Knoppix 3.8.1 offiziell verfügbar - DL Inside

Mehrere Wochen nach der CeBIT-Veröffentlichung ist die neue Knoppix-Version 3.8.1 nun auf einigen offiziellen Mirrors aufgetaucht. Diese Version ist auf gestern, den 08.04.2005, datiert und 686 MB gross. Eine entsprechende Information auf der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Angeblich ist jetzt native Support für Centrino 2 vorhanden. Centrino 1 wird schon lange unterstützt, das Problem war nur, dass auch die Firmware für die Karten benötigt wurde, die nicht mit vertrieben werden darf. Hat mir ne Menge Kopfschmerzen bereitet meine Centrino zum laufen zu bekommen, wär nett, wenn die mal die Lizenz von den Firmwarefiles ändern würden......
 
@wonderworld: Centrino 1 WLAN wurde jedenfalls bis einschliesslich 3.7 nicht unterstützt. Wie ich aber unten am Kommentar von wonderworld sehe wird nun sowohl ipw2100 als auch ipw2200 unterstützt (freu) :)...
 
NOOO,
da hab ich mir gestern erst v. 3.8 gezogen und heute kommt ne neue ^^
 
Gibts schon was neues zum Releasedate von SUSE 9.3 ?
Das soll ja Mitte April erscheinen.
 
@*Bugbear*: Liefertermin sollte sich nicht verschoben haben. Sehr viele Shops bieten es bereits vom Vorbestellen an. Leider ist kein genaues Datum bekannt.
 
Mindestens genauso gut,wenn nicht noch besser ist "Linspire 5.0"
*Link entfernt by simcard, weil er die ganze Seite verzerrt hat!!!*
 
@Großer: Mach doch bitte aus so langen Links ein TinyURL: http://tinyurl.com/43d56  Dann hat es keine Leerzeichen drin und es gibt keine Darstellungsprobleme damit.
 
@swissboy:
Beim nächsten mal versuche ich daran zu denken.
 
KNOPPIX V3.8.1 enthält u.A. folgende Features

* Debian testing+unstable GNU/Linux,
* Kernel 2.6.11
* XFree86 V4.3
* KDE 3.3.2,
* OpenOffice 1.1.4 (deutsch+englisch),
* Rescue- und Security-Tools für Administratoren
* ca. 900 lauffähige Programme, insgesamt 1,8 Gigabyte direkt von CD
lauffähiger Software und Dokumentationen (cloop realtime
decompression).
 
kein kde 3.4? find ich schade. :(
 
@Cryptor: wenn du unbedingt KDE 3.4 testen möchtest, dann gibt es von Kubuntu eine LiveCD mit 3.4. Es ist nicht so einfach so ein riesen Softwarepaket innerhalb kurzer Zeit zu updaten und zu testen. Eventuell gibt es auch Platzprobleme (die CD ist schon komplett voll, die nächsten Versionen kommen zusätzlich auch auf DVDs heraus.).
 
ich persönlich finde Kanotix am besten
 
@Fringsa: Wollte in diesem Zusammenhang auch mal auf kanotix.de hinweise. Aber das hast du ja schon getan. Ich schließe mich deiner Meinung an.
 
@Fringsa: Kanotix ist übrigens seit gestern in der Version 2005-02 verfügbar [ftp://debian.tu-bs.de/kanotix/KANOTIX-2005-02/KANOTIX-2005-02.iso]
 
http://mirror.switch.ch/ftp/mirror/knoppix/knoppix-cheatcodes.txt

* V3.8.1-2005-04-08
- Lots and lots of package updates
- Integration of U-NIONFS for full write support in the live session
- Capability + utilities for using loopback virtual disk drives on NTFS
(saving system changes and home directory permanently on disk)
- Kernel 2.6.11 (Kernel 2.4.x removed)
- ipw2100 and ipw2200 (Centrino WLAN) support
- RAlink rt2400 and rt2500 WLAN support
- ndiswrapper update
- FreeNX update (client and Server)
- Added: qemu, kwifimanager
- OpenOffice 1.1.4
- KDE 3.3.2 from Debian/unstable
- Mozilla Firefox and Thunderbird from Debian/unstable
- Live updates/software installations can now be done via kpackage thanks to u-nionfs
 
Ubuntu ist auch ganz neu rausgekommen in der Version 5.04. Wurde überhaupt noch gar nicht auf Winfuture erwähnt AFAIK.
 
@The_Jackal: kein wunder oder ?
 
ich habe mir vor monaten einmal Knoppix gesaugt, konnte aber nie mein WLAN einrichten - wegen Treibern für mein Centrino Notebook.

Ist aber sehr praktisch, wenn man keine Erfahrung mit Linux hat und nur mal schnuppern will :)
Vielleicht kann mir diesmal jemand mit Intel Treibern für Centrino WLAN Karten helfen.
THX
 
@bb2k: also Centrino funktioniert aufjedenfall. Probiere es einfach nochmal mit der neuen Version aus.
 
@bb2k: Laut dem Changelog wird Centrino WLAN nun aber unterstützt :)...
 
Ich hab leider seit den neueren KDE Versionen, dass Problem das mein Touchpad falsch reagiert. Kann mir vielleicht jemand erklären wie man einen anderen Treiber dafür installiert.
Vielleicht liegt es nicht an KDE, sondern an irgendwas was die neueren Linux-Version nutzen. Problem tritt z.B. mit Knoppix 3.8 auf aber nicht mit 3.7 und mit Suse 9.2 aber nicht mit 9.1.

Hab schon gegoogelt aber nix gefunden
 
ich hab bei meinem tft-display (1400*1050) immer das problem, das alles total verzerrt ist, wenn ich den desktop auf diese auflösung einstelle. hat jemand ähnliche probleme, oder besser noch ne lösung für meines? ^^
 
und ich bekomme das knoppix mit meinem nforce2 400ulktra chip nicht zum laufen :(
 
@Stip: Was genau bekommst du nicht zum Laufen?
Also ich habe auch nforce2 und da läuft sound und lan. Allerding mit Kanotix 2005. Ist meiner meinung nach eh besser. Kann mit einem
Befehl auf Festplatte instaslliert werden, wie auch Knoppix.
Ati wird auch unterstützt.
 
Ist Knoppix nicht auch schon mal auf DVD erschienen? Kommt von v3.8.1 auch noch eine DVD-Version und wann?
 
@xaeon: Nein... es ist leider keine DVD Version geplant. )-:
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter