Sacred Underworld - Entwicklung abgeschlossen

PC-Spiele Wie Take 2 und Ascaron bekannt geben, sind die Entwicklungsarbeiten an Sacred Underworld abgeschlossen. Das Add-On erscheint am 24. März 2005 und bietet den Spielern zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sacred ist ein gutes Spiel, konnt mich aber im Gegensatz zu seinem Vorbild Diablo 2 nicht lang am Bildschirm fesseln, es fehlt das Gewisse etwas. Aber das Add-On sieht vielversprechend aus.
 
Mich nervt es in einer Stadt, das meine Framerate sinkt. Mich nervt es auch, das diese Verstecke nicht jedesmal woanders platziert sind. Und es nervt mich, das die Entwickler im Prinzip nur ein "aufgebortes D2" programmiert haben. D2 ist zwar alt, verpönt und für viele billig. Dennoch hat es den größeren Suchtfaktor. Vorallem wenn man den Uniques nachjagt. Von dem krassen Schwierigkeitsanstieg zuschweigen.
 
Du sprichst mir mit dem Suchtfaktor aus der Seele, trotz des geringern Umfanges ist Diablo 2 unschlagbar und nur dieses Spiel hat Monate vor dem Bildschirm gefesselt. :) Es ist der unangefochtene Spitzenreiter.
 
@Koopatrooper: was heißt Monate ... JAHRE!! :-) Sacred ist geil, aber D2 rockt einfach mehr!
 
Klasse das die Entwicklung abgeschlossen ist, mein Vater wartet schon Sehnsüchtig auf das Add-Pn für Sacred.
 
@RKAthlon2000+: Mein Pa zockt Sacred+ mit mir jedes WE
 
Sacred ist ein mega geiles Spiel. Abgesehen von den ganzen Bugs, ich konnte das Spiel erst nach mehr als einem Jahr (nachdem zahlreiche Patches rauskamen) vernünftig spielen. Wollen wir mal hoffen das das selbe Problem nicht bei dem Addon sein wird. Ich freue mich jedenfalls schon drauf.
MfG
Mischy
 
@Mischy: Mein reden, hab auch erst jetzt mit zocken angefangen, vor einem jahr als es neu war hatte ich nen bug und kam am ende nicht durch, hab mir am samstag "Neue Auflage" gekauft, und spielt sich echt geil. Hoffentlich wird das Add-On so geil wie das normale Game.
 
@Mischy: Hab Sacred jetzt seit gut 2 Wochen. Hab zwar momentan nicht oft Zeit zum spilen, aber ist ein gutes Game. Teilweise wird es recht eintönig und langweilig, aber irgendwie hat man immer im Hinterkopf, man will wissen, wie die Geschichte weiter geht. Ich hab mir gleich die neue Auflage gekauft und den aktuellen Patch installiert. Bisher wurde ich von Fehler verschont. Auf der Packung steht, daß es in der neuen Auflage neue Regionen geben soll. Welche das aber nun sind, kann ich nicht sagen, da ich die vorherige Version nicht kenne. Vom Addon hab ich vor 1 Woche zufällig auf der HP erfahren und freu mich jetzt schon drauf, obwohl ich Sacred noch nicht durch hab. Bin gerade dabei, das Feuerelement oder wie das Teil heisst zu holen.
 
Ein Action RPG...naja für d2 fans gut aber für richtige RPGér keine alternative zu Pen & Paper, oder Morrowind,

Das wie Ultima. gehe zu A bring B von A nach C etc... nix besonderes.
 
Sacred hatte mich damals gefesselt und ich habe es auch schnell durchgezockt. Ärgerlich waren in der Tat die vielen Bugs. Leider werde ich gerade von WoW gefesselt und habe überhaupt keine Zeit mehr für andere Games^^. KOTOR liegt auch noch bei mir rum .-)
 
WoW is halt derzeit bissl krass geil :d
 
freu mich schon so end auf Underworld. War als Bug-Reporter ausgewählt und hab vorab eine version zum testen bekommen. sehr nettes addon ... kann man nur empfehlen!
 
Sacred ist und bleibt ein riesiger BUG. Ersmal Bug-Fixing betreiben anstatt AddOns zu proggn.
 
ungünstiger Zeitpunkt für den Addon ... wo ja viele nur mehr WoW zocken!
 
Ich freu mich schon riesig auf das Add-On. Hoffentlich ist dann endlich mal der Bug mit dem Gameabsturz behoben. Re zu Scheisskuha: Es spielen zwar viele WoW aber nicht alle. Ich finde den Preis von 54 Euro ganz schön häfftig und dann noch die 12 Euro extra im Monat, da is bei mir der Reiz an dem Spiel rapide gesunken.
 
@Neo2: Mit WOW stimm ich Dir zu. Ich hatte mich auch riesig drauf gefreut aber als ich dann erfahren hab, daß man eine monatliche Grundgebühr abdrücken darf, hab ich mich umentschieden, daß ich es nicht kaufe. Und so toll finde ich die Grafik auch nicht. Und wegen Sacred: Ich hab die neue Auflage und bisher keine Probleme...
 
@Neo2: & onki hoerb: Sicherlich mag das ein hoher Preis sein.
Aber abschrecken kann der Preis nicht. Warum ist es dann das zur Zeit meisterkaufteste PC Game? Und Grafik hat damit garnichts zu tun.
Schaut euch mal Doom3 oder so an, an einem Wochenende kann man das durchzocken und dafür ca 50€ bezahlen das schreck einen wirklich ab. Die 50€ für WoW hingegen sind schonmal allein für die Entwickler der Spielewelt die 12€ im Monat sind dafür damit die Quests weiterentwickelt werden was die Spielzeit enorm verlängert.
Also kaufst du dir WoW für 50€ +2-3 mal 12€ und kannst da mindestens 2-3 Monat spielen für 70-90€ oder holst du dir spiele wie doom3 die ne "hammer Grafik" haben davon müsstest du dir dann mindestens 10 Spiele kaufen um die Zeit von WoW zu ereichen, ich selbst Spiele jeden Tag WoW selbst wenns nur ein bissel ist und bin nach 3 Wochen grad mal Level 24 davon zu schweigen das es immer länger dauert ne Level höher zu kommen.
Dieses Spiel ist für mich sowas wie Secret of Mana für den SNES also einfach Hammer Geil, mich interessiert Grafik nicht! Und kommt nicht weil mein Rechner das nicht schafft! Dies ist eine Diskussion um das Sacred Addon jedoch musste ich das mal los werden.
Sacred find ich auch ein gutes Spiel und kann einem lange beschäftigen wie Diablo 2 da stimm ich allen zu.
 
Die Grafik ist doch Spitze, etwas eigensinniger Stil aber wenn man
den Warcraft- Stil mag einfach perfekt.
Im Gegensatz zu anderen Spielen gibt die WoW- Grafik ein runderes
und geschlossenereres Bild ab :)

Zu der Monatlichen Gebühr : Alles hat seinen Preis, Server wollen halt bezahlt werden. Andere leisten sich einen Web- Server, oder einen CS/Q3/ECT- Server. Oder gehen ne Pizza essen dafür :)
 
@Chris74656: du sprichst mir aus der Seele :)
die Grafik von WoW ist aber gewöhnungsbedürftig, aber nach 17 bis 49 Spielstunden durchgehend fallen die Kanten gar nima so auf :-)
 
Sacred macht schon Spaß, aber ich frage mich wo die Schwierigkeit an dem Spiel ist. Die Charaktere sind alle zusammen schlecht gebalanct (auf gut Deutsch: Egal was man spielt, großartig einfacher oder schwerer wirds nicht). Ich habs durchgespielt ohne ein Problem, am Anfang ist es bisschen zu schwer, aber sobald der Charakter ein Niveau erreicht hat rotzt man einfach alles um. Das wird seeeeehr schnell langweilig und öde...
Bei D2 kam die Schwierigkeit stetig, da hat man sich gut überlegt ob man kreuz und quer durchs Feld rennt. Bei Sacred eigentlich Wurscht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen