Deutsches Sprachpaket für Windowx XP x64-Edition

Windows Weil Microsoft seine kürzlich freigegebene x64-Edition von Windows XP nicht lokalisieren wird, wurde nun das deutsche Sprachpaket fertig gestellt. Nachdem man das MUI-Pack (Multilingual User Interface) installiert hat, ist es möglich, Windows so zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm ... müßte es am Ende nicht heißen :
"werden die Namen der System-Ordner ins Deutsche übernommen („Programme“ statt „Program Files“)."

So wie ich MS kenne wird es da bestimmt mit irgendwelchen Updates dann Probs. geben wegen der Sprache und irgendwann hat man Windows halb us., halb dt.
 
@Angel_de: Nein, das wird keine Probleme geben. Bei den 32-Bit-Versionen gibt es schon lange MUI-Versionen (allerdings nur für Firmen) und das funktioniert gut.
 
@swissboy: Man sollte aber darauf achten, daß die verwendeten Programme auf Unicode basieren, da man sonst doch immer wieder auf englische Texte stößt. Bei Installationen, die mehrere Sprachen aktiv verwenden, was in diesem Fall aber nicht gegeben ist, gibt es bei der MUI immer wieder Probleme mit Zusatzprogrammen, die sich durch die relativen Pfade, wie "Lokale Einstellungen" und "local settings" verwirren lassen. Viele Anwendungen halten sich nach einem Sprachwechsel für frisch installiert oder finden nicht mal ihre Grundkonfiguration. Dies trifft aber, wie gesagt, nicht auf die deutsche x64-Version zu.
 
@Angel_de: Bei Windows 2000 gab es öfters mal das Problem, dass mit jedem Update nach und nach einige Strings englisch wurden, weil die Strings offenbar nicht 100% sauber vom Programmcode getrennt waren oder einige Updates nur englische Strings enthielten. Bei XP ist das spürbar besser geworden, es ist davon auszugehen, dass dies auch bei der 64-Bit-Version hoffentlich so beibehalten wird. Auch MS lernt dazu, das sollte man neidlos anerkennen. :)
 
@swissboy... (allerdings nur für Firmen) Warum.....??? Die MUI Version kann jeder kaufen......
 
@Lutz1965: Aber nicht die 32-Bit MUI-Version. Oder liege ich da falsch?
 
@swissboy....auch die 32-Bit MUI Version kannst Du kaufen.....http://www.stegcomputer.ch/details.asp?prodid=winxp-p-mui
 
@Lutz1965: Okay, ich gebe mich geschlagen. Als OEM-Version zusammen mit einen neuen PC scheint es tatsächlich möglich zu sein sie auch als Privatanwender zu kaufen.
 
Kleine Zusatzfrage: Lokalisierung beschränkt sich ja bei weitem nicht auf die Sprache, sondern da gibt es auch andere Dinge wie z.B. die Standardwährung, die Zeitzone oder die voreingestellten IE-Favoriten. Weiß jemand, ob auch diese dann von Anfang an lokalisiert sein werden oder wird man die selbst umstellen müssen?
 
@installer: Wenn ich das noch richtig im Kopf habe wirst Du die noch selbst umstellen müssen...
 
Also laut der Heise News werden die Ordner nicht übersetzt... Ich zitiere "Anders als gewohnt präsentiert sich auch die Ordnerstruktur auf der Festplatte, wo die System-eigenen Ordner "Program Files" statt "Programme" und "Documents and Settings" statt "Dokumente und Einstellungen" heißen"
 
@JensJ: jip, hab das bei heise eigentlich auch anders verstanden,als wie es hier steht. =)
 
@JensJ: Da hat du recht, das hat Hauner falsch verstanden.
 
@Jens,
und da stand auch ab Mai wird es ausgeliefert*fg*.
Aber ICH streite mich hier sicher nicht mit dem schweizer rum,das tun andere in jedem Thread,und lohnen tuts sich eh nicht,er hat immer recht*gg*.
 
@der_meikel: In der heise News steht nichts von "ab Mai wird es ausgeliefert". Lies doch nochmals selber nach: http://www.heise.de/newsticker/meldung/59310
 
kann man sich das auch schon über msdnaa ziehn ?
 
@jammer: MSDN-Abonnenten können es sich aber bereits herunterladen. Auszug aus den Heise News....
 
@ Lutz1965:
er wollte aber wissen ob es auf msdnaa schon zur verfügung steht.. und das tut es leider noch nicht!
 
@sereby: ok danke muss ich also noch etwas warten ...
 
Servus ,,, kann mal bitte jemand einen Direct DL poasten ? thx
 
@Slider: Lies nochmals die News, dann wirst auch du begreifen das dies nicht möglich ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen