eMule Plus 1.1d - Filesharing-Client

Software eMule Plus ist eine modifizierte Version des beliebten Filesharing-Programms eMule. Der Mod steht nun in der Version 1.1d zum Download bereit. Er unterscheidet sich hauptsächlich durch eine verbesserte Oberfläche vom Original. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aha. und? Was ist jetzt zusammengefasst das tolle neue daran??
 
@nize: die unter dem bild stehenden verbesserungen würd ich sagen.
 
also bei mir läuft Emule eher bescheiden,egal ob original oder Mod.

benutze deshalb lieber weiter den alt bewerten Overnet 0.53 client
 
@f6blue2000: immer zu wenig quellen gehabt ? das liegt am router...das seh ich bei mein kumpel, dort wo der auf paar 100 quellen kommt, hab ich tausende. jetzt darfste raten wos schneller geht.
 
@bond7: Das kommt auf den server/uhrzeit/user/ID/MTU und die Datei an... war wirklich alles gleich? Ich glaube kaum... :>
 
@f6blue2000: Schaue mal in die Routerkonfiguration unter Firewall Demilitarized Zone (DMZ) dann funzelt es auch mit den Quellen. :-)
 
@fazerdirk: Ja, aber dann nützt dir deine Firewall absolut nichts mehr. eMule läuft gut, aber alle Tore sind offen. Da kannste den Router gleich abklemmen...kommt auf's gleiche raus.
 
@Zoki: Glaube ich nicht, habe es geprüft z.B. www.security-check.ch Ergebnis alle Ports dicht
 
@fazerdirk: Aha, und was bewirkt das stellen des Rechners in eine DMZ denn deiner Meinung nach dann? Und der "Security-Check" sagt mal überhaupt nichts aus...
 
@zuzuwewe: Ok zugegeben man öffnet das Ventil und es bewirkt das man eine high ID bekommt und damit auch mehr Quellen. Ob online checks was aussagen da läßt sich drüber streiten. Filesharing ist immer mit einem Risiko verbunden und wie weit man sich darauf einläßt muß jeder selber wissen.
 
@f6blue2000: Eine DMZ macht mit einem Rechner auch sowieso keinen Sinn. Was du brauchst ist NAT in die umgekehrte Richtung. Auch Port Forwarding genannt. Wenn das nicht klappt, haste nen scheiß Router, der nur wenig Verbindungen bewältigen kann. Wenn du nicht weißt wovon ich hier rede, heißt es wohl oder übel damit beschäftigen, oder jemand bezahlen der sich damit auskennt :)
 
@fazerdirk: Die HighID bekommst du einfach nur durch öffnen zweier bestimmter Ports (-> Port-Forwarding). Die DMZ öffnet auf den einen angebenen Rechner sogut wie alles. Dafür steht die Zone ja. Normalerweise stehen in solchen Zonen Proxys oder andere Firewalls. Zuhaus macht das wenig Sinn, aussre für Tüftler. Wollte dich halt nur warnen, denn ohne genügend Basics kann man viele Dinge falsch einstellen und man kann den Rechner abklemmen. Gehört alles zwar nicht ganz hierher...sorry...aber das musste mal gesagt werden.
 
@Zoki:Thanks for the info
 
wie heisst es so schön, mittner PFW wär das nicht passiert :)
 
@bond7: Wenn du mit PFW eine Personal Firewall meinst, dann hast du echt keine Ahnung. Eine Software Firewall macht Unsicherheit, nicht Sicherheit. Öffnen mehr Dienster, mehr Ports, schützt gegen keine Angriff, besonders nicht von innen über Trojaner. PFW sind unnötige Software und die Leute fallen auf die Lüge der Hersteller rein. Schreib bitte nicht so etwas hin, sonst glaubt es noch jemand. Der einfachste Schutz ist ein NAT Router. Da kommt eben nix raus und falsches rein. Die Fehlerquelle, die 30 cm vor dem Bildschirm sitzt ausgenommen.
 
@The_Jackal: hol erstmal tief luft bevor du wegen dem schimpfen noch drann erstickst ! ausserdem war mein vergleich auf den router bezogen , weil z.b. ein p2p-programm über eine pfw jeden port nutzen kann (random port). deine ausführungen haben wenig mit dem thema zu tun und ich gehe auch nicht drauf ein.
 
@The_Jackal: 100 %ige Zustimmung. Das PFW totaler sinnloser Kram sind, wurde wohl schon mehrfach bewiesen. Ich erinnere da nur an den CCC.
Ansonsten einfach einen Router mit NAT kaufen und schon ist die Sache geklärt.
Die Frage, die ich mir zur eigentlichen News stelle : Was ist an dem Mod so toll, daß er hier in den News steht ?
 
wer benutzt noch emule wenns OVERNET gibt... (uebrigens greift overnet auf emule netzwerk u.a. auch zu)
 
Was ich aber bei dem hier vermisse ist die Unterstützung fürs KAD Protokoll.
 
@Empath: korrigier mich wenn ich falsch liege, aber Overnet unterstützt doch immer noch keine Kompression, Quellenaustausch etc.etc., und ist v.a. auch nicht open source...
 
@Empath: Overnet ist auch nicht schneller als das Server-Netzwerk von eDonkey (es gibt kein eMule-Netzwerk, das ist das gleiche wie das Server-Netwerk von eDonkey). Wer will kann ja einen anderen eMule-Client verwenden der KAD unterstützt, was im Prinzip das selbe wie Overnet ist (nur eben inkompatibel dazu). ____ @otakuisland: der verzicht auf das KAD-Protokoll ist bei eMule+ Absicht, da der Nuten eher gering und der zusätzliche Overhead unnötig hoch ist
 
@Empath: eigentlich hab ich auch gemeint , dass emule=edonkey ist. bloss overnet greift gleichzeitig auf mehrere netzwerke. Was Geschwindigkeit angeht muss ich dir wirklich unrecht geben. Hab Version 0.52 seit 5 Jahren schon und laeuft fast immer bei 120. Iwie ist mir das noch NIE bei eumle (egal welche Version) aufgefallen: auch wenn man bots benutzt. Gibbet ueberigens auch bot fuer overnet - tut overbot heissen.
 
eine frage: kann einem was passieren wenn man emule für LEGALE zwecke nutzt? also auch wenn der client den ganzen tag läuft man aber nur legales lädt - kann man dann belangt werden? (nur mal so hypothetisch :D)
 
@Od1n: Natürlich nicht! eMule ist nicht illegal und auch nicht die Benutzung.
 
@Od1n: Natürlich kannst du belangt werden, wenn du nämlich urheberrechtlich geschütztes Material freigibst und anderes es von dir runterladen können. Das runterladen an sich ist nämlich nicht das Problem. Der Share. Die Nutzung des edokney Netzwerkes ist ja nicht strafbar oder illegal. Wenn du nur Linux Distries im Share hast und nur welche saugst oder nur Free und Shareware, dann hast du keine Probleme.
 
Interessant finde ich, dass mein Post gelöscht wurde. Ich schrieb, dass es ziemlich makaber sei auf der einen Seite News über Razzien zu schreiben und direkt nachfolgendes schon den Filresharing Client zu "bewerben". Kritik verträgt ihr hier wohl nicht so, was?
 
@The_Jackal: nein tun Sie nicht. Und deinen Ansatz verstehe ich. Auch die Commentflut auf solche Beiträge sagen doch schon einiges. Verweise da nur auf den Bockwurst Artikel. Was man da teilweise liest lässt mir die Haar zu Berge stehen.
 
ich hatte dir darauf geantwortet dass emule nicht illegal ist wie du auch weiter bei o4 nachlesen kannst. Weil dann einer meinte weiter stuss zu schreiben hab ich dieses Gebiet ab Beginn deiner Frage gelöscht und dem User (weil er daraus offenbar nicht schlau und auch beleidigend wurde) für 4 Stunden gesperrt damit er mal in aller Ruhe nachdenken kann.
 
@The_Jackal: das liegt vielleicht daran dass die Aussage zum einen total am Thema vorbei geht, zum anderen IMO nicht zutreffend ist, da es ja auch nicht "makaber" ist wenn in einer news geschrieben wird dass warez-FPTs geschlossen wurden und in der nächsten die neue Version von WS-FTP angekündigt wird. Das eine hat mit dem anderen einfach wenig zu tun. Wie bei FTP geht es auch bei anderen Transportprotokollen in bezug auf Leglität nicht darum, womit die Daten ausgetauscht werden sondern um welche Daten es sich handelt (nur weil es Leute gibt die Pornos ins Netz stellen sind nicht alle Webspace-Provider illegal, nur weil Leute Spam verschicken ist nicht jeder email-client illegal...).
 
@The_Jackal: Und du erfährst dadurch welchen Nachteil der es rechtfertig sich darüber "aufzuregen"...?
 
@simcard, netwolf, xylen: Es ist einfach so, dass gerade das donkey Netzwerk nicht der Ort ist für Legalität. Linux Distributionen und große Dateien, wie Demos werden über BitTorrent und nicht über Donkey vertrieben. Ich bin sowieso etwas überrascht, dass ihr immer die Donkey Versionen Postet. Bei BitTorrent aus oben genannten Gründen, klar, aber Donkey ist doch eigentlich ziemlich für Illegalität verschrien. Ist einfach meine Meinung zu dem Thema.
 
@netwolf: nur weil Leute Spam verschicken ist nicht jeder email-client illegal..der vergleich war gut aber ich glaube nicht das die spammer einen email-clienten im herkömmlichen sinne verwenden :)
 
selbst wenn es deiner Meinung nach für Illegalität "verschrien" ist, bleibt der Client selber legal. Such doch mal nach Knoppix 3.8 z.B. da findest du 23 quellen..... aber Okay, ich mag jetzt auch nicht abstreiten wollen, dass das ed2k überwiegend für Illegale Zwecke missbraucht wird, das muss dann aber jeder (WF)-User selber für sich verantworten..
 
@The_Jackal: schau mal hier, es gibt wirklich legalen content, auch für das ed2k-NW, und sogar eine DB: http://content.emule-project.net/
 
@netwolf: "schau mal hier, es gibt wirklich legalen content, auch für das ed2k-NW": Das sagt ja alles. Wie heisst es doch so schön: "Ausnahmen bestätigen die Regel!"
 
Als BT User kann ich über diesen Release nur lachen und die armen Eseluser bemitleiden.....
 
@Yusuf: Tja, und ich lach dann über dich, wenn du versuchst mit BT an irgendeine schon seit Jahren nicht mehr geseedete Rarität ranzukommen... Bei eMule geht es in erster Linie um Verfügbarkeit, nicht um Geschwindigkeit...
 
Lustig.
Erst die Razziameldung dann ein neuer client -:)
 
ich finde es immerwieder amüsant wenn mir wer weissmachen will das er filesharing tools nur legal benutzt :-)))) es kann mir keiner erzählen das er freewaretools schneller runterladen kann als direkt von webseiten. fakt ist doch das jeder der solche clients benutzt nur illegale sachen saugt...denn alles was nicht illegal ist bekommt man auch ohne solche clients ...sogar mit voeller geschwindigkeit
 
@healy: da ist allerdings schon was dran. :)
 
@zuzuwewe Du resdest über Verfügbarkeit aber weißt nicht was Verfügbarkeit heute in der Szene für eine Bedeutung angenommen hat. Ich lach immernoch :)
 
@Yusuf: bitte auf die nutzung des blauen pfeils achten, dein beitrag gehört unter [o6] [re:1] !
 
@Yusuf: Nein, weiss ich wirklich nicht. Klär mich doch mal auf: Welche Bedeutung hat denn Verfügbarkeit in welcher Szene?
 
@bond7: Yo ich habs jetzt raus :) Danke
 
@zuzu: Bevor ich antworte möchte ichs erst mal von Dir erfahren was Du darüber denkst :)
 
@Yusuf: Moment... Du sagst BT sei schneller als eMule. Ich sage dass eMule dafür Wert auf eine gute Verfügbarkeit legt, woraufhin du meinst dass Verfügbarkeit in irgendeiner Szene irgendeine Bedeutung angenommen hat. Ich kapier nicht was du meinst und bitte um eine Erklärung, aber du willst vorher wissen was ich darüber denke.... Kann es sein dass wir ein kleines Kommunikationsproblem haben? Ich kapier nämlich nicht was du von mir willst...
 
@zuzu: Ich willl Dir sagen daß Rarität eine relative Rolle in diesem Leben spielt. Was rar ist für jeden was anderes. Außerdem. Du benutzt das Wort rar in Zusammenhang mit einem ->öffentlichen BT ist nicht nur in 'gutenn und richtigen' Netzwerken SCHNELLer, sondern auch wesentlich flexibler und damit Verfügbarer, weshalb Emule auch in Zukunft selbst immer seltener wird....
 
@Yusuf: hinter -> öffentlich kamm eigentlich noch wat, wahrscheinlich wurde gekürzt weil zuviel drinne Stand !! :| Nochmal das Ganze*** @ MOD Sorry wegen dem Spam ^^ n00b hier ^^*** ich hoffe diesmal klappts @zuzu: Ich willl Dir sagen daß Rarität eine relative Rolle in diesem Leben spielt. Was rar ist für jeden was anderes. Außerdem. Du benutzt das Wort rar in Zusammenhang mit einem ->öffentlichen BT ist nicht nur in 'gutenn und richtigen' Netzwerken SCHNELLer, sondern auch wesentlich flexibler und damit Verfügbarer, weshalb Emule auch in Zukunft selbst immer seltener wird.... Aber nun noch eine Sache zur Kommunikation:
 
@Yusuf: Jetzt verstehe ich warum das nicht ging! ^^ @zuzu nochmal den einen Abschnitt: öffentlichen
 
@ WAT ?!? Mann darf also keine exotischen Zeichen verwenden .............

@swissboy Danke für den Tipp :)
 
@Yusuf: Ein kleiner Tipp: Eigene Kommentare können auch geändert oder ergänzt werden. Dies macht man über den "MyWinFuture" Button rechts oben auf der Seite. Siehe auch Netiquette Punkt 14:
 
lalala ... :) eMule Plus ... ich hoffe, auch WinFuture begreift irgendwann, dass dieser Client auf der Blacklist steht wegen Community-Sharing ... an alle Nutzer: Viel Spaß beim Gebanntwerden :)
 
@Tuxman2: du wirst auch nicht müde, deine Unwahrheiten unter die Leute zu bringen, nicht wahr? :p Naja, wenn du sonst nichts zu tun hast, viel Spass dabei, vielleicht findest du ja noch einen komplett Unwissenden der dir Glauben schenkt...
 
@netwolf: Comm.Sharing ist definitiv implementiert, das kannste glauben oder es lassen, dein Bier. eMule Plus schädigt das Netzwerk und wird daher von den meisten aktuellen Clients gebannt. Wenn du Spaß dran hast, glaub es nicht und bezichtige mich weiterhin der Lüge, andernfalls mach was du denkst. ICH habe Argumente, du auch?
 
@Tuxman2: Wo du recht hast, hast du recht. Wer es nicht glaubt soll ins emule forum schauen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles