Windows Patch - Behebt Problem mit Adobe Premiere

Software Bereits am 18.02. dieses Jahres hat Microsoft ein optionales Update für Windows XP veröffentlicht. Der unter der Bezeichnung KB886716 benannte Patch behebt ein Problem mit dem Programm Premiere Pro aus dem Hause Adobe. Versucht man dort ein Video ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Danke für die Info !!! Und ich dachte schon, da wird es nie ne Lösung geben.
 
Ganz tolles Update, ohne SP 2 voher installiert zu haben, läuft nix.
 
@django2005: Der Update ist ja auch nur für Windows XP mit SP2 (das Problem scheint auch nur mit SP2 aufzutreten). Siehe hier: http://support.microsoft.com/kb/886716
 
@django2005: Ist ja auch verständlich. Wer wert auf Updates legt hat eh SP2 drauf. Warum sollte MS sich also den Aufwand machen die Patches auch mit älteren Versionen der anderen Dateien, mit denen es zusammenhängt, kompatibel zu machen? Verstehe manchmal nicht was einige Leute für Probleme haben, echt... :rolleyes
 
@BessenOlli: Das stimmt so auch nicht. Das hier beschriebene Problem mit Adobe Premiere Pro scheint nur mit SP2 aufzutreten, deshalb ist logischerweise auch nur ein Update für SP2 nötig.
 
@django2005: hallo in der Support Mail die ich erhalten hab steht nix von bestimmter SP Version aber bei mir war von SP2 auszugehen da ich darauf hin die support Mail geschrieben hatte. Unter oben genannten MS Hompage-Link wird auch so wie es ausschaut nur das SP1 Ausgesperrt(nehme mal an das da die Dateien sowieso drinne waren (sind).
 
@BessenOlli:Ich weiß zwar nicht, hier etwas falsches gesagt zu haben, aber überlege Dir bitte gut, was Du zum besten gibst. Ich habe eine Lizenz: Windows XP-Prof. für einige Euro erworben, habe SP 1 komplett und bin mit SP 2 nicht zufrieden. Also habe ich, deiner Meinung nach kein Recht auf weitere Updates. Deine Einstellung ist schon etwas komisch, oder? Mit dem Erwerb einer Lizenz, habe ich das Recht auf Updates bezahlt und zwar solange bis eine komplette neue Version erscheint. Es ist schon ein kleiner Vorteil, sich etwas in Rechtswissenschaft auszukennen.
 
@Nachfolger: Lies doch bitte einmal den Microsoft Knowledge Base Artikel 886716: http://support.microsoft.com/kb/886716 Da steht ausdrücklich drin das nur SP2 von diesem spezifischen Problem mit Adobe Premiere Pro betroffen ist. Für SP1 braucht es offensichtlich diesen Update schlicht und einfach nicht.
 
@Nachfolger: Ist doch nix passiert, Ich habe nur versucht den Patch zu installieren, da bekam ich die Meldung, daß die Installation abgebrochen wird, weil SP2 eben erforderlich ist und dies habe ich aus guten und persönlichen Gründen, eben bei mir nicht drauf. Ich gehe einmal davon aus, daß dies kein Problem von gravierender Bedeutung darstellt.
 
@django2005: Microsoft bietet normalerweise 12 Monate (ev. 24 Monate) Support nach dem Erscheinen des nachfolgenden Service Packs. Das heisst der Support (inkl. Updates) für SP1 wird voraussichtlich im August 2005 (ev. im August 2006) auslaufen, da das SP2 im August 2004 erschienen ist. Mehr Infos dazu unter: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh:DE:lifecycle oder als ShortURL: http://tinyurl.com/5bsbc
 
@swissboy: Hallo swissboy, wir haben uns diesbezüglich ja schon des öfteren in die Haare bekommen, aber im Stillen hoffe ich, daß Longhorn im April 2006, so wie angekündigt erscheinen wird. Dann ist mir SP2 ... so was von egal. Ich habe halt bisher mit SP 2 nur negative Erfahrungen gemacht. Daher auch meine extreme Abneigung gegenüber SP 2. Da kann man einfach nichts machen. Ich gehe einmal davon aus, daß ich die Zeit von August 2005 bis April 2006 auch ohne große Probleme überstehen werde.
 
@django2005: Ich habe nur die Sachlage dargelegt ohne sie zu werten. Die SP2 Diskussion wurde schon letzte Woche bis zur Erschöpfung geführt, ich denke das reicht für den Moment: http://www.winfuture.de/news,19077.html
 
@swissboy: Das erste Mal, daß wir uns einig sind, sollten wir einen drauf trinken:
"Zum Wohl"
 
@django2005: na wenns nicht in dein System passt und der Patch so schlau war es zu erkennen gut, wollte auch nur sagen das ich den Link per Support mail erhalten hatte und nix von SP zwang drinne stand.
ach ja SP2 Diskussion lassen wir lieber wir Krieger!
@swissboy inzwischen hab ich mir den KB Artikel auch mal angeschaut :-)
 
@swissboy: Sorry wenn ich dir mal über deinen Mund *fahren* muss. Aber ich denke das das Wort "Vergasung " nicht so ganz angebracht ist, oder? Ich war mal auf einer Vorführung und da hatte der Referent auch gemeint wir haben die Software bis zur Vergasung getestet. Und das viel sehr negativ auf.
Hoffe dir passieren sonst nie solche Sachen.
 
@nightfall6666: Hast recht, ich habe es in "... bis zur Erschöpfung" geändert.
 
Zwei Nächte lang hatte ich nun schon versucht, meinen Film zu konvertieren. Ich hatte zwar keine Abstürze, aber "ein unbekannter Fehler ist aufgetreten". Danke an Winfuture und "Nachfolger" für die News, die für mich persönlich genau rechtzeitig kam !!
 
Eure Langweile kotzt mich an.....danke für die News. :)
 
hatte ich gestern schon drauf :P
 
@jammer: Den Update sollte man nur installieren wenn man Adobe Premiere Pro hat. Hast du Adobe Premiere Pro?
 
hehehe, haupsache *gestern*, wa? ;>
 
@jammer: da hoffe ich du hast nicht zufällig DaViDeo4 Pro denn damit soll es laut verschiedenen Foreneinträgen wieder durch dieses Update probleme geben...aber wie sagte swissboy schon davor das Update ist für AdobePremiere Pro geschädigte...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.