Microsoft startet Beta-Test für Windows Update v6

Heute Nacht teilte Microsoft seinen Beta-Testern mit, dass der Beta-Test für das neue Windows Update gestartet wurde. Die Tester erhielten im Laufe der Nacht diese E-Mail. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
v6? ich dachte aktuell waere version 4. wird da eine uebersprungen oder ist das ein tippfehler?
 
v5 ist die Aktuelle. Wenn du SP2 für XP drauf hast kommst du automatisch auf die v5 ;)
 
@simcard: nicht ganz richtig: win 9x und ME gehen immer noch zur V4, 2000, XP-SPx und server 2003 gehen auf V5
 
@ltomec2712: Jetzt nimmst du es aber sehr genau. Das Interesse an Windows 98 und ME dürfte hier sehr beschränkt sein. :-)
 
@tomec2712: Stimmt auch nicht ganz :-) W2k3 geht nur auf die v5 wenn SP1 (RC) installiert wurde. WinXP bin ich mir nicht ganz sicher.
 
@loci: egal ob win9x noch v4 benutzt ist v5 aktuelle und meine frage somit beantwortet. danke
 
Aktuell ist zur Zeit die V5
 
kann einer es mal grob zusammenfassen was da steht, habe keine große lust es zu übersetzen
 
@Emicom: ** ANTWORTEN NICHT - DIESE E-mail WIRD IHNEN VON EINEM UNMONITORED-KONTO GESCHICKT. Wegen der Sicherheitsanforderungen Microsofts, kann das hyperlink(s), das in dieser E-mail enthalten wird, möglicherweise nicht Ihre Datenbanksuchroutine automatisch öffnen. Wenn Sie auf irgendeine Schwierigkeit stoßen, kopieren Sie bitte die Verbindung und kleben Sie in Ihre Datenbanksuchroutine. **datum: März 22, 2005 Beta-Identifikation: email 60xxx: xxxx Name: xxxx ist Betaprüfvorrichtung des lieben Microsoftupdates, das MU, das Beta ist, Phasen! Sie sollten in Betaplatz (beta.microsoft.com) loggen, durchführen die EULA-Übersicht, wenn sie dargestellt wird, und den Verbindungen zum Microsoft zu folgen aktualisieren willkommene Betaseite. Schlüsselinformationen über das Beta sind durch zusätzliche Verbindungen auf der willkommenen Seite und in den MU-newsgroup auf betanews.microsoft.com vorhanden. Drehbücher, die Sie benutzen können, da prüfenführer vorhanden wie sind, downloadet auf der Testdrehbuchseite erreicht von der willkommenen Seite. Wiederholen Sie gelesen mir und bekannten Ausgabenseiten, bevor Sie zum Microsoftupdatebetaaufstellungsort fortfahren. Der updatev5.general-newsgroup ist jetzt schreibgeschützt: der update.general-newsgroup ist jetzt Lese-Schreib. Vor der Eintragung in jeden MU-Betanewsgroup, wiederholen Sie die guten Praxisrichtlinien im update.announcements-newsgroup. Unterstützung wird während dieses Beta, auf englisch nur gegeben, gegründet hauptsächlich auf Ihren newsgrouppostings und Wanzenreports. Geben Sie Ausgaben und Interessen im update.general-newsgroup bekannt. Benutzen Sie die Betaplatzwanzenform für das Berichten über Wanzen. Erfolg für dieses Beta wird durch Ihr Rückgespräch auf den Drehbüchern gemessen, die Windows, Aussicht, SQL, Austausch, echten Vorteil Windows (WGA) bedecken, automatisches Update und den MU-Aufstellungsort selbst. Dokumentieren Sie jedes Drehbuch, das Sie komplett mit mindestens einem Pfosten zum microsoft_update.general-newsgroup dieses ist. Ich benutze diese Pfosten, um Drehbuchdurchführungsfortschritt aufzuspüren. Dieses Beta ist komplizierter als vorhergehende Windowsupdatebetas, denen Sie teilgenommen haben können an. Inhalt über sieben unterschiedlichen Bereichen wird dargestellt. Angenommen, es über 25.000 Betaprüfvorrichtungen gibt, um dieses zu halten sollte eine handliche und produktive Erfahrung für alle, Prüfvorrichtungen gutes Urteil, civility und Professionalismus in ihren newsgrouppfosten ausüben. Ich habe fünf Prüfvorrichtungen gebeten, mir mit diesem Beta zu helfen: "Himmel" König Tom, Ron Bogart, Leen Snoek, Chris Hassler und Mikrophon Maltby. Sie werden first-line Unterstützung und Anleitung zur Verfügung stellen und mich zu allen möglichen auftauchenden Ausgaben alarmieren. Sie sollten nicht sie für ' Betapolizei ' halten: eher, während sehr kenntnisreiche Gleiche, die auf Extraarbeit zur Hilfe nehmen, diesen Betadurchlauf glatt bilden. Ich erwarte, daß Sie ihnen Ihre nahe Aufmerksamkeit und volle Mitarbeit geben. Tauchenrecht innen und haben eine große Zeit mit Beta diesem! Warmer Respekt,
 
@masoli: Du solltest dir ein besseres Übersetzungsprogramm zulegen, die Übersetzung ist miserabel.
 
@masoli: hehe, der google übersetzer is schon was tolles ne? :D
 
@swissboy:Vielleicht nennst du mal ein Beispiel, bitte
 
@genshagen: Brian 1.0
 
@swissboy " Brian 1.0": Nutze ich schon, dauert aber imme lange :)
 
Achtung: Wer auf Windows Update v6 Beta umschaltet kann nacher nicht mehr (oder nur mit grösster Mühe) auf Windows Update v5 zurückgehen!
 
@swissboy: Wohl wahr, aber ich nutze die Betaversion hier auf nem Zweitsystem schon seit der ersten Ankündigung (auch die hier vorgestellte V6 ist schon ein paar Tage scharfgeschaltet), und das macht überhaupt keine Schmerzen. WGA (Windows Genuine Advantage-Überprüfung) ist zwar jetzt obligatorisch, aber da kommt früher oder später eh keiner mehr drumherum, wenn er über Windows-Update seine Karre in Schuss halten will.
 
"Windows Genuine Advantage-Gültigkeitsprüfungstool wird gedownloadet" Tja, und so drück MS uns die Gültigkeitsprüfung still und heimlich aufs Auge... Naja, mir solls egal sein :)
 
@regenwurm: So still und heimlich nun auch nicht, das war schon lange angekündigt.
 
@swissboy: Das ist mir auch klar, allerdings kann man es ab da nicht mehr verhindern. Außerdem ist das aktivieren dieser Kontrolle ziemlich umständlich. Ich hab keinen Bock immer hinter meinen PC zu krabbeln und mir die Seriennummer abzuschreiben, wenn ich mal formatiert hab
 
@regenwurm: Warum Seriennummer eingeben? Bei einem korrekt aktiviertem Windows XP muss man nie den Key eingeben. Die Prüfung erfolgt automatisch, ohne jegliche Benutzereingabe.
 
Keine Ahnung... Bei mir wollten die Die Seriennummer, den PC Hersteller und den Verkäufer haben. Ich denk mal es liegt daran, dass es eine OEM Version ist :)
 
@regenwurm: Ich habe Windows Update v6 bisher nicht getestet. Es könnte sein das man dies bei Windows Update v6 einmal eingeben muss. Beim normalen Genuine-Check (z.B. bei Downloads über Microsoft Download) ist dies jedenfalls nicht nötig.
 
@regenwurm and swissboy: Du musst nur einmal ein Active Steuerelement herunterladen. Nachdem das erfolgt ist musst Du dein Key nicht mehr eingeben es sei den du hast es gelöscht. Swissboy: Volumenlizenzkunden müssen eine Gültigkeitsprüfung durchführen, brauchen ihren Windows Product Key aber nicht einzugeben. Bei OEM Produkten kann die Einghabe des Keys jedoch erforderlich auch wenn Aktiviert. So war es bei mir.
 
@Genc: Muss der OEM-Kunde den Key nur einmal oder jedesmal wieder eingeben? Betrifft dies jeglichen Genuine-Advantage-Check (z.B. bei Downloads über Microsoft Download) oder nur den von Windows Update v6?
 
@swissboy: Bei mir musste ich den Key nur einmal eingeben. Logisch da ja dann das Active X Steuer... unter Downloaded files zu finden ist. Lösche ich es von dort geht es wieder von neu los. OEM CD bereits voraktiviert.
 
@Genc: ... und meine zweite Frage?
 
@rSwissy:Verstehe diese nicht. Kannst ja mal neustarten. WGA wird auf den MS Seiten anegboten eine sind WGA pflichtig und einge optinal und was V6 nun damit zu tun hat versteh ich nicht. Sorry
 
@Genc: Wir reden aneinander vorbei. Meine Frage war: Betrifft dies (die einmalige Abfrage des Product Key bei OEM-Versionen) jeglichen Genuine-Advantage-Check (z.B. bei Downloads über Microsoft Download) oder nur den von Windows Update v6? Kannst dir mir daruf eine klare Antwort geben?
 
@Swissboy: Dieses betrifft die WGA Downloads über die MS Seiten (Download Center WGA Seite und nicht die V6). Soweit ich weiß ist bei der V6 keine WGA erforderlich oder?
 
@Genc: Der Kommentar von [o5] von regenwurm liesse aber darauf schliessen. Getestet habe ich es auch nicht.
 
@regenwurm and Swissboy: Tatsächlich ist es, dass das Windows Genuine Advantage-Gültigkeitsprüfungstool mit installiert wird. Erst Publisher dann auswählen schnellinstallation dann steht dort "ie müssen einige Komponenten von Windows Update aktualisieren" klickt man nun auf weitere Informationen sieht man die info zu WGA und Windows Installer 3.1 Beta. Also nicht heimlich nur dann wenn man einer ja ja immmer weiter klicker ist d:-D
 
http://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/default.aspx?ln=de

Die version 6 ist doch schon aktiv......
 
@Lutz1965: Auf dieser Seite steht zuoberst in grossen Buchstaben "Welcome to Microsoft Windows Update Beta". Fällt dir was auf?
 
@Swissboy......eben nicht.....ganz normal....Windows Update____-
 
@Lutz1965: Siehe mein Kommentar [o8] [re:3].
 
@swissboy.....Du siehst aber auch, das es anders geht oder ?....Nicht immer nur 0815 denken und reden......:-(
 
@Lutz1965: Dann hättest du aber in deinem Kommentar schreiben müssen das du bereits beim Beta-Test mitmachst.
 
@swissboy......Ich bin kein Beta-tester.....
 
Microsoft sucht also wieder ein paar Crashtestdummys. Na dann viel Spass.
 
@UlliUterus: Zum Testen sind Betas ja schliesslich da.
 
@UlliUterus:
Ist doch immer schön zu testen ^^
 
@swissboy tut mir leid wenn ich dir da widersprechen muss, aber auch bei mir war die v6 schon seit 1,5 Wochen aktiv und nichts zu sehen von einem Betaprogramm :)

http://amxx.org/MSU.jpg
 
@earthquake: Bingo...so sieht die Seite auch bei mir aus....
 
@earthquake & Lutz1965: Dann habt ihr wohl schon früher einmal auf v6 umgeschaltet, automatisch geht dies nicht. Im Normalfall ist definitiv v5 aktiv.
 
@earthquake:

da gebe ich dir recht, das Update wurde auch vor ca. einer Woche bei mir aufgespielt
 
habs mal installiert. im gegensatz zum windowsupdate version 5a gabs dieses mal keine fehlercodes meldungen mehr....hoffentlich bleibt das auch so.
 
@swissboy, ja ich habe damals am V5 Betatest mitgemacht, habe seither aber nicht mehr irgendeinen Betalink für MS angenommen :)
V6 kam automatisch, das erste mal habe ich es vor knapp 2 Wochen bemerkt als ich das Update machen wollte.
 
@earthquake: Ist zwar eine etwas komische Erkärung, aber daran könnte es liegen. PS: Für Antworten bitte in Zukunft die Anwortfunktion (blauer Pfeil) benutzen, siehe Netiquette Punkt 13.
 
AHHHHHHH!

[Fehlernummer: 0x8007041D]
Es ist ein Fehler aufgetreten. Windows Update kann die gewünschte Seite nicht anzeigen. Die folgenden Ressourcen können beim Beheben des Problems hilfreich sein:
Optionen zur Selbsthilfe:

Windows Update-Antwortcenter

Lösungen suchen

Windows Update-Newsgroups
Optionen für technischen Support:

Microsoft-Onlinesupportunterstützung (für Windows Update-Probleme kostenlos)

 
@Mars: machs so wie ich letztens bei der version 5a . einen früheren systempunkt wiederherstellen und dann nochmal das version 6 prozedere durchlaufen, dann müsste es gehen.
 
Ich hoffe, dass endlich das V4 für ME durch V6 dann ersetzt wird.
 
@Eddies UDDR: Nein, da Windows ME immer mehr zu "Auslaufmodell" wird investiert Microsoft nur noch das nötigste in Windows ME (nur noch wichtige Sicherheitsupdates).
 
@chef: Ok, schade. Dann werde ich für immer bei v4 bleiben. geht ja auch.
 
Diese Seriennummerverifizierung hat nur einen kleinen Bug: Sie meint ich hätte kein Orginal (obwohl ich Windoof 1x gekauft und 2 OEM hab (Alter,Neuer PC + Notebook)!!! Wie kann man wieder auf V5 umstellen?
 
@Iceonly: Das geht nicht. Siehe mein Kommentar [o4]. Das einzige was du versuchen kannst ist dein System von einem früheren Systemprüfpunkt (vor dem Update) wiederherzustellen. Ich bin aber skeptisch ob das in diesem Fall funktioniert.
 
@Iceonly:
Genau das selbe Problem...
Erst hatte sich Windows beim installieren des Beta Installers aufgehangen und jetzt meint er mein Key ist falsch.
Mit Viewkeyxp habe ich jetzt auch einen anderen Key angezeigt als der den ich bei der Install eingegeben habe.
Bug ?
 
@Fox123: Du hättest die Warnung vorher lesen sollen. Ansonsten gilt mein Kommentar [15] [re:1].
 
@swissboy: Geht nicht, hatte keinen Effekt außerdem hat er alle anderen Wiederherstellungspunkte (davor noch) auch gelöscht!!!!
 
@Iceonly: Du hat ja sicher einen Komplett-Backup deines Systems wie jeder vernünftige Anwender der mit seinem System herumexperimentiert? Ansonsten Pech gehabt, das ist das Risko eines Betatesters. PS: Für Antworten bitte in Zukunft die Anwortfunktion (blauer Pfeil) benutzen, siehe Netiquette Punkt 13.
 
OH, Sorry hab den Button übersehen. Ne, 240 GB passen nicht auf eine DVD:-).
 
@Iceonly: Wenn soviel Festplattenplatz hat installiert man sich ein zweites Windows XP zu Testzwecken auf einer zweiten Partition. Ich habe weniger Festplattenplatz als du, aber 4 Windows-Installationen: 2x Windows XP und 2x Windows NT 4.0.
 
@Iceonly: das winXP ist keine 240gb gross...
 
@swissboy: Kannst du mir die Adresse für v5 mal geben? (war irgendwas mit v5consumer oder so)
 
@Iceonly: jetzt kannst du es nichtmehr rückgängig machen, die version 6 windowsupdate hängt im system fest. bei mir gings diesmal aber fehlerlos.
 
@Iceonly: Das nützt nichts, du wirst dann automatisch wieder zu v6 weitergeleitet. Aber wenn es dich gücklich macht: http://v5.windowsupdate.microsoft.com
 
Ich hab aber ein paar Configdateien mit Pfaden für das Update von v6 gefunden gefunden :-). Also weiss jemand den Pfad von v5?
 
@Iceonly: So einfach wirst du v6 nicht wieder los und bitte benütze die Antwortfunktion, es geht ja immer noch um dein gleiches Problem.
 
@swissboy: Was passiert denn, wenn das WU-ActiveX-Control über die AddOn-Verwaltung des IEs wieder gelöscht wird ?
 
@ChieFwiGGum: Der ganze Windows Update hängt leider nicht nur an diesem einen ActiveX-Control.
 
ich hab mich schon gewundert, warum das ewig nich weiterlädt... firefox *plonk*
 
Hallo ich nutze die version schon seit ca 3 Wochen und es kann schon mal sein das da so ein fehler code kommt dann wird grade was drauf gespielt einfach ein moment warten dann geht die seite wieder! und die seite ist super schnell schneller als die 5 er version und die 5a V
 
@simcard
Es sollte sehr einfach möglich sein, auf die Version 5 zurück zu kehren! Unter "Einstellungen ändern" auf der linken Seite der Einstiegsseite musst du ganz nach unten scrollen und dort findest du die Möglichkeit zum Entfernen der V6. Da ich aber auch misstrauisch bin, habe ich einen Wiederherstellungszeitpunkt angelegt und ein Systembackup gemacht, bevor ich die V6 lud. Als Downloadangebote lagen der Genuine-Test und der WinInstaller 3.1RC1 vor

betafox
 
Es wäre interessant wenn jemand diese Deinstallationsmöglichkeit (wenn sie denn funktioniert) einmal austestet und hier darüber berichtet.
 
@betafox: Bei mir steht da nix mit deinstallieren! Da steht nur "Betaprodukte anzeigen" und man kann die Sprache wählen. Mehr nicht!
 
@betafox:

No Way habe ich nicht die Option.
Aber der Weg über die Registrierung klingt ja net dumm.
Nur wie man das rausbekommen soll frage ich mich auch.
 
Von v6 zurück zu v5: 1) Starte dein PC im abgesicherten Modus 2) lösche WUWebControl aus C:WINDOWSDownloaded Program Files 3) Lösche unter C:WINDOWS WindowsUpdate.txt und unter C:WINDOWSSoftwareDistribution (ordner). 4) Lösche wuweb.dll aus C:WINDOWSsystem32 5) starte dein Rechner neu und navigiere zu http://windowsupdate.microsoft.com
 
@genc: Kleiner Tipp: Wenn du zwei Backslashes machst wird im Kommentar einer angezeigt. Ausserdem existiert beim mir keine Datei WindowsUpdate.txt, dafür eine WindowsUpdate.log.
 
@genc:

DANKE

Damit hat es gefunzt.
Ein Freibier für dich. ^^
 
@genc: Fast perfekt: Er bleibt zwar jetzt bei v5 und leitetr nicht weiter, aber er meldet nach der Versionsüberprüfung der Windowsupdatesoftware :

[Fehlernummer: 0x80245003]
Es ist ein Fehler aufgetreten. Windows Update kann die gewünschte Seite nicht anzeigen. Die folgenden Ressourcen können beim Beheben des Problems hilfreich sein:
Optionen zur Selbsthilfe:

Windows Update-Antwortcenter

Windows Update-Problembehandlung

Windows Update-Newsgroups
 
@Iceonly: Einen ähnlichen Fehler hat interessanterweise Mars schon in Kommentar [12] beschrieben.
 
@Iceonly:

Ich gebe euch dann eine Fehlerlösung wie ihr das behebt.
Hatte das gleich Problem und habe auch eine Lösung dafür gefunden.

Stay tuned :)
 
Fehler 0x80245003 vieleicht hilft das ja ->
http://www.tech-archive.net/Archive/Windows/microsoft.public.windowsupdate/2005-02/3048.html
 
@Genc: Hört sich komplizierter an als es ist. Im Prinzip geht es darin hauptsächlich darum auch sämtliche Kopien der Dateien wuident.cab und wuredir.cab zu löschen und sicherzustellen das die Dienste "Automatic Updates" und "Background Intelligent Transfer Service" auch wirklich laufen.
 
Hab Winupdate v6 schon sicher sein 2 wochen! Nur seit etwa 3 tagen ist das Gültigkeitstool aktiv und die meisten die es brauchen kommen nichtmehr rein... Nur deutsch ises erst sein Kurzem
 
@All: Ich finde diesen Thread hier ein schönes Beispiel dafür wie jeder ein bisschen von seinem Wissen beisteuert und alle davon profitieren können. Dies sollte öfter so sein. Das macht viel mehr Spass als sich mit Flamern herumschlagen zu müssen. Das war jetzt ein bisschen Off-Topic, aber trotzdem Wert erwähnt zu werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles