LKW mit Speicher-Chips gestohlen

Hardware Wie Chip-Hersteller Maxim Integrated Products Inc. bereits am 21. April mitgeteilt hat, wurde bereits am 16. April ein LKW, der mit Speicher-Chips im Wert von 2,2 Millionen US-Dollar beladen war, in Malaysia entführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bezweifel das die nicht funktionieren. Ist bestimmt nur ein Trick um die Diebe zu fangen :)
 
@money_penny: Gemäss anderen Quellen wurden sie noch vor der Endkontrolle gestohlen. Bei Speicher-Chips ist bei der Herstellung die Ausfallquote sehr hoch. 30% sind daher durchaus realistisch.
 
@swissboy: nicht immer alles so ernst nehmen.... der Smilie ist nicht ohne Grund dort :)
 
@money_penny: Schöne Ausrede.
 
@frowinger: :)
 
Günstige Gelegenheit jetzt schon den PC für Longhorn aufzurüsten:    Habe sehr billig Speicher-Chips zu verkaufen, Marke Maxim. Bei grossen Abnahmemengen gibt es noch zusätzlichen Spezialrabatt. Jetzt zugreifen! PS: Ausserdem wäre da noch ein gebrauchter LKW sehr günstig abzugeben, muss allerdings selber in Malaysia abgeholt werden. :-)
 
@swissboy: Gibts zu den Chips noch Salsa Sauce? Sonst schmecken die nämlich nicht.
 
@swissboy: so nun sind mir die 50000 Dollar sicher :D
 
@bengerman: Da will man den WinFuture-Lesern exklusiv zu einem supergünstigen Angebot verhelfen und dann wird von denen einfach so wegen lumpiger 50'000 Dollar verpiffen. Traurig, traurig kann ich da nur sagen. Das hätte ich echt nicht gedacht. Ich hätte erwartet das die Community dichthält. Sind doch alles Freunde hier, oder nicht? :-)    *schwerenttäuschtsein*
 
@swissboy: Was ist bei Dir supergünstig? Da sind 30% Schrott dabei, dass ist Betrug!!! :-)
PS: Schäm Dich!
 
Da ist aber heute einer lustig drauf :) ich denke, mit solchen Risiken muss man rechnen, wenn man im Ausland produziert. Natürlich könnte in deutschland auch kein LKW geklaut werden, aber ich denke den findet man dann auch wesentlich eher :)
 
@wloschy:
Man denke nur mal an die Ladung geklauter P4 CPU´s und den LKW voller Tomb Raider CE´s in London Heathrow. :D
 
@wloschy: ja, man muß nur den LKW suchen, der trotz Maut irgend eine Autobahn benutzt :-D
 
Tja, hätte der LKW doch blos noch einen Chip mehr an Board gehabt. Einen Chip mit dem Namen GPS :-).
 
Sowas passiert schon mal, wenn man im Billiglohnland dicke Geschäfte machen will... Vielleicht haben sich die Arbeiter den LKW unter die Nägel gerissen...
 
@money_penny: Aus gut informierte Kreise haben berichtet, dass die Tat in der Schweiz geplant worden ist.
 
@Halloween: Also doch Swissboy :D
 
@money_penny: Unwarscheinlich, bei der Schnelligkeit der Schweizer. Die hätten das Zeug erst in 3 Jahren verkloppt.
 
hehe 50.000 US-Dollar belohnung für einen wert von 2,2 Mio $.......... :-)
 
Seit wann baut MAXIM Speicher-Chips ? Alles andere !!!!!
 
@BigWumpus:
z.B. stellt Maxim NV-SRAM her...hat ja niemand gesagt das es sich
um SDRAM oder so handelt.
 
Ab jetzt heisst es : Immer unter Haetspreader und Speicherkühler guccken :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.