Internet Explorer 7.0 nicht nur für Windows XP SP2

Microsoft Microsoft-Chef Bill Gates hatte bei seiner Ankündigung des Internet Explorer 7.0 gesagt, dass der Browser nur für Windows XP mit Service Pack 2 erhältlich sein soll (wir berichteten). Nun hat das Entwicklerteam über sein Weblog mitgeteilt, dass die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na dann bin ich mal gespannt auf den IE 7.0.
 
@devil2k4: Ich bin auch gespannt auf den IE 7.0 und auf der Mega Stau
beim downloaden. Denk" an Nero Updaten!!!
 
@sammler: Da sehe ich keine Probleme. Microsoft hat ganz andere Kapazitäten zur Verfügung. Denk an SP2, das ging auch ohne Probleme.
 
"Nach eigenen Angaben hat Microsoft das Erscheinungsdatum aber aufgrund großer Kundennachfrage vorverlegt."

Natürlich... und George W. Bush ist nur in den Irak einmaschiert um das Volk vom Monster Saddam H. zu befreien... wers glaubt... ist sehr naiv.
 
@Chuck: Kann mir schon vorstellen daß die Kundennachfrage sehr hoch ist, schließlich ist der IE6 schon sehr alt und von der Sicherheit bzw. den Techniken mangelhaft.
 
@Dario: desshalb haben die kunden tortzdem nicht danach gefragt. die sind alle ab zu mozilla & co. ....ms versucht jetzt nur zu retten was an kundschaft noch übrig ist.
aber ein bissel wettbewerb kann ja auch FF & ähnlcihen ned schaden. freu mich schon auf neue inovationen von denen die IE user nur träumen können.

....so far -LordEagle-
 
@Lord eAgle: falls du es noch nicht weisst ...es benutzen immer noch mehr als 80 % den IE..also ost das gerde zu retten was noch zu retten ist reiner quatsch. nur weil eine minderheit nen anderen browser bevorzugt geht MS bestimmt nicht den bach runter..
 
@healy : ... aber, es wandern definitiv Leute vom IE ab, ganz klar ! Sicher hat er noch genügend Marktanteile, trotzdem merkt man doch, das MS in dieser Beziehung scheinbar " wach gerüttelt " wurde. Oder wo kommt auf einmal ein IE 7 her, den man ( für MS Verhältnisse ) doch relativ flott einführen will.
 
@knone16:
also ist MS doch noch nicht "wach gerüttelt???
 
@Dario: Nur leider soll der IE7 weiterhin auf dem IE6-Core basieren,
 
@Rika: Auf dem Core vom IE6 SP2 um genau zu sein, und der wurde bekanntlich in weiten Teilen bereits neu geschrieben.
 
@rika: aus was soll der IE7 sonst bestehen ? aus verbugten applikationen wie man sie von anderen programmen her kennt , wo in jedem release wieder dutzende fehler drinn sind ?
 
@Superkopierer : Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, das mich die Alternativ Browser echt freuen - beleben Sie doch das Geschäft UND MS reagiert scheinbar ( warten wir`s mal ab ) schneller ! Bei mir läuft nichts anderes als MS Internet Explorer !
 
@swissboy: Ja, so neu, daß 4 der 36 ungepatchten Lücken im IE bei XPSP2 nicht mehr vorkommen. Muss ja ganz schön viel neugeschrieben worden sein. Und bei den 250 Mio. $ war ja nicht mal mehr was übrig, um eine sinnvolle Dienstekonfiguration einzustellen. Kannst du langsam mal anfangen selbständig zu denken anstatt auf das Marketing-Gewäsch zu hören? Die Leute haben's offensichtlich noch nicht einmal geschafft jahrelang bekannte exploitbae Nullpointer-Exception in wichtigen Teil des IE zu fixen, geschweige denn mal eine nicht konzeptionell versagende Crosssite-Policy einzubauen. @knone16: Jo, wachrütteln. Böse sicherheitslücke seit 5 Jahren sperrhagelweit offen, Reaktionsbedarf bleibt bei Null. Meinst du das mit dem IE etwas ernst? Oh, armer Computer...
 
@rika: du glaubst anscheind auch alles was du hörst.
 
@healy: soso. also erstens weiss ich natürlich wieviel prozent der IE ungefähr noch hat. dachte die währen sogar noch knapp bei 90. 2tens kommt es drauf an welche user ihn benötigen. auf meiner hp z.B. kommen keine 40% mehr mit IE. also ist es wohl sinnlos hier über zahlen zu streiten. sonder zu sehen, dass der Trend für den IE klar nach unten zeigt!
 
@rika : Ich habe keinerlei ( spürbare ) Probleme mit der Sicherheitslücke im IE !? UND - Entschuldigung - aber der Browser, der bei mir am flüssigsten läuft ist nun mal der IE - wobei ich die anderen auch längere Zeit getestet hatte bzw. parallel laufen lasse. Der nächste Browser, den ich intensiver testen werde und der mich echt interessiert, wird der Netscape 8 aus dem Hause Mozilla sein !
 
Hm... meinst du da wird jemand ganz groß einblenden "ICH LESE GERADE IHRE GANZE DATEIEN AUS, IHRE ZWISCHENABLAGE SOWIESO UND DAS TROJANISCHE PFERD SOLLEN SIE BITTE NICHT BEMERKEN!" ein? Vernünftige Menschen gehen sogar bei Benutzung für's Surfen im Web des IE bereits von einer Kompromittierung aus.
 
@Rika: So ein Schwachsinn. Ich surfe seit Jahren mit dem IE und mein System ist noch nie kompromitiert worden.
 
@Rika: Ich frag mich echt, wo du dich im Netz so rumtreibst, das du so eine Paranoia für den IE entwickelt hast. Ich benutze den IE seit Ich Internet habe, und habe dadurch noch keine Viren oder Troyaner bekommen. Selbst vom Sasser bin Ich verschont geblieben dank Firewall.
 
@Rika : ... und mit den " alternativen " Browsern hat man diese Art Probleme ( wie gesagt, WER sie denn hat ) NICHT ? Also davon bin ich nicht so ganz überzeugt, davon mal abgesehen, das schon ein Unterschied von 90% Usern zu 10% Usern besteht UND derjenige, der die von Dir angesprochenen " Nettigkeiten " vor hat oder durchzieht, an wen wendet der sich eher ? An 10% oder an 90% der User ? Dies ist genauso übertragbar auf die beiden Betriebssysteme !
 
...auch auf Windows Server 2003 mit Service Pack 2 und... müsste doch eher Service Pack1 sein, oder?
Oder will MS bis dahin schon das SP2 fertig haben?
Finde ich aber gut, wäre aber noch besser, wenn die Windows 2000 Besitzer auch bedient werden würden.
 
@Vyper: *g* Windows 200 ?
 
@janboe: Außerdem auch irgendeine Meinung bei dir vorhanden?
 
lol...große Kundennachfrage? Ich denk die halbe Welt nutzt Firefox, wer hat denn da noch Interesse an einem IE7?
Sollen die lieber noch wie vorher gepant bis 2007 mit dem Release warten. Bis dahin haben sie es vielleicht auch auf die Reihe gekriegt, die größten Sicherheitslöcher schon im vorraus zu stopfen um nicht täglich neue Patches hinterherschieben zu müssen. mfg
 
@masoli: das wohl richtig *g* hauptsache mal draußen, updates kann man immer nachschieben *g*

das ist wie wenn man ein haus baut. die grundform ist da, aber keine wände...so nach und nach kommen die wände und die (sicherheits) -löcher werden gestopft ,)
 
@masoli: Knappe 9 Prozent sind wohl nicht die halbe Welt.
 
@masoli: "Halbe Welt", bleib mal auf dem Teppich :rolleyes:
 
@swissboy & webmaster_sod: Bis MS$ den Release gebacken gekriegt hat, werden aber wohl noch einige User vom IE auf FF umsteigen. Und weil sie merken: 'Mmhh...der läuft ja viel schneller und da muss ich mir nicht jeden Tag neue Updates ziehen.'
Steigen sie ganz auf FF um und scheren sich einen S***** um den IE7
 
@masoli: das glaub ich nicht, viele zählungen der browserkennungen im internet sagen das die abwanderungen zu alternativen browsern schon wieder zurückgehen. viele werden andere browser auch nur mal antesten und das wars dann.
 
@masoli: Zuerst nutzt "die halbe Welt Firefox" und dann müssen "IE User jeden Tag neue Updates ziehen". Du scheinst es mit manchen Dingen nicht zu genau zu nehmen? Objektivität scheint wohl nicht so deine Stärke zu sein.
 
@masoli: Ich hab bei manchen das Gefühl, das die nutzung von Mozilla-Produkten einem jeglichen Bezug zur Realität raubt.
 
@schweissboy: Bohey bist Du ätzend ! Genau das hat masoli ja gemeint,
oder sollte Dein Post ironisch sein ? Er kapiert es einfach nicht ! Ist wahrscheinlich garkein boy, sonder Schissgirl - ups sorry !
 
@cape-city: http://www.winfuture.de/netiquette.html !
 
@blond7: Genau und unter www.ende.de ist das Internet zu Ende !
 
@cape-city: Das hatten wir doch schon gestern ausdiskutiert, ich finde das reicht: http://www.winfuture.de/news,19234.html
 
Abwarten und Tee trinken...oder so..., das ist noch nicht der letzte Stand der Dinge.
 
IE7 is mir egal, ich hab Firefox!!!
 
@TSMusik: Ich benutze z.Z. auch den Firefox, desshalb verschließe ich mich aber nicht gleich für alle anderen Browser...
 
@TSMusik: ich empfehle dir heute bei heise.de zu lesen, im FF101 hatte man 17 ! sicherheitslöcher gefixt .
 
@TSMusik: Schön, dass du uns das gesagt hast, es hat mich schon immer brennend interessiert, was du für einen Browser hast... (alsobdasirgendjemandinteressierenwürde)
 
@Lofote: das weiss doch längst jeder. der bond spammt bei jeder gelegenheit für seinen bug-ie-veraltete-nicht-css-kompatiblen-browser-aufsatz maxton.
 
@Lord eAgle: und du spammt die news durch billige hetze gegen alles was du nicht verstehst zu. wenn du einen hass auf den browseraufsatz "maxthon" hast, dann musst du ihn hier noch lange nicht öffentlich ausleben , uns interessiert das ein feuchten...
 
@Lord eAgle: Hä? Les mal etwas genauer, ich hab nicht auf bond7 geantwortet, sondern TSMusik's Orginalmessage. Siehe erstes Wort nach "@".
 
Naja, wenn M$ es dann mal gebacken bekommt, und PNG-Grafiken vernünftig unterstützt, CSS 2.1 vernüftig wiedergibt und natürlich auch XHTML endlich mal versteht ohne das der Coder extra für den IE unzähliege Hacks einbauen muss, dann könnte IE doch glatt wieder ein halbwegs guter Browser werden.
 
@PlayX: Was wohl leider nicht der Fall sein wird. :-(
 
komisch finde ich, dass bei Windows XP Professional x64 Edition der IE7 schon im April zu haben ist, aber das Release von IE7 erst mitte diesen jahres sein soll... also eine der beiden Angaben stimmt nicht, entweder gibts den IE7 schon ab April mit x64 oder x64 wird ohne IE7 ausgeliefert und der srscheint dann mitte diesen Jahres....
 
@quiX: Windows XP Professional x64 Edition wird mit IE6 ausgeliefert werden.
 
Große Kundenachfrage heisst in diesem fall soviel wie "wir müssen den IE7 früher bringen als geplant damit uns nicht noch mehr abspringen"
 
einer von uns beider verliest sich jetzt grad. Ich lese da nur, das der IE7 auch auf WinXP x64 läuft. Ich lese nicht, dass er da bereits enthalten ist.

** sorry, hab vergessen auf das Pfeilchen du klicken **
 
@PlayX: naja.,. ich war mit meiner logik eben soweit, dass es ja nicht sinnvoll wäre IE7 auf XP Pro aber nicht auf XP Pro x64 laufen zu lassen ^^ demnach bin ich bei den Wörtern "laufen wird" von einer integration von IE7 ins release von XP x64 ausgegangen...
 
Hochinteressanter Sinneswandel, bis vor ein paar Wochen hieß es noch, dass das nicht notwendig sei, weil der IE6 ja in seinem jetzigen Zustand schon längst modern genug sei, und dass das außerdem auch gar nicht ginge, weil der IE ja so toll in das Betriebssystem integriert und mit diesem vernagelt, verschraubt und verschweißt sei, so dass man für einen neuen IE ein neues Betriebssystem machen müsste. Stimmt wohl doch nicht so ganz, was da gesagt wurde? (Sorry, kleine Provokation am Rande, konnte ich mir nicht verkneifen, bitte nicht allzu heftig reagieren.)
 
@installer: Aaargh... Wie kannst du nur? :)
Nee...is schon komisch wie schnell der Bill doch seine Meinung ändert.
 
an der stelle könnte man den thread schliessen, es kommt ja sowieso nichts weiter als flame raus...in FF-news regt man sich übern paar böse zungen auf und hier wird wieder getrollt was das zeug hält...hmm schlimm
 
@bond7: zustimm *Deshalb mach Ich mir Heute gar nicht erst die Mühe drauf einzugehen. Übrigens wollte Ich heute Firefox per Autoupdate auf V1.0.1 bringen, und siehe da es Funktioniert gar nicht. Also fliegt der Fux nun endgültig, Ich hab ihn so satt.........@alle anderen: Ich gehöre auch zu den nachfragenden Kunden vom IE7.
 
hier wird es immer so dargestellt als wenn MS darauf angewiesen wäre den IE weiterzuentwickeln....ich denke nicht das die weniger am verkauf des betriebssystems verdienen wenn den IE gar keiner mehr benutzt..hoffentlich kapiert ihr mal das der IE gratis ist und MS nichts daran verdiehnt wenn ihn alle benutzen oder auch nichts verliert wenn ihn keiner will....fakt ist das die nachfrage da und er deshalb weiterentwickelt wird...nur weil hier ein paar eingefleischte firefox user in diesem forum sind heisst das noch lange nicht das den IE keiner haben will.
 
@healy: ++ *zustimm*
 
@healy: Quatsch. Was denkst Du denn, wie ein unsicherer hauseigener Browser am Image kratzt? Beim IE gilt: unsicherer Browser = unsicheres System. Die große Migration zum FF zeigt, dass das die Leute langsam raffen. Und da ist die Panik bei MS groß, dass mehr und mehr Leute ihr Vertrauen in MS verlieren.
 
@BadAss: du darfst den user dabei nicht vergessen, auch er stellt bei der verwendung des IE ein nicht unerhebliches risiko dar , zumal man den IE einigermaßen sicher kriegen kann. entweder durch einstellungen , richtlinien setzungen oder verwendung eines eingeschränkten konto.
 
@bond7: Sicher, aber wer macht das? Welcher otto-normal User ist nicht als Admin unterwegs?
 
@BadAss: Bei gegenwärtig knapp 9% Marktanteil von "grosser Migration" zu reden ist wohl etwas übertrieben.
 
@swissboy: Was? Wann sind mehr User vom IE zu EINEM anderen Browser umgestiegen? Große Migration != Großteil der IE-User
 
@ BadAss: ich frage mich immer wieder warum ich in den letzten 7 jahren keinen virus oder sonstiges hatte obwohl ich mit dem IE täglich fast 10 stunden im www unterwegs bin....
 
@healy: Wie heißt es so schön? Ausnahmen bestätigen die Regel. Und nur weil Du keine Malware mit dem IE gesammelt hast, gibt es die 10 anderen die kompromittiert wurden nicht mehr?
 
@healy: man könnte dir frage anders formulieren, warum waren die abwanderer so unsicher im netz unterwegs ! was haben sie angestellt um im nervlich völlig aufgelösten zustand das webseitendarstellungsprogramm zu wechseln ? war letztendlich nicht doch das surfverhalten der ausschlaggebende punkt ? :)
 
@BadAss: 9% sind auch nicht ein Grossteil der IE-User.
 
@all Schlussendlich ist es doch so, das der IE in Windows integriert ist. Viele ( ich behaupte sogar ) die Meisten User haben gar keine Lust dazu, sich seperat einen anderen zu installieren, den ich updaten, einrichten usw. muss. Beim IE hat das der User alles automatisch, er wird von den meisten Webseiten unterstützt, so gut wie alle Internet-Programme laufen und unterstützen ausschliesslich den IE - also warum umsteigen ? Sicherheit - wer noch kein Problem hatte, den stört das " keinen Meter ". Der Grossteil der User möchte im Internet surfen und benutzt den vorinstallierten Browser - Ende !
 
@swissboy: Mal sehen ob Du hiermit was anfangen kannst: "!=" != "=="
 
@BadAss: Und du erwartest, dass JEDER hier im Forum weiss, dass "!=" ungleich bedeutet?? Also *ich* habs nicht mit der Muttermilch aufgesogen bekommen, daher musste dich nicht wundern, dass dich jemand falsch versteht, wenn du dich kryptisch ausdrückst. Auch "==" weiss nur jemand, der mal was mit C, C++, CSharp, Java oder JavaScript gemacht hat, und das ist beilange nicht die ganze Menschheit und ganz ehrlich... muss es auch nicht sein.
 
@Lofote: "==" wird übrigens auch in DOS-Batch-Dateien verwendet. Das "!" bei "!=" hatte ich glatt übersehen. :-)
 
@Lofote: Die Nachricht ist klar adressiert.
 
also ich denke das die meisten leute den internet explorer benutzen und nicht auf firefox & co. umsteigen weil sie garnicht wissen das es andere internet browser gibt. Also bevor ich mich vor circa einem jahr mehr mit dem Thema Computer, Internet, u.s.w. beschäftigt habe wusste ich auch nicht das es überhaupt was anderes gibt mit dem man ins Internet gehen kann als der IE, und so gehts glaub ich mal auch den meisten anderen "normalen user", denn die gehen auch in der regel nicht auf so seiten wie winfuture oder so, die checken mails, chatten u.s.w. wenn die Leute wissen würden das es Browser gibt die so viel komfortabler sind als der IE denke ich würden viel mehr umsteigen.
 
@IE fans: tja ich sehe da nur eins man kanns drehen wie mans will. jedenfalls werde ich wiedermal 0.00000000001% dazu beitragen, dass der IE noch mehr an anteilen verliert. jeden pc den ich für fremde leute von spy/mal-ware befreie bekommt für mir den FF und wenn nötig noch nen outlook express ersatz > natürlich Thunderbird.
wieso? die kunden sind danach sehr zufrieden und ueberrascht wie lange der pc normal läuft ohne dass die kiste gleich wieder verseucht ist, wie das bei anderen supportern vorkommt...
 
@Lord eAgle: Du redest völlig am Thema vorbei, hier geht es um den IE7.
 
Ich freue mich schon auf den IE7. Ich hoffe nur, dass dieser nicht nur in Sachen Sicherheit in Ordnung ist, sonder auch Webseite richtig Darstellen kann. Der IE6 kennt ja nicht mal richtig css.
Wenn du z.B. eine Tabelle per css auf center ausrichtest kann das der IE6 nicht richtig interpretieren.
 
Wenn die wirklich schon intern eine Version testen, bin ich gespannt, wie lang es dauert, bis eine geleakte Version im Umlauf ist.
 
Wer kommt eigentlich immer auf die Idee das der IE 7.0 irgendetwas besser kann als der IE 6.X???

Es gibt alternativen zum IE 6.X, IE 7.X, IE 8.X.....

 
@Bussibär: Ja, wir wissen das es Alternativen gibt, aber manche mögen diese Alternativen nun mal nicht. Ich gehöre auch dazu.
 
@Bussibär: Zum Beispiel Firefox oder Opera. Ich mag FF weil der schön fix is, Opera ist aber mein Standardbrowser, bietet mehr und ist auch kostenlos (mit der Werbung komm ich gut klar, da klebt bei mir was am Monitor wo die ist)
 
@masoli: Ich hoffe du wirst mir bei der nächsten Firefox oder Opera News nicht böse sein wenn ich dann hemmungslos den Internet Explorer anpreisen werde. :-)
 
@Bussibär: Der IE ist in Sachen Administration und Deployment in grossen Netzwerken dem FF um Längen voraus. Ich rede hier von Netzwerken mit 1000+ Rechnern, da ist das, was Firefox mit seinem proprietären Sch*** was Einstellungsabspeicherung angeht, einfach nicht lustig. Ist eh witzig, Mozilla redet immer davon, wie sie Standards verfolgen, etc., aber gerade was das technische angeht beim Abspeichern von Einstellungen, Mails, etc., machen sie es so proprietär wie geht nicht mehr. Über das redet natürlich aber auch keiner... Versucht allein mal an die Mails eines Mozilla-Mailclients ranzukommen und in ein anderes Mailprogramm zu exportieren. Viel Spass mit...
 
Für sowas nimmt man ja auch die Mozilla Suite, die lässt sich hervorragend managen.
 
@Rika: Nein, lässt sie sich nicht durch seine proprietäre ***. Wieviel Rechner administrierst du eigentlich, oder ist das wirklich Theorie, von was du da redest?
 
Macht diesen Thread dicht, ist ja jämmerlich!
 
Thread geschlossen !
 
so sehr ich firefox auch mag, falls der wieder besser ist dann werde ich auch wieder umsteigen. im moment jedoch ist meiner meinung nach firefox einfach die bessere wahl
 
Ich bleib bei Firefox - allerdings hoffe ich das sich MS diesmal an die CSS Standards hält...
 
@bladus: [IRONIE] Es spricht sehr für deine Unvoreingenommeheit das du den IE7 schon jetzt abschliessend beurteilen kannst. [/IRONIE]
 
Mal eine kleine Geschichte: Heute ist bei einem Browser ,nennen wir ihn mal Firlefantz das Autoupdate auf Version 1.0.1 erschienen. Ich drücke auf Updaten, aber nix passiert ??? Also ab ins Firlefatzforum und nachgehakt. Antwort Zitat: "Yep, german version won't update. Thank god that is Firefox and not IE, 'cos we would wait for a fix for years". Die anderen Firlefantzuser fanden das Lustig, und auch gar nicht so schlimm, das es nicht geht. Laden wir uns halt die neue Version komplett runter, und haben nebenbei noch den Effekt, das wir bald 30Mio Downloads erreicht haben. Vor 5min hab Ichs dann noch mal probiert, und siehe da es gibt gar keine Automatischen Updates mehr. Ich frage mich wie die Firlefantzuser reagiert hätten, wenn es um den IE gegangen wäre. Ich trenne mich jetzt jedenfalls vom Firlefatz und freu mich auf den IE7 !!!!!!!!!!!!!
 
Und was willst du bis dahin benutzen? Und wieso meinst du daß der IE7 auch nur mittelbar besser wird als die bisherigen, zur Unbenutzbarkeit verkommenen IEs?
 
@Rika: für dich ist der IE unbenutzbar (wenn ja warum) oder kannst du ihn nicht bedienen !? immer diese schamlosen übertreibungen von dir ...:)
 
@Rika: Was Ich benutzen will? Wie du sicherlich weißt, gibt es auch Alternativen zu den Alternativbrowsern. Ausserdem bin Ich mit dem IE+M 100%tig zufrieden. Warum der IE besser sein wird ? Ganz Einfach niemand macht sich Arbeit, wenn er davon nichts hat, oder meinst Du bei MS Programmieren die zum Spass ??
 
naja jedem das seine. egal ob firefox (welchen ich bevorzuge) oder ie7. den ie werden wir immer brauchen, damit wir unser windows updaten können und auch programme wie encarta, works und co greifen explizit auf den ie zu. zudem ist das programmieren für den ie meißt einfacher, da er meißt einfacher - wenn überhaupt - in die html-editoren eingeebnet wird (siehe phase5 oder dreamviewer)

und zum thema innnovative features: microsoft, der vorreiter im kopieren guter it-lösungen für den heim-pc hat sich nicht nur bei der graphischen oberfläche (apple, für winxp sogar gleich noch mal), bei java anwendungen (sun), bei browsern (erst netscape, jetzt firefox) sowie bei einigen anderen inspirieren lassen, sondern damit auch immer versucht die alternativen produkte vom markt zu verdrängen, weil ms auf die faulheit der anwender setzte. nun ich bin froh, dass diese rechnung (zum teil) nicht mehr ohne weiteres aufgeht.

so far mfg krisse
 
So lange der IE da bleibt wo er ist, nämlich auf Windowssystemen, können die meinetwegen noch 20 Versionen verticken. Viel Erfolg.
 
@Ulliuterus: Du weisst schon, dass es Mac- und UNIX-Versionen gibt/gab :)... [zunge rausstreck]
 
ich bleib beim K-Meleon :)
 
@Rika ... Dein ganzes technisches Gesülze hat hier sofort jeder verstanden???????????????????????? Du wärest besser in einem Forum aufgehoben, wo noch mehr Leute Deines 'Kalibers' rumschwafeln.
 
Es wird bei jedem Browser eine Menge Sicherheitslücken geben! Beim IE Fallen sie nur mehr auf da diese "Genutzt" werden, denn wie schon gesagt 80-90 % nutzen den IE und da wäre der Schaden höher als bei den paar Nutzern die alternative Browser nutzen!
 
Also der IE7 wird im Endeffekt kein DIng besser als jeder IE bis hierher! Schon allein das er auf dem Kern des IE6 aufbaut macht ihn sowas von unsicher, egal was sie da rausholen! Wenn man auch nur annähernd vernünftig im Netz unterwegs sein will, dann führt ein weg nur am IE vorbei zb zum Firefox! Da hat der IE6 und der IE7 nie eine Chance! Die müssten die IE7 schon komplett neu schreiben, damit sie vielleicht ne Chance gegen den Firefox haben! Guckt euch haufenweise Tests im Netz an und hört auf das was Rika sagt, denn der hat wirklich Recht! Ich habe fertig!
 
@TaOps_Heinz: Ich hoffe Du hast dir Die 97Post's durchgelesen, dann kennst Du ja schon alle Antworten auf Deinen. Ich Spar mir das jetzt einfach.......... Zitat:"und hört auf das was Rika sagt" na Hoffentlich sagt er Dir nicht mal was gravierend Falsches.
 
@TaOps_Heinz: Schön dass du Rika glaubst, ich nicht. :-)
 
@TaOps_Heinz: ich höre grundsätzlich nicht daraud , wenn einer nur rumflamt und alles immerso schlecht redet. soviel wie der bursche erzählt kann er garkeine erfahrung haben.
 
i hoffe... dass Mozialla Firefox 1.01 von IE7 endlich geschlagen wird. :) Ich liebe nur IE...
 
@DeafmawA: Als normaler Mann liebt man keine Internet Explorer sondern Frauen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles