Speichermedium: Sony Micro Vault Pro 5 GB

Hardware Das führende Entertainmentunternehmen Sony hat ein neues, scheckkartengroßes USB 2.0-Speichermedium vorgestellt, das ab sofort für 219 Euro im Handel erhältlich ist. Das Gerät verfügt über eine 1-Zoll-Festplatte mit 5 GByte Speicherkapazität. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die sollten lieber mal die memory stick duo pro billiger machen, die kann man wenigstens in der PSP nutzen. 450 usd für den 2GB MS Duo Pro ist schon heftig.
 
@pulsar: das ist eben sony!
 
Veraltete Technik als neu zu verkaufen, ist irgendwie schon dreist.
Festplatten, also Dinger, in denen sich etwas (mechanisch) dreht, sind doch Technik von gestern.
Aber anstatt, dass man endlich seine ganze Energie in Techniken wie Flash-Speicher (elektronische Speicher) oder holographische Speicher steckt, miniaturisiert man lieber diese Uralt-Magnetspeicher.
Ganz verstehe ich die nicht, auch wenn ich vermute, dass deren (Nicht)Handeln lediglich auf geringer Risikobereitschaft beruht.
 
@Sir Richard Bolitho: ganz meine Meinung!
 
pah, da kauf ich mir doch lieber nen Ipod, da hab ich mehr davon!
 
den hab ich schon, das bringt mir nix
:-)
 
Wie wär's mit ner DVD-RW? 4,7 GB für 1,50 €, da spar ich 217,50. Und die ist sogar so DÜNN wie eine Scheckkarte.
 
@nesquik87: Der Unterschied zwischen einer Festplatte und einer DVD-RW müsste eigentlich auch dir klar sein (Stichwort Lese- und Schreibzugriff-Geschwindigkeit).
 
@swissboy:Naja, aber dennoch, wenn man sich die Preisliche Diverenz von ca 217€ anschaut, kommt man schon ins grübeln. Davon mal abgesehen, gibt es auch andere vergleichbare Geräte die zwar geringfügig größer sind aber weniger bzw gleich viel kosten und dafür aber 40 GB haben, und spätestens dann macht das mit den heutzutage lächerlichen 5 GB für den Preis keinen Sinn mehr. Also ich muss sagen, dafür würd ich mein Geld nicht investieren, nicht für die Kapazität zu dem Preis.
 
@nesquik87: da muss ich mich win-fan anshcließen: genau meine meinung. n kollege von mir hat n 20gb mp3 player und hat dafür bummelig 150 &$8364: bezahlt... und das ding ist auch nicht viel größer als der schrott von sony. eine ziemliche frechheit finde ich den preis!
 
> ...durch einen ausklappbaren USB-Stecker kann eine Verbindung auch ohne Kabel zum Computer erfolgen...
Wozu brauch ich nen USB Stecker um eine Kabellose Verbindung zum PC herzustellen ? :-)

 
Bei jedem Sony Produkt habt ihr was zu meckern. Ihr müwwt es doch nicht kaufen, und Alternativen gibt es zu Hauf.
Bezühlich veraltete Technik oder was da gelabert wurde. Flash Speicher sind wesentlich teurer und nicht so schnell wie die so "veralteten "festplatten". Dann würdet ihr nochmehr meckern. Das Ding ist klein, sieht gut aus, passt viel drauf wie ich finde, und der Preis ist teuer. Nun gut, Sony ist nicht umsonst das führende Entertainmentunternehmen. Nicht weil die Produkte meist etwas teurer sind, nein, weil die Qualität stimmt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen