Polizei sprengt deutsche Film-Release-Group

Internet & Webdienste Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) bereits gestern mitteilte, hat man in Zusammenarbeit mit dem Sonderdezernat Information und Kommunikation, sowie der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main, am Mittwoch zehn ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
FTL? Nie gehört.
 
@megajoop: die group kannst du nur kennen, wenn du was mit filme und esel zutun hast :)
 
@bond7: flt oder auch fairlight haben games released, und ganz bestimmt nicht für oder im esel, in den esel stellen das nur irgendwelche idioten ...
 
@ACK : mach dir mal die mühe und gib FTL im esel ein. die dateinamen im suchergebnis tragen dann alle FTL als release-logo am dateiname-anfang und jetzt kommts, es sind alles BIN/Cue movie-Cd-images...oder kurz gesagt filme,alles klaro soweit? übrigens es geht um FTL und nicht um FLT. :)
 
@bond7

Gibt im Esel mal Microsoft ein, und ..?... heisst des nun das es Microsoft in den Esel gebracht hatt. Ne, na also, ACK hatt vollkommen recht, die einzelnen Szenen erstellen Releases nur für ihre eigene Szene. Das diese ins P2P ihren Weg finden, liegt an Deppen die denken sich so im P2P beliebt machen zu müssen.
 
@bond 7: So tue ich , und sagt mir immernoch nichts . . .
 
@ACK : willse mich verarschen? die haben kein einziges game released. nur filme aber auch egal.....
 
@ACK: *arg* da rollen sich einem die fußnägel hoch. Flatline hatte mit denen nix zu tun. du wirst feststellen dass das kürzel für Flatline FTL ist und das für Fairlight FLT
 
@ Loster : sicher, die haben sich jedesmal die cd-images klauen lassen und die diebe haben das dann im esel eingestellt. so wirds gewesen sein :D
 
@bond7: hmm hast du schon mal von ner release group gehört die so dumm ist und was mit p2p noob tools wie dem esel released? das sind nur irgendwelche anfänger die da was von ner group sharen...
 
Die hab ich eingesendet :( naja wayne.
Echt herber Schlag gegen die Szene, weil einige Crews dadurch abspringen werden...
 
@zYfeX: so wie ungefähr 10 000 andere..
 
hier noch eine weiterführende info "nach vernehmung alle personen wieder auf freiem fuss" . http://tinyurl.com/8wysr
 
@bond7: ich hab das mal noch hizugefügt
 
Ich auch nicht aber trotzdem doof für die Leute die sich da die Arbeit machen!
Wenn das so weiter geht gibt es bald keine Leute mehr die in dieser "Branche" etwas machen wollen.
Und vergangene Artikel hier zeigen (o. behaupten immerhin) das es der Industrie nicht schadet.
Das Kino ist nunmal nicht zu ersetzen aber man muss ja auch nicht für jeden Scheiß Geld ausgeben.
 
@eseno: und wenn du mit deinem Snowboard bei einem waghalsigen und riskanten Manöver stürzt und dir alle Knochen brichst oder ein Schadel-Hirn-Trauma erleidest (was ich dir natürlich nicht wünsche !) verursachst du der Gesellschaft mehr Kosten (Krankenhaus, Reha - Versicherung - Beitragszahler...) als du es jemals durch den Konsum oder auch die Produktion von Film-Releases schaffen würdest... (nur mal so als Denk-Anregung)
 
@eseno:
genau die Trailer sind doch das was mich so nervt denn die werden immer vollkommen aufgepusht.
z.B. pro7 zu MIB2 schneidet alles zusammen was gut an dem Film ist aber sagt nicht das er an sich etwas lahm ist und so geht es weiter denn ich dachte auch das der Film "the grudge" was für mich sei nach dem ich den Trailer gesehen hatte aber als ich dann den Film gesehen habe (im Kino) hätte ich kotzen können das ich für diesen Mist mein Geld geopfert habe. Ja und so geht es sicher vielen Menschen. Wenn ich einen Film gut finde dann kaufe ich mir auch gerne die DVD aber ich will doch nicht die "Katze im Sack" kaufen.

- No mans land, z.B. ist ein irrer Film und ohne Downloadmöglichkeiten hätte ich den nie entdeckt und gekauft, also finde ich das die sich mal abregen sollen denn wenn es der Film wert ist dann kauft jeder die CD/DVD

-Downloads haben nunmal noch nicht die spitzenquallie aber da kann man immerhin sehen ob der Film was taugt oder eher nicht
 
@netwolf: Er nimmt aber niemanden die Butter vom Brot damit! Ich HASSE Typen, die sich für kriminelles Handeln jede besch...ne Ausrede zurechtfaseln! Wer Filme klaut und verscherbelt oder umsonst anbietet, ist ein Dieb! Für Software gilt dasselbe! Die Regeln, die wir haben, dienen unserem Schutz, und wer die aus persönlichen Motiven wie Habgier oder Ehrsucht bricht, ist bestenfalls ein Schmarotzer, und schlimmstenfalls ein Krimineller! Das gilt auch für die Typen, die sich für Gott auf Rädern halten und dann im Ort mit 140 eine junge Mutter mit Kind totfahren - genau dasselbe: Grenzüberschreitung als persönlicher Kick, "ich lass mir doch keine Vorschriften machen", "ich will Spaß ich will Spaß, die Spießer können mich mal!" Schade, daß man dann nicht Opfer und Täter einfach vertauschen kann.
 
OH NEIN! JETZT MUSS PAPI INS GEFÄNGNIS!
 
Nun ja, eine Gruppe ist halt jetzt weg, das schafft Platz für 100 weitere Gruppen ... also was soll's!
 
FTL und PRD werden Vergangenheit sein. Die Aktion wird Platz für andere Gruppen machen. Es wird weitergehen, nach wie vor. Das Problem bleiben solche Leute die das ganze weiter verteilen.
 
Auch wenn der letzte im Knast sitzt, werden sie merken, dass keiner ihre Kinokarten kauft. Bedeutet, natürlich muss die GVU sowas verfolgen, allerdings denk ich gehen deswegen auch nicht mehr Leute ins Kino. Für Flatline und all die anderen war es Sport glaube und es ging ihnen nicht darum, Leute bewusst zu schaden. Ich denke andere Gruppen werden aufhören, andere neu entstehen...
 
GVU hat härter zugeschlagen als sie selbst dachten, da nun FTL, PRD und AoS wegist was ein extrem harter schlag für die szene sein wird, und evtl. werden noch einige nachkommen.

"Was solls, eien Crew weg platz für 10 neue"
So stimmt das nicht da FTL ne sau gute Crew war und mit PRD und AoS verliert die Szene 2 weiter gute Crews, und da kann nicht einfach ne neue Crew ausm Boden auftauchen und das erriechen was FTL erreicht hatte.
Naja Kino is immer noch das beste und es kommen pro Monat max 3 gute Filme raus die sehens wert sind und das bringt einen echt nicht um und für ältere Sachen gibt halt auch Videotheken!
 
@zYfeX: ... In.Memory.of.FTL... usw. gerade gelesen und schon weg
 
@zYfeX: da stimme ich dir voll und ganz zu! eine gruppe wie FTL gibt es so schnell nicht noch einmal und einfach so ne neue gruppe schon gar nicht, erstmal muss man die connections haben und die technik und erfahrung bis man FTL das Wasser reichen kann! in memory of ftl
 
Was mir bei dieser News auffällt sind zwei Tatsachen: 1. In jedem Kino wird die Tonspur entsprechend "markiert", damit man sie im Falle einer Aufnahme zurückverfolgen kann. 2. Das war doch sehr "nett" von der Polizei, den einen Verdächtigen erst nach seinem Abitur zu vernehmen.
 
klingt ja wie in einem spionagefilm...
der technickkampf ... kodierter sounds usw.
lol
 
alle einsperren
 
@bantamfirma: Stern-Shortnews berichtete heute bereits über die Zerschlagung der Releasegruppe FTL (Flatline) durch die GVU und die Polizei. Die Mitglieder wurden später bei der Polizei verhört. - Nun hat eine Pressesprecherin de.internet.com gegenüber bestätigt, dass keine der Personen nach der Vernehmung festgenommen wurde.
 
@bantamfirma: mir stellt sich die frage: hat er sein Abitur bestanden?
 
ui, gleich zwei ganze Leute festgenommen... ein knallharter Schlag, ein Hoch auf die Justiz :D
 
@Kirschsaft: :D
 
@Kirschsaft: Wir hart gegen solche Leute vorgegangen geht hier jeweils gleich das gejammer los von wegen "Existenzen von Jugendlichen zerstören", wird moderat dagegen vorgegangen ist es auch wieder nicht recht. Einen gehörigen Denkzettel der für sie wohl auch nicht billig sein wird, werden sie denoch bekommen. Ich denke das die Betroffenen in Zukunft die Finger von solchen Aktivitäten lassen, auch wenn sie nicht gleich festgenommen wurden.
 
@swissboy: habe ich nicht ein "hoch auf die Justiz" gesungen? Also...
 
Wie immer ein Tropfen auf den heißen Stein.Es geht weiter und das ist auch gut soooo.....
 
@Goose67: was soll daran gut sein? oder meinst du, dass die jagd weiter geht? das find ich allerdings tatsächlich gut :)
 
@wurst75 : er meint, er will als kleiner esel leecher weitersaugen , hat wahrscheinlich kein geld...
 
@bond7: James für Arme,Du hast genauso viel Ahnung wie mein Wurstbrot,das ich gerade esse.Aber für solche Leute wie Du ist es sicherlich toll so anonym hier zu chatten.Da kann man sein Maul immer für sinnloses Geschwätz aufreissen.lol
 
@Goose67: kannst du dein internet überhaupt schon bezahln und hast du mammi für das essen schon gedankt ? wenn du net so frech wärst könnteste einem direkt leid tun , armes würstchen...
 
@bond7: Ich sag nur Hirni ohne Verstand....lol
 
@Goose67: du bist gesperrt. du darfst mir in ner woche gern ne mail schreiben, dann nehm ich die kommentarabgabesperre wieder raus. ende.
 
Ja klar. Und Bond7 darf hier jeden als Kaubkopierer betiteln, der nicht eine angepasste Meinung äußert. Schlimm.
 
Soll mir recht sein... Wenigstens ein paar Leute weniger, die die Tauschbörsen mit "Line-dubbed" oder "Mic-dubbed" Moviez versauen.
 
@Alter Sack: was ist am linedubbed schlecht ? :)
 
Wenn hier einige vollmundig behaupten das auch eine zerschlagene Gruppe 10 oder gar 100 neue folgen werden ist das reiner Zweckoptimismus und Trotzreaktion. Sicher es wird immer wieder welche geben, aber die Luft wird deutlich dünner für solche illegalen Aktivitäten. Das hat z.B. auch der Fall Bockwurst gezeigt, obwohl dir Aktivitäten derer nicht direkt hier mit dem Fall vergleichbar ist. Tatsache ist das sich solche Meldungen häufen und das sich wohl zu Recht immer mehr aus dieser Szene Gedanken machen, ob es sich dafür lohnt straffällig zu werden und sich die Zukunft zu verbauen.
 
@swissboy: Nun blähe Dich mal nicht auf mit Deinem Kommentar hier.Ich behaupte mal,das null Ahnung hast,was in der Szene dort so abläuft.Und zum anderen ist das kein Zweckoptimismus sondern Realität.Also,wenn man sich in der Hinsicht nicht auskennt,dann sollte man ein Gang zurückschalten.
Was man von diesen Groups auch hält,da sind die Meinungen und Geschmäcker eben verschieden.Was ist illegal und was nicht.Jeder sollte das tun,was er für richtig hält.Ob einer ein Film oder Musik saugt oder ehrlich kauft,das ist mir ehrlich gesagt furzegal.Jeder ist für sich selbst verantwortlich.Vorallem nervt es mich unheimlich,wenn es hier welche gibt,die sich wie Schwarze Sheriffs aufführen und über diese Leute richten.Man fangt mal bei Euch selber an.
Wie sagte Jesus früher einmal:Wer frei ist von Sünde wirft den ersten Stein.
 
@Goose67: irgendwie gefällt mir dein Kommentar.....
 
@swissboy: Amen
 
@Goose67: jeder sollte tun, was er für richtig hält? auch in anderen lagen, die gegen das gesetz verstoßen?
 
Er möchte halt auch mal was sagen... lasst ihn doch :)
 
@ wurst75: Ja. Und gehe nicht über Rot ...
 
@kirschsaft: und wenn dich jemand zusammenschlägt, "weil er es für richtig hält"? biste dann immer noch begeistert?
 
@wurst75: entspann dich mal wieder... wenn du so anfängst, nimmt das doch kein Ende.
 
@Kirschsaft: na klar, aber aus meiner sicht ist es einfach albern zu fordern, dass das jeder nach eigenem ermessen entscheiden kann, ob er z.b. für einen film zahlt oder nicht. letztenendes wird ein produkt konsumiert, man lässt sich davon unterhalten und irgendjemand musste dafür arbeiten, damit das produkt existiert. genauso bei musik und software... und wem die preise nicht passen, der kann sich nicht einfach anmaßen, sich die produkte andersweitig "kostenlos" zu beschaffen. boykott als protest wäre ja völlig okay. zahlt man aber einfach nicht, dann ist das imho alles andere als boykott. das ist einfach das erschleichen einer leistung - genauso wie schwarzfahren. wenn mir die preise der öffentlichen verkehrsmittel nicht passen, dann suche ich mir eben ein anderes fortbewegungsmittel - oder beiße in den sauren apfel. wo kämen wir denn hin, wenn wirklich jeder seine eigenen regeln machen würde?
 
@wurst75: Danke für deinen Vortrag. Ich habe durchaus ein gesundes Rechts- und Unrechtsbewusstsein. Und was kleine Studenten in ihrem Kämmerchen machen, interessiert mich nicht. Filme und Musik sind nicht deswegen so teuer, weil ein paar Freaks etwas ziehen, sondern, weil die Bosse und Manager immer Geldgeiler werden. Was verdient nochmal ein Hollywoodschauspieler? Also ein guter wie Arnold sicherlich mal so 20 Millionen Doller. Wofür, frage ich mich? Wie dem auch sei, der eine macht Millionen mit nichts, die anderen haben kein Geld um ins Kino zu gehen. Mir persönlich ist das egal. Ich bin nicht der Zeigefinger Gottes.
 
ich weiß gar nicht was das ganze gezeter soll. mein tankwart mag es auch nicht, wenn ich meinen sprit nicht bezahle und es ist doch nur legitim, dass man sein produkt versucht mit allen mitteln gegen "diebstahl" zu schützen.
selbst winfuture macht nichts anderes - siehe impressum:
Zita:"Das verwenden des Online-Angebotes (Texte, Bilder, Dateien, etc.) bedarf einer ausdrücklichen schriftlichen...."
 
@Kirschsaft: ich bin sicher auch nicht der zeigefinger gottes - und leute ändern kann ich ebenfalls nicht. allerdings find ich es schlimm, dass ich schon mehrfach komisch angepflaumt wurde, weil ich software und spiele ausschließlich kaufe und filme runterladen nicht okay finde. für den weiteren grund meiner diskussionen siehe 22-re:1
 
die klein spielkiddies habn doch alle kein geld und hoffen das 10 neue releasegroups auftauchen die dann weiter filme illegal rippen...
 
@Bond7: Danke. Du bist der Garant für professionelle Unsachlichkeit und unterschwellige Beleidignungen.
 
@Goose67: *Kieselstein an den Kopf wirft* Und nun? Da staunste was? Soll echt noch Leute, die nur ins Kino gehen und sich jede DVD kaufen, wenn der Film gut ist. Sowas nennt sich dann auch Hobby *abwink*
Und nein es ist keine Entschuldigung sich nen Film zu saugen. Weder von "armen" Schülern, sonst noch wem. Mittlerweile sind DVD´s so billig wie damals die Videos. Kann mir keiner mehr sagen, er hätte kein Geld für sowas.
 
@Kirschsaft : reine schutzbehauptung wenn man sich eiskalt erwischt fühlt...
 
@ bond7: Trifft auf dich bestens zu. Und nun lass mal gut sein, sonst fühlst du dich noch von mir animiert, musst mich beleidigen und wirst dann gesperrt. Dann ist es ja nicht mehr so lustig hier :)
 
danke das du das zugibts nur provozieren zu wollen, aber du solltest eigentlich genau wissen das ich doch nicht auf dein niveau runtergehe...
 
Soll die Branche Geld für DRM, Kopierschutz und Strafverfahren ausgeben. Irgendwann geht ihnen die Kohle aus, weil trotz all diesen Bemühen trotzdem nicht mehr Medien verkauft werden. Zudem kriminalisieren sie die halbe Bevölkerung, und verlieren so letzte Sympathiepunkte. Irgendwann kauft selbst der grösste Fan nix mehr, weil es eine derartige Zumutung ist. Sorry, aber bei dem DRM Müll heutzutage zum überhöhten Preis und den damit verbundenen technischen Schwierigkeiten... wer will dafür noch ernsthaft Geld bezahlen?
 
@JTR: DRM auf Film-DVDs? hab ich was verpasst?
 
@JTR: Also ich hab grad ne DVD bei Amazon bestellt oO
 
Schon krass - als Raubkopierer kriegste bis zu 5 Jahren. Die Tussi, die ihre 3 jährige Tochter mit ihrem Freund totgeschlagen hat, bekommt 5,5 Jahre. Wo liegt hier denn noch die Relation????? Irgentwie läuft hier vieles falsch........
 
@>ChaOs: totschlag wird mit mindestens 5 jahren bestraft - eine lebenslange haftstrafe ist möglich (§212 StGB). für "raubkopierer" liegt das höchststrafmaß bei 5 jahren. also vergleiche nicht äpfel mit birnen :)
 
@wurst75: Nicht ganz richtig, wenn der Totschläger unter 18 ist!
 
@>ChaOs: Ein unsinniger Vergleich. Wie wurst75 schon sagte ein typischer "Äpfel und Birnen Vergleich".
 
@janbengun: ja, dann gilt eh das JGG. ich weiß zwar grad nicht, wie "raubkopierer" dort behandelt werden, aber 5 jahre haft wirds sicher nicht geben... =)
 
@>ChaOs: Ich bin ganz deiner Meinung. Wenn man die Geschichte der BRD mal genauer anschaut, so fällt auf, dass Kapitaldelikte viel stärker geahndet werden, als Gewaltverbrechen. Lebenslang bedeutet 10 Jahre, wenn wir Glück haben, kommt danach die Sicherheitsverwahrung, aber meistens sind Mörder nach 6-7 Jahren wieder auf freien Fuss und werden rehabilitiert. Es gibt Dinge, die sind unfassbar. Da werden Leute in den Knast gesteckt die ihre Parkscheine nicht bezahlen. Wenn der Mann seine Frau verprügelt, ist das eine "innere Angelegenheit". Wir sind eine Kapitalgesellschaft und lieber ists, wenn draussen einer zusammengeschlagen wird, als das er "mein" Auto demoliert. Kapital ist wichiger als die körperliche und geistige Unversehrtheit.
 
@Kirschsaft: jaja und mit freiheitsstrafe bis zu 5 jahren oder geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare explosion verursacht (§328 StGB). das deutsche recht ist unergründlich :)
 
@>ChaOs: also ich find den vergleich gar nicht so weit her geholt...schließlich geht es ja nicht darum wieviel jahre man bekommen kann sondern zu wievielen jahren die verurteilt werden/wurden. und da sieht die sache dann doch schon arg seltsam aus ....totschlag raubkopierer und beide ca. 5 jahre *grübel* ....naja typisch kapitalistisches rechtssystem mit gesetzen die löchriger wie schweizer käse und dehnbarer wie gummibänder sind :-/
 
@spike34: okay, dann nenn mir doch mal einen "raubkopierer"-prozess, der mit einer verurteilung zu fünf jahren haft ausgegangen ist. in deutschland! der vergleich hinkt doch gerade deswegen, weil er das theoretische höchstmaß mit einem gesprochenen urteil vergleicht.
 
Wer sich mal die Bilder der GVU in auf den Seiten dieser anschaut wird schnell merken, dass das alles nur Medienwirksam zurechtgezimmert ist und wird sich dann seine eigene Meinung bilden. Die Hälfte der genannten Fakten wird übertrieben und umwahr sein. jeder der sich etwas mit brennen von cd's auskennt wird wissen, dass es nicht unbedingt gut für brenner ist wenn die trays der brenner laufwerke offen stehen (Bild: typische "Raubkopienfabrik" - Herstellung wie am Fließband) Ich halte es auch für unglaubwürding, dass dort 13 teils verschiedene Rohlingspindeln offen rumstehen. Jeder vernünftige Mensch würde zuerst eine lehrmachen und dann die nächste beginnen. Weiterhin glaube ich, dass es nicht rechtens ist wie auf dem Bild: "Raubkopierer-Schreibtisch" dargestellt, einen privaten Wohnraum ohne genehmigung des inhabers zu veröffentlichen, da dies einen eingiff in die privatsphäre ist. Also sollte jeder mal überlegen warum diese dinge so dargestellt werden und kann sich so sein eigenes bild über diese gesellschaft und den wahrheitsgehalt der von ihr dargelegten informatinen machen.
 
@wurst75 :)
 
@>ChaOs: okay, ich gestehe... über das thema streite ich mich gerne und gerade sitze ich in einem recht wenig spektakulären seminar :D
 
@Wurst75: wie jetzt? =)
 
:) Ich gebe zu, der Schaden der durch diese Aktivitäten entsteht ist beträchtlich. Andererseits ist das vorgehen dieser Verbände mehr als zweifelhaft.
Siehe ISP Bahnhof. Auch mit welcher Intensität die kriminalisierung hier zulande vor sich geht ist erstaunlich.
 
sry für die Rechtschreibung. Hab das mit klein und groß noch nicht so drauf.
Bitte dies als Ausländer zu entschuldigen :)
 
@>ChaOs: benutze für antworten doch bitte den reply-button (kleiner blauer pfeil) - siehe dazu auch netiquette punkt 13 *swissboy den job klau* :)
 
@wurst75: Dafür, dass du erst seit 16. hier bist, kennst du dich aber gut aus... Vor allem mit Swissboys Geflogenheiten.
 
@Kirschsaft: naja, ich les schon ne ganze weile mit... aber ich hab mir erst jetzt nen acc gemacht, weil wir grad wieder nen ganzen block voller seminare haben, in denen ich hin und wieder mal etwas gegen die langeweile tun muss :D
 
@swissboySehr gerne - vielen Dank.

Bin neu hier - Hallo zusammen
 
Ach Gott, das übliche Gezeter... Illegal bleibt illegal, und die Ermittlungsbehörden sind dazu da, das zu unterbinden. Was ich nicht mehr hören kann, ist dieses "ich lade es mir runter und wenn es mir gefällt, kauf ich es dann". Lügt Euch weiter in die Tasche. Und nein, ich bin nicht frei von Sünde, ich bin mir dessen aber bewusst (und hier ist kein DSL verfügbar).
 
@axx: Genauso sehe ich das auch. Die Rechtfertigungen sind doch lächerlich. Entweder man steht dazu, oder man lässt die Finger davon. Aber sich versuchen rauszureden (wieso eigentlich?) ist arm.
 
@axx: Warum muß man überhaupt darüber reden? Ist man dann cool, wenn man x 100 GB voll gesogen hat oder was bringt das? *rofl*
 
ich denke mal das sich rein gar nix ändern wird. ich gehe zur zeit nur selten ins kino und das liegt wohl eher am normalen Kartenpreis von 6-8 € (wenn mann sparttage außen vor lässt). außerdem vergehen bis zum DVD Release ja nur 3-6 Monate. Und nur um Mitreden zu können, muss ich mir die filme schon lange nit mehr ansehen.Naja jeder wie ers denkt.
 
@BigBrainbug: Langweilt mich auch mir die Hände schmutzig zu machen für den Schund. Premiere Discovery Channel 4 Life :)
 
ne frage an unsere absolut gesetzes treuen : ihr habt absolut KEINE "sicherheitskopy auf eurem rechenr ???
also ich kenne niemanden ,ich widerhole :ABSOLUT niemanden der nicht mindestens 1ne mp3 oder was in der art aufm rechner hat die er sich irgendwo geschossen hatt.

Was ich damit sagen will ist, das die ,die am meisten hir im forum schreien sich ma bitte an der eigenen nase fassen sollten
(sorry für die rechtschrift ,legasteniker bin :-) )

 
@gluksi: fast niemand ist komplett rein - aber es gibt leute, die keine fadenscheinigen rechtfertigungen und ausflüchte suchen und runterbeten.
 
@gluksi
Noe, sie lassen sich lieber von der Industrie abzocken :)
 
@-]SoadFanatic[-: ja, genauso wie ich mich von arcor für meine telefonrechnung abzocken lasse, von meinen verkehrsbetrieben für meine monatskarte etc....
 
@-]SoadFanatic[-:
Gut abzocken mag stimmen aber sich die Leistung dann anderweitig zu "erschleichen" ist auch kein Weg.
 
@-]SoadFanatic[-: Schwätzer. Die "Industrie zockt ab". So, so - sie zockt ab. Das hört man ja immer wieder, deswegen stimmt es, was? Was ich mir nicht leisten kann, ist schlicht zu teuer. Da wird "abgezockt". Deswegen kann ich es auch einfach klauen, das ist mein gutes Recht. Ja, auch Kinder wie Du werden mal erwachsen werden. Hoffe ich. Bevor sie im Knast landen.
 
@-]SoadFanatic[-: Und Porsche zockt auch ab, richtig? Schließlich käme ich NIE auf die Idee, weil ich mir den 911er nicht leisten kann, einfach einen zu klauen. Bei Filmen und Musik machen es aber recht viele...
 
HOPPLA ICH HAB DOCH GARKEINE KIRSCHEN GEGESSEN!
 
@kobajaschy: benutze für antworten doch bitte den reply-button (kleiner blauer pfeil) - siehe dazu auch netiquette punkt 13 :)
 
@kobajaschy: als pflichtbewusster deutscher hättest du auch den schönen genormten blauen pfeil benutzen können um gemäß der deutschen vorschrift auf dieser deutschen seite korrekt zu antworten
 
was regt ihr euch auf, der moderator löscht den quark von dem typ sowieso bald wieder raus ...
 
LINUX DAS SAGST DU :-)
 
euch wird das lachen noch vegehen!
 
@kobajaschy: was willst du hier eigentlich?
 
@kobajaschy: das glaub ich nicht... solange du hier so sinnvoll postest haben wir alle gut spaß.. btw, doppelposts verstoßen auch gegen deutsche normen.. :D
but now back 2 topic
 
den blauen pfeil kannst du dir du weist schon was!
 
ihr kinder ich bin schon länger hier als manch andere also piss off!
 
@kobajaschy: erzähls der hand... mir jedenfalls isses völlig egal wie lange du schon da bist, deinem auftreten nach zu folge bist du einfach nur ne verstörte pappnase
 
@kobajaschy: die tatsache, dass ich mich besser an die netiquette halten kann als du, sollte dir daher wohl doppelt zu denken geben. also, tief luftholen und dann ganz normal mitdiskutieren. wenn du dann noch einmal schreibst, worum es dir geht, kann ich vielleicht auch ernsthafter damit umgehen.
 
Wenn eure Eltern mal arbeitlos werden oder ihr. Oder eure Großeltern keine Rente mehr bekommen dann will ich mal sehen ob euch die Industrie helfen wird! Geht lieber arbeiten anstatt hier den ganzen Tag rum zu gammeln.
 
@kobajaschy: Mhhhh ich frage mich warum andere arbeiten gehen sollen??? Denke das daß arbeitende Volk deine Buntgefärbten Haare und deine Entlausung dann auch noch bezahlen sollen...Kopfschüttel...

Bt2: Ein schwerer Schlag gegen die Szene den mal wohl schwer kompensieren kann!!!Aber es ist richtig das dem "Volkssport" "Raubkopien" endlichmal der Riegel vorgeschoben wird... Wer hat den nicht 5-10€ über für ne DVD??? Naja wers braucht...
 
@kobajaschy: okay, zwei dinge: ich denke mal, dass ich meine berufliche zukunft ernster nehme, als viele andere. trotzdem fülle ich eben leerlaufzeiten in meinem aktuellen seminar gerne um mich von euch aufheitern zu lassen. hier gehts grad um VBA, was mich nur geringfügig fordert, weil ich mich selbst schon über ein jahr lang mal privat mit VB beschäftigt hab. zweitens bin ich kein fürsprecher für die industrie. klar, die machen auch ne menge sachen, die ich nicht gutheißen kann, weil sie hin und wieder auch schon an kriminelle handlungen erinnern... dennoch bin ich jemand, der sich nicht aus trotz auf ein gleiches niveau begibt. immerhin stecken hinter den produkten auch nur leute, die damit ihren lebensunterhalt finanzieren wollen. und wenn mir ein produkt oder eine firma nicht gefällt, dann meide ich eben dieses produkt oder deren produkte. und mit meiden meine ich nicht, dass ich sie einfach kopiere, sondern wirklich _verzichte_. aber diese fähigkeit haben glaub ich schon etliche leute verlernt...
 
@wurst75: schön gesagt... hab meine software-organistionsstrukturen inzwischen auch aufgebrochen :P @ kubla: ich sitze im selben seminar und ich kann auch von mir behaupten dass ich mir viele gedanken über meine berufliche Zukunft mache, aber nur weil ich parallel mich auf guten seiten informiere muss ich ja nicht gleich faul und dumm sein...
überleg dir einfach mal wie du dich hier gegenüber anderen leuten verhältst und halte dich selbst ein wenig zurück...
 
@kobajaschy: viva la revulution? hehe... um genau zu sein, nichts als lachen fällt mir dazu ein :D
@thema: nix gegen strafen, aber bemessen müssen die sein! ein wirtschaftsschädiger wird 4-5mal so hart bestraft, wie einer, der psychischen oder physischen schaden verteilt... also strafe ja, aber erstmal an kindesvergewaltiger denken
 
Wo haben se denn diesen kobajaschy ausgegraben?
 
@La Rambla: irgend jemand hat dem pisafall gezeigt wie man surft :)
 
@bond7: Wenn ich den seine Kommentare lese,denke ich immer ich wäre auf`m Hauptbahnhof und sehe und höre diese JesusfürArmePrediger.....
 
@La Rambla: gibbet halt immer ausnaahmen leider auf dieser welt ^^
 
Zu der News:

FTL - nie gehört. @Swissboy: Ich finde das sich das gar nicht häuft. Hab von Bockwurst gehört ( hier gelesen ) und die Group eben, die mir aber nichts sagt.
Was ich aber als Frage hätte, warum es so lange dauert:
Wäre es nicht voll einfach, Film-Namen in emule eingeben, sich alle IPs raus schreiben und die beim Provider nachfragen - Hausdruchsuchung und dann Anklage. Oder ist das gesetzlich nicht machbar ? Also ich meine dann hätte man doch jede Woche mindestens so eine News...
 
@D3vil: 5 Euro für eine DVD ? Würde mich ja interessieren wo.
 
@JagoJason: 1. Die Videothek, 2. Discounter ,3. Ebay und und und...
 
LOL FLT noch nie gehört :) naja was soll es muß auch solche leute geben ! Ähhm FLT war bzw. ist eine der besten Releasegroups und wie jedes Jahr im Frühling gibt es einen Blackout ein paar Groups werden ertappt es ist 4 Woche ziehmlich still und dann sind auf einmal 10 neue da. so ist das :) und @ kobajaschy alles Che olle ?
 
Die wenigsten Release-Groups stammen wohl aus Deutschland..ich nehm mal an kein herber Verlust für 'die Szene' ...
 
@masoli: also wir haben tgsc , acp, CHE ,OGM usw überlebt ich mein mal das auch
 
@JagoJason: in der Videothek Deines Vertrauens :)
 
War sprengen nicht ein wenig übertrieben? Einfach festnehmen hätt's doch bestimmt auch getan. :>
 
interessante diskussion.
bei uns in der schweiz ist ja das reine sich-herunterladen von rechtlich geschützten produkten und inhalten legal, solange man sie nur für private und nicht kommerzielle zwecke verwendet.

seit ich meine breitband internet-leitung habe, mache ich davon auch gebrauch und habe in diesem zeitraum (1.5 jahre) soviele DVD's wie noch nie gekauft - ich bin der meinung, dass sehr viele leute die kein geld für DVD's/CD's usw. ausgeben oder ausgeben wollen, sich auch beim nicht-existieren einer illegalen anschaffungsmöglichkeit nicht anders verhalten würden.
so auch bei mir - ich gehe doch nicht in den videoladen und kaufe mir blind einen film, der vllt ein tolles cover hat oder mir irgendwer empfohlen hat, wenn ich die letzten 5 male restlos enttäuscht wurde.

wenn einer keine DVD's kauft, dann macht er es auch ohne FTL, CHE oder wie die auch alle heissen, nicht - oder warum schadet denn das ganze der industrie nicht?
 
ich möchte nochmal aufgreifen, dass, nur weil die GVU hier den "leuten sand ins getriebe" wirft, nicht automatisch bedeutet, dass deren Umsatz wieder steigt. Letztlich werden ein paar, vielleicht 1-2 Prozent mehr ins Kino gehen. Aber die meisten warten auf die DVD, leien diese sich für 1,00 EUR am Tag aus und brennen sich die und für freunde gleich mit. Risiko dabei gleich 0 und Umsatzgewinne für Filmstudio sicherlich auch viel zu mager :) . Nochmal zum thema das man für Benzien auch zahlt, das ist richtig, allerdings weiss ich vorher was es ist und das es "was taugt". Genauso bei anderen Produkten. Filme und Software sind für mich "geistige und imatrielle dinge", deren wert schwer einzuschätzen ist. überall wo anders wird bei Dienstleistungen klar aufgezeigt, was deren Leistung umfasst. Das ist ein Unterschied der nicht zu verachten ist.....
 
Aspartam am 22.04.2005 um 11:01Uhr
"...Die Regeln, die wir haben, dienen unserem Schutz, und wer die aus persönlichen Motiven wie Habgier oder Ehrsucht bricht, ist bestenfalls ein Schmarotzer, und schlimmstenfalls ein Krimineller!..."

also ich glaube das größte "persönliche motiv" der musikindustrie...sind jährlich immer höhere zweistellige wachstumszahlen ...nach steuern.da erzähl mir mal was von habgier und ehrsucht....schmarotzertum gibts nicht nur beim "niederen volk", sondern auch in der chefetage !

die musikindustrie würde auch genug verdienen,wenn ne neue einzel-dvd 15eur einführungspreis kosten würde.

warum 25 ? WEIL SIE DEN HALS NICH VOLL GENUG BEKOMMEN !
so..jetz bist du dran!

erzähl mir,dass das keine geld/machtgierigen geier sind !
 
"...erstellt von >ChaOs am 22.04.2005 um 10:07Uhr Reply!
Schon krass - als Raubkopierer kriegste bis zu 5 Jahren. Die Tussi, die ihre 3 jährige Tochter mit ihrem Freund totgeschlagen hat, bekommt 5,5 Jahre. Wo liegt hier denn noch die Relation????? Irgentwie läuft hier vieles falsch........"

STIMMT das is absolut keine relation
und die fettgefressenen musikbosse,die mutmaßlich monatlich tausende eur. hintzerziehen,da sie JEDES nur erdenklcihe steuerschlupfloch ausnutzen...
die...werden belohnt für ihren radikalen DRM-ismus

scheiss auf DRM
das gabs jahrzehnte nich...und jahrzehnte verkauften sich cds super.
aber seit mitte/ende der 90er hamse die preise hochgeschraubt die geldgeilen macker.

DAS is der grund,weshalb viele leute sich das nich mehr bieten lassen.
HABGIER, RAFFSUCHT und dollarzeichen innen augen der bosse !!!
 
@obiwankenobi: wenn dir das alles nicht passt, dann mach doch selbst musik oder lade dir welche von künstlern, die ihre songs frei zur verfügung stellen, oder hör radio, oder wasauchimmer! aber hör bitte auf illegale aktivitäten zu rechtfertigen.
 
@obiwankenobi: ums nochmal klar zu machen: ich bin kein fan der musikindustrie, der filmindustrie, der softwareindustrie oder sonstwas. nur maße ich mich nicht an, mir einfach dinge zu nehmen, die mir legal zu teuer sind. ist mir ein film das geld nicht wert, dann schaue ich ihn nicht. bin ich mir unsicher, warte ich halt, bis er in der videothek steht. ist mir eine software zu teuer, dann kaufe ich eine andere oder nehme ein äquivalentes opensource produkt usw.
 
@obiwankenobi: ich will hier auch keine illegalen akitivitäten rechtfertigen und es is auch etwas weit weg vom thema, aber es ist interessant, dass sich die firmen wundern, dass der umsatz zurückgeht, wenn der lohn/die rente weniger steigt als die lebenerhaltungskosten und haufenweise leute gekündigt werden. aber als manager bekommt man immerhin noch ne ordentliche abfindung, wenn man eine firma heruntergewirtschaftet hat.
 
Hallo an alle. Macht sie nicht so fertig. Ich kenne den Abiturienten von dem Clan und der ist ganz nett. Also bitte Schnute gehalten. Die anderen macht ruhig fertig, wer so doof ist sich erwischen zu lassen hat es nicht anders verdient!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
lol wenn ihr wüßtet was so terabyteweise auf servern rumliegt und wie die ganze sache läuft...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles