Zoom Player Standard 4.50 B4 - Multimedia-Player

Software Zoom Player ist ein Multimedia-Player, der als kleines, schnelles Tool eine gute Alternative zum Windows Media Player. Die Kompatibilität kann mit Codec-Packs beliebig ergänzt werden. Generell werden DVDs, MP3s und Audio-CDs unterstützt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
erinnert mich vom design her stark an winamp das ding! und ne zoomfunktion brauch ich eigentlich nicht!
 
@opt1c: erinnert nicht ungefähr jeder player an winamp? erinnern nicht alle player aneinander? sie haben alle einen play-button, sie alle haben eine playlist, sie alle haben einen equalizer...
 
@nim
vergleich mal nen WindowsMediaplayer mit dem Zoomplayer... sehen komplett anders aus!
 
yeAH z00m pl4y3r r0xX :D
 
Hab den Player in älteren Versionen genutz, finde ihn nicht schlecht. Einfach Simpel und klein...
 
hmm, kann in der standardversion leider keine dvds lesen, oder?
 
@johanneshahn: doch bei mir kann er es zumindest.
also der player ist net schelcht aber wenn die systembelastung etwas höher ist z.b. brennen oder sonstiges hängt er.
 
im vergleich zum windows2000-wmp9 hat er wenigstens ne gescheite playlist funktion!
 
@dasBo: du kannst auch den wmp10 auf 2000 benutzen musst nur das setup entpacken und in der datei dann statt win xp win 2000 hinschreiben
 
ich verwende den player seit jahren...und muss sagen ich exrtrem zufrieden...denn dar kann eigendlich alle files abspielen und mit ein paar codecs (ffdshow) ein unschlagbares schlachtschiff im breich viedeo und dvd...!!! ich kanns nur jedem empfehlen ...PS: hab mir allerdings die pro version gegönnt
 
Mir sagt das Design überhaupt nicht zu. Da ist man mit dem VLC Player besser beraten.
 
@mFelix: der VLC ist klasse. der frisst so gut wie jedes format. selbst von dvds lassen sich damit kopien anfertigen ohne den Kopierschutz zu umgehen. Für mich ist der VLC der Player von allen.
 
@mFelix: Schlechtes Argument, um das Design zu verändern gibt es beim Zoom Player ja Skins.
 
@mFelix: diese ganzen freeware player haben alle ihre vor und nachteile....im endeffekt kann man nur sagen mp10 for ever~~~~~:-)
 
@mFelix: mp10 is mir zu überladen. ich für meinen teil hab mp classic als standart videoplayer, der spielt eigentlich alles ab und falls mal irgendeine exotendatei auftauchen sollte die er nicht abspielt hab ich noch den vlc drauf, der mir aber von der bedienung her zu unkomfortabel ist um ihn als standart zu nehmen. aber wegen überladen oder nicht ist geschmackssache wie eigentlich alles und der mp10 ist zumindest meiner meinung nach schonmal besser als der mp9, mehr aber auch nicht
 
@swissboy: Ist schon ein Argument, denn ich will keine Skins runterladen müssen. Ein Video-Player sollte von vornherein so aussehen wie das aktuelle OS. Wenn man dann noch etwas verändern will, dann sollten erst die Skins zum Einsatz kommen!
 
@mFelix: Das kann man ja so sehen, trotzdem sollte das Design nicht das Entscheidende bei der Beurteilung einer Software sein. Genau so hört sich aber dein Kommentar an.
 
Das Design sieht knuddelig aus :-) Erinnert mich irgendwie an Playmobil :-) Schlussendlich spielt ein Design wirklich keine Rolle und von der Funktionalität ist, meiner Meinung nach, Media Player Classic immer noch der Beste Player. (meine eigene Meinung)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen