Musikindustrie bringt Downloadportal zum Stillstand

Internet & Webdienste Sony Deutschland und Universal Music haben das deutsche Downloadportal mp3shop4you.de auf lizenzrechtliche Probleme ihres Angebots aufmerksam gemacht. Das Portal bot bislang Songs im ungeschützten MP3-Format für jeweils nur 79 Cent an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die haben einen an der Waffel. Wird zeit, das die MI endlich ausstirbt. Und wer den DRM-Scheiß kauft, ist selbst schuld.
 
So machen die sich gegenseitig ihr Business kaputt..
 
@masoli: Japp, da sägt wohl wer gewaltig an dem Ast auf dem er sitzt :)
 
Heute geht es Schlag auf Schlag mit News zum Thema Musikdownloads! :-)
 
jo und bei beiden news steht in den Komments wie schlimm DRM ist :) Die beiden News hätte man eventuell miteinander kombinieren können, naja egal.
 
@swissboy: jo da muss irgendwo ein nest sein oder dergleichen
 
Lustigerweise stand da gestern sogar noch "auf das sichere WMA-Format unstellen"... hä, was soll denn daran sicherer sein?
 
sicherer um die Verfielfältigung zu überwachen? kA wie die das meinen..
 
@Rika: genau, deshalb hat ja auch M$ das wma format in ihrer eigenen liste als UNTRUSTED eingestuft und ich kann keine wmas mehr mit meinem outlook aufmachen. rofl.
 
@simcard: Ach, und das ist im Sinne des Kunden? Indes, das, was die dort als WMA mit DRM anpreisen, verstößt gegen die Formatspezifikation von WMA - also ist es sicherer bezüglich Abspielbarkeit, nämlich weil es nicht abspielbar ist.
 
@HarryK: Hä? Was hat das mit DRM zu tun?
 
@HarryK: wma's macht man mit einem Player auf, nicht mit einem Email-Programm.
 
Hallo, tja, das hat die Musikindustrie ja [ironie] suuuper[/ironie] hingekriegt, da hätte ich ja etwas kaufen können, das sowohl auf meiner Hardware für unterwegs, als auch auf meinem System (FreeBSD) funktioniert, schade eigentlich, die Musikindustrie will nicht, das ich Geld für Downloads ausgebe. DRM-WMA und der ganze andere Quatsch ist natürlich völlig sinnlos, funktioniert halt nun mal nicht. Geld gespart, ich muß weder Un-CD´s kaufen, noch disfunktionale Musikdateien, habe noch genug alte gekaufe echte Audio-CD´s und LP´s zum Musikhören. :-P Gruß, Fusselbär
 
WMA... ich lach mich schlapp... ab inne Tonne damit.
 
@Ulliuterus: ja und danach den codierknecht verhauen der den misst in die welt gesetzt hat
 
ich mag keine "musik download portale" !
 
frage mich was den labels mehr gestunken hat. das drm freie mp3 format oder der kampfpreis der itunes und co. abstinken lässt.
 
Da wollte ich mir doch eben von dem Portal etwas runterlanden ... und da wars geschlossen. So ein pech aber auch für mich
 
offensichtlich versucht jemand mit gewalt durchzubringen, dass man sich keine musiktitel mehr auf legale art und weise beschaffen kann.
 
@HarryK: sieht so aus...aber dann heissts eben wieder legal-illegal-scheissegeal
 
jo wäre es nicht so traurig könnte man drüber lachen.
 
Die Herrschaften von Sony haben auch nicht alle Tassen im Schrank. Auf Schei..-WMA -Format mit DRM bestehen und MP3- und MD-Player auf den Markt bringen. Die nehmen sich auch alles mit. Ich finde diese Industrie irgendwie verlogen, oder?
 
Lass sie doch DRM Titel verkaufen :)
Auch diese werden wohl ca.80 Cent Kosten und man kann sie doch ganz einfach neu rippen.
Dann halt aber in MP3 128 etc. Abspeichern.
Fertsch und schon hat man für nen Titel 80Cent bezahlt und gleich noch ne DRM freie MP3.
 
was regt ihr euch so auf, ihr könnt doch ganz legal die WMAs in MP3 umwandeln. gibt doch programme die die ausgabe direkt neu mitschneiden. also locker bleiben, denn illegal ist das nicht, denn es wird kein kopierschutz geknackt.
 
@Bobbie25: du stellst wohl keine ansprüche an deine ohren? wenn ich für etwas bezahle will ich es in normaler-guter qualität, sprich audio ... wenn schon verlustbehaftet komprimiert dann 192er mp3's - darunter gibts nichts und ich will nicht wissen, wie beschissen eine zweimal kodierte mp3 klingt... mag sein, dass nicht alle den unterschied hören, aber das ist nur eine frage des equipments :)
 
Das ganze schimpft sich Transkodieren und verschlechtert die Qualität enorm, in der anderen News zu den Musikportalen hab ich das Thema bereits angeschnitten. :)
 
achja und gibt noch ne 2. möglichkeit, ich glaube bei den meisten darf man audio-titel ca 3-5 mal auf CD brennen. voila. das format ist CDA und das kann man auch wunderbar wieder umwandeln. also regt euch ab!
 
Ist nen bisschen offtopic, aber ich wünsche mir ja, daß auch in ferner Zukunft immer noch DJ's existieren, ja, die echten. Wer soll denn im Club Mucke auflegen? mp3-Shuffle? LOL.
 
ja und die Industrie macht natürlich nicht nur da weiter sondern auch hier ... http://www.theartofflyer.de/banners.php?op=click&bid=3 damit man auch gar kein richtiges freies Radio mehr hören kann und mitschneiden kann ....
 
@xmanzauber:
Man wird immer noch analog mitschneiden können, denk ich.
 
@kirill: Die Qualität ist dabei ja auch der Hammer, so ein Genuss für die Ohren. Nee sorry, aber aus dem Alter bin ich raus, das ich analoges Radio mitschneide. Mein Tipp: hitzradio.com
 
ich denke die Musikindustrie schadet damit nur sich selbst. Die bauen sich nur n'schlechtes image auf
 
Tja, ihr habt noch was vergessen.[ironie] Die Jugendlichen bekommem garantiert eine Kreditkarte und können sich unkompliziert an PayPal anmelden......[/ironie]
Ich bin schon lange keine 14/15 mehr, aber eine Kreditkarte habe ich immernoch nicht. Ich brauche sie auch nicht. Aber Jugendliche werden dann auf ihre Eltern zurück greifen müssen. Ich meine das nämlich genau diese Käuferschicht am stärksten ist.
Somit machen sie sich wieder den eigenen Markt kaputt.
Die Preise von dieser Download-Seite gehen ja noch, aber wenn ich die c't lese und dadurch erfahre wie schlecht die Qualität ist bekomme ich das reihern.
Im Laden bekomme ich CD's also auch CD-Qualität. Jedes andere Format das verlustbehaftet komprimiert ist schlechter. Da kann ich ja gleich wieder mit Casetten anfangen....
 
... wurde ja schon vieles gesagt, ich kann nur wiederholen, dass ich mir selten etwas so gewünscht habe, wie dass die MI so richtig schön den bach runtergeht und "abgeschafft" wird und endlich wieder musik von richtigen künstlern meine ohren verwöhnt, endlich diese kiddi-bands und möchtegern-superstars verschwinden . . . und nun wollte endlich mal ein musikportal einen besseren weg einschlagen als die gesamte MI und da werden denen gleich von anfang an steine in den weg gelegt *wuthab*
 
noch was: schaut mal auf www.myownmusic.de - da gibts eine menge kostenlose musik in guter mp3-qualli, genres von denen MI-geschädigte noch nichmal was gehört haben, zwar von unbekannten bands - ja und das ist gut so :-)
 
meine meinung die ich nur für mich alleine vertrete ist das ich es allgemein idiotisch finde wenn jemand musik kauft oder runterladet ...es gibt tausende radiosender...also ich hör den ganzen tag tolle musik ohne die reichen noch reicher zu machen.
 
WMA ROFL!!! Für den Scheiß lege ich nicht einen Cent hin!!!! Und dann noch DRM geschütz. Das ist der i-Punkt auf dem Scheißhaufen!!!! Fuck Off Daniel Kübelkotz und der Rest der Bande!!! Seit 10 Jahren hab ich keine CD mehr gekauft und das bewegt mich nur weiter so zu handeln. Verschenkt auch keine Musik und erzählt über solche News bei euch in der Familie und im Freundeskreis. Je mehr es wissen, desto besser!
 
@The_Jackal: Und wer bezahlt dann noch für dich mit, wenn wirklich niemand mehr Musik kaufen sollte?
 
@BadAss: Soweit denkt The_Jackal gar nicht. Die Musiker können seinetwegen wohl von der Fürsorge leben und Musikstudios sind sowieso gratis.
 
@The_Jackal: Ich gehe davon aus, dass Du deine Arbeitskraft Deinem Unternehmen für exakt 0€ lebenslänglich zur Verfügung stellst!!!!!
Ich erwarte dass ich für die Zeit, die ich für andere produktiv verwende auch eine "Entschädigung" erhalte. Ich habe von Dir den Eindruck, dasss Du den Sinn unseres Wirtschaftssystems nicht verstehst und nur auf Deinen Vorteil bestehst.
 
@The_Jackal: Kein Mensch arbeitet für lau....auch Du nicht. Wiederum bin ich nicht bereit Geld für minderwertige Ware auszugeben...Thema bezüglich Musikload mit höchst qualitativen Fehlern ist bekannt.
@swissboy: Logisch sollen Musiker Geld verdienen und das drumherum
ebenso , jedoch ist es nicht einzusehen deren Ärsche zu vergolden....
und gewisse Tralala Fuzzies die mit nem Rolls ins Plattenstudio rauschen und dann über das Elend der Welt trällern stehen garantiert nicht auf meiner Liste ( höchstens zum Abschuß ) . Also besorge ich mir Musik zum Nulltarif...ganz legal ......und jaaaaa , die Möglichkeit gibt es.
 
@nettworker: Bei ersterem bist Du der selben Meinung wie Ich. Bei dem vergolden vom Arch bin ich der Meinung, gutes hat auch gutes Geld verdient. ich kann mich nicht unbedingt mit einem Einheitsgehalt anfreunden.
Weiterhin sollte es jedem selbst überlassen sein was er/sie gut oder nicht gut findet.
 
@swissboy es geht hier nicht darum. das alles gratis wird. es geht um die gängelei der käufer. DRM warum muss das sein? Waren die alten Schallplatten auch mit Schutz? Waren Kassetten mit Schutz? Warum gibt es bei Camcordern sowas nicht, warum nicht bei Videorecordern? Warum haben Kopierer in Firmen keine Kopierschutz, warum Faxe keinen Faxschutz? Wir leben in einer paranoiden welt und die MI nervt einfach die letzten ehrlichen Käufer. Ich kauf mir die ein oder andere DVD und CD auch. Besitze selbst ein MP3-Auto-Radio. Was soll ich bitte mit dem "verf**kten" WMA im Auto?
Was bitte soll ich mit diesem beschissenen Format auf meinem MP3-Player oder mal über DVD-Player schonmal WMA gehört? Das ist der Grund, warum mich das ankotzt!
 
@Bobbie25: Sorry, ich unterhalte mich nur mit Lesern die auch die Anwortfunktion benutzen und du gehörst bekannt zu den Verweigerern derselben.
 
@swissboy nein falsch. ich unterhalte mich nur mit erwachsenen. :) das ist ein kleiner unterschied.
 
@Bobbie25: Nimm doch mal die Antwortfunktion (kleiner blauer Pfeil)!!! Erwachsene können das!
 
Sorry, möge mich jemadn berichtigen wenn ich falsch liege, bloß kann man WMA nicht simpel brennen und danach wieder als MP3 rippen?
Wenn ja, eleminiert sich die Idee doch von selbst oder nicht?
 
@Halloween Blauer Pfeil? guggst Du hier http://popel.gmxhome.de/blauer_pfeil.JPG
wo ist der bitte? und ausserdem erkennt man, dass sich meine Antwort auf die davor bezieht. So nun geh in die Schule junge...
 
@Bobbie25: In diesem Fall einfach den nächst oberen Pfeil anklicken (den des übergeordneten Kommentars). Darauf sollte eigentlich jeder halbwegs intelligente Mensch auch selber kommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles