Neue Version von Paint.NET 2.1 Alpha 3 verfügbar

Software In enger Zusammenarbeit mit Microsoft hat die Washingtoner State University einen mehr oder weniger offiziellen Paint Nachfolger entwickelt. Microsofts Paint kennt wohl jeder - ein kleines Tool mit einigen Grundfunktionen zum Erstellen/Bearbeiten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist denn eigentlich dieses ".Net Framework 1.1" und warum brauche ich das für manche Software?
 
@saltarello: .net Framework ist MS versuch eine einheitliche einheitliche Laufzeitumgebung (Runtime Enviroment) zu Schaffen. Also eine Runtime in der Verschiedene PRogramme laufen die mit Unterschiedlichen SPrachen programiert sind. C++.net, VisualBasic.net etc... Da C++ code für einen PC nicht lesbar is, muss dieser in Maschienencode umgewandelt werden. Das funzt also Quasi so wie bei Java. Der Wesentliche unterschied zu Java ist das der Code den .net fabriziert nicht Interpretiert und dann ausgeführt wird sondern per Just in Time Prinzip (also wenn es benötigt wird) compiliert und dann ausgeführt wird. Daraus ergibt sich ein Wesentlicher Geschwindigkeitsvorteil. Desweiteren isses möglich (und das is der clue) das andere Betriebsysteme auch .net Code compilieren können. Da die Sprache die .nat Framework compiliert (MSIL = Microsoft Intermediate Language) eine Plattform Unabhänige Sprache ist müssen Linux Fans eigentlich nur ein .net Framework für Linux Coden bzw Portieren und schon is der Code auch darauf Lauffähig. Ein solches Projekt gibt es sogar bereits und nennt sich MONO. So ichhoffe das war gut :)
 
@ThreeM: Danke, das war sogar sehr gut :-)
 
Das ist die runtime für die Programme, vergleichbar mit Java, hier benötigts Du auch eine runtime um entsprechende Applikationen auszuführen. (Ist zwar nicht das ein und das selbe aber vergleichbar :) )
 
@thepoc: Wohl eher eine Bibliothek... Oder zu gut Englisch "Library" __ Runtime ist die Laufzeit, bzw. der moment in dem das Programm läuft, deswegen "Runtime Library" :-) mfg Übrigens nettes Programm!
 
@kingbonecrusher: Nope es ist eine Runtime Enviroment mit eigenen Bibliotheken :) aber es ist eine Runtime Enviroment
 
So lernt man dazu :-) mfg
 
Ich weiß es geht hier nich ums Framework oder die .net plattform an sich. Aber seh ich das Richtig das nur noch VC++ Compiler Native Code compilieren kann?
 
@ThreeM:
In der .NET-Welt lässt sich nur mit dem C++ Compiler auswählen, ob nativer Code oder IL-Code erstellt werden soll. Alle anderen Sprachen kompilieren ausschließlich in IL.
 
@ThreeM: Wie tooligan schon andeutete, gilt das nur für Visual Studio. Man kann aber selbst da mit einem kleinen Tool (Name ist mir leider grad entfallen, wird aber mit VS ausgeliefert) die Assemblies anschließend von IL-Code in nativen Code konvertieren. Man macht also quasi das, was sonst beim Ausführen "just in time" eh passiert.
 
@TiKu:
Jep, das Tool nennt sich Ngen.exe (Native Image Generator)
 
Sehr schönes Tool, aber leider wie soviele Software in English *weinZ*
 
@Keemo: I think this is not a real problem for a WinFuture reader.
 
@swissboy: But for a normal guy sitting in the darkness of have no any knowledgement in foreign languages especially English. Und meins ist auch nicht das beste, wie ich zu verstehen gebe :-)
 
Jo, so ist das.
Hab das Proggi gerade installiert, läuft und gefällt gut :-D.
das alte paint gleich replaced, das war eh nich so gut.
so, bis denne
 
Ist der Server von denen eigentlich auch mal erreichbar ? Seit 24h wie nach jedem Release keine Chance. Selbst der ganze Webauftritt ist platt.

Kann winfuture.de vielleicht mal als erster Mirror starten ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen