Yamc! 0.9.8.4 Beta - Freeware Email-Client

Software Dieses Freeware-Tool ist ein kleiner Email-Client mit allen wichtigen Funktionen, so klein, dass er auf einen USB-Stick passt und trotzdem einiges bietet. Neben der kleinen Größe hat Yamc aber auch noch einiges anderes zu bieten: So lassen sich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lol > "So lassen sich mehrere Nachrichten zur selben Zeit schreiben" ...wie soll das gehen? bekommt man 2 zusätzliche hände und nen extra keyboard? oder kann man per micro diktieren? fragen über fragen :-)
 
@Lord eAgle: das bedeutet, dass Du zwei "Verfassen"-Fenster gleichzeitig offen haben kannst - eine echte Innovation :).
 
Ich trau keinem Beta-Mail-Client! :P
 
@LukeSky: Und ich traue Dir nicht! :-P
 
@Haubi: Wieso nicht? Ist mein Nick nicht so vertrauenderweckend? :-)
 
@LukeSky: Ich meinte damit eigentlich, daß jede Software irgendwie "Beta" ist, egal ob sie nun als Version 0.9x oder 4.22 deklariert wird.
 
ich sag nur: The Bat!!! :)
 
ich sag nur: Thunderbird!!! :)
 
Foxmail, sonst nix...
 
@n00bix: Was ist denn Foxmail? Thunderbird?
 
seit doch froh das soviele email-clients rauskommen. für jeden ist was dabei, konkurenz belebt das geschäft und es ist vielfalt gegeben. ich bin froh das die alleinherrschaft von outlook-express und dem outlook-office ein wenig gebrochen ist
 
ich sag nur: Portmail !!! (passt sogar auf eine Diskette)
 
[IRONIE] Haben wir noch irgend einen namhaften E-Mail-Client den es gibt in der Aufzählung hier vergessen? Vielleicht findet jemand irgendwo eine komplette Liste, dann liesse sich das mit einem Kommentar erledigen. [/IRONIE]
 
@swissboy:
Schau mal ins Forum,dort gibt es eine lange Liste...
 
Warum muss ich beim Namen des Programms immer an YMCA denken? Ansonsten, auf jeden Fall sieht's gut aus - ob's irgendwann auch funktionell gegen TB ankommt, wird man sehen.
 
@Tuxman2: *sing*....YMCA..... setzt jemand fort??
 
it's fun to stay at the?
 
YMCA.....
 
Der Autor arbeitet seit knapp einem Jahr an ner neuen Version: Nachdem er nichts fixen konnte weil sein Notebook kaputt war hat er zum Betatest aufgerufen, in dem meine Feedback Mails nich angekommen sind ... ich kann doch nich 1 Jahr auf nen kleinen Fix warten, weil ich ein Problem mit dem Senden vcn Mails hab!
Für alle mit ähnlichen Problemen: Die Thunderbird Extension "mboximport-0.2.xpi" importiert YAMC Mails problemlos und vollständig ...
 
@USBSTICK
ich habe auf meinem 512 MB-Stick ein komplettes System installiert, da ist auch Outlook komplett dabei. Also Fesplatten-/USB-Speicher ist kein richtwert mehr... Die Zeiten sind meines Erachtens nach vorbei. Gibt ja inzwischen USBSpeicher mit vielen GIGs...
 
@DieselDandy: Nur leider halten die Sticks nicht ewig. Andere Frage gibt es mittlerweile ein Tool, dass einem den Export von TheBat! nach TB ermöglicht? Dass alles per hand zu machen wäre bei meinen vielen Ordnern in theBat! einfach ein Unding. greetingz°
 
@bushgegner: ... wie wärs mit selbst schreiben? mein ich ernst, ich kenn zwar das format von thebat nicht, aber mit etwas übung... :)
 
@du ciel: Wenn ich könnte, Zeit und Lust dazu hätte...Und vielleicht hat sich ja schon einer die Mühe gemacht. Nein im Ernst selbst für so ein paar Zeilen Script bin ich zu dumm...greetingz° edit: Mal im Forum nachfragen gehört ja nicht hierher...eigentlich.
 
Der E-Mail Client kann kein IMAP !!? Dann wird er halt wieder deinstalliert.
 
@Supereichi: OK OK, er kann doch IMAP. Habe meinen Test etwas erweitert. Dennoch bin ich nicht sehr begeistert. Dauert etwas bis man sich zurecht findet.
 
jede freeware verdient respekt, wenn sie das leistet, was sie verspricht. ich denke für unternehmen, die jeden euro umdrehen müssen oder leute, die sich eben nicht thebat (ob nun gekauft oder sonst wo organisiert) oder outlook/lotus leisten können, greifen gern auf eine starke alternative zurück.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter