Unterhaltungselektronik gefragt wie nie

Wie im vergangenen Jahr, sollen auch in diesem Jahr neue TV-Technologien, sowie Plasma- und LCD-Geräte der Unterhaltungselektronikbranche trotz des stetigen Preisverfalls weiteres Wachstum verschaffen. Wie die Gesellschaft für Unterhaltungs- und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, wenn man sich schonmal was gönnt, sollte es auch was feines sein...
 
Es ist schon irgendwie komisch, ~ 15 % sind arbeitslos, viele jammern „uns geht´s sooo schlecht“, aber für Plasma-Fernseher usw. dafür ist immer Geld da. *Kopfschütteln*
Ich will nicht wissen wie viele von den verkauften Geräten überhaupt bar bezahlt werden. Tippe mal höchstens 1/3. (dieses Statement ist auf Deutschland bezogen)
 
@firefuchs: ich glaube auch das die meisten wohl kaum noch wirklich direkt bezahlen, sondern finanzpläne nutzen, aber dann ist natürlich auch kein wunder das man ein tolles wachstum damit machen kann wenn am ende jeder kunde viel mehr geld bezahlt als was die ware wert ist. überteurte produkte sind in prospekten und läden ja eh meist mit den monatsraten groß ausgeschrieben *lol* andererseits frage ich mich wieviel geld jedes jahr auch so verloren geht das dann zwar nicht den warenhäusern schadet sondern den banken die probleme mit krediten anhängen haben. naja kann mir eigentlich egal sein wenn andere leute nicht mit ihrem geld umgehen könne, ich bezahle jedenfalls bisher noch alles bar und dann auch nur vom plus auf meinem konto und nicht minus. mit karte bezahle ich außerdem auch nicht, vor allem weil man dadurch einen viel besseren überblick über seine tatsächlichen ausgaben hat und nicht spontan viel zu teueres zeugs kauft.
 
@firefuchs: Stimmt, so ist's. Ich kaufe eine Plasma-Fernseher (natürlich auf Kredit bei meiner Bank), der in Asien produziert wird. Somit schwäche ich die eigene heimische Wirtschaft. Darum verliere ich auch ein halbes Jahr später meinen Job. Und kann meinen Kredit nicht mehr zahlen. Das bedeutet einen Verlust für die Bank, den sie natürlich durch Entlassungen ausgleicht. Nun sitze ich gemeinsam mit meinem (Ex-)Bankberater vor dem Arbeitsamt und wir teilen uns eine Dose Bier...
 
@firefuchs: wenn man schon den ganzen tag arbeitslos zuhause sitzt,will man doch auch unterhalten werden :-) der letzte spruch von saltarello ist echt gut
 
@firefuchs:

@saltarello:
Du hast sowas von Recht. Ich hab selbst zwei Arbeitslose Kollegen bei denen jeder Cent in Hardware wandert.....beide sind Elektrotechniker ^^
 
@saltarello: Solange es noch für ne Dose Bier reicht :)...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen