WinFuture Bootscreen der Woche - Garfield II

WinFuture Jede Woche präsentiert WinFuture einen ausgewählten Bootscreen aus der Kollektion von swissboy. In dieser Woche fiel die Wahl auf "Garfield II". Auch wenn es kein Osterhase ist passt der "Daumen hoch Garfield" doch irgendwie gut zu den hoffentlich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
von wem is denn dieser boot screen? swissboy?
 
@Oob24: jepp, einfach runterlande - entpacken und die liesmich.txt lesen *g*
 
pssst vielleicht ausnahmsweise auch mal die news lesen. "Jede Woche präsentiert WinFuture einen ausgewählten Bootscreen aus der Kollektion von swissboy"
 
@Oob24: Kannst du lesen? "aus der Kollektion von swissboy."
 
Copyright by World Disney, nicht mal eine lizenz hat er!!!
 
@cola3grad: Erstens ist Garfield von Jim Davis und zweitens heisst es Walt Disney. Danke an TobWen und darky83. :-)
 
der mann heißt groening ^^
 
@all: VERDAMMT. Wie kann man so wenig Ahnung haben! Garfield ist von Jim Davis!! Matt Groening hat "The Simpsons", "Futurama" und das komische da auf MTV gemacht.
 
@cola3grad: Wenn es ihr so sagt, aber trotzdem sollte man vorsichtig mit dem motiv sein, nicht das irgendwelche herren noch ansprüche auf so was haben wollen.
 
@TobWen: Ich stehe dazu, nicht gewusst zu haben, wer Garfield erfunden hat, finde absolut nicht, dass das zur Allgemeinbildung gehört. Stimme dir aber in sofern zu, dass wenn man keine Ahnung von nem Thema hat, man die Klappe halten sollte :)...
 
also wer sich sowas als screen macht *g*
 
@jammer: Die Geschmäcker sind bekannlich verschieden und ich versuche für jeden mal etwas zu bieten. Ich finde Garfield jedenfalls cool.
 
@jammer: "also wer sich sowas als screen macht"
den musste ich meiner Frau gleich draufsetzen, das Bildchen macht doch gute Laune beim Starten und das ist doch der Sinn des Ganzen. @swissboy: der einfachste Reply auf sowas ist "also wer sowas postet ..." - ergo - weiter so, locker bleiben, frohe Ostern
 
Yeah, back in the days, als ich 12 war. Lasagne bis zum Umfallen :-) (1987)
 
Kann man nicht vielleicht etwas größere Hintergrundbilder bei legen? Wer hat heutzutage noch eine Bildschirmauflösung von 800*600 ??? Beim letzten war das Bild auch nur 1024*768 :(. Es wäre schon besser wenn die Bilder min. 1280*1024 hätten :D. Ansonsten sind ja schöne Bootscreens dabei :)!
 
@DerDon: Die Grafikqulität der Vorlage lies diemal leider kein grösseres Hintergrundbild zu. Normal mache ich sie aber immer 1024x768 da die meisten mit dieser Auflösung fahren.
 
@swissboy: Deine Bootscreens find ich immer klasse, aber die meisten Leute benutzen mittlerweile für ihren Desktop 1280*1024. Siehe auf www.hartware.net die Umfrage. Also größere Wallpaper wären schon klasse. Das Motiv muss natürlich in der Größe noch gut aussehen.
 
@swissboy: Ganz im Gegenteil: Aus der Vorlage könnteste wunderbar ne 1280er (oder was auch immer) Grösse machen, weil der Hintergrund weiss ist. Halt den Garfield nicht skalieren, sondern nur die weisse Fläche dann grösser machen. :) Ich bin überzeugt davon, dass das nich schlecht aussieht.
 
Die Hintergrundbilder lassen sich ja problemlos mit der Option "Ausrichtung: Gestreckt" auf die jeweils eingestellte Bildschirmauflösung automatisch anpassen.
 
@swissboy: Ne, dann die Quali ja im A****. Aber was man machen kann ist sie "Zentriert" einstellen und Hintergrund auf weiss stellen. Dann sieht das gut aus :)...
 
@Lofote: Bei einem 1024x768 grossem Hintergrundbild (in guter Grafikqualität) und einer Bildschirmauflösung von 1280x1024 ist der Qualitätsverlust durch die Option "Ausrichtung: Gestreckt" nicht schlimm.
 
LOL, Leute... immernoch den Screen als Resource in die Kernel-Datei integrieren, anstatt den Switch /BOOTLOGO in der boot.ini zu verwenden.
 
@Rika: tja. Habe es wohl noch nie getestet, aber eine Automatisierung durch eine Setuproutine -> welche Variante ist einfacher und sicherer zu realisieren? Zum Beispiel mit dem Inno Setup Compiler...?
 
@Rika: Dann hast du aber keine ProgressBar und darauf möchten die meisten nicht verzichten.
 
Doch. Die Progressbar basiert auf entsprechender Verwendung der Paletten in Farbindex des Bitmap-Resourcen. BTDT.
 
@swissboy: Wie wärs das ding einfach als bootskin zu machen ? dann bräuchte man nur 2 clicks und fertig is. http://www.stardock.com/products/bootskin/ .. nur ne idee ^^
P.S dies ist kein meckern sondern konstruktive kritik :)
 
@Rika: Sorry, mit der Option /BOOTLOGO wird definitiv KEINE ProgressBar (Ladebalken) angezeigt.
 
@DekenFrost: Ich mache aus Prinzip keine BootSkins weil das Tool BootSkin bei diversen Chipsets Probleme verursacht.
 
@Swissboy: dann kann ichs natürlich verstehen.
 
@swissbar: XP hat -im Gegensatz zu Win2000- gar keine Progressbar, jedenfalls keine richtige :)... (aber ich versteh was du meinst).
 
nice, ich mochte die Fette Katze schon immer :D Ich benutzt aber den SOS Start bei XP und deshalb brauche ich keine Logos. Werden net angezeigt mit der Option.
 
Hat auch den Vorteil, daß es wirklich schneller startet (obwohl die Resource, befindlich in der Kernel-Datei, trotzdem geladen wird).
 
@Rika: Das das Bootlogo in die ntoskrnl.exe gepackt ist macht dies überhaupt keinen Unterschied was das schneller starten betrifft.
 
Bitte lerne lesen. Ich habe bereits geschrieben, daß dies auch nicht der Grund dafür ist, sondern eher das defekte Management des Loaders.
 
bei rika ist immer alles defekt, nur vll. ist es ja doch andersrum ? vll. ist ja bei rika was nicht ganz intakt...hmm
 
Geiler Bootscreen und gut das er in XP SP2 gemacht ist!
 
Ich finde diesen Bootscreen jedenfalls auch klasse. Und zu den anderen Kritikern die meinen das man den Screen nicht haben "will" ... es gibt in der heutigen Zeit auch noch
Kinder die einen Computer haben auf dem dann solch ein Screen sicher nicht schlecht ankommt. Nur weil einigen der Screen ned gefällt hier so zu meckern ... tztztz.

"Weiter so swissboy" *

*haste eigtendlich noch einen richtig geilen AMD oder ATI Bootscreen auf Lager ? Habe schon lange gesucht und niue was gefunden was richtig gut war... Dunkler Hintergrund wäre ned schlecht.... und wenns geht logischerweise original Logos im Normalzustand ( ausser vergrössert )

 
@merlin1999: Ich hab auch keine Kinder im hashalt aber hab den Bootscreen trotzdem installiert da ich ihn klasse finde und ich Garfiel einfach mag *g* seine Bootscreens findest du hier: http://www.themexp.org/search.php?view=search&mode=simple&string=swissboy&op=auth&search_themexp=Search
 
@ fabian86: Na dann schalt mal 20:15 KIKA ein.
 
@Ulliuterus: Danke für den Tipp :-) es geht mir nicht um die senung sondern eher um sein aussehen...
Und hatte früher als ich klein war einiges von Garfield!
 
@merlin1999: Nein, einen AMD oder ATI Bootscreen habe ich leider nicht auf Lager.
 
Ist es eigentlich möglich, das man beim booten aus mehreren dieser Bootscreens aussuchen kann? Ich weiss, das man alternativ normal booten kann, aber ne Möglichkeit um zwischen den Alternativen zu wählen wäre cool.
 
@steffche: Ja, mit den Tools LogonUIBootRandomizer oder StyleXP (siehe LiesMich.txt).
 
Ja kann man. Suche mal bei google nach Bootskin. Das führt dich auf eine Seite von Stardock.com. Das tool ist kostenlos und du findest auch einen Link zu weiteren Bootskins.
 
@Willforce: ja, z.Zt. 1.518 Bootskins
 
@Willforce: Ich kann vom Tool BootSkin nur abraten, weil das Tool mit diversen Chipsets Probleme verursachen kann.
 
@swissboy: z.B.?? Wo nachzulesen??
 
@genshagen: Einen etwas versteckten Hinweis zu solchen Problemen findet sich sogar auf der BootSkin Webseite (im grauen Kasten): "Some drivers and bios makers "break the rules" which can cause BootSkin to not work correctly."
 
@swissboy: ich glaube inzwischen, dass ich deinen Vorbehalt gegen BootSkin nachvollziehen kann (eigene Wahrnehmungen)
 
ähm die anleitung zum einschreiben ist ja sehr gut und verständlich, nur wird es einem "normal" PC-user zu umständlich sein...
warum nicht einfach das ganze mit style XP als bootscreen einfügen :)
 
@-Digger-: Weil nicht alle StyleXP haben oder haben wollen und es ausserdem etwas kostet. Ich habe mir ausserdem wirklich Mühe gegeben die Anleitung DAU-freundlich zu schreiben.
 
ja schon aber man könnte das schon anmerken :) zudem kann man sz´tyle xp erst mal kostenlos nutzen von daher aber naja hast schon recht :)
 
@-Digger-: StyleXP ist in der LiesMich.txt erwähnt, das muss reichen.
 
@swissboy: echt? kay ^^ ich hab net alles gelesen.. :) nach dem ersten absatz hab ich mir gedacht, des wird scho alles passen, ich machs aber schneller....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles