SPAMfighter 3.3.3 - Outlook-Spamfilter

Software SPAMfighter ist ein Spamfilter für Microsoft Outlook und Outlook Express. Es entsteht in Partnerschaft mit Microsoft und stellt nach eigenen Angaben das beste Tool für diesen Zweck dar. Als Standardversion ist das Programm für Privatanwender ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja ich bin sowieso kein freund von microsoft sortware(outlook) es gibt genug bessre alternativen.und wer seine e-mail adresse schön verteilt brauch sich auch nicht über spam zu wundern :-)
 
@ronnie: Es gibt auch Leute die ihre E-Mail-Adresse z.B. aus beruflichen Gründen publik machen müssen.
 
Naja, meine SPam Mail number one is die t-online mail, komisch dass ich diese eigentlich nie nutzen, das hat also nicht unbedingt was mit dem verteilen zu tun!!!

die Aussage is irgendwie etwas komisch finde ich!
 
@eikman2k: uijuijui,ich benutze mal schön den blauen pfeil :-) (bevor unser swissboy wieder ermahnen muß) naja komisch hinn komisch her.ich hab auf jeden fall noch nie pro mit spam gehabt,vieleicht weil ich noch pc frieschling bin :-/ ich bekomm immer nur die mails die ich auch haben will,also nix unnützes.aber von outlook express halte ich trotzdem nichts! sory
 
Na ja, ich habe mir für die ganzen Registrierungen und Anmeldungen eine Free-Mail Adresse eingerichtet, wo ich außer bei irgend welchen Neu-Anmeldungen den kompletten Ordner ungelesen lösche. Meine eigentliche Email-Adresse kennen nur Freunde und mein Provider. Damit hat sich Spam für mich erledigt.
 
@webhopper: Jep! So sollte man das auch machen! Mach ich übrigens genauso!
 
@webhopper&Mplonka: Diese Methode mag als Privatanwender funktionieren. Es gibt aber auch Leute die ihre E-Mail-Adresse publik machen müssen, z.B. aus beruflichen Gründen.
 
Da ja Microsoft angekündigt hat, keine neue Version von Outlook raus zu bringen, ist man sicher über Unterstützung von außen dankbar.
 
Wer benutzt denn heute noch Outlook (Express)? *g*
Ich finds auf jeden Fall gut, dass solche Spamfilter für Mail-Clients entwickelt werden, wobei mein eindeutiger Favorit immer noch Spamihilator ist.
 
Wie siehts aus wenn man Outlook 2003 im Einsatz hat. Da gibts ja auch ein Spamfilter... na ja...
Eignet sich da Spamfighter besser???
 
also ich habe auch outlook 2003 und kann mich über den spammfilter nicht beklagen der schon dabei ist.

ich nutze outlook beruflich und rufe etwa 15 emailadressen damit ab. außer ein bis zwei junkmails täglich verirrt sich kein junk mehr bei mir! und so schlecht ist ja nun dieses microsoftprodukt nun auch nicht.
dieses ewige gemecker über microsoft ist schon auch eine art junk!
 
Ein besonders raffiniertes Exemplar (für die Spam-Filter) von Pillen-Spam könnt ihr hier betrachten (keine Angst, es ist nur eine ASCII-Textdatei): (Link entfernt)
 
wow......
wenigstens mal was neues....
 
Naja ich denke ma das die pogramme alle im prinzip das gleich machen! Also ´meine ich das man bei dem Hersteller keine neue Version benötigt (das pogramm is sowieso blöd) !!
 
Alle erzählen immer von besseren Programmen als Outlook, kann mir den bitte mal einer einen Tipp geben welches versuchenswert wäre?
 
@stero1972: Wenn Du nur einen E-Mail-Client suchst: Thunderbird
 
@ swissboy:Ich persönlich finde den Thunderbird ziemlich unkomfortabel, hab aber schon öfter Leute in den höchsten Tönen darüber schwärmen hören.trotzdem danke für deinen Tipp.
 
hmm, also wer thunderbird kennt wird wohl über diese news nur lachen können :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen