Omega Drivers für NVidia-Grafikkarten v1.6693

Treiber Die beliebte Treibermodifikation der Treiberschmiede OmegaDrivers.net steht seit heute in Version v1.6693 zum Download bereit. Die Omega Treiber basieren auf dem NVidia ForceWare 66.93 und unterstützen alle NVidia Grafikkarten/Grafikchips unter ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmmm.. wuerde ihn gerne mal testen.. hat einer damit gute oder vielleicht schlechte Erfahrungen damit gemacht?
wird der oft benutzt oder ist das nur was fuer aeltere GraKas zu empfehlen?
grz
 
@audio2: omega driver sind einer der besten treiber ... schadet nicht die zu benutzen. wenn du spiele spielst merkst du oft sogar en großen unterschied =)
 
@audio2: Die Omega für Radeons laufen absolut nicht gescheit bei mir. Genauso wie die DNA. die drittletzte DNA lief bestens, alle darauf folgenden machen nur noch Probleme. Also back to basic und nutze wieder die Referenztreiber. Trotzdem kann ich jedem nur die Mod-Treiber empfehlen.
 
@audio2: will den Treiber fuer meine GeForce 5600 vewenden doch sehe grad auf der Seite dass es da zwei verschiedene Moeglichkeiten gibt den zu installieren (Quality und Performance). da ich eigentlich nur WoW und ab und an cs:s spiele wollte ich nochmal fragen was ihr da empfehlen wuerdet?
grz
 
@audio2: kannste dir aussuchen =) nehm am besten ma performance ...
 
Die Version ist ein Witz. Die Hälfte der gängigen Auflösungen inklusive Hz-Zahlen fehlt und dafür sind etliche drin, die noch nie ein Mensch benutzt hat oder total utopische Hz-Werte haben, die kein Monitor jemals geschafft hat. Bleibt zu hoffen das der nächste Treiber (soll nächste Woche released werden) wieder die alte Qualität hat. Halbes Jahr warten zwischen den Treibern hat sich da voll gelohnt :) (für die langsamen: das war ironisch gemeint)
 
Hatte den lezte woche erschienenen Omega-ATI treiber installiert, und der läuft bei mir tadellos. Bei Spielen hab ich bis zu 20% mehr Leistung als mit dem offiziellen Treiber. Wie es mit dem nVidia ist kann ich net sagen. Ansonsten kann ich es nur empfehlen.
 
Also ich habe mir vor einigen Wochen die GeForce 6600 GT vom MSI gekauft und benutze die Standardtreiber (71.84) von NVidia und bin im Gegensatz zur GeForce 4 die ich vorher hatte sehr zufrieden :) Diese Omega Treiber habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. Wenn ihr allerdings bisher positive Erfahrungen mit dem neusten Omega Treiber hattet (?), dann werde ich diesen mal die nächste Zeit ausprobieren. Daher die Frage lohnt es sich ?
 
HAabe diese Omega Treiber schon mal ausprobiert und meine 9600xt pushte ohne Ende. Hab dann einen Omega Treiber für ne Nvidia ausprobiert und Doom 3 machte irrsinnige Probleme. Zeitweise stürzte die Kiste während Doom 3 ab. Bei Far Cry gab es Grafikfehler. (Benutzte Karte : MSI Nvidia FX 5500 256mb)
 
@TreblinkaX: ja ich denk da es den omega für nvidia noch nicht so lange gibt wird es dauern bis er so wird wie der ati omega treiber is doch immer so :D ^^
 
@maxi1234: wenn man keine ahnung, einfach mal die....... und lerne mal richtige smileys :)
omega hat schon für glidekarten treiber gemacht/optimiert + danach für nvideas : ati ist eigentlich erst sein letztes steckenpferd.
 
@zerra: Was die Nvidia-Sache angeht hassu recht, aber bei den Smileys bist DU wohl derjenige der noch was dazulernen muss. Oder was hast Du an :D auszusetzen? -_-
 
Warum basiert der denn auf den 66.93 wo doch schon länger der 71.84 raus ist?
Sonst hätte ich den Omega gerne probiert.
 
also für ne ati gabs nix besseres als die omega treiber! jetzt hab ich ne gf6600gt und werd den auch mal probiern. die spiele und besonders AF sehen seit dem umstieg auf nvidia und offiziellen treiber deutlich schlechter aus als mit meiner radeon9700 vorher! hoffentlich macht die alte treiberversion keine probs...
 
gegenüber dem offiz.71.84 von NV in Qualität eine deutliche Verbesserung , bei Doom3 im Bench auf High von 45 auf 42 FPS bei mir gesackt. Bei Splinter Cell läuft der Treiber auch unter Shader 3, bei einigen 70er von NV gab es mir sonst einige Bildfehler.
Beim Bench 3dMark 03 und 05 gab es in geringfügige Ergebnisse nach unten. Da ich Qualität bevorzuge werde ich den "neuen" Omega drauflassen, hatte vorher den 71.84
und die Höheren ausprobiert. Klasse Arbeit mit dem neuen Omega abgeliefert!!!
 
@pinball ach ja, habe eine MSI 6800
 
z.Zt. überschlagen sich mal wieder die Treiber:
auf guru3d.com gibt es den 76.44WHQL und den DNA-Force 1.1.7590.Für alle
Tester mal wider neues "Futter"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links