XnView Pocket 1.31 - Pocket PC Bildbetrachter u.m.

Handys & Smartphones Das beliebte Bildbetrachtungsprogramm XnView erscheint auch als PocketpC Version. XnView Pocket ist heute in der Version 1.31 erschienen. Mit der Software kann man sich nicht nur Bilder anzeigen lassen, sondern auch Korrekturen vornehmen und die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nur mal so, es gibt natürlich auch eine Version für den normalen PC, die, genau wie IrfanView, für den Privatgebrauch kostenlos ist und sonst 10 Euro kostet. Ist IrfanView sehr ähnlich und sehr zu empfehlen, meiner Meinung nach an einigen Stellen sogar einen Tick besser, an einigen Stellen ist es auch umgekehrt => Ausprobieren.
 
@installer: Deine beschriebene "XnView PC - Version" befindet sich auf einer anderen Homepage als XnView Pocket: www.xnview.com Ich habe Zweifel, ob die was miteinander zu tun haben. Unter Contacts befinden sich unterschiedliche Angaben.
 
@LUZIFER: Danke für den Hinweis, das habe ich glatt übersehen, weil die Logos auch sehr ähnlich sind.
 
@installer: ...und auf der gleichen Seite befindet sich auch die Pocketversion. Sie haben sehr wohl miteinander zu tun... :o)
 
Ich meinte natürlich @LUZIFER :o)
 
@Kevin65: Du hast recht, da gibt es die Pocketversion auch. Bleibt zu hoffen, das XnView kostenlos bleibt. Die Seite von Xzeos will einem schon die aufgeborte "XnView Deluxe 2" verkaufen. Hingegen gibt es auf xnview.com Xnview als Freeware, welche für mich gleichwertig ist. Schleichend und langsam "verwandelt" sich XnView zur Shareware :-$
 
Das würde mich nicht wundern. Über kurz oder lang passiert das ja immer. Leider...
 
@Kevin65: Nicht immer, z.B. IrfanView ist seit Ewigkeiten Freeware. :-)
 
...was aber nicht heissen muß, daß es das auch für Ewigkeiten bleiben muß... :o)
 
@Kevin65: Irfan Skiljan hätte den IrfanView-Code sicher schon X-Mal gewinnbringend verkaufen können. Dies hat es aber nie getan obwohl er das Geld zu seiner Studienzeit wohl gut hätte gebrauchen können. Die Chancen sind somit sehr gut das es auch in Zukunft so bleibt. Eine Garantie für die Zukunft gibt es aber dafür natürlich nicht.
 
na, sag ich doch... :o)
 
@Kevin65: Nein, du hast gesagt "über kurz oder lang passiert das ja immer". Das ist falsch. Es gibt viele andere Beispiele von guter Freeware die schon immer Freeware waren und es wohl auch immer bleiben werden, auch wenn es dafür keine Garantie für die Ewigkeit gibt. IrfanView ist nur ein gutes Beispiel weil es auch ein Bildbetrachter ist. Wenn ich dir z.B. keine Garantie auf eine Bratpfanne gebe muss sie deshalb nicht gleich kaputt gehen.
 
Die Diskussion wird jetzt zwar etwas "Off-Topic", aber was aus Freeware werden kann, sieht man z.B. an AntiVir. Kurzer Hand kommt neben einer Free Version eine Premium Version raus. Wegen einer Hand voll mehr Features, wird der unwissende Anwender verunsichert und greift zur kostenpflichtigen Version. (AntiVir war nur ein Beispiel !!! Bitte jetzt nicht darüber weiter texten, bitte). Das meine ich mit [o1] [re:5].
 
@swissboy: Mein "na, sag ich doch... :o)" war auf meinen letzten Beitrag "...was aber nicht heissen muß, daß es das auch für Ewigkeiten bleiben muß... :o)" bezogen. Was ich davor geschrieben hab, weiß ich auch. Und das war natürlich überzogen pauschal, keine Frage.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen