Nero Burning Rom 6.6.0.8 - Changelog verfügbar

Software Vorgestern, am 21. Februar hat die Nero AG ein Update für das Brennprogramm Nero Burning Rom veröffentlicht. Wie man es bereits von vergangenen Versionen kennt, wird die Changelog erst immer mit einiger Verspätung nachgeliefert - so auch in diesem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das beste ist wohl die LightScribe Unterstützung, wenn man einen dafür geeigneten Brenner hätte. *träum*
 
@swissboy: Das LightScribe kann man aber nur auf der unteren Seite benutzen oder? Also dort wo auch die Daten geschrieben werden. Weil wenn ja, dann muss man ja immer Platz lassen oder ne DVD Rohling nehmen :(
 
@Comet: Nein es ist so vorgesehen das du die CD wendest und dann die andere Seite Belaser :D kannst das heisst Kravekaturen reinbrennen..

Nur gibt es meineswissens noch keine Medien dazu
 
@Comet: Nein, man muss den Rohling umdrehen, LS ist zum Beschriften der DVDs gedacht.
 
@Comet:
http://www.lightscribe.com/howlightscribeworks.aspx
 
@swissboy: Lightscribe hätte man vor 50 Jahren haben müssen, als Sepia-Bilder noch richtig modern waren:). Aber ein wenig Spielerei im IT-Geschäft kann wohl nicht schaden. Teilweise find ich´s allerdings bescheiden, dass manche Hersteller Brenner rausbringen, die zwar Lightscribe beherrschen, aber in punkto Brenngeschw. anderen Brenner aus dem selben Hause hinterherhinken.
 
Die Sepia-Tönung ergibt sich halt aus der Technologie. Ich will ja meine CD's nicht im Kunstmuseum ausstellen. Ich bin schon mehr als zufrieden wenn sie einigermassen sauber beschriftet sind und ich dafür keine Etiketten oder keinen speziellen Drucker mehr brauche.
 
Japp da kann ich dir zustimmen...

Aber bis man sich sowas mal Finazieren kann (auch von den Medien) wird wohl noch ne weile rumgehen...
 
@Junksta: Sorry, wem kannst Du zustimmen? Bitte lies mal schnell in der Netiquette Punkt 13.
 
@swissboy: Eigentlich dir nur habs verpeilt unter dein Thread zu schreiben...

Vom preiss her würd es gehen... nur hab ich gelesen das die Rohline erst ab März im Handel sind

http://www.pcwelt.de/news/hardware/107469/
 
Naja, Lightscribe ist zwar praktisch, aber SCHÖN ist was anderes. :-)
 
Was heisst den inkl. aller Zusatztools??? Was ist da drin?
Die normale Version von Ahead hat etwas über 20MB.
 
@Puschelbaer: da wird noch NeroVision, der NeroMediaPlayer etc. drin sein. Die ganzen anderen Nero Programme, die es beim richtigen vollen Nero dazu gibt.
 
Vorgestern war übrigens der 21.Februar, aber ich will ja nicht anfangen hier Korinthen zu kacken :-)
 
Ja Lightscribe ist was ganz Tolles. Billige Rohlinge kosten nun Doppelte. Und für das Brennen einer schicken Oberfläche braucht man mehr als eine halbe Stunde. Wozu kauft man sich einen Brenner, der in 6 Minuten mit dem Brennen einer DVD fertig ist, wenn man dann ein mehrfaches an Zeit noch für die Oberfläche braucht. Vom erhöhten Verschleiß für den Laser mal ganz abgesehen.
 
Hat das Changelog nu wirklich 'n Monat gedauert.. oder ist mit "Vorgestern, am 21. Januar" Februar, anstatt Januar gemeint?!
 
@Kid-A: Du hast natürlich recht, es ist der 21. Februar gemeint. Ich habe es gefixt. Vielen Dank
 
Welche Brenner unterstützden das ?
 
@Vitrex2004: Solche Brenner kommen erst jetzt langsam auf den Markt (beim Kauf darauf achten). Ältere Brenner werden es auch mit Firmware-Update nicht unterstützen.
 
@swissboy : Das ist so nicht ganz richtig.
Habe auf einer US Site gelesen, dass Pioneer an einem Update arbeitet um auch diese Funktion zu unterstützten. Leider finde ich die Seite nicht mehr - sorry !
 
@Puschelbaer: Das wäre eine gute Neuigkeit. Wenn das technisch wirklich möglich ist, hoffe ich das auch andere Hersteller nachziehen.
 
@Puschelbaer: Gut möglich (das mit Pioneer) denn die geben sich bei updates immer sehr mühe wies mir scheint, Pioneer hatte ja auch schon Firmware-Updates für ältere DVD Brenner abgegeben für die DL-DVDs
Was andere nicht machen /nicht können oder können wollen :) Pioneer macht es :)
 
@Vitrex2004: HP und Philips haben beide für März05 ihre Ersten Lightscribe-Brenner angekündingt. Beide sollen 99 Euro kosten und als Burn Software Nero beigelegt haben.

HP DVD640i:
Lightscribe-Brenner der ersten Generation.
DVD+/- 16x DVD DL 2,4x CD 40x Brennen.

Philips DVDR16LSK:
Lightscribe-Brenner der ersten Generation.
DVD+R 16x DVD-R 8x DVD+DL 2,4x CD 40x DVD+/-RW ? DVD-DL ?

 
Nero Vision Express ist auch upgedatet worden gestern auf Version 3.1.0.0.
greetingz°
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.