Samsung P207: Erstes sprachgesteuertes Handy

Telefonie Mit der Anwendung "Quickphrase" von Voicesignal Technologies hat Samsung in Amerika ein sprachgesteuertes Handy herausgebracht. Diese Speech-to-Text-Funktion erkennt das Gesprochene und wandelt es in Text um, der zum Beispiel in Kurznachrichten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm... Passt dieser Artikel nicht besser auf eine Mobile-News-Seite?
 
@swiss cowboy: entschuldige bitte, dass wir über unseren tellerrand schauen :) ich denke, dass eine nachricht wie diese durchaus auch für unsere leserschaft interessant sein dürfte, da diese technik mit sicherheit auch irgendwann in smartphones und ähnlichem zum einsatz kommen wird.
 
@nim:

immer gleich so angegriffen fühlen :Y

 
Dann wäre aber das schöne "Mobilfunk"-Logo überflüssig :-)
 
also mich interresieren mobilfunknews :-)
 
interessieren :-)
 
mich würde interessieren wie handyviren dann wohl klingen ? ob man diese dann an der language erkennen kann woher diese stammen :D
 
jo super und dann sitz ich im zug, zück mein handy und sag: "Menü-Nachricht-Nachricht schreiben und dann fang ich an meinen text runter zu labern?" übelst wenn dann jeder noch mit seinem handy redet:-)
 
@makaveli: sorry, hab noch "Tasten-Sperre freigeben mein liebes handy" vergesse.
 
Und dazu die Handy - Werbung passt doch . Erinnert mich an Chip *Werbung die begeistert ersetzt Technik die ....*
 
Ich finde die Nachricht interessant. Dabei geht mein Interesse eher in Richtung der Entwicklung von mobilen Geräten und nicht in die Ecke "Handies". Find's gut, dass ich davon hier erfahren habe und dass die mobilen CPUs nun so leistungsfähig sind, dass sie den enormen Rechenaufwand bei Text-To-Speech-Anwendungen bewältigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check