ATITool 0.24 Beta 7 - Grafikkarten-Tuning

Heute wurde die siebte Beta-Version des Programms "ATITool 0.24" released. Dieses Tool ist ein Freeware Tuning-Programm für ATI Grafikkarten/Grafikchips. Eine Besonderheit daran ist, dass sämtliche Tuning Maßnahmen direkt in einem Direct3D Fenster ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lohnt sich das dieses programm drauf zu spielen ???
Verbessert man da nur die einstellungenoder übertaktet man da auch und so ?
 
@eber-73: Das ganze is zum Übertakten gedacht...Aber das hättest du beim lesen der News oben eigentlich selber rausgefunden
 
Kann mir jemand sagen, ob das Tool auch für Laptops und ältere ATI Chips bestimmt ist? Wäre nämlich echt super.
 
@Autoengineer: für ziemlich alle ATI-Chips - ob es aber so ratsam is laptops und ältere chips zu übertakten will ich mal in frage stellen...
 
@Autoengineer: Also bei einem Laptop wäre ich vorsichtig, von wegen Hitzeentwicklung!
 
@Autoengineer: Okay! Danke euch für die Infos!
 
@Autoengineer: http://www.broadberry.co.uk/img/nb2700fire.jpg
 
@swissboy: Heißes Teil ! :-)
 
@Autoengineer:
Ich habs bei meinem Dell-Notebook zum Untertakten des Grafikchips probiert (Ziel: Stromsparen). Allerdings habe ich da Probleme beim "Aufwachen" aus dem Suspend Modus.
 
klar geht auf jeden fall auf dem Laptop. Habs selbst probiert mit ner 9700ér. Mann kann ja im 3D-Fenster die Hitzeentwicklung in form von Bildfehlern erkennen. Rockt voll das Haus.
Jedoch empfehle ich eher die Omega-Treiber, mit Radlink!! für ATI->logisch
 
@ro.neo: Das auch der Rest der Hardware darunter leidet sollte dir aber schon klar sein. Nicht alles was geht ist auch gut. Wenn du allerdings keinen Wert auf die Lebensdauer deines Labtops legst ist nichts dagegen einzuwenden.
 
@ro.neo: Seh ich genau so wie Swissboy. Außerdem kannst Du die Graka bei einem Laptop (im Falle des Abrauchens) nicht einfach austauschen wie bei einem Desktop-PC!
 
@Billigflieger: Ich geh einfach mal davon aus das die Grafikkarte etc. nicht gleich in den arsch geht wenn man sie artgerecht übertaktet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen