X-Box Kabelrückrufaktion behebt Brandgefahr nicht

Microsoft gab mitte Februar bekannt, dass es bei einigen X-Box Konsolen zu Überhitzung kommen könnte und bot Besitzern der Konsole an, sich kostenlos Online ein neues Netzkabel bestellen zu können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wirft ja nicht unbedingt ein gutes Licht auf Microsoft..naja, ich hab eh keine xbox also kanns mir egal sein
 
Vielleicht auch mal die Quelle angeben @ simcard (futurezone.at) :)
ps: habe zum glück keine xbox und somit keine sorgen.
 
wieso sollt ich die angeben?... Is doch kein exclusiv-bericht von denen und sie geben genauso wie wir als Quelle The Register an ;) ...
 
die neue ps2 stirbt auch an überhitzungstot...
 
@S0KILL: Quelle?
 
Schön zu sehen das nicht nur PCs mit Hitze Problemen arbeiten :)
 
@thepoc: na hallo? die xobox is ein vollwertiger pc - kannst sogar linux usw drauf laufen lassen...
 
@surfacing: Und warum kauft man sich dann nicht gleich nen Barebone? Da hat man wengistens nen richtigen PC und nicht so ne halbgare PC-Imitaion. Außerdem kann man da irgendwann auch mal ne neue Grafikkarte, CPU, Festplatte, etc. einbauen.
Wie wir sehen taugen Konsolen nicht allzuviel und es geht alles in Richtung PC .
 
@demmi: Ich versteh sowieso nicht wie man sich sowas kaufen kann, oder PS2 und wie sie nicht alle heissen. Von nem Rechner hat man doch viel mehr, mann kann ihn Hardwaretechnisch erweitern, andere Programme nutzen, das Spieleangebot ist wesentlich größer und besser, und Filme sowieso anschauen. Alles in allem sind all diese Boxen für mich rausgeschmissenes Geld. Dann lieber ein paar Euro mehr für nen Rechner bezahlen, aber man hat dann auch mehr von.
 
@Win-Fan: Mach dich mal über die Möglichkeiten der xbox schau. Wenn man das in Relation zum Preis von 99 EUR setzt, gibt es keine gleichwertige Alternative.
 
und ich ärgerte mich mal die nicht zu haben ............ *G*
 
@amalbhalbe: dann such mal nach dem programm XBMC (Xbox Media Center) und du wirst dich ärgern! :) habe eine xbox - obwohl ich einer der größten gegner war! ein freund hat mir das mal näher gezeigt und nun....ich könnte nicht mehr ohne! webradio/webtv/mp3/filme direkter uplink zu Windows-Freigabe! und alles übern großen fernseher!
 
@lionolli: Ein einfacher Netzwerk Player hätte es ja dann für Dich auch getan: Vorteile: Weniger Kosten / Mehr Funktionen.
 
@thepoc: dann hätte ich noch die games erwähnen sollen. die für mich zwar zweitrangig sind, dennoch sehr nett, wenn man abends mit kumpels was zusammen zoggen kann! und was meinst mit netzwerkplayer? ich glaube du kennst die funktionen einer xbox nicht (hardwaremaßig ist das ein vollwertiger pc)! genereller vorteil ist einfach - komplette xbox konfiguriert in 5 min!, JEDES format wird abgespielt (bilder, videos, musik) und 150 € für ein multitalent sind lächerlich! aber ich habe auch so wie du alles hinterfragt und als blöd abgestempelt!
 
@the poc
 
@thepoc: welcher netzwerkplayer spielt alle formate ab hat ne 120gig hdd und spielt consolengames um 220€???? den zeigst du mir bitte...
 
Nur mal so zur Info: In der englischen Originalnews steht noch drin, das Die XBOX v1.0 und v1.1 betroffen sind, danach wurde das Problem von Microsoft erkannt und behoben. Soviel mal zu der wichtigkeit eine News zu Ende zu Übersetzen...
 
soviel mal zu dem Thema dass du die alten News lesen solltest, denn da steht das alle vor dem 13. Januar 2004 hergestellte Konsolen betroffen sind!
 
ich befasse mich auch schon länger mit dem gedanken mir eine zuzulegen.um den pc etwas zu entlasten :-) und für die box gibt es spiele die es für pc leider nicht gibt.
 
Habe vor 2 wochen das Netzteil von nem freund gerichtet weil dort auch der Stecker lose war. Habe mich da schon gewundert wieso man diesen im grunde nur an 2 Lötpunkten befestigt hat.
 
Mal bisschen weniger Pressearbeit machen um andere zu schädigen. Microsoft sollte sich mal besser auf die eigenen Produkte konzentrieren, anstatt von den eigenen Problemen abzulenken. Ist ja Lebensgefährlich und absolut fahrlässig was die mit dem Kunden machen.
 
@Ulliuterus: Stimmt, mich nerven diese täglichen Todesanzeigen "Durch eigene X-Box zu Tode gegrillt!" auch langsam. :-)
 
@swissboy:Wenn dann mal einer deiner Bekannten oder Verwandten durch einen Brand umkommt, kannst du weiter deine Zynischen Sprüche ablassen.
 
@Ulliuterus: Bisher ist es bei 31 Fällen zu Überhitzung sowie Verbrennungen oder geringfügigen Sachschäden gekommen, dies bei 14 Millionen verkaufteten X-Box's. Es wird ausserdem betont das es sich bei der Aktion nur um eine reine Vorsichtsmassnahme handelt, nicht um eine Rückrufaktion. Also bitte nicht überreagieren.
 
@swissboy: Es ist wie es ist, brandgefährlich, da helfen auch deine Lapaliensprüche nicht. Microsoft hat das Problem runter gespielt und den Käufer verarscht, indem es nicht den Fehler beseitigte, sonder das Gerät bei Überhitzung abschaltet. Schöner kann man die Kunden nicht über Ohr hauen.
 
@Ulliuterus: [IRONIE] Klar doch, unsere örtliche Feuerwehr konnte deshalb auch Microsoft als Sponsor gewinnen, dafür klebt jetzt ein X-Box-Logo an den Einsatzfahrzeugen. [/IRONIE]
 
@Ulliuterus: Swissboy = Energieverschwendung. Ich würde da jetzt nicht weiter drauf eingehen.
 
Ich habs mir geholt, obwohls bis jetzt auch einwandfrei lief.
 
Jeder Föhn dürfte brandgefährlicher sein. Oder all die Noname Netzteile die so bei Händlern in Billig PCs verbaut sind. Viel Geschrei um nichts. Wer in der Maschinenindustrie arbeitete weiss, dass 34 Ausfälle von 14 Millionen verkauften Einheiten vernachlässigbar sind. Habe kurz mal die Lehre bei der Chemie begonnen. 1 Toter auf 1 Million Kunden ist dort akzeptabel, sprich in der Toleranz. Wohlgemerkt, wir reden hier von einem Toten nicht von Verletzten!
 
Mit der Kabel-Umtauschaktion wurde ja die Brandgefahr erfolgreich gebannt. Ich hoffe aber das wenn jemand wirklich Probleme mit dem Netzteil hat (vom Stecker abgebrochene Lötpunkte), sich Microsoft beim Austausch kulant zeigt.
 
150 Eure,eins von 3 Orginalspielen,MemoryStick mit USB-Xbox adapter und man man einen DVD-Player den vorallem in Bildqualität DVD-Player in der 1000 Euro-Klasse um längen schlägt!

Schaut mal bei tomshardware.de rein und zieht euch die vergleichstests rein
 
Hmmm jemand der eine unmodifzierte Xbox hat sollten sich mal bei hXXp://www.xbox-hq.com umschauen und sich im klaren sein das das "lange jahr" garantie flöten geht und man schande über sich und microsoft bringt (-:
 
[ironie] da strauchelt das unternehmen finanziell sicher stark, aufgrund der erneuten rückrufaktion. ich dachte man kann die fehler per Update (v5) schon beheben :)) oder noch nicht gg [igornie aus]
 
@wizzel:
Und warum wird dann das Kabel auch bei einer 1.3 Box ausgetauscht, wenn das Problem nur bei einer1.0 oder 1.1 Version auftritt?

Ich weiß ja nicht was Ihr so mit eurer Box so macht das hinten der Anschluß vom Netzteil kaputt geht. Vielleicht solltet ihr nicht so oft mit eurer Box Gassi gehen :-)

Bei mir hat die Box einen festen Platz. Und da braucht auch nicht ständig was angeklemmt werden. Man sollte bedenken das so ein Anschluß nicht als portable Version gedacht wurde. Sonder n, einmal anschließen und fertig is.

 
Wer geglaubt hat, das sich eine Brandgefahr vom Netzteil durch Wechsel des Netzkabels (2 Drähte zum Verbinden des Gerätes mit der Steckdose) beseitigen läßt, ist selber schuld. Mir kam das bei der ersten meldung schon suspekt vor., Brandgefahr durch Netzteil und man wechselt das Kabel aus gegen eines, welches einen sogenannten Sicherungsautomaten beinhaltet - lächerlich.
 
@simcard:
Also was soll das ich soll die "alte news" lesen? Mann kann ja noch mal kurz darauf hinweisen,
das nur die 1.0 und 1.1-Boxen betroffen sind und nicht alle vor dem blah blah hergestellten Datum. Microsoft wird hier mal wieder dargestellt, als ob sie die Krätze produziert hätten und keine Spielkonsole. Vieleicht sollten sich die Leute mal bewusst machen, das mind. 50% von euch ein Betriebssystem von MS besitzen
und damit hier ihre teilweise dämlichen flamings ablassen.

@freakbutze
Was hat dein Kommentar mit der News zu tun. Da die XBOX einen Kaltgerätestecker
besitzt, kann man diesen so oft ein- und ausstecken wie man will, ausserdem
kann man bekanntlich XBOXen miteinaner verbinden und ich glaube kaum das die Kumpels zum zocken 3 Meter weiter wohnen...

Egal was man hier schreibt, man erntet nur noch kindisches blah blah
von frustrierten Leuten, die vorgeben "erwachsen" zu sein.
Wenn ihr eure herablassende Art nicht lassen könnt, empfehle ich euch mal
die Fremdenlegion - da könnt ihr ja mal das maul aufreissen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles