Mozilla Firefox 1.0.2 - deutsche Final Released

Neben Thunderbird hat Mozilla auch die Entwicklungen an der deutschen Firefox-Version 1.0.2 abgeschlossen. Diese Version wurde soeben auf mozilla.org als Offizielle Final freigegeben, nachdem wir von WinFuture.de bereits heute Nachmittag exclusiv ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
JUHU! *saug* ^^
 
die version gibts jetzt auch offiziell auf www.mozilla.org!
 
siehe news-edit
 
@simcard: Ahja, okay. Aber verstehen das er dran zweifelte kann man schon, Mozillas "Realese"-System ist nicht gerade sehr übersichtlich und/oder gut verständlich. ......................... Aber egal, endlich die Final.
 
@Screeny: Scheint die Final zu sein... jedenfalls gibts diese Version jeztt auch auf mozilla.org
 
@Screeny: ja das is die Final (übrigens: ist die Version auf die in der gelöschten version gelinkt worden ist)
 
Leider nur die Dau-freundliche Installerversion.
Es kann ja nicht jeder ein Zip-Archiv entpacken.
 
Es geht nicht ums entpacken, sondern um die geistig Schwächeren, die nicht in der Lage sind zwischen zip und Installer zu unterscheiden. Die bügeln dann einfach den Installer über die zip. :( Wir, die anderen treuen Mozillanutzer werden für diese Dummheit bestraft, zumal der Firefox Installer es einen ast unmöglich macht, das Programm in einem anderen Ordner, als den Standardordner zu installieren. Die Fehlentscheidungen der Mozilla Foundation häufen sich in letzter Zeit. :(
 
@Koopatrooper: Man kann viel Meckern aber man sollte keinen Müll reden. Es geht problemlos, den Standardpfad beim Installer zu wechseln, dazu allerdings benutzerdefiniertes Setup machen.
 
Bitte beachte die Nettiquette, bevor du andere persönlich angreifst. Die Probleme sind in Mozillas Bugtraking System dokumentiert, und keine Erfindung von mir. Geh auf benutzerdefinierte Installation und Versuche zum beispiel in "D:ProgrammeMozillaFirefox" zu installieren, erstens startet der Installer immer im 7zTemp Verzeichnis, zweitens funktionert die direkte Eingabe des Pfades nicht, man muss sich erst mühevoll vom Temp Verzeichnis zu den Hauptpfad bewegen und dann einen neuen Ordner erstellen. Das wiederum verursacht auf Win98 Systemen Probleme. Also erst nachfragen, bevor man andere angreift. Ich nutze Mozilla bestimmt schon länger als du und maße mir berechtigte Kritik an.
 
Firefox 1.0.2 (und auch Tunderbird 1.02) wird es übrigens nicht als ZIP-Version geben. Ich finde dies eine ausgesprochen schlechter Entschluss von Mozilla. Dies nur weil ein paar DAU's ZIP-Installation und Setup-Installation gemixt haben und deshalb logischerweise Probleme auftraten. Hier das offizielle Statement von Mozilla: http://tinyurl.com/3z864   Man lese auch einmal die wütenden Kommentare darunter. *ichauchsauersein*
 
Nicht nur du findest das schelcht. :) Siehe o3 re:1
 
@swissboy: Da muss man sich das 1. mal die Installerversion laden und sie funktioniert nicht richtig.
 
@swissboy: Um das ganze zu vervollstänfigen wiederhole ich meine Kommentare von vorhin auch wieder ~gg~ Es geht auch mit Winrar. Ups zu früh gefreut! ~g~ MfG Con!
 
Waren da nicht schon andere/mehr Kommentare? Falls wer Interesse an einem amano compile hat, __> http://tinyurl.com/5xf6d (selbstextrahierendes 7zip) Aber Achtung: Meine Compiles haben gewisse Modifizierungen wie MNG Support, daher vorher undbedingt die Readme.txt lesen.
 
@amano: Steht in der News, wo die anderen Kommentare sind. :)
 
Naja Firfox hin oder her mir sagt der Browser leider nicht mehr so richtig zu :)
 
Der Witz an der ZIP Sache ist ja, bei einigen Sprachen gibts auch in der 1.0.2 die ZIP Version! Grad aufm Mozilla FTP gesehen... Was soll dieser Mist?
 
Bist du dir sicher, dass das keine Nightlies des 1.0.2 Branches sind, laut Mozilla gibt es für Releaseversionen keine zips mehr. :)
 
@Koopatrooper: Ziemlich sicher. Ich bin im Downloadpfad vom Link oben einfach ein paar Eben hoch und dann gibts unter anderem das hier: http://tinyurl.com/4rbch
 
@Smurfy: Lies einfach einmal das offizielle Statement von Mozilla (inklusive der Kommentare): http://tinyurl.com/3z864
 
@Smurfy: "bouncer", das sieht mir nach einer inoffiziellen build Version aus, man müsste es zum Testen runterladen und starten. :)
 
@Koopatrooper: Wenn ich dir jetzt sage das du die deutsche Version auch von diesem Pfad herunterlädst geht die Sch****-Diskussion wegen Final oder nicht Final wieder los. Darum sage ich es nicht. :-)
 
Dann hab ich besser nichts gehört. :)
 
@swissboy: Ich werd aus der News der Mozilla Foundation nicht schlau, warum jetzt teilweise ZIP Versionen angeboten werden und teilweise nicht... :-/
 
@Smurfy: Ausnahmen bestätigen die Regel. :-)
 
Ähm, das ist aber schon die Gleiche Version wie heute Mittag?
 
Ja ist es. Musst du nicht nochmal downloaden.
 
juhu, 2 Firefox Releases an einem Tag.....Spass....*g*
 
Falls noch irgendjemand zweifeln sollte ob es sich hier um die Final-Versionen handelt, soll er sich die Dateien von hier herunterladen: http://www.mozilla.org/products/firefox/all.html
 
Wircklich sehr traurig, dass keine ZIP-Version vorhanden ist. Habe seit 0.4 die Archive genutzt und wollte das eigentlich auch weiterhin so einfach und unkompliziert lösen. :(
 
SuSE 9.2 rpm package ??? ^_^
 
die pcwelt hat einen kleinen artikel geschrieben wo sehr viele pfiffige tipps, shourtcuts, maustricks... aufgeschrieben sind. wer noch nicht alle kniffe im firefox kennt, unbedingt lesen: http://www.pcwelt.de/know-how/software/108281/
mein favorit: mit mittlerer maustaste auf home-icon klicken: > seite öffnet sich in neuem tab! usw.

 
Mecker.. Maul..

Hier eine gepackte. Wenns geht immer nur einer :o)
http://muzzle.no-ip.com/Mozilla_Firefox.zip
 
@muzzle: Du hast einfach nur mit der Setup-Version installiert und dann das komplette "Mozilla Firefox" Verzeichnis gezippt (inklusive Installations-Logs und "uninstall" Verzeichnis). Dies ist meiner Meinung nach kein vollwertiger Ersatz für die Original ZIP-Datei.
 
@muzzle: Siehe mein Kommentar [21] [re:1].
 
Schade, dass es als Sicherheitslücke angesehen wird, dass im "Speichern unter"-Dialog Verknüpfungen bei Doppelklick aufgelöst werden. IMHO ist es absolut benutzerunfreundlich statt des Auflösens ein Überschreiben der lnk-Datei anzubieten. Kann man irgendwie das alte Verhalten wieder aktivieren?
 
@swissboy
Da hast du vollkommen Recht... es ist praktisch eine "entpackte" Setup. Was soll daran schlechter sein? Der Browser läuft und du musst nicht installieren. Ich habe es praktisch für dich installiert :o).
 
@muzzle: Sorry, aber ich würde deine Version nicht benutzen. Ich kann mir gut vorstellen das es bei der Original Original ZIP-Datei kleine Unterschiede zur Setup-Version gibt. Man müsste das vorher schon einmal genau mittels der Version 1.0.1 analysieren bevor man so etwas verteilt. PS: Für Antworten bitte in Zukunft die Anwortfunktion (blauer Pfeil) benutzen, siehe Netiquette Punkt 13. Dann wird auch der Zusammenhang zwischen Kommentar und Antwort klar ersichtlich.
 
@swissboy: Danke für deinen Tip mit den Antworten. Ich lerne es auch noch mal. Nun ja... wenn du die Version nicht nutzen möchtest dann ist das doch ok. Mich stört das nicht...
 
@muzzle: Siehe mein Kommentar [21] [re:1].
 
Habe den ersten Bug gefunden - wenn ich eine File herunterladen will und ihn durch eine Verknuepfung speichern will - bekomme ich die die Aufforderung| Frage:

die Verknuepfung besteht schon - wollen Sie sie ersetzen *?!?*

da ich der englischen Sprache, was das verfassen von Texten angeht, nicht Herr der Dinge bin - konnte ich dieses Verhalten noch nicht den Verantwortlichen mitteilen :(

Hat jemand das gleiche Verhalten schon beobachten koennen ?

System:

WinXPSP2 Pro + all patches
 
@TO-d: Ich habs getestet. Bei mir klappt das wunderbar. Kannst du deine Vorgehensweise genauer beschreiben?
 
Bei mir jetzt auch per Update-Funktion verfügbar.
 
@muzzle,

Wenn ich etwas DL´llen moechte:

Auf den Dektop habe ich eine Verkneupfung [ nehmen wie mal: internet ] - dieses verweisst auf: c: internet [ Laufwerksbuchstabe irrelevant ] - ich klicke auf die DesktopVerknuepfung um das File zu Speichern -> daraufhin bekomme ich follgenes Fenster mit der Meldung: -> Die Verknuepfung besteht bereits, soll sie ersetzt werden ?
 
@TO-d: Genau dieses Verhalten meinte ich in Kommentar [15]. Das ist seit Version 1.0.1 so und fixt angeblich eine Sicherheitslücke. Die aktuelle Lösung finde ich auch total dämlich. Wenn man wenigstens irgendwie das alte Verhalten wiederherstellen könnte...
 
@TO-d: also jetzt bin ich ehrlich gesagt etwas verwirrt :o)
ok... mal langsam... die Verknüpfung soll dazu dienen, eine Datei direkt herunter zu laden, zum Beispiel zu einem späteren Zeitpunkt?
Oder reden wir aneinander vorbei?
 
@muzzle: Klick auf einen Download-Link, warte bis der "Speichern unter"-Dialog aufgeht, such Dir dann in selbigem einen Ordner, in dem eine Verknüpfung liegt und doppelklicke auf die Verknüpfung. Statt wie jedes andere Windows-Programm auch die Verknüpfung aufzulösen und an deren Ziel zu springen, bietet der Firefox ganz benutzerfreundlich an, die Verknüpfung mit dem Download zu ersetzen. Das fixt angeblich eine Sicherheitslücke, welche vermutlich nur bei Extrem-DAUs funktioniert hat.
 
Also nicht nur, daß die Zips jetzt gecancelt sind - meine Meinung dazu hab ich schon in der Thunderbird - News geschrieben, so ist es bei Firefox jetzt auch noch so, daß man, wenn man auf den Download-Link auf http://www.mozilla.org/products/firefox/ oder auch normal mozilla.org klickt, gleich zu einer lokalisierten Version kommt. Jetzt hab ich einen schönen "denglischen" Browser, weil die meisten meiner Extensions natürlich englisch sind. Gott, sind die Mozilla-Leute im Moment kreativ... mir wird schlecht... auch hier gehts wohl wieder um den "Schutz unerfahrener User"... allerdings sollten selbst die wissen, welche Sprachversion sie benötigen... da braucht man nun bei Gott keine Browserweiche dazu... ich such mir dann jetzt mal ne Möglichkeit, "normal" an die englische Version zu kommen... als Setup-Datei - zum ersten Mal seit knapp 2 Jahren kein Zip... ARGH ^^
 
Zip selber machen: Das Setup starten, in den Temp-Ordner wechseln und und alle xpi (sind auch nur zip-Dateien) und die uninstall.zip in einen Ordner entpacken. Das entstandene "bin"-Verzeichnis entspricht dem Firefox-Ordner. Jetzt diesen neuen Ordner wieder neu zippen und gut ist.
 
@MrMagoo: Das funktioniert leider so auch nicht. Ich habe es mit Firefox v1.0.1 ausgetestet. Die ZIP-Version ergibt entpackt 299 Dateien in 35 Ordnern, die Installer-Version ergibt entpackt (alle xpi-Dateien) nur 150 Dateien in 19 Ordnern. Die meisten der fehlenden Dateien sind xpt-Dateien im components Order. Die beiden Pakete sind somit komplett unterschiedlich aufgebaut und es scheint mir nicht möglich aus einer Installer-Version eine dem Original entsprechende ZIP-Version zu erstellen. Damit wird natürlich auch schnell klar warum es Probleme gibt (geben muss) wenn eine ZIP-Installation und eine Setup-Installation gemixt werden ohne die vorherige Intallation sauber zu entfernen.
 
@swissboy: Das ist interessant. Ich habe bei mir die 1.0.2-exe-Version installiert und vorher den Firefox-Ordner gelöscht (ausser dem plugin-Ordner, also wie immer vor einer neuen FF-Installation). Die von dir erwähnten xpt-Dateien sind tatächlich nicht vorhanden. Allerdings hatte Firefox bis zur 1.0.1 in der zip-Version auch immer das Verzeichnis "extensions", das jetzt (in "Meiner" zip-Variante) fehlt. Lösche ich dieses und starte FF neu, wird es aber automatisch neu erstellt.. Mir scheint, daß in der 1.0.2 etwas mehr, als nur drei Sicherheits-Fixes geändert worden ist.
Ausserdem hat meine 1.0.2-exe Installation weniger Dateien als die Zip-Datei, weil ich bei der Installation auf dieb beiden Extra-Komponenten verzichtet habe.
Ich werde das ganze nachner mal an ein paar anderen Rechnern mit der Zip-Variante ausprobieren und dann berichten, ob es Probleme gab.
 
So, ich habe die Zip-Variante mal auf einem FF-freien PC installiert: geht nicht. Schade :-(

Wie kann ich das Posting [21] löschen?

mm.
 
@MrMagoo: Kommentar löschen geht nicht (ausser editieren). Das macht aber nichts, aus diesem Versuch können auch andere etwas profitieren. Immerhin habe ich gelernt wie sich xpi-Dateinen entpacken lassen. :-)   Fazit: Die Installer-Version und dir ZIP-Version sind komplett unterschiedlich aufgebaut und es ist nicht möglich nachträglich aus einer Installer-Version eine dem Original entsprechende und funktionierende ZIP-Version zu erstellen.
 
@wissboy: Um Firefox als "Standallone" laufen zu lassen fehlen schon einmal 3 wichtige DLL's im Firefox Verzeichnis: mozctl.dll, mozctlx.dll, AccessibleMarshal.dll
Die mozctlx.dll verwende ich z.B. um FoxMail 5.0 alternativ mit der Gecko-Engine laufen zu lassen.
 
@clickfish: Ich weiss, es fehlt noch einiges mehr. Ich habe die fehlenden xpt-Dateien im components Order nur als Beispiel erwähnt weil es Zahlenmässig der grösste Anteil ist. Mozilla hat sich mit der Eliminierung der ZIP-Version keinen Gefallen getan. Ich hoffe sie nehmen sich die vielen wütenden Reaktionen zu Herzen und kommen auf ihren Entschid zurück. Als Gipfel der Frechheit ist dies ohne jegliche Vorankündigung geschehen.
 
last nightbuild der 1.0.2 - deutsch als zip:
http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-aviary1.0.1-l10n/firefox-1.0.2.de-DE.win32.zip
 
@MrMagoo: Schon, aber das ist kein vollwertiger Ersatz für die offiziellen Builds. Diese Versionen sind schon wieder neuer als der offizielle Build. Für mich sind Nightly-Builds Beta-Versionen und daher nicht für den produktiven Einsatz geeignet. Für Thunderbird gibt es ausserdem keine solchen Localized-Nightly-Builds.
 
jo ich sage best Browser denn es gibt :-)
 
Nach MozBackup und Zippen des Programmordners "drübergebügelt" (ja, ja) und danach noch 5 Extension-Updates gezogen. Löppt. War vorher ne deutsche Installerversion.
 
Genial. Heute Abend saugen und installieren.:-)
 
Ich kann bei mir seit der 1.0.2 auf Winfuture.de die "Grünen Links" nicht mehr deaktivieren. Kann mir da jemand helfen?
 
Bin ein wenig verwirrt, wo ist denn die Meldung Thunderbird 1.02 Final released geblieben, mal abgeshen davon, dass die Links nicht funktioniert haben, finde ich es unseriös einen ganzen Thread samt Kommentaren einfach zu entfernen.
 
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=36620&st=0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles