Intel erwirbt Vorlage für Mooresches Gesetz

David Clark, ein Ingenieur aus Surry in England, bekam 10 000 US-Dollar von Intel für ein Original-Heft der Zeitschrift "Electronics Magazine" aus dem Jahre 1965, die er unter den Dielen seiner Wohnung gefunden hatte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
warum war denen die ausgabe denn 10.000$ wert? nur wegen der nostalgie?
 
@wertzui: Mangels eigener Geschichte ist für die Amis eben alles wertvoll, was älter als 25 Jahre ist :-)
 
@saltarello: schöne Antwort... geil
 
@wertzui: Gordon Moore ist immerhin Mitgründer von Intel und das Mooresche Gesetz legendär. Da kann ich Intel schon vertstehen. Die haben sicher auch so etwas wie ein Firmenmuseum und 10'000 Dollar sind für einen Konzern wie Intel nun wirklich eine Peanut.
 
@wertzui: trotzdem respekt das sich intel nach so langer zeit noch intensiv mit solchen dingen beschäfitgt und sogar richtig viel geld dafür ausgibt! ich glabu microsoft wär das egal, die würden nach im falle des wieder-auftauchens klage einreichen und so die spendable gabe von 10000 US$ mit gerichtskosten von ungleicher höhe ausmerzen! :)
 
@timohepolis: Ich glaube Microsoft pflegt seine Firmengeschichte wie jede andere grössere Firma auch. Keine Ahnung warum du solche unsinnigen Behauptungen in die Welt setzt.
 
@swissboy: das sollte ein scherz sein.... :)
 
Hier noch der Link zur WF-News "Moores Gesetz wird 40" vom Dienstag: http://www.winfuture.de/news,19993.html  Hier kann man sich eine Kopie von Moores Artikel im Electronics als PDF-Dokument herunterladen: ftp://download.intel.com/research/silicon/moorespaper.pdf
 
Das hat taktische Gründe: Wenn in 10 Jahren Moore's Law nicht mehr erfüllt wird, dann wird jeder aufschreien und Intel anchuldigen, ihnen etwas vorgemacht zu haben. Dann fragt Intel: Was sagt denn Moore's Law überhaupt? Und vor allem: Habt ihr dafür irgendwelche Beweise? Hihi, der einzige noch existente Beweis schlummert dann munter im Trensor des Intel-Vorstandsvorsitzenden... möglicherweise hast du aber auch einfach die unsichtbaren Ironie-Tags überlesen.
 
@Rika: Da passt es dann aber nicht dazu das Intel den Artikel als PDF-Dokument zu Download anbietet (siehe mein Kommentar [o2]). :-)
 
Dann passt es auch nicht, daß Moore's Law in aller Welt bekannt und niedergeschrieben ist. Na und? Der einzige tatsächliche Beweis, daß er wirklich so in dieser Form von Moore stammt, liegt in Papierform in Intels Tresor. Die PDF-Datei vom FTP-Server zu entfernen ist ein Kinderspiel. Möglicherweise hast du aber auch einfach die unsichtbaren Ironie-Tags überlesen.
 
@Rika: Es gibt sicher noch andere erhaltenen Ausgaben des "Electronics Magazine" aus dem Jahre 1965. Die um die es in der News geht wurde halt auf eBay angeboten und Intel hat zugeschlagen, darum erfahren wir überhaupt davon. Es gibt nun sicher einige die in den Keller oder auf den Estrich steigen weil sie auch noch irgendwo alte "Electronics Magazine" Ausgaben (und vielleicht die gesuchte darunter) haben oder zu haben glauben. PS: Das PDF-Dokument wurde sicher nicht von der jetzt versteigerten Ausgabe gemacht, das lag ja unter dem Bodenbelag. Also muss es noch mehr erhaltene Ausgaben davon geben (vor 40 Jahren gab es noch kein PDF-Format).
 
@swisssenf:

vielleicht hast du auch nur die unsichtbaren ironie tags überlesen....
 
@SmallJim188: Nein, aber trotzdem basiert Rika's Kommentar auf unsinnigen Annahmen. Peace!
 
@swissquark: dann würd ich dir mal vorschlagen auf wikipedia ironie zu nachzuschlagen!

und dann nochmal lesen :P
 
@SmallJim188: Man darf auch ironische Kommentare kritisieren.
 
Dr. Gordon E. Moore, der Mitgründer der Firma Intel formulierte 1965 das nach ihm benannte Gesetz, nach dem sich die Packungsdichte von Halbleiterbauelementen alle 18 Monate verdoppelt. Erstaunlich ist nur, das Dr. Douglas (Doug) C. Engelbart, der geistige Vater der Maus, dies bereits früher in einem Vortrag zur Sprache brachte und Dr. Moore einer der Gasthörer war.
 
@noraak: rofl..
 
@California: Sollte sich ein Fehler in meinem Kommentar befinden, dann bitte ich um klare Worte und nicht "rofl..". So langsam reicht es mir wirklich.
 
@noraak: Trotzdem wird das Gesetz nunmal zu Recht oder zu Unrecht Moore zugeordent. Siehe auch hier: http://www.winfuture.de/news,19993.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links