Infineon bringt 2-GB-Speichermodule für Laptops

Hardware Infineon hat eine Reihe von Speicher-Produkten angekündigt, die durch ihre hohe Kapazität auffallen. Dazu gehört neben Speicher für Grafikkarten mit bis zu einem Gigabyte RAM auch ein 2-GB-Dual-DIE SO-DIMM für Notebooks. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Noch verdammt teuer...is wie ich finde ein großer Sprung für Laptops in richtung Gamer PC (ich weiß das es schon vernünftige GamerNotebooks gibt.)
 
@pr0t0n{z3r0}: Juppa. Ein son Modul kost ja mehr als ein Einsteiger-Notebook..nich nur Gamer-Notebook, auch Video- Bildbearbeitung tun die 2GB bestimmt gut...
 
Also ich HABE 2GB in meinem Noteook. Und zwar mit 2 Speichermodulen zu jeweils 1024MB. Und die haben zusammen nur knapp 370 Euro gekostet. Also warum sollte ein neuers Modul so teuer sein??
 
@BernieErt: Hast du die geklaut oder selbst gelötet^^
 
@trooper: witzbold, guck mal bei ebay....
 
@BernieErt:

Ganz einfach: Du hast 1024er Module - die sind nunmal billiger als 2048er Module (logisch denke ich) - und dann sind die 2048er noch neu und kosten schon deswegen mehr (auch logisch denke ich) und zu guter letzt kommt noch dazu, dass sie (wie im Text angegeben) bisher nur in geringen Stückzahlen gefertigt werden (können). Nur zum Vergleich: Ein neuer Motor mit 400PS kann und darf mehr kosten also zwei ältere 200PS-Motoren zusammen, oder?
 
ich hab nichtgmal das geld um mir überhaupt nen einagches neues notebook zu kaufen, der preis haut mich schon um
 
soweit ich es mitbekommen habe ist die news da etwas falsch. Es werden ausschliesslich Samples ausgeliefert, die ca. 1300 Euro kosten. Also keine finalen Produkte!
 
@Dante33: sowas klären wir als team mitglieder in zukunft bitte 1tens per pm und 2tens wüsst ich gern, wo da steht, dass es sich um finale produkte handelt.
 
@nim Er hat gesagt, das es sich um KEINE finalen Produkte handelt, hast da anscheinend was falsch verstanden!
 
@TaOps_Heinz: und nim meint seine news, da steht nämlich auch nur sample.

Aber 2 gig im NB das kling toll, dazu noch eine größere HDD und ich mach mein Desktoprechner gar nicht mehr an.
 
Bloß mal so ne Frage: Müsste man nicht, damit diese recht teure Spielerei funzt ne 64Bit vom XP haben, oder ner ServerVersion? Weiß nur das ne normale 32er Plattform das Ding nicht wirklich erkennen könnte (Berichtigt mich bitte wenn ich behaupte, dass ein normales 32er XP nur etwas über die Hälfte erkennt, bzw. auch damit arbeitet). Woraus sich gleich noch ne Frage ergibt: Was macht man mit so nem High-End-Notebook eigentlich? Video-Bearbeitung im Alltag zwischen Mittagessen und Konferenz? 3D-Rendering-Aufgaben auf nem Notbook auf dem Weg ins Büro? Oder ist das wirklich nur für absolute Individualisten, die ihrem Chef mit so nem Ding vor der Nase rumwedeln wollen? Versuche das jetzt seit ein paar Jahren herauszufinden, aber ich kenne zwar viele die High-End haben, aber niemanden, der das tatsächlich ausnutzt (das 'High-End' des Notbooks).
Also: Worin besteht der Sinn mir ne BS draufzuhauen (64Bit Windows für die es nicht mal wirklich Software gibt), damit ich von diesen 2GB auch wirklich was habe? Wenn ich mir dann doch ne ServerVersion drauftu brauche ich die 2Gig auch wirklich wieder = fürs BS selbst, wenn ich nicht viel dran rumfummel, um Serverdienste abzuschalten. Und dann? Word auf ner Serverversion laufen lassen, weil anderes Zeug nicht funzt, weils BS dann wieder soviel frisst? Oder Word auf ner 64Bit laufen lassen, damit ich sagen kann ich habe 2GB, die Windows auch erkennt, aber es gibt noch keine andere Software, dies halt drauf hat.
Wenn ich jetzt hier Mist abgelassen habe, verzeiht mir. Aber nach meinem Kenntnisstand kann man mit 2GB nicht wirklich was anfangen, wenn man nicht das richtige BS und die richtige Software dazu hat, die damit auch umgehen kann. Womit der ganze Zauber jetzt wieder verflogen wäre. tschuldigung, ich hoff ich hab hier niemanden den Tag versaut :)
 
@Bill-da-Macha: XP kann glaube ich 4 GB verwalten, das sollte also gehen, und wer z.b. nur ein NB hat, so wie ich momentan, der macht wirklich Videobearbeitung etc. damit.
Da kann man gar nicht genug Speicher haben (sowohl RAM als auch HDD).
 
@Bill-da-Macha: XP verwaltet keine 4GB. Mach mal deinen Taskmgr auf und guck mal unter Systemspeicher/RealerSpeicher bla. Ich wollt das selbst mal machen, musste mir dann die ServerExtensions dazuholen, seit dem kommt meiner erst mit den 3GB klar, die ich ihm vor nem viertel Jahr verpasst habe.
 
XP kann KEINE 4GB verwalten, RICHTIG umgehen kann es eigentlich nur mit 2GB RAM. 3GB bringen in der regel keinen oder kaum ein plus an geschwindigkeit... mfg

@swissboy: das mit dem blauen Pfeil weis ich, hatte es unter zeitdruck vergessen! :-)
 
Na danke auch, für den Preis bekomme ich ein ganzes Notebook, und noch nichtmal ein schlechtes. Naja, sollen sie erstmal die ganzen Verrückten abzocken, jeder andere kann noch warten bis die Preise sinken, was ja bekannlich nicht lange dauert. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen