Sony patentiert Hirnstrommanipulator

Wirtschaft & Firmen Sony hat ein Patent für eine Technologie zugeteilt bekommen, die Gerüche, Geschmäcker und andere Sinneserfahrungen im Gehirn des Menschen hervorrufen kann. Das Patent deckt "eine Methode zum Generieren von Sinneseindrücken in der menschlichen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sachen gibts....wenn diese technik in die falschen hände gerät kann allerlei schindluder damit getrieben werden ^^ am schluss vllt sogar noch gehirnwäsche auf knopfdruck oO
 
@anchor: zitat aus den News: "eine Methode zum Generieren von Sinneseindrücken in der menschlichen Hirnrinde". Zu Sinneseindrücken zählen: riechen, hören, schmecken, sehen und fühlen (mit fühlen ist der Tastsinn gemeint). Gehirnwäsche ist im Allgemeinen das Manipulieren von Erinnerungen und Prägungen, wodurch sich u.U. die Persönlichkeit der betroffenen Person verändern kann, da wir - vereinfacht gesagt - im Prinzip die Summe unserer Erinnerung und Umgebung sind. Trotzdem kann es problematisch sein, wenn eine solche (noch nicht vorhandene) Technik zu kriminellen Zwecken verwendet werden sollte. :)
 
@Sgt. Pepper: wie werden den die errinerungen manipuliert? also auf die gefahr hin das ich mich jetzt lächerlich mache aber im fehrnsehn sehn hirnwäschen doch mmer so aus dass die leute da irgendwelche drogen bekommen und dann mit schmerz, bilder, filmen, stimmen, musik, geräusche, etc bearbeitet werden. außerdem denk ich das man nach dem gleichen prinzip auch alles andre im hirn manipulieren kann
 
Geil, wenn demnächst mein Handy im Ultraschallbereich klingelt, dann riechts also nach Schinken?
 
@BernieErt: omg nachher kann man noch sweety und co. auch noch riechen o.O
 
Auf das Stinkevieh kann ich aber gerne verzichten. Echt!
 
So fängts an...enden wirds mit ner matrix :s
 
@NukeEm: Aber die ist doch schon da. Bist du noch nicht in den Kaninchenbau hinabgestiegen....
 
mhh klah! aber dann bin ich Mr.Smith ...
 
@xerox: humans over programs....
 
@xerox: Bluescreen! please restart the matrix! ^^ Wir kennen ja bestimmt alle Matrix XP :)
 
erinnert einen an Matrix ..... schöne neue Welt :D
 
...wieviel müsen wir da für den bundestag bestellen? *lach*
 
Aprilscherz...gut gemacht :-)))
 
@bachalor: nix aprilscherz...
 
@bachalor: ja klar am 7. april was .. sonst gehts noch ?
 
Wieso kann man sich eigentlich ein Patent auf eine noch nicht entwickelte Technik sichern?!?
 
@MadestCat: versteh ich allerdings auch nicht was das soll
 
@MadestCat: ich glaub, ich meld' ein Patent auf "Fliegen durch Gedankenkraft" an (as seen in Superman oder DBZ)
 
war eh nur eine frage der zeit . und eine weitere bis sie uns damit jamba monats abos verkaufen wollen
 
@silencio: Was soll dieser KOmmentar?
 
Zitat:"Ein konkretes Ziel verfolgt Sony mit der Anmeldung des Patents offenbar nicht, da eine Firmensprecherin mitteilte, dass dieses Patent vorausschauend registriert wurde, weil die Entwicklung vielleicht eines Tages in Richtung dieser Technik gehen wird. Man möchte offenbar bereits heute von den eventuellen Erfindungen der Zukunft profitieren."

Tyisch. Noch nicht einmal ansatzweise etwas erfunden, aber hauptsache schon das Patent eingereicht. Solche Blockadepatente sind einfach nur zum Übergeben. Früher musste man zuerst etwas erfinden und konnte DANN ein Patent darauf einreichen.

Wahrscheinlich wird das Beamen von Menschen auch bald von irgendwem patentiert werden, obwohl noch keiner außer Scotti auch nur irgendeinen Schimmer davon hat. Wäre da nicht die beschränkte Laufzeit von 20 Jahren...
 
@Brettljausn: Man muss nur genug Einflussreich auf die Wirtschaft haben, dann kann man auch das ändern. Siehe Verlängerung der Trademarks wegen Disney (Sonny Bono Act afaik)
 
@Brettljausn: Wahrscheinlich möchte Sony gerne warten, bis jemand anderes die tatsächliche Erfindung macht, um dann Lizenzgebühren fordern zu können für eine Technik, die erst nach ihrer Patentierung erfunden wurde und zwar von jemand anderem als dem, der sie vorher patentierte. Das müssen ja echt tolle Gesetze sein, die sowas ermöglichen...
 
Da hat sich jemand wohl die Zukunft gesichert, oder? Ich kann dir nur zustimmen Brettjausn. Früher musste man das erfinden oder bei der Entwicklung sein, um es zu patentieren. Heute einfach mal so.
 
Was ist das eigentlich für ein krankes Patentrecht, das es überhaupt ermöglicht, Dinge zu patentieren, die noch gar nicht existieren? Geht's noch? Von den Patentbefürwortern wird doch immer wieder das Argument angeführt, dass Patente wichtig seien, damit es überhaupt Erfindungen gibt. Eine Erfindung setzt definitionsgemäß immer voraus, dass etwas vor der Erfindung noch nicht existierte und nach der Erfindung existiert und nutzbar ist. In diesem Fall geht es um eine Technik, die vorher nicht existierte und hinterher immer noch nicht existiert. Folglich kann es sich hierbei nicht um eine Erfindung handeln! Sind wir jetzt schon so weit, dass das zum Schutz von Erfindungen gedachte Patentrecht nun auch für Nicht-Erfindungen missbraucht werden kann? Man kann sich ja wirklich über den Sinn und die Daseinsberechtigung von Patenten streiten, da spricht gar nichts dagegen, aber sowas hier geht definitiv zu weit und zeigt sehr deutlich, wie weit die Realität von der an sich legitimen Begründung des Patentrechts entfernt ist. Vielleicht sollte mal über eine umfassende Klarstellung von Seiten des Gesetzgebers geredet werden, um derartige Grauzonen in den Griff zu bekommen. Ehrlich, mir ist das eine Etage zu hoch, aber vielleicht kann man das ja auch durch einen "Hirnstrommanipulator" beheben...
 
@installer: na, starte doch mal eine dementsprechende höfliche Anfrage beim Patentamt (in München, glaube ich). Wäre mal interessant, deren öffentliche Meinung hierzu zu erfahren.
 
@Rudi99: ob ein patent sinnvoll ist oder nicht wird dem patentamt vermutlich egal sein, solange geld ins haus kommt ... :)
 
Ob sich jetzt irgendjemand noch die Mühe machen wird ausser Sony, solch ein Gerät zu entwickeln? Denn warum sollten andere sowas entwickeln, wenn die dann für die Vollendung dieser "Erfindung" noch bezahlen müssen?
 
löl sony echt O.o *hahgahahah* man sollte es ma vorher probieren eh da die ersten komplett gestörten menschen rauskommen weil die komische schallwelle die sie patentiert haben garnicht funzt O.o ..... mhh aba wenn das so einfach ist melde ich auf jeden ein patent für mein usb kühlschrank der mir unendlich fressen liefert ganz nach website *hrhrhr*
 
warte schon auf den ersten virus der dir dann die gehirnrinde wegbruzelt
 
herrlich sonys erfinden
"mama schmeckt der Erdbeerjoghurt lecker". "Erdbeerjoghurt, mein Kind das ist Scheisse" .... so long.
 
@Bobbie25: lol.... eine echt krasse idee.... hab mich grad weggeworfen vor lachen!!!
 
@stigmata: Wie kann man sich wegwerfen? Will auch mich selber wegwerfen :(
 
krass.nur krass.hätte nicht gedacht dass sowas schon machbar ist!lol
 
@meierwella:das ist doch noch gernett machbar???!
 
welcome to the matrix ... wie wahr! bald gibts dann manipulatoren zum steuern des willens oder sowas...
 
@netslyce: gibts schon,ist zwar bis jetzt nur mit einer Maus gettestet worden aber sicher kann man das fürs menschliche hirn anpassen und Menschen fernsteuern, nur blöd das die maus dreimonate später total verrückt wurde und schlieslich starb.
 
Naja wenn wir dann vor der Glotze sitzen und gerade uns zum 100mal die Froopwerbung mit diesem absolut bescheuerten Kind ansehen..Können wir diese Millionen an Erdbeeren (Sägespäne mit Erdbeergeschmack) sogar gleich mit schmecken ohne Gefragt zu werden..Nicht auszudenken wie man damit Werbung machen könnte..Bald werden wir nicht nur mit Bildern und Sounds beballert sondern auch noch mit geschmäckern und Gerüchen...Ich sag dazu nur hört auf in diese richtung zu forschen sonst schmelzen Realität und Simulation total ineinander!
 
Ich find das zu krass erlich gesagt find ich zwar eine gute Idee was aber wenn jemand nen virus schreibt der Richtig horrormäßige gerüche Prodoziert oder jemanden dinge sehen lässt die garnicht da sind, z.b. jemanden der mordend durch ein Haus läuft und der Spieler denkt er muss das verhindern, schnapt sich ne knarre und legt in wriklichkeit den Hausmeister um... Ich weiß ja nicht wie weit diese sinneseindrücke gehen sollen aber sobald man den seh sinn manipulieren kann ist für mich eine grenze überschritten die man nicht überschreiten sollte, wenn man gerücke in das hirn einpeißen kann warum dann nicht auch töne und Bilder, klar das mandas gedächtnis nicht manipulieren kann aber bei sinnes eindrücken fängt es schon an gefährlich zu werden.
 
Genial dann gibt es also dann demnächst Pommes, Desserts und Süßigkeiten ganz ohne Fett und mit minimalne Kalorien wa? ^^
Naja mal sehen wozu es führt...
 
"Ultraschallwellen in niedriger Frequenz"...? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Ultraschall heißt normal doch hohe Frequenz. Das andere wäre Infra Schall (bei dem platzt einem die Lunge, wenn mans richtig macht *g*). Oder meint das Ultraschall, der gegenüber anderem Ultraschall ne niedrige Frequenz hat?
 
für online spieler hat die technik vielleicht nen vorteil: "Ich cheate nicht ich hab den gegner schon um die ecke gerochen!" sagte der gamer dessen headset von sony ist ^^
 
Aus medizinischer Sicht finde ich es sehr gut,und Kommentare über Manipulationen mit dem Vergleichen das SCHEISSE NACH ERDBEEREN oder änlichem schmecken soll find ich wirklich falsch am Platz.

Was wäre den wenn jemand der z.B. durch einen Unfall o.ä. Sinnesorgan versagen hat und ihm durch solche technische Hilfsmittel geholfen werden kann???

Nur somal am Rande...

Solange es Dir gut geht,gibt es keine Armut in der Welt,oder etwa doch????

 
@evilchen: Auf einen guten Zweck kommen 10 Missbrauchsszenarien. Eine gute Idee wird skrupellosen Geschäftemachern als legitimistische Petersilie willkommen sein.
 
Für deinen genannten nutzen is das Gerät gut, aber auch andere Argumente wie Gehirnwäsche sind nicht zu Missachten, bei den riesigen Sprüngen welche die Wissenschaft heutzutage macht, ist es nicht auszuschliessen, das irgendjemand eine Möglichkeit findet Menschen in Form einer Gehirnwäsche zu Manipulieren
 
Aber nicht mit diesem Patent. Es geht datum Sinne zu manipulieren, nicht Erinnerungen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles