Real Alternative 1.31 - Real-Player Ersatz

Software Wer gern Musik im Internet per Stream hört, der wird irgendwann nicht mehr am Real Player vorbeikommen. Doch dieser Player hat nicht gerade den besten Ruf: Sagt man ihm doch nach er sei voll gestopft mit Werbung und zudem auch noch ziemlich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Unterstützt das prog die gleichen features wie der Real-Player? Oder wie soll ich das verstehen, also ich mein das schon dann was tolles ( is ja freeware)
 
@f0rc3:
Es handelt sich hierbei um einen Codec mit optionalem MPC dabei. Vielleicht solltest du dich mal informieren was ein Codec ist.
 
Gibt auch passend dazu die Quicktime Altenative 1.41 siehe hier : http://www.codecguide.com/download_qt.htm
 
@mkpcxxl: kommt ja gleich :P
 
@mkpcxxl: ebenso wie das supergeniale Mega Codec Pack in dem beide Alternatives schon drin sind.
 
@mkpcxxl: da gabs irgendwie probleme zwecks legalität, oder nich?
 
@nim Ja, das war, so weit ich mich erinneren kann u.a. ein Keygen für DivX Pro mit drinn.
 
find beide total hammer!
 
super tool. muss man den leutz ned immer sagen "und ja nicth beim installieren das und das klicken sonst kommt werbung oder musst du bezahlen...." :)
 
Gestern ist auch die deutschsprachige Version von Media Player Classic 6.4.8.3 erschienen. Download hier: http://tinyurl.com/46dcg
 
Es ist relativ mutig, diese Software hier zum Download anzubieten, weil die genauso legal ist wie "KaZaA Lite", nämlich überhaupt nicht. Da sind die Original-DLLs aus dem RealPlayer drin, die definitiv nicht zur "Public Domain" gehören, sondern urheberrechtlich geschütztes Material darstellen und deswegen genausowenig in modifizierter Form weiterverbreitet werden dürfen wie "modifizierte" (sprich: gecrackte) Shareware oder gar die berüchtigten "corpfiles". Mir persönlich wäre es das ehrlich gesagt nicht wert, deswegen eine Abmahnung zu riskieren. Für "Quicktime Alternative" gilt übrigens genau dasselbe. Wer die Originalprogramme nicht benutzen möchte, der muss es bleiben lassen und darf sich keine urheberrechtswidrigen "Alternativen" besorgen. Eine Ausnahme wären "Reinraumimplementationen", die ohne Original-DLLs auskommen, das trifft aber auf beide "Alternativen" nicht zu und somit sind das keine Alternativen.
 
@installer: Komisch ist nur auch etliche andere (renomierte) deutsche Downloadseiten diese beiden Player zum Download anbieten. Bisher scheinbar ohne Probleme. Wie es rechtlich genau aussieht weiss ich nicht, aber offensichtlich wird es toleriert.
 
@swissboy: Die Situation ist sowohl rechtlich als auch technisch genau dieselbe wie bei den Windows-Updates und WINE (zu dem Thema hast Du Dich ja sinngemäß so geäußert: "Nicht nett, aber in Ordnung"): Es ist vom Hersteller und Inhaber der Urheberrechte ausdrücklich nicht erwünscht.
 
@installer: ... aber trotzdem wird es offensichtlich von den beiden Firmen toleriert. Vielleicht weil das ihre Medienformate populärer macht?
 
@installer: Du hast zwar recht, mich wundert aber ebenfalls, dass die Dateien auf den Webseiten und Heft CDs der großen Magazine (Chip, PCWelt) seit Jahren angeboten werden, die haben auch keine Abmahnung bekommen.
 
@koopatrooper: Keine Ahnung, was da los ist, vielleicht kalkulieren die das auch einfach ein. Von chip.de weiß ich ganz konkret, dass die "KaZaA Lite" angeboten haben, ohne dass ihnen etwas passiert wäre, obwohl der Originalhersteller das ganz bestimmt nicht gutheißt. Egal, wahrscheinlich wird winfuture.de nichts passieren, hoffe ich zumindest mal.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen