Longhorn Server - Erste Details

Windows Vista Microsoft-Kenner Paul Thurrott hat sein derzeitiges Wissen über den Longhorn Server auf seiner SuperSite for Windows niedergeschrieben. Darin beschäftigt er sich mit den möglichen Neuerungen, Microsofts Strategie und der Vision des Unternehmens, die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schöner Artikel :-)
Im 2.Abschnitt unter Sicherheit statt Kompatibilität steht "Diest..." -das t kann gestrichen werden
Noch ein Schönes Weekend
 
Das diese "Kompatibilität" alter Windows Schrott ist, den sie selbst eingeführt haben, hat er aber dezent ausgelassen :>.
 
@webmaster_sod: Die Softwareentwicklung bleibt bekanntlich nie stehen, nicht nur bei Microsoft. Irgendwann muss man aber den Mut haben einmal alte Zöpfe abzuschneiden, und genau das wird hier zum Glück gemacht.
 
Weis jemand ob Longhorn den 64bit modus unterstützt?
 
@Darclite: yep, loonghorn gibts als 32-bit und als 64-bit Versionen!
 
Also wenn Longhorn noch sicherer wird, dann kommt der User ja bald nicht mehr in seinen eigenen Rechner rein, denn ich weis nicht wie oft Microsoft schon angekündigt hat, dass Windows sicherer wird, das war zu W2k so XP so SP2 so etc., ich hoffe nur, dass durch das neu schreiben des Kerns wieder Jahre lang bughunting angesagt ist, es hat ja schon ewig gedauert, bis der Ruhezustand bzw Standby mal richtig funktioniert hat. Wobei ich sagen muss, dass bei mir der Ruhezustand immer noch nicht richtig geht, nach jedem aufwegen vergisst er beio meinem Laptop, dass eigentlich mein WLAN mit WPA-PSK läuft und nicht mit WEP.
 
@[U]nixchecker: sicher ein treiberproblem
 
@[U]nixchecker: Durch Windows XP SP2 ist Windows XP zweifellos sicherer geworden, was aber nicht heisst das man die Sicherheit nicht immer noch weiter verbessern kann und muss. Ein absolut sicheres Betriebssystem gibt es bekanntlich nicht, von keinem Hersteller.
 
@[U]nixchecker: 1. Hier geht es um ein Serverbetriebssystem. 2. Die Server sind sicherer geworden, in dem Sinne, dass sie nicht mehr jedes Kind zum stehen bringen kann. 3. Serversysteme mit Ruhezustand? - Vollkommen OT. 4. Wlan auf einem Server halte ich für Müll.

Also back to Topic!
Ich bin jedenfalls gespant, ob das erste release vom Longhorn Server genausoviele Dialogboxen bereithält, wenn ich mal ne Serversoftware installieren möchte.

Greetz, Kid KoRn
 
das hört sich gar nicht schlecht an. vorallem die prioritäten sind besser gesetzt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen