Neuer Papst bekommt öffentliche Email-Adresse

Internet & Webdienste Seit Donnerstag ist der neue Papst Benedikt XVI. mit einer eigenen E-Mail-Adresse erreichbar. Die Adresse mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ok, jetzt kommentiere ich mal: Ich finde es eine tolle Sache, so mit dem Vatikan kommunizieren zu können. Ihm werden zwar nicht alle Mails persönlich zugestellt werden (ist sicher nicht Sinn der Sache), aber ich werde diese Kommunikationsform sicher erst mal nutzen, um zu gratulieren, ihm alles Gute zu wünschen und ein paar Fragen zu stellen.
 
Ich meine, auf Vatican.va auch mal eine Adresse von Johannes Paul II. gelesen zu haben.
 
Y0U WANT TO B,UY V|AGR,A?
 
scnr :)
 
@Jesus: Schon paradox, das ausgerechnet Du das postest O_O
 
@gelb: das posten hat ihn alle müh gekostet... wahrscheinlich wurd er dabei ans kreuz genagelt.
 
Hmmm... was hat das wohl mit "winfuture news" zu tun ? Wen interessiert der alte Mann ? (mich jedenfalls nicht !)
 
@koech: es geht nur drum, dass er ne email hat!
 
Bereits letzten Sonntag (also noch vor der Papstwahl) hatte sich ein deutscher Fitness-Studio-Betreiber die Internet-Domain www.papst-benedikt.de gesichert. Da hat er wohl einen guten Riecher bewiesen. Es sollen sich bereits einige Verlage dafür interessieren. Quelle ZDF: http://tinyurl.com/7t73z
 
@swissboy: Hehe, ein netter Fall für die DENIC-Rechtsabteilung.
 
@swissboy: Da hat TobWen recht, nicht der schnellste, sondern derjenige der nachweisen kann kann, dass Ihm die Adresse gehöhren sollte (warum auch immer) wird die Site erhalten. Ist ja schon mehrfach vor Gericht geklärt worden.
 
@TobWen & Halloween: Ich glaube nicht das dies ein DENIC-Fall wird. Schaut euch die Seite an, sie enthält seriöse Informationen zu Papst Benedikt XVI, daran gibt es nichts auszusetzen und ich sehe nicht wer rechtmässig darauf Anspruch erheben sollte.
 
@swissboy: Sehe ich ganz anders. Mit Benedikt XVI. verbinde ich den Papst, und nicht jemanden, der etwas über den Papst veröffentlicht. Ich kenne die Seite, und auch die ZDF News. Ich glaube nicht, dass die kath. Kirche in der höchsten Instanz so etwas zulassen wird.
 
@Halloween: Da sind wir offensichlich unterschiedlicher Meinung. Abwarten und Messwein trinken, die Zukunft wird es zeigen und der Herr wird es schon richten. :-)
 
@swissboy: Prost, und warten wir ab, was die Zeit so bringen wird.
 
dich zwingt niemand die news zu lesen koech!
 
Schöne Sache. :-)
 
ich bin froh das wir nun so einen papst haben der auch für gläubige ein ohr hat auch johannes paul der zweite hatte genauso ein ohr für seine schäfchen. ich finde es eifach toll.

es triggi
 
@trigene: Na das wäre ja schlimm wenn er für Gläubige kein offenes Ohr hat, meinst Du nicht? Das wäre wie ein Computerhändler der nicht mit Computern handelt (sondern mit frischem Obst?). Mich interessiert viel mehr für was er sonst noch ein offenes Ohr hat. Für alle EMails wohl nicht, da hätte er viel zu lesen wenn er das Konto immer durchforstet. Da wird es wohl "Assistenten" geben.
 
Irgendwie müssen die ja moderner werden! bei der mail adresse ist ein fehler hat ein " am schluss
 
http://www.vatican.va/holy_father/benedict_xvi/elezione/index_ge.htm

dort geht es auch zur Mailadresse
 
@genshagen: Irgendwie funktioniert der Link nicht.
 
@hauner: Leerzeichen im Link weglassen oder diesen hier benützen: http://tinyurl.com/9uw4l
 
Naja würde mich nicht wundern wenn der Papst nochnichtmal selbst die Emails liesst sondern ein Angestellter/Bzw. Angestellte, bei solch einem Aufkommen. Möchte nicht wissen wie Bill Gates zugespammt wird mit Anfragen wie "Hast du Geld für mich".... und dann bei so einer Glaubensrichtung der sehr viele Millionen Leute angehören...das einzige was jetzt noch fehlt ist ein Papst Broser mit einen pünktlich um 10 Gebetsupdate :P
 
@Keemo: das ist in jedem größeren Unternehmen so, dass die eingehenden Mails nch Priorität von der Assistenz gefiltert und nur wichtiges an den Chef weitergeleitet werden. Warum soll dass dann im Vatikan anders sein?
 
@Keemo: was jetzt noch fehlt ist ein Papst Broser mit einen pünktlich um 10 Gebetsupdate. Hmm, halte ich durchaus für möglich. Als Newsletter prima zu verteilen. Im übrigen: Ich habe mal im Forum meine Mail an Papst Benedikt geschrieben. So als erster Anstoss. Nicht alles im Leben dreht sich um Computer.
 
@Keemo: Bill Gates bekommt 4 Millionen Mails pro Tag: http://www.winfuture.de/news,17692.html
 
Jetzt fehlt nur noch die Mail-Addy vom lieben Gott :-))).
 
@swisstrojanerli: Ich hab schon versucht anzurufen und zu fragen: "The person you are calling is temporarly not available at present. Please try again later."
 
Diese Herren spielen Gott :-) Versuch es mal da: The White House, 1600 Pennsylvania Avenue NW, Washington, DC 20500 - email: President George W. Bush: president@whitehouse.gov - Vice President Richard Cheney: vice.president@whitehouse.gov - Telefonnummer haben die wohl keine :-)
 
Na hoffentlich hat der Papst n guten Spamfilter
 
ich sage nur http://www.cstrike.de/modules/screenorama/screens/200504/d4rookee-1114025229.jpg
 
@merlin1999: Ich kann daran nichts Witziges erkennen, ein eher geschmackloser schlechter Scherz.
 
@swiisboy: Nicht nur geschmacklos, sondern auch müde. *gähn*
 
pontifex_maximus@heaven.god wär passender
 
"ohannes Paul II. hatte sich im Jahre 2001 per E-Mail bei Völkern des Südpazifiks für die Greueltaten von Missionaren der katholischen Kirche entschuldigt."

LOOOOOOOOOOOLL per E-Mail entschuldigt für paar tausend Opfer. Das is genauso blöd wie per SMS mit der Freundin schlussmachen.
 
@LariBum: Wieso? Das hatte ich auch schon mal. Damit es "richtig" weh tut.
 
Das Dasein der Menschheit ist mit und wäre auch ohne Papst sinnlos - kommt mir jedenfalls so vor...
 
Wieso gab es vor 10 Jahren keine News, als ich meine erste E-Mail-Adresse bekam? *lach*
_no_reply_please_
 
@Kai3k: Vielleicht weil du nicht der Papst bist?
 
@swissboy: Verstehst du eigentlich irgendeinen Witz? Oder macht es dir bloß Spass Gags sinnlos zu kommentieren?
 
@Knoedel: Tja, das ist eben unser swissboy... Wahrscheinlich hat er selbst seinen Kommentar da furchtbar witzig gefunden :-) - Have a nice day!
 
Wer will denn so einem konservativem alten knacker schreiben? Es glaubt doch nicht wirklich einer drann das, bei dem, eine E-mail noch was ändern (verbessern) kann???
 
Als (leider) Katholik finde ich die Einstellung: Wer vor der Ehe keinen Sex hat, kann auch keinen Aids verbreiten, ziemlich erbärmlich, wenn Kinder schon mit Aids geboren werden.
Erbpacht auf 99 Jahre ist da schon fast humanitär.
 
Dieser Bericht hat durchaus etwas mit IT bzw. Winfuture zu tun und ist sachlich gehalten. Absolut OK. Vor einiger Zeit kam im Fernsehen eine sehr gute Doku über die IT-Infrastruktur des Vatikan. Gar nicht schlecht was hinter dem ganzen steckt, aufgebaut von einer amerikanischen Schwester, die hauptverantworlich für die Administration ist. Allerdings ist es schon erstaunlich, wenn sich ein Papst per Email für die "Greueltaten" von Missionaren der katholischen Kirche entschuldigt, aber ich glaube das hängt damit zusammen, dass die Erde bis 2000 noch eher flach als rund war und Hexen immer oben schwimmen wenn man sie mit Steinen beschwert. (Musste sein, sorry.)
 
@noraak: Was musste sein? Deine schwachsinnigen Behauptungen über angebliche Kirchendoktrien?
 
@Davediddly: Gut gebrüllt Löwe.
 
@noraak: Vielleicht liegt es ja an meinem Sternzeichen Löwe. Aber mein Gerechtigkeitsempfinden reagiert halt auf solche unwahren Behauptungen. Eine Lüge wird nicht deswegen zur Wahrheit, weil jeder sie glaubt. Und welcher Mist und Lügen auch aber nicht nur über die Kirche verbreitet wurde und mittlerweile zur "Allgemeinbildung" gezählt wird, spottet jeder Beschreibung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles