MovieTrack 3.3 - Filmsammlungen verwalten

Software MovieTrack ist ein nützliches kleines Datenbankprogramm zur Verwaltung von umfangreichen Filmsammlungen. Es kennzeichnet jeden Film mit einer Nummer, so daß sich Filme leicht wiederfinden lassen, egal wo man sie abspeichert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kenn ich zwar noch nicht, werd ich aber mal ausprobieren, vorallem das Design gefällt mir sehr gut :)
 
@amalbhalbe: Kann nur noch mal wiederholen, wasd ich vor einiger Zeit hier schon mal geschrieben habe: "IMHO das beste Programm für die Verwaltung von Filmen/DVD´s ist DVD-Profiler von http://www.intervocative.com/ . Das Programm ist Freeware, es gibt eine kostenpflichtige Version für ~ 30EUR, in dieser werden die eingeladenen Bilder hochauflösend angezeigt. Das Tolle am Profiler ist, dass er nach Eingabe eines Filmtitels automatisch in -zig Datenbanken nachschlägt. Ich such mir eine deutsche Datenbank aus und schon lädt das Programm mir Filmposter, Crew, Zusatzinformationen und eine kurze Inhaltsangabe aus dem Netz. Absolut geniales Teil!"
 
wer nicht so viel wert auf design legt, sondern auf funktionalität, sollte mal ant movie catalog ausprobieren. http://www.antp.be/software/moviecatalog/screenshots
 
@airzim.tk: von der übersichtlichkeit her ist auch das tool hier ganz geil. leider aber nicht freeware - noja, holt euch die trial und testet mal. ich hole nirgends so schöne bilder und plots automatisch herunter (dank support für dvd-shop.ch)
http://www.collectorz.com/movie/
 
Schön, dass man damit seine drei Urlaubsfilme verwalten kann. Denn die interessanten Filme sind ja nicht (legal) kopierbar. :-)
 
@Kobold-HH: Wie recht Du hast...
 
@Kobold-HH: ... bei regem Gebrauch einer TV-Karte kommen aber auch eine ganze Menge zu archivierende File zusammen - und die sind auch nicht alle uninteressant !
 
@ bogart: TV-Sendungen eignen sich nur bedingt zum archivieren. "Kinofilme" sind meist nur in der "jugendfreien" Version ausgestrahlt. Und die eigene "Futurama" oder "Star Trek"-Sammlung ist wegen der nervenden Senderlogos nur eingeschrängt nutzbar. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es ihn stört.
 
Also ich persönlich nutze DVD Tresury welches Freeware ist.
http://www.maxxisite.com/deutsch/dvd.php

Es gibt zwar einige funktionen die nur in der Vollversion drin sein sollen. Aber es gibt noch keine Vollversion. (z.B. HTML u. Excel Export)
 
Tolle Sache das ganze! Funktioniert 1a! Mich stört nur das es keine deutsche Version gibt. Schade!
 
als ich die zip datei entpackt habe und in den ordner der exe gegangen bin (exe also noch nicht ausgeführt) warnte mich AVG free das in der exe die Signatur eines Trojaner zu erkennen ist. Habe es dann also sein gelassen die exe noch auszuführen. Mit AVG gelöscht! Hat einer ähnliche Erfahrungen? thx
 
@snopper: klingt mir irgendwie nach Fehlalarm - mein avast sagt nix!
 
@cannibal: danke für feedback, naja mal sehen ob ich mich traue ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen