Neue Informationen zu Office 12 inkl. Screenshots

Office Schon lange gab es keine neuen Informationen mehr über die nächste Office Version aus dem Hause Microsoft. Doch nun tut sich wieder etwas - der Amerikaner Paul Thurrott veröffentlichte heute auf seiner Website WinSuperSite.com einige neue ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wieso macht ms eigentlich jetzt soviele betas von großen produkten öffentlich ?
 
@jammer: weil sie gute (ausgereifte) Produkte veröffentlichen wollen - und desto mehr Leute ein Programm auf unterschiedliches Systemen testen, um so mehr Fehler werden gefunden und können gefixed werden.
 
@jammer: Die Frage ist doch nun nicht wirklich ernst gemeint oder? Wieso wird ein riesiges Unternehmen wohl Betaversionen von kommenden Produkten an die User weitergeben? Aus dem gleichen Grund wie alle anderen Firmen auch: Möglichst viele Benutzer, mit möglichst vielen unterschiedlichen Systemkonfigurationen sollen das Programm testen, um dann einen Report an Microsoft zu senden und über evtl. Bugs zu berichten. Das ist ein guter Schritt von MS auf dem Weg zu einem besseren, fehlerfreien OS, wenn ich da an die Zeiten von Win95/98/ME denke... Außerdem, sei froh: Du kannst bereits 1 Jahr vor dem offiziellen Release einen Blick auf das Programm werfen. Großes Lob an MS!
 
@masoli: was heißt hier nicht ernst gemeint ! ich frage das weil ms das früher nie so betrieben hat sondern da immer stillschweigen und keine möglichkeiten aber scheint das sie gelernt zu haben obwohl der user ja eoigentlich immer betatester war bei ms :P und das mit dem testen und unterschiedliche umgebungen usw sollte der beta test ja eigentlich gewährleisten der ja meißt nur für reg user ist und war :P
 
Bugs, die man sehr schnell findet: Frontpage erzeugt kein HTML. Outlook erzeugt keine RFC-konformen Mails. Word wird bei großen Dokumenten instabil. Bis auf OE kann keines der Programme irgendein lesbares Format schreiben und nur sehr wenige lesbare Formate importieren. Alle Programmen wirken sehr verspielt, insbesondere die Assistenten sind lächerlich. Die Menüsteuerung ist total inkonsistent. Das Report-Center ist dank IE nur in lokalen Netzen verwendbar. ___ Hm, warum nur habe ich das Gefühl daß die Bugsreports bei Office 2003, Office XP, Office 2000 und Office 97 genauso aussahen?
 
@Rika: Deine Polemik in allen Ehren, aber eine Unterscheidung zwischen Bugs und der Etablierung eines Lock-Ins zwecks Bindung sollte dennoch gemacht werden. Geschmack ist auch kein Bug.. bleibt nur noch Word mit grossen Dokumenten und selbst das sollen Leute inzwischen hinkriegen :-)
 
@Rika: Putzig mal wieder, also dann öffne mir mal ein Office FrontPage 2003, mach ne kleine Page und dann zeig mal, wo das kein HTML ist. Ach halt, das ist ja wieder Praxis, da kneifste ja dann immer :)...
 
BTDT. Der W3C-Validator zeigt dir ganz genau, was daran nicht HTML. Du mögest mal zwischen HTML und HTML-ähnlichen SGML-Syntax unterscheiden. Indes, ich selber werde mir bestimmt nicht Frontpage 2003 kaufen.
 
@Rika: Siehste, das ist der Punkt. Praxis und Theorie. Du hörst irgendwo, FrontPage bringt keinen HTML-Code, schaust es dir aber nicht selber an. In der Industrie kommste mit solchen Theorieattacken nur in wenigen Fällen wohin... Aber musst du wissen, vielleicht haste ja auch einen der seltenen Jobs, wo man mit purer Theorie wohin kommt... Zum anderen biste bei Mailgeschichten -sobald es ausserhalb MS geht- ja immer noch für Symptombekämpfung und nicht für die Neuentwicklung eines Mailprotokolls, aber auf die Inkonsistenz hab ich dich ja schon zig mal aufmerksam gemacht, und hat nur am Rande was mit Office 12 zu tun :)...
 
@Lofote: Ich kann nur für dich hoffen das du Frontpage nicht absichtlich mit Html in Verbindung gebracht hast. Was Frontpage produziert ist alles andere als Html. Solche Unterstellungen verbitte ich mir. Frontpage ist nach Word und Excel das letzte Programm das man für Html verwenden sollte. Mit Frontpage bekommt man nicht einmal w3c ähnlichen Quellcode hin.
 
@Lofote: Welchen Teil von "BTDT" hast du nicht verstanden? Dein ganzer Rant ist damit mehr als hinfällig.
 
So um Vorurteile und halbwarheiten auszuräumen, habe ich mal eine ganz effe HTML Seite mit Frontpage erstellt und diese gecheckt. Ergebnis sollte klar sein! Seite: http://tinyurl.com/5wu35 Ergebnis: http://tinyurl.com/3rq2h Any questions?!
 
@Chunk: Ich denke du hast noch die Vorurteile von früheren Versionen. Redest du von der 2003er Version? Da kannst du sehr bequem den Code direkt WYSIWYN-mässig (also wie HomeSite, nur besser) bearbeiten. @Rika: Ganz ehrlich? Die komplette Abkürzung. Scheint mir eine der vielen unnötigen dämlichen Abkürzungen zu sein, die ich nicht brauche, weil ich sie noch nie zuvor gehört habe. Aber du scheinst ja auch nicht es erläutern zu wollen, daher halte ich deine Aussage für hinfällig...
 
Wie wird mit Übersetzungen in solchen Betaversionen umgegangen?
 
@Tokyman: Die meißten Betas die ich getestet hab waren in der Originalsprache, andere Wiederum mit Lang. files, ka wie das M$ macht.
 
IMHO noch immer sehr hässlich... frühere MSO Versionen haben mir optisch deutlich eher zugesagt. [ironie] ob office 12 wohl oasis unterstützen wird... [/ironie] PS: Wenn man bedenkt das OOo 2 diesen Sommer kommt und somit 1 Jahr vor Office12 kommt... hmm... das ist so wie mit dem MSIE und anderen Browsern... alle können vorlegen und die Produkte reifen lassen und MS muss dann die eigenen Produkte in einen Käfig voller teil überlegener Konkurenz werfen.
 
@Chuck: Pass auf! Gleich kommt swissboy wieder... *fg*
 
@masoli: Da geh ich mal besser ins Bett... ich hab schon solche Angst *g*
 
@Chuck: ne jetzt komm ich erst, aber nicht unbedingt mit Kritik zur Kritik, eher mit der Meinung (vorausgesetzt ich habe nichts übersehen) das ja noch keine Screenshots von den wesentlichen Office Bestandteilen wie Access, Excel, NoteIt usw. zu sehen sind, also die Beurteilung der Optik noch nicht umfassend erfolgen kann...
 
@inselspeer: Naja... was mich primär stört ist die Farbwahl und die Ausrichtungen... wirkt wie bei Office2003... und das entspricht gar nicht meinem Geschmack. Wenn man auf Office2003 aufsetzt, so wie es momentan aussieht, wird es wieder nichts für mich auch wenn ich es wieder gestellt bekommen werde.
 
@masoli: Im übrigen selbst swissboy muss einmal im Jahrzehnt etwas früher in die heija. Na Chuck im Gegensatz zu Dir geh ich nun aber mal zu Bett und Danke für den wie du siehst erfolgreichen Hinweis...:-)
 
@inselspeer: Um deine Einträge zu erweitern kannst du die Edit Funktion unter MyWinfuture nutzen. ... *bruahahah* ich wollt auch mal wie swissboy tun :-) Sollte man das ausnutzen das er noch nicht reagiert? Wie albern *g*
 
@inselpeer: Ney, der is bestimmt feiern! Der hatte heute seinen 4444. Post in den News. GRATULATION SWISSBOY.__________________zu office: Ist aber echt so, solange noch keine Screenys von den grundlegenden Programmen draußen sind lohnt es sich noch nicht über das Design zu diskutieren. Ganz nach dem Motto: Wenn man (noch) keine Ahnung hat, einfach mal Fr3ss3 halten!
 
@masoli: Du erinnerst dich sicher an blizzard's Kommentar, also lass das in Zukunft.
 
@swissboy: joa...mal schaun. Nochmal Glückwunsch zur Schnapszahl
 
@Chuck: schon mal darüber nachgedacht, dass openoffice kein outlook ersatz im programm hat? besser man wartet auf die windows portierung von evolution.
 
Oh je... nee. Ich weiss nicht, das Layout und Design ist so schrecklich. Wo sind die Funktionalität und die aufgeräumte Oberfläche? Das gefällt mir gar nicht. Ich würde gerne mal ein "leichteres" Design sehen, was gleich stimmig und ausgeglichen wirkt. Das wäre mal etwas. Aber diese ganzen Farben und Felder und das ganze Durcheinander - SCHRECKLICH.
 
@senfgeist: Verweis auf [03][re:3]
 
Was MS wohl unter 'grundlegenden Neuerungen' versteht? Die müssen da echt mal größere Verönderungen reinhaun, sonst nutzen manche Firmen 2010 noch Office 97...
 
also ich muss ganz laut sagen, dass das microsoft messenger ganz chic aussieht. aber wirklich. welchen version iss's dat ? her damit.. *grins*
 
@htpino: Die Aufloesung des Videos ist ja wohl ein Witz! Was fuer 'ne Kamera - und was fuer ein Netz nutzen die denn?!?

Aber ich finde die Kalender-Wochenansicht im Outlook sehr schoen. Klar und trotzdem schick.
 
@htpino: Aber irgendwie passt der Rahmen des Fensters nicht zum restlichen Design...*grübel*
 
Ach du kacke, das wird ja immer bunter bei Microsoft. Ich hoffe mal, dass man bei Office 12 auch die Wahl auf die "Classic" Variante hat :-)
 
was bedeutet dieser Screenshot mit diesem TravelWeb Window? Welche funktion hat TravelWeb? Soll das nur ein beispiel sein?
 
unsere firma fährt mit office 97 auch noch gut wir haben nen gemisch ältere rechner office 97 neue office xp
 
Ich benutze auch noch Office 97. Um ab und zu mal einen Brief zu schreiben reicht das für mich allemal. Ich bin aber trotzdem gespannt was Office 12 so alles an Neuheiten bieten wird.
 
@jack0089: bei uns wird auch noch officce 97 eingesetzt. allerdings sehr zum nachteil der effektivität. bin mit outlook 97 leider überhaupt nicht zufrieden. erst letztens ne umfassende mail mit ein wenig, aber wirklich nur ein wenig formatierung geschrieben (absätze, einrückungen). habe die dann zum kunden und an mich bcc gesendet. was kam an: der gesamte text - aber ohne absatz, einrückung etc.. und nein, ich habe nicht im reinen textformat gesendet. sonst bin ich mit ms-produkten auch sehr zufrieden, nur office 97 sollte meine firma mal langsam erneuern. office xp wäre klasse...
 
@myopinion: "und nein, ich habe nicht im reinen textformat gesendet." Solltest Du aber! HTML-Mails sind das letzte. Ich kenne Leute, bei denen werden HTML-Mails direkt als Spam rausgefiltert.
 
Wieviel Euros soll das wieder kosten? Ich sitz immer noch auf meinem office 2000 und hatte bisher nicht den Drang daran etwas zu ändern. Ich hoffe, MS ernennt nicht wieder irgendwas zum Standart, so das man gezwungen wird es zu kaufen. Für mich ist und bleibt das PDF-Format Standart und das ist gemütlich mit Staroffice oderr openoffice zu erledigen.
 
@Ulliuterus: Eine Standart ist was anderes, Du meinst Standard. *leicht genervt, da ich diesen Fehler heute besonders oft lese*
 
Ulliuterus wollte doch nur graphematisch die regressive assimilation stimmhafter alveolarer plosive im deutschen visualisieren :)
 
Mir würd's besser gefallen, wenn erstmal O2k3 vernünftig publiziert und verbreitet würde. Wenn man sich z.B. mal die Datei ansieht, wo die ganzen ServicePacks für ziemlich alle MS-Produkte verzeichnet sind, ist O2k3 garnicht erst aufgeführt. . . Wobei mir 2k3 ziemlich gut gefällt, aber MS nicht wirklich stolz darauf zu sein scheint...
 
ich fidne das sich seit office 2000 der kauf einer neuen version großartig nicht gelohnt hat... es ist doch prinzipiell alles das selbe geblieben. klar wurde vll was and er sicherheit gemacht, bestimmt sind funktionen überarbeited worden und evtl wenige dazu gekommen.... aba muss ich hunderte von euros ausgeben um mir das selbe produkt im anderen design zu kaufen? oda wegen 3 neuen funktionen? und ist mir aufgefallen das nen offiecsystem erst ab dem ersten sp was taugt... is mit bei office 2k, XP udn 2k3 aufgefallen...
 
@kalimann: Für Privatanwender mag das zutreffen, Firmen können neue Funktionalitäten wohl viel eher ausnutzen.
 
@kalimann: Zwei Beispiele: a) Der Aufgabenbereich seit Office XP in Word ist fantastisch, um Dokumente hinterher mit Formatvorlagen zu formatieren. Du sparst *extremst viele* Clicks weil du nicht in zig DIaloge gehen musst, um Formatvorlagen zuzuweisen oder auch nur die aktuelle anzuschauen. Zudem mit der multiplen Selektion (was auch vom Aufgabenbereich hervorragend genutzt wird um z.B. alles zu markieren, was einer bestimmten Formatierung entspricht) lässt sich das Dokument nochmals um einiges effizienter und effektiver formatieren. b) Outlook 2003 ist schlichtweg von der Praktibilität her das genialste PIM-Programm (Personal Information Manager oder so ähnlich, sprich eMail, Kontakte, Aufgaben, Kalender, ...) durch sehr viele Funktionen, die den Arbeitsablauf einfach effizienter gestalten. Ich kann Office 2003 daher nur empfehlen, aber natürlich muss das jeder für sich entscheiden. ... Zur SP-Aussage: Hier wurde sowohl Office XP als auch Office 2003 ohne SP eine ganze Weile ohne grosse Probleme auf ca. 100 Rechnern gefahren, die SPs haben (ausser Sicherheit natürlich) keinen grossen ersichtlichen Effekt bei uns gehab, was Programmstabilität angeht.
 
also der Messenger sieht hammermässig geil aus
 
Interessant ist, dass der Messenger neu "Microsoft Messenger" heisst. Nicht mehr Windows Messenger oder MSN Messenger. Ob das quasi der Nachfolger des Windows Messengers sein wird und somit kostenlos? Oder nur im Office enthalten ist? Jedenfalls sieht er wirklich sehr schön aus.
 
Du meinst also man könnte diesen dann sogar im Internet einsetzen? Trotzdem, hätte ja ziemlich lange gedauert, bis Microsoft das hinbekam.
 
die organigramm funktionen sehen aber wirklich klasse aus, wird auch zeit dass office vernünftiges 3d unterstützt..
 
"Vielen Firmen setzten z.Zt. noch Office 97" ... ich persönlich käme auch nie auf die Idee mein teuer _bezahltes_ Office2000 wegzutun bevor Ms Office nicht grundlegende Neuerungen bringt.
 
Ich nutze auch noch Office 97 und werde es auch nicht ersetzen.
 
@Eddies UDDR: Auf Window ME macht das ja auch keinen Sinn.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles