Congster verlängert 10€ DSL-Flat bis zum 1.6.

Internet & Webdienste Auf Grund hoher Nachfrage hat die T-Online Tochter Congster die DSL-Special-Flat bis zum 1. Juni verlängert. Das Angebot ist im Vergleich zur T-Online DSL flat, die viele T-DSL Nutzer haben, äußerst günstig. Für genau 9,99 Euro im Monat lässt sich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Laufzeit ist 3 Monate ... danach können die natürlich massiv Leute kicken oder die Preise erhöhen. Die Preiserhöhung klappt bei 1&1 erst in einem Jahr wieder, kicken können die aber immer.
 
@TobWen: Falls man seit heute nicht 'was geändert hat, beträgt die Vertragsbindung sogar 12 Monate. Habe ich jetzt nicht (neu) recherchiert. Ich denke aber, Deine Bedenken sind doch etwas "aus der Luft gegriffen". T-Online/Congster würde für sich da schlechte Werbung machen....
 
@NullKommaNix: Stimmt, da steht jetzt 12 Monate. Ich war mir eigentlich ganz sicher, dass ich da gestern noch "3 Monate" gelesen habe *G* Glaub mir, "draußen" kennt keiner Congster und es würde keiner Congster mit T-Online in Verbindung bringen.
 
@TobWen: 3 Monate sind es bei der 1000 Flat. Bei dieser Spezial Flat sind es 12.
 
Ich kann den Wechsel nur empfehlen! Wer kein Geld verschenken möchte: Wechseln! Auch die Beibehaltung einer name@t-online.de E-Mail Adresse ist dabei nicht das Problem. Zudem sollte der User über einen Wechsel des T-DSL Anschlusses zur einer höheren Übertragungsrate (DSL 2000/3000) nachdenken, da der Preis der Flatrate davon völlig unabhängig ist...
 
@NullKommaNix: Du musst jedoch anmerken, dass der User zum Behalten seiner T-Online Mailadresse VOR der Abmeldung in einen Call-By-Call Tarif ohne Grundgebühr (etc.) wechseln sollten :-)
 
@TobWen: Wir sind hier wohl derzeit "Alleinunterhalter". Zum Thema: Ich habe keine Anleitung zum Providerwechsel angeboten. Sicher gibt es da schon einen Threat zum Thema...
 
Als wenn jemand über diese Verlängerung ernsthaft verwundert wäre... diverse Anbieter und ganz besonders Telekom und Tochterkonzerne verlängern diverse 'einmalige' Angebote dann so oft dass die ganze Aktion statt 3 Wochen 6 Monate läuft...
 
@Chuck: Hehe, O2 reiht sich auch in diese Gruppe ein. Obwohl sie ja mit der Senkung von 120 auf 100 kostenlose SMS im Monat schon den 1. Schritt gemacht haben.
 
@Chuck: Ist doch logo: Der Wechsel von T-Online zu Congster rechnet sich für T-Online. Da können dann wunderbar ein paar Stellen im Servicebereich eingespart werden und es gibt ein paar mehr Hartz IV Freunde :-)...
 
Tja und bei GMX gibt es jetzt die Flat mit 12 Monate Vertragsbindung bereits für 4,99 Euro!
 
@dsl-info: Mit der 1000er/2000er/3000er Option?
 
@dsl-info: Leider ist die DSL bei GMX ist nur ne City-Flat und nicht überall verfügbar.
 
@NullkommaNix Soweit ich weiß, ja. Auf Wunsch schau ich nochmal nach und bei Bedarf darfste auch gerne über mich bestellen.
 
http://www.heise.de/newsticker/meldung/59196 http://www.pcwelt.de/news/online/110670 http://www.zdnet.de/news/software/0,39023144,39132790,00.htm
 
Zitat aus http://www.heise.de/newsticker/meldung/59196: "T-DSL-Kunden, die dieses Angebot nutzen wollen, müssen mit ihrem Anschluss zu GMX wechseln und verlieren eventuell gebuchte Zusatzoptionen wie Fastpath oder einen Upstream mit höherer Bandbreite. Diese Optionen sind bei GMX derzeit nicht buchbar." Damit ist GMX zumindest für Online-Gamer aus dem Rennen.
 
Also ich habe den Wechsel eben perfekt gemacht. Habe bei der T-Online Hotline angerufen und mich nach der Kündigung für meine Flat dort erkundigt und dann mal so angefragt, wiel Congster ist ja dann eigentlich das selbe, oder... Darauf hat der T-Mensch kleinlaut "Ja" gesagt... Naja, also warum nicht sparen, die Erhöhung auf DSL-2000 habe ich jetzt gleich mitbestellt....
 
Wie is das wenn man schon ne Flat bei T-Online hat? die muss man dann vorher kündigen? oder danach?
 
@Jotadog: Auf T-Online By Call umstellen geht schneller, die Flat kannste nur innerhalb eines Monats kündigen, die Umstellung auf by call geht sofort....

Nur mal so als These, ich denke Congster wird auf kurz oder lang der T-Online Privatkundenbereich sein, während nach der Fusion der Telekom mit T-Online diese eher die Businesskunden abfertigen werden, da hier das Angebot der Telekom noch Katastrophal ist.
 
@jotadog,

ist eigentlich "egal". Kannst auch t-online und congster doppelt laufen lassen.... :-)

Gruss webchatty
 
Ich habe T-DSL 1000 flat bei T-Online! Wenn ich jetzt zu congster wechsel und die 3000er Flat nehme, muss ich dann noch was zusätzlich bezahlen? Also erhöhen sich die Kosten da von 1000 auf 3000 umgestellt wird? Oder bleibt es bei den 9,95 € im Monat? Denn wenn man von T-DSL flat 1000 auf flat 2000 umsteigt muss man ja nen höhren Preis für die flat und nochmal nen höheren Preis für den neuen Anschluss bezahlen, oder?
Danke im vorraus....
 
@Wolverine: ne ne die flat ist bis dsl 3000 ausgelegt die knapp 10 euro zahlst du dann aber du hast von dsl 1000 auf dsl 2000 mehr kosten von knapp 3 euro. dsl 1000 derzeit 16,99 dsl 2000 dann 19,99 die leitung zahls du unabhängig von der flat lohnt sich aber da 3 euro nicht die welt sind....
 
Ich habe die gleiche Frage wie Wolverine. Ich habe TDSL-1000 Flat mit Fastpath von der Telekom und würde gerne auf die Congster wechseln.
Ersteinmal wieviel zahlt man denn bei Congster für DSl 2000/3000 ? Wie schnell kann bei der Telekom bzw. wie kann man am schnellsten bei der Telekom kündigen ? Von Congster erhält man dann einfache Zugangsdaten welche man durch die jetzigen ersetzt ? Ich frage deshalb da ich als ich mir vor 2 Jahren T-DSl geholt habe das ein ganz schöner Stress war bis das alles geklappt hat.......... Bleibt Fastpath erhalten bzw. kann man dass wenn überhaupt möglich auch bei Congster gleich mitbestellen ?
Vielen dank
 
@Wolverine: ichbin jetzt gewechselt zur congster flat, habe natürlich noch bei der telekom kostenlos auf dsl 3000 geupdatet und kostenlos einen router dazubekommen.flat rate bei t-online gekündigt auf t-online bei call umgestellt so habe ich auch meine mail addy behalten bei t-online. und schon spare ich 20 euro im monat und bin 3 mal so schnell im netz unterwegs. kann ich nur jeden raten. keine wartezeit wie bei den anderen, die ganze sache hat keine 10 minuten gedauert, inclusive das kündigen bei der telekom (was ja schon eine leistung für die ist) und meinen fast path habe ich auch behalten. ps:wer einen fehler findet kann ihn behalten :o)
 
War klar das die verlängert wird *ggg*, aber die Laufzeit 12 oder 3 mon hält mich trotzdem davon ab von tiscali 8,95 mit nur einem monat laufzeit zu wechseln! will demnächst auf das stromnetz umsteigen und dann innerhalb einem monat kündigen.... aber sonst wäre die meine erste wahl.... sind es nun sicher 3 mon laufzeit ?

gruss
 
Wenn ich jetzt von T-DSL Flat 1000 auf Congster DSL flat 2000 wechseln will, wie habt ihr gewechselt? Mit dem Wechselservice auf der Congster Seite oder habt ihr das anderes gemacht?
 
@Wolverine: ist doch kein thema 0180 .... die telekom nummer halt die machen datt in null komma nix für dich oder per formular auf der webseite ? bin auch erst zu tiscali und das von der telekom weg ging 5 min und ich hatte die tiscali flat....... sollte bei congser net langsamer sein!
 
Ich hab' mir das grad' mal ausgerechnet Ich würde für ca. 60€ einen T-Net XXL Freetime-anschluss mit T-DSL3000 und der Flatrate von Congster bekommen. Zur Zeit zahle ich 60€ für T-Net Standard und T-DSL1000 mit einer Flatrate von T-Com. Fazit: das lohnt sich echt, ich muss nur meine Eltern überzeugen.
 
öhm logisch lohnt es sich!
die flat bei der telekom koscht 30 euro, da muss man keine genie sein :-) ich hab mich halt für tiscali entschieden aber ob 1u1 oder tiscali oder etc ist ja wurscht billiger sind se alle!!! ich wollte ja für 40 euro all inklusiv zu versatel aber ne 24 monatige laufzeit fand ich dann doch extrem scheise daher so bis das strom netz endlich steht

 
Wie ist es mit den Unterschieden zu der T-Online Flat, kann man bei Congster auch ungebremmst FileSharing betreiben?
 
@AndreasP80: Server sind laut AGB bei der Spezialflat verboten, es werden nur Verbraucher geduldet. Und bei FS funktioniert man beim Upload eben auch als Server.
Mal sehen, wie Congster darauf reagiert,
 
@AndreasP80: also ich bin seid donnerstag letzter woche bei congster und der esel läuft seid dem ohne unterbrechnung, bis jetzt hat noch keiner gemeckert.mal sehen ob das so bleibt
 
Ich begreif es nicht kann man die Flat von T-Online behalten und DSL von Congster oder was ? Gibt es irgendwo ne Preisübersicht ?
 
@fecal: Es gibt bei DSL zwei Komponenten. Einmal die Leitung 1000,2000 oder 3000 von der Deutschen Telekom und zweitens das Internet (ISP). Das erste läuft komplett über Telekom und das zweite kannst du dir frei aussuchen. (Hast warscheinlich ein komplettpaket damals genommen).

Wenn du dich jetzt bei Congster anmeldest, bekommst du einfach andere Anmeldedaten (Name und Kennwort). Du wechselst dein ...@t-online.de und Passwort einfach gegn die neuen aus und surfst schon über einen Anderen Provider.

Damit dich T-Online nicht extra kostet, rufst du da am besten an und änderst kostenlos deinen Tarif auf CallByCall (Kostet keine Grundgebür).

Und schon hast du einen günstigeren Internet-Zugang.
 
@fecal: genau anderesrum! DSL Leitung bei der Telekom (bei T-Online T-DSL 1000 ab 16,99 €/Monat, T-DSL 2000 ab 19,99 €/Monat bzw. T-DSL 3000 ab 24,99 €/Monat) und die Flatrate bei Congster 9,99 Euro (Telekom 29,95) im Monat.Also sparte man wenn man die eigentlich leitung nicht ändert 20 euro im monat!
 
@fecal: Die Leitung selber ist nicht von T-Online sondern von T-Com :-)
 
@Saalpi: Ahhh ! Das nennt man glaub ich den Aha-Effekt ! Bitte nochmals um eure Geduld. Also ich kann jetzt bei der Telekom anrufen und nicht meinem DSl anschluss kündigen sondern meine Flaterate dadurch fallen dann erst mal 30€ weg. Danach zu Congster und die Flatrate holen sprich 10€/Monat wieder dazu sprich 20€ gut gemacht und wenn ich jetzt noch bei der Telekom den 3000er Tarif und die 9€ zum 1000er Tarif dazuzahle bezahle ich im Endeffekt 11€ weniger und hab 3x mal so fetten Speed ? Is ja hart.... Könnt ihr das bestätigen was ich mir da grad zusammengerechnet habe ?

Falls das obige stimmt....1. Wie lange dauert die Kündigung des Flat Tarifs bei der Telekom ? Habe vorhin was von CallbyCall gehört aber was ist das ?
2. Wie lange dauert das Upgraden von 1000 zu 3000 ? Fallen für Dsl 3000er zusätzliche Kosten wie neues Modem etc. an ? 3. Was bedeutet die Vertragsbindung bei Congster genau ? Man muss die Flat 12 Monate lang benutzen und darf vorher nicht Kündigen oder ? 4. Wie lange dauert es bis man von Congster die DAten bekommt ? 5. Bleibt wenn man die Flatrate wechselt Fastpath erhalten ?

Danke für eure Geduld !

fecal
 
@fecal: Deine T-Online Flat brauchst du nicht zu kündigen. Ruf da einfach an und lass kostenlos auf CallByCall wechseln. (Ist wie ne CallYaKarte, du bezahls keine Grundgebühren, und dein Account bleibt erhalten. Es kostet dich nur, wenn du darüber Surfst.).

Kündigen kann man nur zu bestimmten Tagen (abhängig vom Vertragsabschluss). Wechseln dauert einen Telefonanruf und ca. 48 Stunden. :-)

 
Hier ist alles gut beschrieben:
http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=59018
 
Euch ist schon alle klar, dass dieses Angebot nicht zufällig verlängert worden ist !!
Ein Angebot mit einem Termin zu begrenzen fördert das Geschäft, weil viele die Chance nutzen wollen und noch schnell zugreifen !! Ist dann der Zeitpunkt eingetroffen, dann wirds einfach verlängert !!

Ich finde dass ist Kundenfang mit nicht ganz fairen Mitteln !!
 
@Thaman: oder eine chance für die die es zu spät gesehen haben.also wenn ich 20 euro bei gleicher/besserer leistung sparen kann.dann laß ich mich als kunde gerne so fangen.und wenn jetzt einer mit den 12 monaten vertragsbindung kommt.hatte einer vor von euch das internet in den nächsten 12 monaten abzumelden???
 
http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php? t=59018

Hab das gelesen bleiben noch 3 Fragen:

Wie lange dauert das Upgraden von 1000 auf 3000 bei der Telekom ? Fallen noch zusätzliche Kosten wie Modem etc. an ?

Was genau ist der CallbyCall Tarif ?

danke
 
Hab gerade gewechselt. War schnell und unkompliziert. Wenn du upgradest auf 3000, machs online - du bekommst 30,__€ gutgeschrieben!
 
@silkes0307: man bekommt aber 49,95€ gutgschrieben nämlich genau die anschlußkosten :)
 
meine T-Online Mail kann Ich mit Congster nicht über ein Mailprogramm (The Bat) abrufen. Gehe Ich mit T-Online on gehts. Zahle 2,99€ montalich dafür. Jemand ne Idee warum das mit Congster nicht funktioniert?
 
@wwall: t-online bietet keinen pop3 abruf an über andere provider.
 
@wwall: du kannst deine mails aber über die hompage von t-online abrufen unter service -> mail -> webmail. dann name und passwort und schon bist du bei deinen mails.
 
das is schlecht. ganz schlecht sogar.
 
@wwall: hab jetzt erst gesehen das du ja die 3 euro bezahlst.

hast du auch alels eingerichtet? email kennwort etc?
 
habe nichts verändert an den einstellungen vorher. deswegen ist das ja komisch? oder muß man da jetzt bei smtp und pop was anderes als bisher reinschreiben?
 
Für alle, die wegen E-Mail abfragen Probs haben : E-Mails abfragen von dem T-Online Account geht NICHT !!!! Wenn man die Mails abfragen will, muss man sich für 3 € Monatlich den POP3 Zugang freischalten lassen. Dann kan man die Mails wieder wie gewohnt abholen. Ansonsten ist eine Abholung nur möglich, wenn man sich mit den T-ONLINE Daten einwählt.
 
@Dat-Katzer: Man kann die Mails auch im Kundencenter lesen oder schreiben. Da ist es egal, mit welchem Provider man online ist.
 
die 3€ zahle ich ja! frage ist ob man mit congster im e-mail programm was anderes einstellen muß als wie mit t-online
 
@wwall: Das dürfte eigentlich nichts anderes sein ... Schau doch einfach mal auf den HILFE Seiten von T-Online nach. Und vergewisser dich nochmals im Kundencenter, ob bei MAIL auch POP3 aktiviert ist.
 
@Dat-Katzer: da ist alles aktiviert.
 
Also noch mal zur Sicherheit!:
Ich hab T-DSL 1000 flat und bezahle den DSL Anschluss 16,99 im Monat!
Dann noch die Flatrate mit 29,99 €! Macht zusammen 46,94 €/Monat!
Wenn ich jetzt den Anschluss über die T-Com Seite auf 3000 update und dann die DSL Flatrate von Congster für 9,99 € nehme kommt man am Ende auf 34,98 € /Monat (24,99 für 3000 und flat 9,99)! Sehe ich das so richtig? Wenn es so ist werd ich gleich wechseln!!!!
 
@Wolverine: Ja, das ist richtig, aber du hast, wenn du dann deine alte Flat kündigst KEINE Mail addi mehr ! Congster hat KEINE Mailbox ...
 
Das is scheissegal, da ich die Mail von T-Online eh nicht nutze ^^
 
@Wolverine: Ich werde es genauso wie du machen allerdings erst morgen. Wie handhabst du das mit der Kündigung von der Flat bei T-Online ich raff da nicht durch da man angeblich auf CallbyCall umsteigen soll/muss ? Kann mir da wer weiterhelfen ?
 
@Wolverine: du mußt nicht auf by call umstellen, ich habe es gemacht da ich meine mail addy bei t-online hatte und erst alle umstellen muß auf die neue.und weil das umstellen auf by call sofort möglich ist innerhalb weniger minuten und bei kündigung hast du je nach vertrag erst 6 tage oder 3 monate kündigungsfrist.das fällt bei der umstellung auf by call weg und du bist sofort aus der 30 euro flat raus.congster bestellen und aktivieren hat 5 minuten gedauert.bei congster angemeldet,e-mail abgeholt und neuen daten eingegeben und wieder online.
 
So nochmal damit mich es auch kapiere:
Ich benutze einen T-Online DSL-1000 und wollte nun zu Congster wechseln (DSL 1000 muss bleiben schneller geht nicht), was genau spare ich im Monat ein?
 
@Navajo:
Dann bezahlst du anstatt 29,99 für die T-Online Flatrate nur 9,99 für die Flatrate bei Congster !! Kann dir nur raten zu wechseln! :)
 
Wenn ich jetzt über die T-Com Seite auf DSL 3000 upgrade und auch jetzt die Congster flat bestelle, wird dann automatisch wenn DSL 3000 freigeschaltet ist die DSL Flat von congster auf 3000 umgestellt?
Brauche ich für DSL 3000 ein neues Modem?? Hab noch das alte was wir am Anfang bekommen haben!
 
Der Wechsel von T-DSL 1000 zu 2000/3000 dauert übrigens ca. ne Woche! +/- nen Tag. Währenddessen wird die Leitung ein paar mal getrennt und am Ende hat man vollen Speed. RASPPPOE-Nutzer müssen ihre Verbindung neu einrichten, war zumindest bei mir so, falls sich jemand wundert wieso nicht mehr eingewählt werden kann.
 
ähm Leute mal ne Frage, kann es sein das die hotline zum by call umstellen dauernt besetzt ist, ich versuch es jeden Tag, hab nun schon Congster, meine letzte T-Flat Rechnung ging bis einschließlich 27.4 , jetzt muss ich noch die paar angebrochenen Tage der T-Flat zahlen wenn ich endlich mal durchkomme zum umstellen, is doch zum kotzen.
Hier die Nummern:

Kundenservice
Neukunden (Beratung, Anmeldung) 0800 33 05500

> Info, Beratung zum Vertrag, Rechung Tel 0180 53 05000 < hier anrufen zum bycall wechseln, falls ihr durchkommt
 
@Spik3: Kannst du mir bitte mal erklären was der CallbyCall Tarif ist und wieso ich zu dem wechseln muss wenn ich meine Flat abbestelle ? Ist das nur ne Telefonhotline von der Telekom oder ein Zusatz Tarif für das abbestellen meiner Flat um was handelt es sich da ?

danke
 
also ich ruf da immer am späten nachmittag an, dann ist da wohl keiner mehr an der hotline, oder wie?
 
bycall = wenn du mit deinen rechner online gehst ohne einen Tarif bestellt zu haben bei einem ISP.
Es wird dann nach minuten berechnet für deinen Anschluss deine Onlinezeit.

Wenn du T-DSL Flat hast und nun bei congster bist, must du entweder die T-Flat kündigen was länger dauert, oder du stellst den Tarif: T-Flat auf: byCall um, was ruckzuck geht.
Jetzt musst du dich halt immer mit deinen congster daten einloggen ins inet, loggst du dich mit was andern ein an Daten z.b. deinen alten T-Flat Daten oder anderen erdachten Logindaten, bist du by call online was ordentlich kostet dann.

Damals zu Modemzeiten wo Flatrates nochnet so verbreitet waren ging man immer bycall online, man wählte die rufnummer der telekomm und war dann im inet, aber man zahlte dann im monat entsprechend 200€ oder so.
 
so bin nun a dabei! schade nur das ich den wechselservice erst danach gesehen hab :)
aber echt super angebot: hab jetzt von dsl 1000 auf 3000 geupgraded und zahl weniger als vorher! was will man mehr?
 
ach so ok und wo rufe ich an wenn ich die T-Flat ganz kündigen will ?
Dieses byCall kostet mich dann also nur wenn ich auch mit den Daten ins I-Net gehe und die T-Flat Grundgebühr und jegliche andere dann natürlich auch oder ?
 
@fecal: das musste schriftlich machen! nutz am besten den wechselservice von congster! is auf der homepage links unten!
 
@Bad-Angel: Ok, weißt du wie lange das ungefähr dauert bis die Flat gekündigt und das DSl 1000 auf 3000 upgegradet ist ? Danke
 
@fecal: flat kündigen kommt auf deinen vertrag draufan! entweder 6 tage oder 30! :) upgrade ca. 4 tage!
 
Ich habe da mal noch ne Frage und zwar wo muss ich auf dsl 2000/3000 upgraden. Mach ich das im Kundencenter bei t-online.de oder muss ich das bei der T-com machen. Ich versteh nicht ganz wo der Unterschied ist oder gibts da überhaupt einen zwischen den beiden Seiten?
 
@der schakal: t-com!!
 
Die nummer steht oben in meinem post. >

0180 53 05000

bycall zahlst du nur wenn du dich ins inet einloggst obwohl du keinen inet tarif hast bei einem isp.
Du hast aber einen bei congster mit den du dich dann ja auch einloggst.
gehst du mal wirklich bycall online zahlst du nur die onlinezeit pro minute ,keine grundgebühr noch.
Was daran so schwer zu verstehen.

Am Ende zahlst du die 10€ Flat von congster + 16.99: 19.99: oder 24.99€ für deinen Telekom Anschluss, je nachdem auf was er gestellt ist, 1000, 2000 oder 3000.
Du kannst auch nachdem du bereits von T-Online weg bist, sprich auf bycall gewechselt hast deinen Anschluss auf DSL 2000 oder 3000 upgraden, Anschluss und Tarif ( Flatrate ) müßt ihr immer als getrennte Sache sehen.

Ich kam jetzt nach 10 mins. warten endlich durch und hab umgestellt.
 
Ihr müßt das so betrachten: Telekom ist eure Mutter , T-Online eure Tochter und T-Mobile z.b. eurer Bruder.
Alles in allem seit ihr eine Familie.

Eure Mutter stellt Telefonanschluss bereit der fürs inet freigeschaltet werden kann, entweder mit der bandbreite 1000,2000 oder 3000.
Hier zahlt ihr ne Grundgebühr entsprechend.

Die Tocher ( T-Online ) managed dann alle Verträge die Internet betreffen, um der Mutter die Arbeit abzunehmen bisl, also Tarife wie T-DSL Flatrate usw.

Natürlich könnt ihr auch fremdgehen und bei andern Familien anheuern die euch Internet anbieten, Arcor,Freenet,gmx,Tiscali usw.

Congster ist also nun sowas wie eine neugeborene kleine Tochter die auch zur Familie gehört jedoch für weniger Geld euch Internet Zugang anbietet.

Wer es jetzt nochnet gecheckt hat der ist garantiert dumm.

 
hmmm.... klingt alles schön, aber wie isses eigentlich mit den pings? hab jetzt T-DSL 2000 mit Fastpath und eigentlich geniale pings - ohne diese zusatzoption waren es pings um die 130 - jetzt um die 30-40. wird die option fastpath von congster gleich mitgenommen oder nicht oder haben die von haus aus "gute" pings (gleicher backbone wie telekom)...

weiss da jemand antwort?
 
@Seelenwanderer:

Lest doch mal die Posts....
congster bietet einen Tarif an, keinen Anschluss, euer Anschluss wenn ihr fp von der Telekom habt bleibt gleich, der hat nichts zu tun mit der congster flatrate.

Anschluss + Flatrate = 2 verschiedene Sachen.
Fastpath gehört zum Anschluss, für den ihr eure TDSL Grundgebühr bezahlt. Die Flatrate ist nur ein Angebot für einen Grundbetrag Volumenunabhängig zu surfen.
Und ja der Backbone ist der von Telekom, also bleibt die Qualität und Stabilität erhalten.

Mein Gott eh, man schreibt alles tausendmal weil die meisten zu faul zum lesen sind, ich bin nur von nubs umgehen...
 
hi

das wechseln von der t-online flat zu call by call unter dieser nummer 0180 53 05000

is schon richtig, aber da wird einem gesagt das mann das per e-mail machen soll.

 
Dann labern die Leute die du da am Support hast schwachsinn, sag denen das, alle andern haben auch über diese telenummer umgestellt.

Per email werden solche Vertragsänderungen nie gemacht, genausowenig wie meinen einen Vertrag bei email abschliessen kann.
 
Der Newsserver von T-Online fällt ja denn weg, hat jemand Alternativen? Bei Binaries-Servern auch mit Unkostenbeitrag. Also wenn es geht billig bis kostenlos :-)
 
holla !! "Lediglich ein dauerhafter Serverbetrieb ist ausgeschlossen." wie definiert congster einen serverbetrieb ?? also was wäre für die ein grund meinen vertrag zu kündigen? ist das trafficabhängig oder wie wollen die das definieren ???
 
@xtatic:
Ein dauerhafter Serverbetrieb wird durch die 24h Trennung der T-Com ja eh unterbunden in gewisser Weise.

Serverbetrieb als Verdacht wäre ggf. sehr viel upload, aber nachweisen kann man das eigentlich garnicht.
 
@punisher
0180 53 05000
Diese Nummer habe ich auch angerufen,
und man war sehr freundlich :-))
Ich wurde nur weiterverbunden.
Hab dann nur gesagt,das ich von meiner
Flat auf Call by Call wechseln möchte.
Das wars schon.
Surfe jetzt mit Congster,hat nur 3 min
gedauert.Kleiner Nachteil:Muss meine Mails
natürlich jetzt direkt im Kundencenter abholen.
Na ja,bekomme eh nicht viel...
 
@booster53: Komisch bei mir gehen die Mails noch über pop3
 
@booster53:
Bei so viel Umstellungen wissen die bestimmt gar nicht mehr bei wem sie was sperren müssen ^^
 
Kann ich definitiv nicht mehr...
Hab grad Probeweise die noch vorhandene
T-Online Einwahl genommen,alles klar.
Aber mit Congster nicht mehr.Nehme mal an,
ist wegen der T-online Nr,die jetzt fehlt..
 
soooo.... hab jetzt alles online beabtragt also congster-flat und t-online call by call.

also bis jetzt funzt alles perfekt, muss nurnoch die umstellung auf 3000 abwarten ^^

bin mal gespannt ob ich dann FastPath und den Upload neu beantragen muss :) aber ich denk mal schon. (kost ja eh nix im mom)
mfg Frank
 
Congster verlängert 10€ DSL-Flat bis zum 1.6.

Nur so viel.... War das nicht klar?
Wetten zum 1.6 wirds dann um noch nen Monat verlängert?
Kommt sicher aufs selbe raus wie Arcor seit Monaten es macht.... "Nur noch bis 31.12.04 DSL Flat für 9,99!" ...."nur noch bis 31.1.05 DSL Flat für 9,99!" ....usw usw usw usw. Klasse geschäftsmacherei! Lustig der DSL Markt man schmunzelt immer wieder! :)
 
um online zu zocken welcher tarif wäre da vorteilhaft und günstig wnn ich jeden tag zock weiß das jemand????
 
@Thomas378: also ich würde sagen ne flatrate, feste kosten (zum beispiel congster 9,99 im monat + dsl leitung (telekom dsl 1000 16,99 ca) damit kannst du zocken ohne auf die uhr zu schauen. und kostet im monat nur etwa 27 euro, genau preise solltest du auf der hompage der anbieter nachlesen.
 
Mahlzeit,

ich lese hier öfter byCall, ist mir soweit klar, bei der Umstellung auf Congster gibt es aber keine Probleme weil ich einen Router habe, oder lässt sich die verbindung da nicht einrichten?

Noch was zur T-Com: Läuft jetzt wieder eine Aktion wo man ohne Einrichtungsgebühr FastPath und 512 kbit Upload bestellen kann? Ich finde nichts.

Gruß, Keith
 
@Keith Eyeball: nein gibt kein problem mit routern, ich hab auch einen und ließ sich wunderbar einfach einrichten. zu fastpath, eine aktion gibt es nicht wo das kostenlos ist, wenn du deine dsl leitung auch nicht veränderst, sondern nur deine flat änderst sollte der fastpath auch erhalten bleiben. wenn du aber ein update von dsl 1000 auf 3000 machst wie ich mußt du fastpath neu im internet beantragen, und das kostet einmalig 24,99 €uro
Kannst Du auf der Hompage von www.t-com.de unter DSL nachlesen. Was Deinen Upload angeht, kann ich nix sagen hab DSL 3000 und reichlich upload :o)

 
Jo danke, hab auch DSL 3000, aber bin zu geizig um 2x 25 Euro zu blechen für Fast Path und den Upload :D Mal versuchen die Hotline zu besabbeln das ich wenigstens eines der beiden Sachen kostenlos bekomme...
 
Ihr schreibt alle, man soll bei der telekom auf 3mbit upgraden, allerdings lese ich auf der Seite, das das nur in Verbindung mit der dazugehörigen flat geht. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd um den richtigen link zu finden. Also ich hab jetzt auf by call umgestellt, wegen der email und mich bei congster angemeldet, bin auch schon mit denen on. jetzt würde ich gerne wissen, wo ich unabhängig vim tarif upgraden kann, würde notfalls auch die 25 euro bezahlen oder was das kostet
 
Am besten rufst du die Hotline von der Telekom an, und sagst du möchtest gerne deinen Anschluß (NUR den Anschluß!!!, die wollen einem oft auch die Flat dazu andrehen) auf DSl 3000 erhöhen, die richten das dann ein, kann u. U. mehrere tage dauern bis es läuft. Nummer der Hotline steht hier oft in den Kommentaren, 01805/305000 glaube ich.
 
Upgraden auf T-DSL 2000 oder T-DSL 3000 könnt Ihr unter http://tinyurl.com/9wxrc

 
@michael1971
Genau so wie er postet wirds gemacht...
Die erstattung der Kosten gibts nur
bei Erhöhung per Internet..
Hier ist die genaue Adresse:
http://www.t-com.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/PK/de_DE/-/EUR/PK_BrowseCatalog-Start:sid=qbh834ULvPoSY8d8Gdl2R6QOAT0qfFc1xOzVuepji9RMhQ==?CategoryName=0002040502&CategoryDomainName=PK

Bißchen lang :-((,aber ich weiß nicht,wie ichs sonst machen soll...
Bringt euch direkt zur Upgrade Seite
 
So bin nu mit congster unterwegs und hab den DSL Anschluss auf 3000er geupgradet :), herrlich.
 
Hmm
Hab mich bisher nicht um den höheren Downstream
gekümmert.Den höheren Up von 384 hab ich
schon länger für 1,99&$8364: mehr im Monat bei T-DSL 2000.
Jetzt lese ich da auf der Upgrade Seite unter
Punkt folgendes:
Preis gilt in Verbindung mit einem T-ISDN oder T-Net Anschluss von T-Com.
Was bedeutet denn das jetzt wieder..
ISDN hab ich nicht,will ich auch nicht,sind Mehrkosten.
Und der T-Net Anschluss,ist das auch wieder was,wofür
noch Zusatzkosten anfallen??........
Hab nen ganz normalen Telefonanschluss...
 
@booster53: Ein ganz normaler Telefonanschluss nennt sich bei T-Com halt T-Net.
 
Ich weiß auch nicht was die Leute alles für ein Problem habe, das steht doch alles auf der Seite von der T-Com.
 
Wegen T-Net
Autsch,aber nen ganz klein bißchen Dummheit schadet doch nicht,
oder :-))
 
ich habe heute vormittag congster angemeldet... konnte mich auch gleich einwählen.. was alles isi.. habe vorhin mal mit tdsl flat und congster gezoggt.. umzu testen wie es mit congster läuft.. und mir viel auf das ich mit congster gut 10 ms mehr hatte .. sprich mein ping war statt 40-50 mit tdsl flat auf 50-65 mit congster.. ich habe zwar heute vormittag noch meinen dsl anschluss umstellen lassen auf 2mbit, aber ich denke das dürfte nichts damit zu tun haben, da dieser ja noch nicht vollzogen wurde..

jmd ähnliches problem ?
 
@mind: Ich wollte mich jetzt bei congster anmelden, aber wenn er meine Daten überprüft, kommt immer

"Sorry - wegen eines internen Systemfehlers steht die Webanwendung zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut."... habe es mit FireFox und IE6 probiert... weiß da jemand mehr?

Ist es normal, dass die T-Onliner für ne Kündigung der DSL-Flat über 30 Tage brauchen? Ich dachte, ich wechsel jetzt schnell noch den Tarif für den einen Monat, sollte kein Problem werden, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles