Handy-Virus "Cabir" in 20 Ländern verbreitet

Internet & Webdienste Die finnische Firma F-Secure hat mitgeteilt, dass sich der Handy-Virus "Cabir" inzwischen in 20 Länder verbreitet hat. Dazu gehören die USA, China und Russland. Vor einigen Tagen wurde er in Luxemburg nachgewiesen, in den Niederlanden ist er bereits ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer BlueTooth immer an hat ist selbst schuld ... Wie weit sind eigentlich die Bluetoothfirewalls *g* :D
 
@Gelb!: stimmt aber die ganzen handy kiddis habens ja an weils "cool" is :)
 
@GrafZahod: Kostet unnötig Akkulaufzeit :)
@all: Gibts denn Sicherheits"software" oder -mechanismen, um Bluetooth abzusichern? (ausser Handy ausmachen! :P)
 
wir ham in 20 Jahren bestimmt auch Tastaturen mit Viren und Trojanern...
 
@wloschy löl
 
man muss ja auch nicht ununterbrochen bluetooth anhaben,sondern nur dann wenn mans auch wirklich braucht.das ist bei mir hauptsächlich zuhause, von demher kein problem.
 
@makaveli: Ich habe bluetooth-headset, soll ich ihn auch nur dann anschalten wenn mich jemand anruft? :-)
 
@makaveli: Seit meinem Nokia 6310, also etwas 4 Jahre habe ich nun Handy's mit Bluetooth. Ich habe bis heute keinen sinnvollen Verwendungszweck dafür gefunden! Doch: Einen habe ich gefunden: Wenn man es ausschaltet, halten die Akku's deutlich länger.... :-)
 
@LostGhost. Ja klar schaltest du es nur an wenn du angerufen wirst. hast ja vibra alarm und merkst wenn ein anruf kommt.wenn der kommt schaltes du das bluetooth headset an.oder laufst du den ganzen tag mit aktivem bluetooth headset am kopf herum???
 
Ich sag nur: NOKIA 3210 !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen