CeBIT - Samsung: zeigt größten TFT-LCD Bildschirm

CeBit Samsung hat auf der CeBIT den größten TFT-LCD Fernseher der Welt vorgestellt, er soll eine Bildschirmdiagonale von 82 Zoll haben. Mit der Einführung des neuen 82-Zoll-Riesen festigt Samsung Electronics seine Rolle als dominierender Anbieter von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na das ist ja dann schon fast geiler als auf nem beamer zu zoggn..*gg... wäre doch mal nen nettes geschenk zum kommenden geburtstag..
 
Tooles Teil! Kann sich nur kein Mensch leisten.
Habe gestern abend das Teil schon im TV gesehen.
 
@Puschelbaer: hat das ding überhaupt in deinen Fernseher gepasst? :-)
 
@Puschelbaer: Ja genau habe ich auch im TV gesehn und daneben stand eine Frau die zimmlich klein aussahr. Die sagten auch den Preis und der liegt bei 50.000€. Hoffentlich gewinne ich im Lotto.
 
Der Preis ist (glaube ich) schon ok für den Anfang, Samsung bringt ja sonnst auch nur Qualitätsware...
 
@Puschelbaer: wird aber nicht in greifbare nähe kommen zumindestens fuer den endkunden. warscheinlich wird dieser ftf-lcd nie die marktreife haben bzw erreichen. zumindestens was ich so ueber das teil gehört habe!!!

 
erstma abwarten und tee trinken... in ein bis zwei jahren kannste die dinger dann spottbillig kaufen... interessant ist die HDMi schnittstelle da die meisten "plasmas" computersignale zB. über s-video nur schlecht darstellen...
 
@trooper: glaub ich kaum, das du die teile in eins bis zwei Jahren spott billig bekommst!!!
 
eehhm! Das ist kein Plasmabildschirm, sondern ein, wie ihr schon richtig geschrieben habt, TFT-LCD-Bildschirm. Plasmas gibt es in der Größe schon länger, aber ein TFT mit der qualitativ hochwertigen Bildausgabe in der Größe ist neu!!!! Plasma und TFT-LCD sind 2 paar Schuhe!!
 
Es handelt sich um ein TFT-LCD- und nicht um ein Plasma-TV, wie im ersten Satz der News gemeldet wird.
 
@sneak72: warst ein wenig schneller :-)
 
Wer braucht son Schei**
 
@Mplonka: brauchen tu ich das teil aber auf jeden, nur leisten kann ich mir das teil nich. für das geld würd ich mir dann doch lieber nen m3 kaufen :D
 
Wie viel meter ist der breit und hoch ??? Weis das jemand ???
 
@Sub_Zero: In der News steht das er 82-Zoll (gut 2 Meter) in der Bildschirmdiagonale misst. Damit und dem Bildformat von 16:9 lässt sich die Höhe und Breite in etwa ausrechnen. *zufaulseinzurechnen*
 
@Sub_Zero: Hey...habs ma ausgerechnet. Mir war langweilig. Hab zuerst anhand des seitenverhältnisses 16:9 den Winkel ausgerechnet mit tan=gegenkathete/ankathete (ergibt nen winkel von 29,36°) und dann mit dem sinussatz, also sin29,36=variable b/208,28cm (des ist die diagonale des fernsehers in cm umgerechnet) ergibt b=102,12. Dann anhand Pythagoras einfach die letzte variable ausrechnen. So kommt man auf ne Höhe von 1,02 m, Breite von 1,82m und ner diagonale von 2.08m...Nur für den dens interessiert :) mfG Pulmoll
 
@Pulmoll: Danke, genau dafür war ich zu faul. :-) PS: Es werden wohl noch ein paar Zentimeter für den Rand dazukommen.
 
Seh ich das richtig, das das Ding maximal 60 Hertz bei der höchsten Auflösung mitmacht? Das flackert dann doch wie verrückt :)
 
So ein Riesen Display, bei unserem schlechten, deutschen Fernsehangebot macht für mich keinen Sinn. Welch eine Verschwendung, wenn man sich mühsam abends durch die Sender zappt. Da muss schon alles stimmen, guter Sound und die eigene Videothek im Wohnzimmer (oder Pay-TV).
 
Der ist geil und hat ne super Quali ... stand davor :-)
 
Mal so ne Frage... habt hier Mittwoch gar nicht die Newseinsendung von mir bekommen?
 
ich vermute mal Reaktionszeit -> 100000000 Millisekunden :-) ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!