1&1 Billig-Flat ab heute für alle T-DSL Nutzer

Gute Nachrichten für alle DSL-User in Deutschlands Randgebieten: Die 1&1 Flatrate ist ab Heute in jeder Region wo T-DSL Verfügbar ist auch nutzbar - es fällt in diesen Gebieten, anders als bisher, keine "Fernaufschaltgebühr" mehr an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Toll, am Mittwoch schaltet mir die T-Com endlich DSL frei und ich hab für das Geld nur einen 5GB Volumentarif bei GMX. :( Aber Daumen hoch 1&1, ihr belebt das Geschäft. :)
 
Ich hab letztens erst bei 1&1 gekündigt, weil sie mir die Flatrate mit Fairpreisoption gegeben haben die dann auf 40 € wuchs! Mit Routern sei es nicht möglich, eine normale Flat zu bekommen! Bin mal gespannt, was dabei rauskommt!
 
@dEv!L:
"Mit Routern sei es nicht möglich, eine normale Flat zu bekommen!" Meint das 1&1 ernst,unfassbar?!
 
@Großer: Vermutlich ist Mehrplatznutzung untersagt?
 
@TobWen -> Jau !! und deshalb wird die FritzBoxFon mit allen möglichen Features gleich mit angeboten.
 
@dEv!L: komisch nur, das ein bekannte auch ne fairflat hat und nen DSL router und es bei ihm keine probleme gibt.
 
Ich habe bei 1und1 die Flatrate zu 19,90 EUR - die gab es mal kurzzeitig zwischen Weihnachten und Februar (ohne PhoneFlat) und ich habe die FritzBox Fon WLAN (Router !) von 1und1 erhalten. Ich habe mir seinerzeit die Vertragsbedingungen als PDF-Datei gespeichert und auch ausgedruckt. Dort steht unter anderem: "Mehrplatznutzung in Netzwerken mit zentraler Einwahl (Router) IST ERLAUBT"
 
Wie ist das eigentlich, wird mein bestehender DSL-Anschluss (direkt bei der Telekom) bei diesem Tarif in einen 1-und-1-Resale-Anschluss umgewandelt? Letzteres hätte nämlich einen Nachteil: Wenn man den Tarif kündigt, kündigt man automatisch auch den DSL-Anschluss, weshalb ich keinen Resale-Anschluss möchte. Kann mir jemand die Frage oben beantworten?
 
@BartS: DSL Anschluss und Tarif sind zwei getrennte Verträge, du kannst beides separat abschließen bzw kündigen. Ob der Anschluss bei einem Tarif Wechsel von T-Online zu 1und1 ebenfalls zu 1und1 geht, halte ich eben deswegen für ausgeschlossen. Aber es spielt ja auch keine Rolle, die Gebühren sind absolut identisch, nur der Empfänger der Zahlung halt nicht.
 
@FormA: Da liegst du definitiv falsch. In diesem Fall ist wegen Resale der DSL Anschluss und der Tarif direkt miteinander verknüpft. Kündigst du den Tarif geht auch dein DSL-Anschluss flöten...
 
@Yaenzi.... Du kannst den tarif und den Anschluss einzeln kündigen.... Wenn Du z. B. Deinen Anschluss kündigst....läuft Dein Tarif weiter.....
 
Bei einem T-DSL-Resale-Anschluss lassen sich Anschluss und Tarif NICHT einzeln kündigen - das ist ein Faktum. Also handelt es sich hierbei um ein Angebot, das einen Resale-Anschluss voraussetzt? Schade.
 
P.S.: Man darf das nicht mit den früheren Angeboten der Provider, gleichzeitig einen (echten) T-DSL-Anschluss anzumelden, verwechseln. Was die Provider seit geraumer Zeit anbieten, ist T-DSL-Resale, eine Kombination aus Anschluss und Tarif, nicht einzeln kündbar.
 
@ FormA: genau falsch :p

Wenn Du zu 1&1 wechselst, wechselst Du komplett dorthin.
D.h. mit deinem kompletten DSL Anschluß. Das ist dann ein sogeannter T-DSL Resaleanschluß und hat den Nachteil, wie BartS schon erwähnt hat, und auch noch den Nachteil das man immer noch kein Fastpath/upstream384k/512k bei 1&1 bestellen kann....welches aber wohl im laufe des Jahres buchbar sein soll.

Ein Riesen Vorteil hat das ganze Natürlich auch, denn für rund 35,-€ bekommt man einen DSL 3000 Anschluß (25€) inkl. Full Flatrate (9,99€ bzw. nur 6,99€), man spart sogar noch die ersten 3 Monate die monatliche Grundgebühr in Höhe von 9,99€/Monat für die Deutschlandflatrate bzw. 6,99€/Monat für die Cityflat und bekommt noch eine nagelneue schwarze AVM Fritz Box Fon dazu, für 29,90€.

Wer weitere Fragen hat sollte mal im Forum von onlinekosten.de lesen/schreiben:

http://www.onlinekosten.de/forum/forumdisplay.php?f=82
 
@mr999:
*Wenn Du zu 1&1 wechselst, wechselst Du komplett dorthin. D.h. mit deinem kompletten DSL Anschluß. Das ist dann ein sogeannter T-DSL Resaleanschluß und hat den Nachteil, wie BartS schon erwähnt hat, und auch noch den Nachteil das man immer noch kein Fastpath/upstream384k/512k bei 1&1 bestellen kann....*

Das kann so ja nicht richtig sein, denn dann könnte ich ja theoretisch meinen Telefonanschluss kündigen, ohne Angst haben zu müssen, den DSL-Anschluss zu verlieren, denn der ist ja zu 1&1 gewechselt...oderäääääär?
 
1und1? Nein Danke,nur weil ich mir oft demos,Videos und ähnliches runtergeladen habe,haben sie mir gekündigt!! Da geh ich doch nie wieder hin,wenn ich nciht mal 20 gig im Monat laden kann tzz Flatrat nennt sich das! mfG Ex!Li
 
@Ex!Li: Ohne triftigen Grund machen die sowas nicht, ist auch vertraglich festgehalten, das sind wohl andere Dinge gelaufen, Filesharing etc. die Ports sind ja bekannt und wenn dein Rechner tagelang Daten hin und herschaufelt, naja.
 
Genau da bleiben wir doch lieber bei den Telekomikern und können Saugen Surfen was wir wollen. Und das beste Es sind keine Ports dicht so wie bei anderen Anbietern.
 
Nei 1&1 sind keine Ports dicht... Was zahlst denn für DSL3000-Flat bei der Telekom? 50 Euro? Super, das ist ja mehr als 5mal soviel, wie bei 1&1. Das sind ca. 43 Euro im Monat. Rechne das mal aufs Jahr :)
 
@Yaenzi: Interessante Mathematik. Oder Deutsch, wie mans nimmt. :-)
 
Bei mir steht:__-"Wichtiger Hinweis für 1&1-Kunden:
Aus technischen Gründen können wir für Ihren Tarif zum jetzigen Zeitpunkt keinen Wechsel in die Tarife 1&1 City-FLAT oder 1&1 Deutschland-FLAT anbieten.

Wir werden Sie zeitnah informieren, sobald die Möglichkeit für einen Tarifwechsel in die oben genannten Tarife gegeben ist."__- ... Sehr komisch, kann also nicht upgraden. Bin ja mal gespannt wann das möglich ist. Und wenn ich dann meinen Router nicht mehr betreiben darf, ist das für mich sowieso sinnlos.
 
@Kirschsaft: hab grad mal kurz geschaut, wo steht das mit dem router? und kann mir irgendwer erklären was das fürn hintergrund haben soll? is für mich irgendwie nich verständlich :/
 
@Kirschsaft: "Hinweis: zur Zeit ist die 1&1 Homepage noch nicht Umgestellt, im Laufe des Tages werden dann auch die DSL-Nutzer in den kleineren Orten diese Flatrate für 9,99 Euro bestellen können." ....
 
Berlin sollte groß genug sein... ob die Benutzung mehrere Rechner an einem Router verboten wird, habe ich bisher nicht lesen können, weiss da jemand was?
 
@Kirschsaft: hm kann mich mal jemand aufklären??? welchen unterschied macht es für den prov. ob da 1 rechner oda 3 dran hängen? irgendwie will das nich in mein kopf rein. find da keine logische erklärung warum die das verbieten sollten. kann den doch egal sein ob 1 rechner surft oda 10, schließlich bezahlt man ne flatrate, warum sollte man die nich nutzen dürfen? hm und wie siehts dann eigentlich mit ics aus? dafür brauch ich ja kein router, nur ne 2. netzwerkkarte undn switch/hub... ne also ich peil dat nich ^^
 
@SunsEt: Das liegt wohl daran, daß 1und1 (wie auch wohl jeder andere Flatrate-Anbieter) bei der Flatrate von einer "gesunden" Mischkalkulation ausgeht. Beispiel: Mit einer 1 Mbit Flatrate könnte man ca. 330 GB pro Monat saugen (1 Mbit / 8 = 0,125 MB *60*60*24*30,5=329400 MB). Das werden aber wohl nur wenige machen. Real dürften es vielleicht im Durchschnitt 5 GB (?) sein. Wenn nun 10 Rechner am Router hängen, können es, trotz "gemäßigter" Nutzung, leicht 50 GB sein. Wenn also durch vielfache Nutzung von Routern der Durchschnitt nach oben geht, dann geht die Mischkalkulation nicht mehr auf.
 
@unawave: alle erklärung nutzt nichts, weil aus den nutzungsbedingungen und den faq von 1&1 ganz klar hervorgeht, dass man mehrplatz nutzen darf über einen router. was man nicht darf ist die mehrfacheinwahl von mehreren rechnern über die selben zugangsdaten.... bedeutet also: EINE einwahl mit router mit 245 rechnern ist ok... 5 einzelne rechner mit IDENTISCHEN einwahldaten connecten ist verboten.
 
Ich bin auch 1und1-Kunde (100 Stunden), und bei mir ist seit heute (5. April) dieser oben genannte Hinweis [...] keinen Wechsel in die Tarife 1&1 City-FLAT oder 1&1 Deutschland-FLAT [...] im Control-Center verschwunden. Sollte also bald zu wechseln gehn...

Vielleicht ist das Ganze aber auch nur ein schneller Schachzug von 1und1( um auch Bestandskunden wieder 12 Monate Vertragslaufzeit aufzudrängen), da die anderen Provider in Kürze in den Tarifen nachziehen müssen. In einem anderen Forum hab ich von Arcor-VOIP Zeugs gelesen, welches zum 01.05.05 starten soll. Auch alle anderen ISPs bleiben aber interessant (außer T-Com :-))

Es lebe der Wettbewerb!
 
Deutschlands Randgebieten = Orte unter 10.000 Einwohnern???

Aähm, naja wusste garnicht, das ich in einem Randgebiet wohne!
 
Die Tuss von der Hotline meinte, dass Bestandskunden erst im dritten quartal wechseln dürfen, also im Juli August. Auf die Frage, ob es denn eine Beschränkung geben wird, meinte sie NEIN, also man kann wie gewohnt den Router gebrauchen und mehrere Rechner mit der selben Leitung nutzen. Trotzdem ist das meiner Meinung nach voll die Verarsche. Jetzt darf ich bis August die "teure" Flat nutzen und wahrscheinlich die billige mitbezahlen.
 
@Kirschsaft: jaja der kunde ist könig....
 
Toll, bin bei der Telekom hab meine Flat vor kurzem aber erst auf Tiscali umgestellt! Weiß jemand wie dort die Kündigungsfristen sind? Hoffe nicht 6 mon!
 
@DER PATE: Wie lange ist die Kündigungsfrist für die Tiscali DSL-Tarife?

Sofern die Leistungsbeschreibung oder die Preisliste des entsprechenden Tarifes nichts anderes besagt, beträgt die Kündigungsfrist 30 Tage zum Ende eines Kalendermonats unter Berücksichtigung der Mindestvertragslaufzeit.
Die Mindestvertragslaufzeiten finden Sie bei den einzelnen Tarifen.
Laufzeit bei Flat - guckst du hier: http://internetzugang.tiscali.de/dsl/einsteiger/dsl_flat_1000.php
 
hallo, also ich check das net alles 100pro..ich bin jetzt T-DSL kunde bei der Telecom und mein Provider ist 1und1 habe den 5GB volumenrarif für 14,90 eur im monat. was ändert sich jezt für mich geanu wenn ich jetzt in die "Deutschland- flat" wechsele für 9.99...kann mir jemand bitte eine kostenübersicht machen?? danke
 
Zu Preisen von 1und1:
Ganz simple. 1und1 bietet zur Zeit nur Flatrates an, die im preis bei 6,99 (Cityflat) und 9,99 (Deutschlandflat) liegen. Das gilt für die 3 Geschwindigkeiten von 1024 (16,99€)/ 2048 (19,99€)/ 3072 (24,99€) kbit/s.
Also hast Du die Wahl zwischen DSL-Kosten in Höhe von 26,98 / 29,98 / 34,98 € a
Also eine fette geile Sache zu dem Preis.
Ich weiß nicht ob man hier links eingeben darf, aber ich werde es mal versuchen. guckt doch einfach mal unter http://donduke.profiseller.de und schaut euch da die Preise an.
 
@DonDuke: damit du für jeden neukunden, der sich unter deinem link da anmeldet, geld bekommst?
 
Haben 1 & 1 ne Portsprerre? Da Tiscali mit 15,90 pro Flat auch net teuer ist und ich sonst wohl net wechsle... aber telekom mit 29 ist der hammer !!! gruss markus
 
ich hab nun tdsl + flatrate(t-online) seit herbst.
kündigen darf man den tdsl anschluß ja erst nach einem jahr, die flat bei tonline nach jedem monat.
wie sieht das denn nun aus wenn ich zu 1und1 wechseln moechte, sagen die dann, dass das erst im herbst geht oder wie ?
und kuendigen die kunden wirklich, wenn man zu viel runterlaed?das wuerd mir nich so passen :>

danke fuer eure antworten
 
Ich bekomme langsam mal die Kriese.
Erst geht es nicht, dann geht es doch, die wissen schon was Sie wollen, oder? Habe gleich 2 mal bestellt, für mich und meine Eltern. Da die aber in einem Kaff leben, so ging die Flat natürlich nicht und heute geht es. Nee nee. Nun noch gleich mal bei den melden, den angeblich ist die AVM ausverkauft und so schnell nicht lieferbar. Die kommen dann doch mal langsam an Arcor ran.
 
also, ich bin im moment bei congster und zahle für meine 2000er flat noch utopische 36eus :)! wie dem auch sei, muss zwar noch bis ende mai für eine kündigung bei denen warten, habe mich jedoch eben schonmal bei 1&1 angemeldet! 0800 1000493 angerufen, gleichzeitig die 3000er leitung mitbestellt (weil ich den 384er upload schon habe) und die durchaus nette frau am anderen ende der strippe sagte mir, ich könne so in 2 wochen mit der bereitstellung rechnen! na, will mal hoffen dass das alles reibungslos klappen wird .....!?! auf jeden fall hab ich dann ne flat incl. dem anschluss für nen preis, den ich vorher allein für die flat hingelegt habe und auch wenn ich da 12 mon. gebunden bin, wovor ich eigendlich immer zurückschrecke ......., halb so wild in dem fall! mfg
 
@Henne:Hallo Trick@me, wollte eigentlich zu Congster wechseln, die bieten doch die 1000 Flat mit 15 GB Traffic jetzt für 12.99 an, weil Bestandskunden von 1&1 erst im 3. Quartal auf die neuen Tarife umgestellt werden könnten. Wie bist du so mit Congster zufrieden gewesen? Kannst Du diese bei der 1000er Flat empfehlen?
Außerdem heben die doch nur 3 Monate Mindestvertragslaufzeit und 1&1 ein ganzes Jahr.
 
ich habe derzeit alles bei der Telecom.

ISDN XXL für 32,95
T-DSL2000 für 19,99
passende Flat 39,95 Das macht in der Summe 92,89€ Grundgebühr im Monat aus.
Wenn ich jetzt zu 1&1 wechsle, was muss ich dann bei der Telecom kündigen, auch mein ISDN?
denn wenn ich das ISDN auch noch brauch, dann kommen ja auf die 45€ bei 1&1 für DSL, Flat, Teleflat und HArdware noch die T-Com ISDN-gebühren on Top. seh ich das richtig?
 
hm ich muss auch mal eine frage loswerden, das weiss bestimmt einer - gelesen hab ichs bisher aber nicht... ich benutz derzeit noch immer tdsl+ 1000er flat. wenn ich jetzt bei 1u1 einsteig und die den dsl anschluss (nich den tarif) kündigen für mich, wird das dann sofort auf 1u1 umgestellt oder fällt das internet dann erstmal ein paar tage flach? das wäre schon wichtig, da es teils auch beruflich eine wichtige rolle spielt... danke für die auskunft.
 
Es muss "1&1 Billig-Flat ab heute für alle A-DSL Nutzer" heißen. T-DSL heisst der DSL Anschluss bei der Telekom (und nur dort), die Technik heißt ADSL.
 
@unbound.gene: Nein T-DSL ist schon richtig.

1und1 bietet nur Tarife für t-dsl an. genauso wie andere provider.

du kannst z.B nicht freenet oder gmx etc bei arcor nutzen.
 
Also ganz check ich das noch nicht
Denn irgendwie bin ich mit der ganzen Sache noch nicht im reinen
Wie läuft das mit der Internet Telefonie??? (kommen dort noch mehr kosten auf ???)
Ich habe ja nen Telefon Anschluss (Ist der dann überflüssig???)
Wenn ich tatsächlich zu 1&1 wechseln sollte wo ist der haken an der Sache
Weil wenn ich mir ausrechne das ich bei der Telekom für mein Anschluss mit Telefonkosten
100-120 € im Monat zahlen muss (haben dsl2000 und t100 Telefon Anschluss), und bei 1&1 nur 50 € mit Internet Telefonie ist das doch ein ganz schöner Unterschied!!!!

Wo kann man sich ausser auf der 1&1 Seite noch Informieren ???
 
Hallo, hab mich gerade bei 1 und 1 angemeldet und meinen ISDN XXL Anschluß zurücksetzen lassen bei der Telekom.

Dann habe ich folgende Kosten: 9.99 DSL Flatrate, 9,99 Telefonflatrate, 19,99 DSL-Anschluß (Kann bei anderen auch 16,99 oder mehr sein, je Geschwindigkeit), zuzüglich 23,95 Call-Plus ISDN macht bei mir dan 64,91 Gesamtsumme und dafür telefonieren so lange ich will und Runterladen und online sein ebensolange, ohne Extrakosten. Und brauchen tue ich dann den Telefonanschluß eigentlich bei der Telekom nicht mehr, aber leider ist der Pflicht, laut Regulierungsbehörde. Wer kann, kann auch den Analogen-Anschluß der T-Com nehmen, nur 15,95 anstatt 23,95.
Spart dann nochmals 8 Euro. Wer umsteigt, bzw. zurücksteigt muß aber wieder 59,95 Euro an die Telekom zahlen (einmalig). Mach ich vielleicht später. Nun mal abwarten, wie schnell alles läuft.
 
Kannst kommst du dann um's Telefon nicht, weil die Telekom den Anschluss immer berechnen wird. Die bieten DSL nicht ohne an. VoIP ist im eigenen Netz (1und, GMX, lycos? und anderen) kostenlos, falls der andere eben auch VoIP von den Anbietern hat. Ins dt. Festnetz kostet es 1 ct oder so. Handy ist sehr teuer, wenn es überhaupt geht. Da lohnt sich Call by Call oder direkt das Handy besser (15 Cent, über VoIP 20 AFAIK).
 
Mit der Telefonflatrate kostet es nichts extra ins deutsche Festnetz zu telefonieren (außer Sondernummern), dass ist ja das Tolle :-))
 
JAJA macht nur und wenn der Trafic zu hoch ist Mahnen Sie dich ab oder erhöhen die Gebühr, ab und zu bieten Sie dann wieder irgend was an um einen los zu werden.
Bei Wiederspruch erfolgt eine fristlose Kündigung lt. AGB.
Dabei hatte ich in dieser Zeit NACHWEISLICH durch die Telekom nur sporadisch DSL Ligth 368er und soll in zwei tagen mehr als 30 GB gesaugt haben, dabei lief nur eine Diagnoseanwendung seitens Telekom, dieser Punkt wurde beim Wiederspruch nicht berücksichtigt.
Küngigen den Anschluß fristlos und kommen dann hinterher mit einem Anwalt um doch noch 3 Monate Rückwirkend einzuziehen wegen angeblichen Vertragsbruch da noch eine 3 monatige Kündigungsfrist bestehen würde.
Netter Verein erst sehr viel User Puschen (rauswerfen), dann feststellen dass der Schuss nach hinten los ging und die Umsätze zurückgehen, und nun mit Super Preisen locken um später die Leute erneut zu melken und bei Bedarf auch erneut rauszueckeln.
Ich bleibe bei TISCALI die sind Fair und ebenfalls recht günstig (€15.99)für eine volle, ungedrosselte, zeitlich unbegrenzte Flat.
 
@toerminator: Na, das hört sich ja nicht so gut an :-(.

Aber bei Tiscali und auch sonst, gibts halt nirgends eine Telefonflatrate dazu. Nur bei Arcor gibt es sowas, aber die sind bei uns auf dem Land nicht verfügbar.

Vielleicht haben sie sich ja gebessert, die 1und1ler :-)
 
Ich persönlich bin ja gespannt, wie Lycos darauf reagieren wird, die ja eine Preisgarantie abgegeben haben, wenigstens genauso günstig zu sein, wie die Wettbewerber.
 
@Seelenpflücker:

Ein Mitarbeiter von Lycos (Hotline) sagte mir auf die Nachfrage nach der Tiefpreisgarantie:

1&1 ist ein Reseller, das greift die Tiefpreisgarantie nicht.

-> Lycos sofort gekündigt. Erst damit werben und dann nicht an die eignenen AGB's halten. Wo gibt's denn sowas...
 
Ich find es nicht schlecht was der Preis angeht aber andreseits ist es ein Sauerei daß man nicht auf die neu Flatrate umsteigt wenn man schon bei 1&1 ist :-(...!
 
@buntepablo Tiscali bietet eine Telefonflat an basierend auf Voice over IP, mit Hardware! Gesammtkosten mit DSL Flat 28,80€.
 
@toerminator: Hatte ich gar nicht gesehen. Stimmt! Ist aber noch 8,88 Euro pro Monat teurer dann.
 
Im übrigen gehört die Anschlußgebühr gesenkt! 17 Euro sind einfach unredlich.
 
@Seelenpflücker:
man kanns auch übertreiben und an allem meckern. Weißte was am günstigsten ist?
Einfach keinen INet Anschluß besitzen und jede Menge Geld sparen.

Meine Fresse
 
Warum behandelt 1&1 Bestandskunden wie dreck? Muss man jetzt extra erst 3Monate zu einem anderen Betreiber wechseln nur weil die "technische Probleme" bis Juli/August haben? Eigentlich gehört sowas boykotiert, aber is halt sau günstig...
 
Was nützen einen die Super Günstigen Preise wenn mann sie als langer treuer kunde nicht nutzen darf!!!!!!Das machen die nur um uns noch bis herbst abzuzocken.
 
ja wenn es euch so stört Leute dann kündigt euren Vertrag und wechselt zu nem anderen Anbieter, und nein, ich bin kein Mitarbeiter von 1&1 oder United Internet, aber seid doch einfach froh das ihr überhaupt die Möglichkeit habt, außerdem soll es für die Bestandskunden ne Entschädigung geben für die Warterei
 
Ja, toll.... Wahrscheilich sowas sinnvolles wie Freistunde zur Flat... Ich für meinen teil bin entäuscht von 1&1 und würde wenn es eine wirkliche alternative gäbe wechseln.
 
jetzt macht mal nicht so nen Riesenaufstand, sry, aber es nervt so langsam, bei jeder News zu der neuenFlat von 1&1 immer das gleiche rumgeheule. Außerdem reden sie gerade von 4-8 Wochen Umstellungszeit
 
Es is halt blöd das mann so lange warten muss. Ich hoffe das die entschädigung auch gut ist!
 
das beudeutet ich zahl dann z.b 29,98 eur im monat für DSL 2000 bzw. 1&1 DSL..und die D-Flat?? also flat und Dsl zusammen 29,98 im monat?? und was ist mit meinem T-ISDN anschluss bei telekom?? was passiert mit dem??kommt der noch oben drauf??
 
hI@ALL....
Ich finde, es sollte eine flatrate kommen für 10€ die mit dem T-Dsl Anschluss kompinierbar ist wie zb bei gmx.de , die bieten die Flat allerdings für 30 € an !!also 16.90 € bei t-online und 30 € bei gmx...für 10 € ebenfalls wäre das ok....ich nutze zurzeit nur die 2 GB von gmx für ca 4 € + die gebühren von t-online eben.
Letztens eine Frage, gibt es sowas schon, oder zumindest unter 20 € ?
 
Tolle verarsche für 1&1 Stammkunden !!!
Nix mit City-Flat für 1&1 Stammkunden.
Die wollen uns wieder ihr scheiß Telefon aufschwatzen.

Wichtiger Hinweis für T-DSL-Kunden:
Bitte veranlassen Sie keine separate Kündigung Ihres eventuell bestehenden T-DSL Anschlusses bei der T-Com. 1&1 übernimmt alle Formalitäten, die beim Umzug Ihres T-DSL Anschlusses anfallen. Eine separate Kündigung Ihrerseits kann zu technischen Schwierigkeiten und damit zu einer Verzögerung der Bereitstellung Ihres Anschlusses führen.
Bei einem Providerwechsel von T-DSL zu 1&1 DSL übernimmt 1&1 die Wechselgebühr in Höhe von 49,95 EUR für Sie!
Im Folgenden können Sie direkt in die neuen 1&1 DSL PLUS Tarife wechseln und wählen dadurch automatisch die 1&1 Internet AG als Ihren neuen Provider. Durch einen Providerwechsel können Sie alle neuen 1&1 Features Ihres gewählten Tarifs mit wenigen Klicks nutzen.
 
@veneficus: Was ist denn daran verarsche???
Das ist ein notwenidger Hinweis - denn wenn du kündigts wird dein Port an jemanden anderes evtl, vergeben und du mußt dann wieder warten das du wieder an nen Port kommst. Wie ich so ein dummes geschwätz hasse
 
Hallo ! Verstehe den Hype um 1&1 DSL nicht so ganz Arcor bietet ne 2mbps Leitung für 10€
 
@cimmi30: ist arcor überall da verfügbar wo auch die Telekom verfügbar ist? Nein, Arcor hat ne geringere Netzabdeckung als die T-DSL Asnchlüße.

z.B bei mir ist nur T-DSL verfügbar und Arcor behauptet bei mir rentiert es sich nicht. Und außerdem muss man bei Arcor das komplette Paket nehmen und Arcor ist auch nicht das heilige ausm Himmel
 
Hallo Schnubbi Ne geringe Netzabdeckung? Das stimmt ja wohl net so ganz! solltest mal auf den arcor seiten schauen. Tja Heilig ist im momment nur der Papst! Arcor hat meiner meinung nach das beste preis leistungsverhältnis fürs Internet und Telefonie. DSL 2000, Flat, ISDN, Telefonflat zahle ich für meinen Anschluss insgesamt 60€. Da kommen höchstens 5 € an Handytelefonaten hinzu. Ist meiner meinung nach die beste lösung im momment!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles