SphereXP 0.83 veröffentlicht - 3D-Desktop

Software Sphere XP verändert das Aussehen von Windows XP und bietet nach dem Ausführen einen dreidimensionalen Desktop, wie er voraussichtlich in den nachfolgenden Windows-Versionen (z.B. Longhorn) enthalten sein soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es fehlt nur noch das man in den fenstern rumklicken kann ohne sie immer in den vordergrund holen zu müssen. Aber warum macht er sich die mühe? mit Longhorn kommt doch schon ein 3D Desktop
 
@Seb-(lx&XP): Longhorn kommt aber erst 2010 oder so und das sind noch 5 Jahre...
 
@Seb-(lx&XP): Longhorn kommt mit dem Grafik-Subsystem Avalon (das 3D-fähig ist). Man darf Avalanon aber nicht mit dem Destop gleichsetzen bzw. verwechseln. Das heisst somit wird Longhorn nicht zwingend mit einem 3D-Desktop ausgestattet werden. @hoty3k: Erzähle keinen Unsinn. Longhorn erscheint in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres. Auch falls Longhorn ein paar Monate Verspätung haben sollte ist deine Angabe weit daneben.
 
Dann erzähl du auch mal keinen Unsinn - Longhorn für 2006 sind schöne Versprechungen, aber haltbar sind sie noch lange nicht.
 
@Rika: Zwischen "ein paar Monate Verspätung" und dem Jahre 2010 liegt doch noch ein gewaltiger Unterschied was der Unsinnsfaktor betrifft.
 
@hoty3k: 2010? wo lebst du? schau dir dochmal die pläne von microsoft an. worauf beruht deine angabe?
@seb-...: wer von uns weiß denn überhaupt noch, was in longhon wirklich mit dabei ist und was net. microsoft ändert was dies anghet ja ständig seine pläne (=> winFS)
 
@winlinmax: ms ändert leider auch ständig ihre release dates
 
@winlinmax: loool 2010, junge der 1. April ist vorbei *g*
 
@winlinmax: den blauen pfeil benutzen
 
Wäre es möglich, Standard-Optionen im 3D-Modus auszuführen (Kopieren, löschen, umbenennen ect.), dieses Prog wäre schlichtweg genial. So isses nur ne nette Spielerei, mehr nicht.
 
@Screeny: nee ist nicht möglich, bzw noch nicht .. hoffe das kommt alles noch ^^
 
hm... grad mal installiert das Prog, aber irgendwie ist das nur ne Spielerei für zwischendurch, weil die Grafik doch ziemlich schlecht ist von den 3D-Objekten, mal schaun wann das Programm Final-Status erreicht!
 
was bringt das? also sieht schön aus und so aber was soll daran nützlich sein?
 
ich finde das kompett unnötig.
 
Ich hab das Programm mal in der vorgängerversion getestet und muss sagen: Es ist nicht zu gebrauchen es klingt zwar jetzt zimlich krass aber es ist so, das ganze beruht auf eine Art Screenshot System, das einzige das man machen kann wen es im hintergrund ist, ist die Fenster zu verschieben man kann nicht in die fenster schreiben mann muss es immer Maximieren damit es geht!
 
schwachsinniges tool was nur ressourcen frisst und keinen Sinn macht
 
Man wenn euch das tool net gefällt raus dann postet euro komments woanders und ladet es nicht runter. So das tool wird mit jeder version besser, sind noch ne menge bugs drinn aber mit der neuen version ist es schon ganz gut zu gebrauchen weil die windows leiste da bleiubt. Wenn die weiter drann arbeiten wird das noch richtig gut das programm. Es frisst leider auch noch fast genausoviel resourcen wie der windows explorer :/ BTW ist es ja auch noch eine BETA und betas lädt man sich nur runter wenn man willens ist ein unfertiges produkt zu testen und sein feedback zu geben, nicht "scheiss programm gefällt mir nich"
 
Schade das man nicht mal genannt wird, hab die News letze Woche noch eingeschickt, als es direkt rauskam...
Naja egal, ich benutz das Programm ab und an mal, istganz nützlich, wenn man viele Fenster offen hat, wie ich finde. Verbrätt bei mir auch nicht so viel an Ressourcen.
 
Naja, ist bis jetzt wirklich nur ne Spielerei. Hab mal paar Versionen früher getestet gehabt. Wenns aber mal fertig ist, ist es wirklich eine nette Sache für zwischendurch.
Und ich finde, des frisst net mal so viele Ressourcen. Man sollte es vll nicht auf nen 486er installieren xD
Und was das Avalon angeht, bin ich eh mal gespannt. So wie man die Produkte von MS kennt, erwarte ich sowieso nicht allzu viel. Ich vertraue eh lieber kleinen Firmen^^
 
@Gibdos: Informiere dich doch bitte einmal was Avolon genau ist. Avalon hat nicht im geringsten mit einem Programm wie diesem hier zu tun. Mehr Infos zu Avalon findest du unter anderem hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Avalon_(Microsoft) oder hier direkt bei Microsoft (Englisch): http://tinyurl.com/5sczg
 
ich finde das programm ist ein nettes tool für zwischendurch! ich finde es schaut ganz gut aus ... aber ich bleibe trotzdem bei meinem 2d desktop :D
 
Ich hatte es mal drauf und muss sagen, dass es einerseits schnell anfängt zu nerven, wie agi es andeutete und andererseits war es relativ buggy. Von der Benutzung muss ich sagen, dass ich gerne neues ausprobiere und ich hab es mir mal angeschaut, aber eigentlch macht es alles nur durcheinander. Die 2D Ansicht ist einfacher und überischtlicher. Selbst Star Trek hat 2D Menüs auf der Enterprise :)
 
@The_Jackal: Bei StarTrek geht es ja auch nicht um Technik, sondern um Gesellschaftskritik (in Weltraumstories verpackt). Wenn ein 3D-Desktop Sinn macht, wird er sicherlich auch in Raumstationen und -schiffen der übernächsten Generationen Einzug halten. Und ich würde eine dritte Dimension zur Ablage-Organisation auf meinem Bildschirm begrüßen. Wie auch immer die strukturiert (Räume, Bäume, etc.) sein mag.
 
Achwas da gehts kaum um Technik Visionen, sondern nur um Gesellschaftskritik. Ich glaub du hast Star Trek noch nie gesehen :)
 
wer braucht schon loghorn? 3 D 4D..ah ich sehe die Spieleindustrie....
 
@network: ... und wo ist der Zusammenhang zwischen deinem Statement und der News hier?
 
Ich finde das Programm ist für das Beta-Stadium schon recht gut gelungen, ok die Grafik könnte besser sein. Im normalen Betrieb habe ich jetzt nicht wirklich geschwindlichkeitseinußen feststellen können, weis auch nicht was die anderen da für Probleme haben, denn ich habe nur n 700MHz 320MB RAM und ich denke das ist mitlerweile unterdurchschnittliche Ausstattung. Buggy ist es, zumindest in den Verversionen, da konnte ich das Programm noch nicht mal starten, dagegen hatte ich mit diesem Build noch keine Probleme. Eigentlich finde ich das Programm sehr interressant auch wenn das "Screenshotsystem" teilweise sehr nervig ist und ich denke das man das noch nachbesser könnte (z.B. durch eine obligatorische Echtzeitvorschau). Aber wie schon erwähnt darf man solche Features noch nicht von einer Beta verlangen/erwarten.
Zu virtuellen Desktops wüsst ich noch ein echt geniales Progie wo ich denke, dass die meisten die hier nörgeln eher so etwas erwarten Dexpot 1.3. Könnt ihr ja mal ausprobieren solange Sphere noch nicht Final ist.

MfGreetz CyRoN
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte