Ubisoft startet eigene Sportspiele-Reihe

Wirtschaft & Firmen Der französische Spielehersteller Ubisoft möchte nun auch mit Sportspielen an den Start gehen. Zu diesem Zweck hat man sich im Hause Ubisoft neben Spielen der Microsoft Game Studios unter anderem auch das Golfspiel "Vijay Singh" gesichert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wow wie geil. nachdem ea microsofts sportspiele auf der xbox abgesägt hat um ein quasi monopol bei xbox live sportspielen zu haben, scheint sich hier ein hintertürchen zu öffnen. die sport games von microsoft waren nicht schlecht, vor allem der online modus war durchdacht - im gegensatz zu dem schlampigen zeug was ea auf der xbox anbietet, insbesondere online sind die titel eher peinlich.
konkurrenz belebt das geschäft und ist gleichzeitig eine kampfansage gegenüber ea was die angefangene feindliche übernahme angeht.
 
Ich hoffe auch ein Fußballspiel. Wäre echt stark, wenn so etwas auch mal aus Europa kommen würde.
 
Innovationen bei Sportspielen ... also ich hab lange keine erlebt ... so seit 1998 nicht mehr (groooooob geschätzt). Aber vieleicht denke ich auch zuviel an Fussball und Basketball Umsetzungen - wer weiss, vieleicht wurden Golf und Billard-Simulatoren REVOLUTIONIERT und ich habe es blos nicht mitbekommen :)
 
@e-foolution: ich fand bei nhl cool das man so karten sammeln konnte :D .. naja aber was soll man neues machen
 
Eine Racing-Simulation egal welcher Serie wäre cool.
 
@speedlimiter: Oh ja, und dann wieder Jahre auf einen Patch warten, der nie kam... F1 Racing Simulation! No thanks...
 
Oha, da sag ich nur "Mein dickes Respekt" an Ubisoft, hoffe mal auf ein paar geile Games!
 
Ich wäre auch für fußball :)
 
Innovationen, wenn ich das schon lese. Was das Sportgenre braucht sind keine Innovationen sonder Realismus. In Sachen Fußball gibt es da natürlich nichts Besseres als Pro Evolution Soccer. EA hat sich hier mit seinem Fifa seit langem schon zurück entwickelt (wie auch bei NBA und NHL, NFL hat ebenfalls nicht wirklich viel mit Realismus zu tun). Wenn ich bei Fifa schon diesen Fußball sehe der sich dank gescripteten Schüssen wie ein Flummi verhält wird mir schlecht. Hautpsache die Spiele werden immer weiter mit Dingen zugestopft die kein Mensch braucht. Aber EA wirft immer mit der Marketingbombe um sich, so dass die Spiele leider viel zu oft gekauft werden. Qualität statt Quantität, das sind die wahren Innovationen.
 
@schmiddi: Stimme Dir zu.
Ich habe früher immer NHL geliebt bis ca. 2000, ab da haben sie die Mutliplayer Optionen an einem Rechner zu spielen verzockt oder einfach gestrichen. Tolle Sache. Statistikauswertungen gingen auch flöten.

Die vergessen so oft den FUN Part bei Sportspielen, die kleinen Sachen, Trophäen Medallien, Belohnungen usw.

Mein Traum: Ein Pirates-artiges Sportspiel MIT Realismus aber eben auch coolen netten Kleinigkeiten. Sowas erhoffe ich mir von UBI.
 
@schmiddi: Da muss ich euch beiden leider vollkommen wiedersprechen.
Innovative sind für mich z.B. die Spiele der Street Reihe von EA.
Ich kann diese ganzen ach so realitsischen Spiele nicht mehr sehen wenn ich Realismus möchte, gehe ich auf den Sportplatz oder ins Stadion aber mach nicht meine Konsole oder den PC an.
Wenn ich meine XBox anschmeiße und ein Sportspiel einlege möchte ich grenzenlosen Spielspaß, pure Action die mich mitreisst und keine sooo künstliche Intelligenz die mehr künstlich als intelligent ist.
Realistisch spielen kann man doch auf dem Platz auf der Konsole oder dem PC will ich das tun könn, das ich im RealLife nicht kann.
Aber um zurück zum Thema zukommen.
Ich hoffe, dass die Ubisoft Spiele Konkurenz für Spiele wie NBA Live, NFL Madden etc. bringen, da die EA Spiele in der letzten Zeit garnicht so Innovative sein mussten, da es keine gefährlichen Konkurenten auf dem Markt gibt/gab.
 
Ubisofts F1 Serie war nicht von schlechten Eltern! Wenn die bei dieser Sportspielreihe dieses Niveau beibehalten kanns ja zumindst kein Flop werden!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen