Nero Burning Rom für Linux veröffentlicht

Linux Wer von Windows auf Linux umgestiegen ist, hat oftmals ein Brennprogramm mit dem gleichen Funktionsumfang wie Nero Burning Rom vermisst. Zwar gibt es viele kostenlose Alternativen für Linux, doch es ist eben kein wirklicher Ersatz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Juhu ein Traum geht in Erfüllung !
 
Ich finde das auch gut !! Also das ist ja wirklich ne gute naricht !!
 
An sich ist es ja toll, dass es immer mehr Software für Linux gibt, aber wenn ich schon Linux nutze, dann versuche ich open source zu nutzen. Da es K3B unter Linux gibt, sträube ich mich für Nero zu bezahlen.
 
Ja gut hastwew recht K3b istn geiles Prog (manchmal soagr besser als Nero) aber zum Videos endcodieren etc.... ist Nero immernoch das beste !
 
@NX-01: wer encodiert filme denn mit nero? die dinger werden viel zu groß und schlecht in der quali. tmpegenc mit mvcd-templates & virtual dub machen das viel besser. jeder spielfilm passt auf eine cd oder bis zu 5 auf eine dvd. ausserdem hat purligar vollkommen recht. bei linux nur open-source, wenn irgendmöglich. z.b. k3b ist mindestens so gut wie nero. long live simply mepis!!!
 
Ob K3b ausreicht, hängt wohl immer damit zusammen, welche Funktionen im Detail der User braucht...
 
und wieder gibt es einen Grund weniger bei Windows zu bleiben...
 
Also ich wüsste nicht warum ich von K3b zu Nero umschwenken sollte, K3b kann eigentlich alles was Nero kann und noch einiges mehr.
 
@[U]nixchecker: also erstmal ich benutze auch k3b aber kann man damit auch mp3 cds erstellen wie mit nero? hab ich zumindest noch nicht gefunden
 
Wie meinst du MP3 CDs erstellen. Einfach MP3s auf die CD schmeißen? Dazu musst du ja nur ne Daten CD brennen. Oder meinst du Lieder von CD rippen?
 
@[U]nixchecker: ich meine eine mp3 disc erstellen so wie eine wma disc. also keine daten disc
 
Irgendwie verstehe ich nicht was du meinst, wie machst du das denn unter Nero, ich hab da noch keine Project zum auswählen gesehen, dass MP3 Disc heißt? Ich verstehe auch nicht, was an ner MP3 disc und Daten disc verschieden sein soll. MP3s sind ja auch nur noch Dateien.
 
@[U]nixchecker: in nero 6 reloaded steht unter audio mp3 cd erstellen mp3 cds eben für z.b. mp3 discmens diese option gibts im k3b nicht oder ich habe sie nicht gefunden.
 
@kuhlschmid: Diese Funktion gibt es vermutlich nicht, weil sie nicht benötigt wird. Versuche mal unter Nero ne Daten-CD mit deinen MP3s zu brennen, funktioniert trotzdem in deinem MP3 Player. Ich glaube der einzige Unterschied ist das du bei den Mp3-CDs noch die Tags verändern kannst.
 
Hahahah jetzt seh ichs auch, man muss schon Nero Express starten, damit man den Unsinn sieht, das Was da als MP3 Disc bezechnet wird ist nix anderes als ne Daten CD mit Mp3s drauf. Das ist nur ne Bezeichnugn für Anfänger, die nicht wissen, wie man ne CD brennt für MP3 Player, guck einfach mal in die Standardversion von Neroda findest du nämlich keine so unsinnige Bezeichnung, drum hab ich das noch nie gesehen, weil ich nie Express benutze. Wer seit der 4er Version Nero nutzt, dem geht die Express Oberfläche eher auf den Sack.
 
@[U]nixchecker: ich sehe die bezeichnung mp3 cd deshalb weil ich nero startsmart benutze da habe ich alle optionen in der übersicht. also kann ich einfach ne daten cd brennen? dann ist ja gut brauch ich nero für linux nicht :-).
 
Ja genau smart start startet die express oberfläche:-) Ja unter K3b einfach auf Daten CD gehen und deine MP3s reinziehen brennen fertig
 
Der Anfänger freuts, den geek lässt es kalt =)
 
Ja oder so..... Eigendlich wollte ich ja auch Linux umsteigen weils Free & OpenSource ist, aber ich habe numma keinen Bock millionen sachen zu kompilieren die dann doch net laufen weil irgendeine lib fehlt..... Naja zumindest ist bei mir das Windows ne geile Mischung Windows + Nur OpenSoure (Firefox Thunderbird ,OO 2.0 , Nvu)
 
@NX-01: Du solltest mal den Sprung ins kalte Wasser wagen.
 
@NX-01: Ich kenne keine 'Enterprise' Version wo man noch (es sei denn man ist versionsgeil) selber compilieren müsste. Und fehlende libs... gescheite Paketmanager lösen alle Abhängigkeiten gescheit auf.
 
@NX-01:
Das sind die Aussagen eines Unwissenden.
Per
apt-get install Anwendung
wird nix compiliert, für 99% aller gewünschten Programme gibts fertige Pakete.
Für grafisch anstrebende Benutzer gibts den Gui-Aufsatz synaptic, sehr komfortabel.

Apt-get funzt auf allen debian-basierenden Systemen und SuSE.

Das einizige Programm was bei mir nicht sauber auf Linux läuft (cedega) ist das Spiel "Age of Empire", andere Games wie Hl2 oder mohaa laufen sogar mit höhere Framerate als auf Windows.
Und wer sich Openoffice 2.0 beta mal installiert und anschaut...die 1.1.3 war ja schon fast ausreichend.

Gruß
Frockert

 
@frockert: AOE ist ja auch von M$
 
Ich wage zu bezweifeln, dass HL2 besser unter Linux läuft, vorallem die Shader sollen probleme machen, da weichen doch viele auf den DX7 Pfad aus!

naja back2topic, ich finde, dass Nero zu spät kommt, K3B ist eine gute alternative und den Grund für Nero bezahlen zu müssen, verstehe ich nicht, das kann momentan nicht viel mehr
 
Kann mich NX-01 nur anschliessen. Das ist wirklich der Hammer. Obwohl kb3 auch nicht schlecht ist...
 
feine sache das, hab schon ewig drauf gelauert, nur k3b, naja wem es gefällt, bin halt nero verwöhnt *g*. @Bugzilla: warum sollte man sich nicht das leben leichter machen und nero ist halt ne feine sache ... bleibt noch abzuwarten/auszutesten wie gut/schlecht nero unter linux ist :-)
 
@turbo-interceptor: Weil k3b ein frontend ist und das Rad nicht neu erfindet. Zudem mag ich keine Eierlegenden-Vollmilchschweine. Wozu mit Nero encoden, wenn manch andere Programme Qualtitativ hochwertigere Dinge erzeugen ?
 
Nur um mal die Stimmung zu bremsen... man vergleiche die NeroLinux Screenshoots mit den GnomeToaster Screenschoots.... na... hat da NERO sich einem OOS Frontend bedient... http://gnometoaster.rulez.org/gtfsedit.jpg ... naja wer unbedingt _NERO_ drauf stehen haben muss damit er damit arbeiten kann... Frntends gibt es genug, und die sind allemal besser als NERO.
 
Ja gut hast recht aber ich als KDE verwöhnter und Windows Geschädigter kann da nur schwer mithalten ! Ich freu mich einfach mal darüber das es Nero für Linux gibt!!! Fehlt nurnoch Media Player Classic & nen Anstädiges Schnittprogramm!
 
@NX-01: VLC, mplayer, xine, helixplayer und und und. Von Virtualdub gibt es auch ein folk für linux, wobei mir grade der Name entfällt.
 
@NX-01: @bugzilla: meinst Du avidemux2 :)
 
Ich finde es gut, dass sich nun auch kommerzielle Riesen für Linux interessieren, anscheinend wittert man einen noch offenen Absatzmarkt. Richtig so! Muss sich keiner kaufen, wird niemanden aufgezwungen. Ich selbst bin auch mit k3b zufrieden, kann im Prinzip sehr viel... Wenn sich die Hardwarehersteller mal etwas mehr Mühe geben würden um ihre Hardware auch auf Linux laufen zu lassen, dann wärs perfekt.Im Moment sind die Hardwarehersteller die Parasiten von Redmond, die dort ihren Wirt haben. Das muss sich ändern.
 
Das ist jetzt das einzige was mir noch zu meinem Glück gefehlt hat!!! Spiele Office Multimedia, jetzt läuft alles !! Leute schmeist die "Fenster erfarung" weg und wechselt
edit: weis jemand ob auch OEM Lizenzen z.b. von CDs die beim Brennner dabeiwaren gültig sind? edit2: Ne habs gerade Probiert frisst meinen OEM key net.... )-:
 
Hallo zusammen,
zum einen frage ich mich warum ein Linux News bei Winfuture gebracht wird.
Irgendwie bekomme ich das gefühl das Windows sich ernste sorgen machen sollte bezüglich Linux, immer mehr Programme und Spiele werden Linux Kompatibel gemacht.
Noch gestern hatte ich Suse 9.1 auf dem Rechner gehabt, wollte DAOC installieren über dieses WinE.
Leider kenne ich mich nicht so besonders aus mit Linux und den ganze unterdiensten. Also musste ich es wieder entfernen.
Kennt sich den jemand mit Suse 9.1 aus?
Im Kommentar [15] hies es alles läuft...
HILFE *G*
 
@Arzachron: Alles was ich brach, Doom 3, jedi knight 2&3,Farcry, SW Battlegrounds, Word, Excel usw. Aber was ist DAOC? wenn das so ein Performanc zerender 3d shooter istmust du erstens OpenGL einschalten und zweitens cedega runterladen (CVS) oder kaufen ich habs gekauft ist wirklich besssert alls CVS,
zum entfernen einfach die entsprechenden Partionen Formatieren und den MBR des vorherigen OS wieder hesrstellen, oder googeln edit: für die Benutzung von wine gibts viele seiten, www.winehq.org linuxforen.de holarse.deusw auch einfach googeln
 
@Seb-(Ix&XP): DAOC ist Dark Age of Camelot. Das ist nen mmorpg. (onlinerollenspiel)
 
@Arzachron: "Hallo zusammen, zum einen frage ich mich warum ein Linux News bei Winfuture gebracht wird." Stichwort Tellerrand.
 
@TiKu: was hat den der Tellerrand mit WF und dieser News zu tun?
Oder du meintest Tolleranz, das erinert mich irgendwie an " Das toll ist wirklich nicht schlecht...."
 
@Seb-(lx&xp): Ich meinte damit, dass man auch mal über den Tellerrand der Windows-Welt hinausschauen sollte.
 
@TiKu: Lass dich nicht ärgern, die haben dich schon verstanden.
 
@Kirschsaft: so ises, es dürfte woll klar sein das WF auch aus der Linux Welt berichtet,
der name stammt wohl noch aus der zeit in der Linux noch keine Alternative zu windows war (-:
 
Man soll ja eine Software nicht unbedingt nach der GUI beurteilen, die Screenshots haben für mich aber den Charme einer Windows 3.1 Anwendung. Eine Firma die eine aktuelle Windows-Software mit diesem Aussehen herausbringen würde, würde wohl gesteinigt werden.
 
Sieht ziemlich nach GTK1 aus. GTK2 wäre natürlich besser (z.b. auch wegen unicode usw.), aber themen wird mans trotzdem können, dann siehts schon nicht mehr so übel nach Motif aus :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles