ISA Server 2004 Standard Edition SP1

Software Microsoft hat gestern das erste Service Pack (SP1) für den Internet Security & Acceleration Server 2004 (ISA Server) in der Standard Edition freigegeben. Es bietet den Anwendern erhöhte Sicherheit sowie eine hohes Maß an Verlässlichkeit und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mhhhh.... ob ich meinen Computer von Microsoft schützen lassen soll!? __-> Denke nicht
 
@f0rc3: Irgendwie passt dein Kommentar überhaupt nicht zu der News!?
 
@swissboy: is dieses prog nicht ein sichrheitssystem für server!?
 
@swissboy Man musst Du Langeweile haben, hast Du sonst nichts zutun ? Immer diese Maßregel Kommentare ! Ist schon geil sich wichtig
zu machen, obwohl man die Stelle garnicht offiziell inne hat, wie ?
 
@f0rc3: Im weiteren Sinne ja, aber bei "deinem Computer" handelt es sich wohl kaum um eine System auf dem dieses Produkt überhaupt eingesetzt werden könnte oder Sinn machen würde. ISA Server wird hauptsächlich auf Firmen-Servern eingesetzt. Ausserdem geht es hier um ein Service Pack das für Anwender dieses Produktes wichtig und sinnvoll ist. Insofern war dein Kommentar irgendwie nicht logisch. @cape-city: Hast Du auch etwas zum Thema der News zu sagen?
 
@swissboy: Nö, ich find nur die meisten Kommentare von Dir nervig, also dachte ich mir, ich trage auch mal was in der Richtung bei. Werde erstmal erwachsen, vielleicht lassen die Dich dann ja bei Winfuture mal richtig mitspielen ... Dann kannst Du auch andere auf die Netiquette hinweisen und ggf. massregeln. Ansonsten halt immer schön den Ball flach und back kleine Brötchen - Klugsch...... haben wir bereits genug (mich eingeschlossen), aber ich gebe nicht in jedem Thread meinen unproduktiven Senf dazu !
 
@cape-city: Stimmt, Du hast ja auf WinFuture auch erst 4 Kommentare geschrieben. Mindestens 2 davon (also 50%) waren "unproduktiver Senf". :-)
 
@swissboy: mein fehler meinte aber server :)
 
Wozu braucht man denn den ISA Server?
 
@bib: http://www.microsoft.com/germany/isaserver/default.mspx
 
@bib: Dieselbe Frage wollte ich gerade auch stellen. Wird wohl dazu sein, einen Server mit Microsoftware zu betreiben (wer macht das?)
 
@stefanra: Danke, also ist das Programm nichts für mich. Ich habe WinXP-Clients, mein Server läuft jedoch unter Linux.
 
@demon-demonia: Jap. Danke dafür. Muss zugeben ich hab da nich soviel Ahnung von, mir sagen Linux-Server mehr zu. (DAS SOLL JETZT NICHT WIEDER IN EINE DISKUSSION WIN VS. LINUX AUSARTEN)
 
@ Swissboy : Mann muss dir schon rechtgeben, der Kommentare von f0rc3 sind wirklich umsonst. Wenn mann sich Kommentar 3 durchliest, müsste jeder draufkommen, das Kommentar 1 so was von umsonst ist, denn wenn man nicht weist, was der ISA Server von Microsoft ist, dann sollte mann auch nicht drüber lässtern !!

@masoli: Ich zum Beispiel betreiber mein eigenes Netzwerk mit einem 2003 Server. Und der läuft und läuft und läuft. Darauf noch einen NA Epo installiert und zwischen Router und Server noch eine IP - Cop Firewall. Und ich bin sehr zufrieden. Ich finde es ist nicht so falsch, auch Software von Microsoft einzusetzen. Viele MS$ Programme und OS werden von den jeweiligen Benutzern nur oft mangelhaft konfiguriert.
Genauso bei Linux. In meiner Firma läuft auch ein Gentoo Linux und ein Debian Linux Server und die laufen auch ohne größere Probleme.
Sicherheit ist auch kein großes Argument mehr, bei Linux werden sie nur nicht so in den Medien hochgespielt !!

Lg
 
Ich will damit nur sagen, jede Software hat irgendwie seine Berrechtigung. Mann muss nur damit umgehen können !! Lg
 
@Thaman: da gege ich dir recht. die anti-ms kampagnen in der presse finde ich uebertrieben. ms hat seine vor- und nachteile, linux, BSD und apple auch.
die groesste sicherheitsluecke ist imemr noch der user, der auf "britneyspears_nude.jpg.exe klickt
 
@googler: Warum nicht? Ich wollte Britney Spears schon immer mal nackt sehen! :-)
 
ISA Server ist schon net übel.
Aber der kostenlose "Janaserver" hat auch einiges zu bieten :D
 
@Wetter: Auch wenn ich Dir grundsätzlich zustimme, so gibt es doch einen dezenten Unterschied im Funktionsumfang beider Produkte. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen