Download von TV-Serien immer beliebter

Internet & Webdienste Ungeduldige Fans amerikanischer TV-Serien wie "24" oder "Desperate Housewives" entdecken zunehmend Filesharing-Dienste für sich, um die Sendungen nur Stunden nach ihrer Ausstrahlung in den USA sehen zu können. Dies geht aus einer Studie der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dachte das wäre legal mitschnitte runterzuladen. aber anscheinend nicht. von mir aus können die die werbeblöcke gerne drinnen lassen, kann man ja immernoch bequem überspringen, anders als beim TV.
 
@outlaw2k: in grossbritannien ist es definitiv illegal, in deutschland beruft man sich auf paragraf 53 des neuen urheberrechts: "(1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern"
 
@nim: Kapier ich net. Wer oder was ist eine natürliche Person? D.h. es ist legal oder was? MfG, Johannes.
 
@johanneshahn: Eine natürliche Person ist ein Mensch wie Du und ich (hoffe ich zumindestens). Es gibt daneben aber auch juristische Personen, dies kann z.B. eine Firma sein. Legal sind für dich also einzelne Vervielfältigungen eines Werkes zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern. Wenn Du diese Werke bzw. Kopien allerdings an andere Personen (ausserhalb der Familie) weitergibst ist es illegal.
 
@swissboy: achso. d.h. das ganze ist illegal?
 
@outlaw2k: Ich habe darüber mal mit einem Rechtsanwalt gesprochen, meint dass der Download von Mitschnitten aus dem FreeTV kein Problem ist, es darf nur kein DVD Rip sein! Somit habe ich laut ihm alle 259 Bundy-Folgen legal gesaugt :)
 
Ich schaue mir gerne die scifi sachen runter die hier zu Lande bis zu 1-2 Jahren brauchen damit sie in TV kommen. Gegen die Werbung habe ich dann auch nichts. Fragt sich nur ob es sich lohnt US oder UK Werbung zu sehen?
Aber wie schon der Bericht sagt, das sind im größsten Teil die englischsprachigen DLer.
 
@strikegun: ach bei den serien sind auch werbe mitschnitte *G* gut zu wissen :D
 
es ist halt schon verlockend z.B. bei den Simpsons die aktuelle 16. Staffel auf dem Internet zu beziehen während hier in Deutschland gerade erst die 15. läuft.
 
@tkainz: genau. ich bin ursprünglich amerikaner und es juckt mich schon, dass man die hier nohc nicht zu gesicht bekommt. außerdem ist es cool mal wieder meine landessprache zu hören. die sind in soner topp qualität und per BT innerhalb ner viertelstunde unten. immer sonntags nachdem die auf FOX liefen kommen sie ja raus, dann hat man den schnellsten DL...
 
@tkainz: Du guckst noch Simpsons? hmm... Seit dem Matt Groening die Produktion abgegeben hat, das war glaub ich ab Staffel 9 oder 10 sind die Simpsons einfach nur noch schlecht, da das neue Team keine Ahnung hat... So nun könnt ihr mich zerfleischen und ja ich weiss das es OT ist... wollte es trotzem einfach nur mal sagen.
 
@theoutsider: also ich muss dir recht geben, die 15. staffel ist bis jetzt absoluter müll. aber "besorg" dir mal die 16. staffel, die ist 1A! Ne PM an mich hier im Forum und du kriegst mehr Infos. naja, egal. also die 16. Staffel ist einfach nur der Hammer! Viele von denen sind so witzig, vorallem die treehouse of horror und die letzte der folgen "pranksta rap". "all's fair in oven war" ist leider die schwächste davon.
 
Ein weiteres Kapitel in der unrühmlichen Geschichte der Medienindustrie, ihre eigenen Trends beständig zu verschlafen. Was soll man auch machen, wenn es mindestens Monate dauert, bis die Serien hier laufen? Warum gibts die nicht am nächsten Tag im englischen Original im deutschen Fernsehen? Warum, vor allem, ist diese Branche zu lahm, um endlich Video-on-demand anzubieten? Für 2 Euro bräuchte ich dann nicht mehr zur Videothek zu latschen und die Abzockerei "Kalendertag" mitzumachen, sondern könnte wann ich wollte welchen Film auch immer von zu Hause aus angucken. Schon wären die wichtigsten Argumente für illegale Downloads verschwunden - die Aktualität und die Bequemlichkeit.
Aber zu erwarten, dass man 1. nach einer elendig langen Zeit eine 2. mies synchronisierte Serie, die 3. mit Werbung vollgstopft ist zu gucken hat, muss von Menschen ausgedacht sein, die nie selber fern sehen.
 
@bombadil: Schon einmal daran gedacht das es für die deutsche Synchronisation Zeit braucht (selbst wenn sie mies ist)?
 
@swissboy: nehmen wir mal eine staffel von 12 folgen. in der zeit in der diese fertig gedreht wird, koennte man problemlos schon anfangen die fertig geschnittenen ersten folgen der staffel zu synchronisieren. ausserdem faengt auch die us-ausstrahlung nicht einen tag nach dem letzten dreh und schnitt an. ein ausstrahlungsbeginn wenige wochen oder monate nach us-start waere also kein problem. aber das weiss die medienindustrie geschickt zu verhinden. denn was in den usa gelobt wird, wird vom deutschen publikum umso lieber gegessen - und wartezeit steigert das begehren.
 
@loci: Mit deutschen Produktionen (z.B. Krimiserien) die in das Ausland exportiert werden ist das umgekehrt nicht anders. Dies ist ganz normal.
 
@bombadil: swissboy, er redet doch nicht von einer Synchronisation, sondern von einer Übertragung des englischen Originals im deutschen Fernsehen.
Ich persönlich hasse alle Übersetzung und schau nur englische Serien/Filme.
 
@pax85: Dies würde aber sicher von der Mehrheit der deutschen Fernsehzuschauer nicht akzeptiert. Die Zuschauerquoten wären wohl minimal.
 
also ich würd für so einen download service bezahlen. sollen sie von mir aus werbung reinstecken. mir hat zb monk früher nie gefallen, mittlerweile bin ich fan. ich hab die allererste folge versäumt und würde sie gerne sehen, aber das ist nicht möglich. und die dvd ist noch weit weit weg. von der wird noch nicht mal geredet, und bei den amis sind sie bereits fast am ende von staffel 3. ausserdem würde ich gerne smallville in der originalsynchro sehen, denn die deutsche ist ... gibt's hier ein kotzsmiley?
 
@HarryK: Werbung UND zahlen ? Ne das waere nicht korrekt und wuerde mich weiterhin TV Serien downloaden lassen, entweder oder aber nicht beides! Das waeren ja GEZ zustaende...
 
Ist es eigendlich Legal dann deutsche Sendungen zu sharen?
z.B. N24 oder Arte Dokus, die im deutschen fernsehen liefen?

 
@Reverend: Siehe Kommentar [o1] [re:1] von nim.
 
Richtig so, wenn die da drüben nicht ausm Knick kommen.
Saugt meine Kinder, saugt. :-)
 
Da ich Schichtarbeit habe und ein Defekten Recorder kann ich z.b. nicht immer die Serie 24 sehen.Deshalb finde ich es gut das ich die Serie runterladen kann.
 
24 ist aber auch verdammt spannend, mann, ich kann's kaum erwarten zu sehen wie Jack den jungen Türken aus der Gewalt seines Vaters befreit!
 
@John-C:

Bin ich der einzige der die neue staffel von 24 scheisse findet ..... dann doch lieber enterprise :-)
 
@Tornappart: Enterprise zurecht abgesetzt, hat halt einfach nicht das Star Trek Feeling... also ich habe mir bei Serienstart die 1. Season und die halbe 2. Season besorgt aber irgendwie hat es mich nicht vom Hocker gerissen. Als dann SAT.1 endlich reagiert hatte war ich einfach nur enttäuscht wie schlecht eine deutsche Synchro sein kann... Jetzt läuft die 4. und letzte Staffel und ich hab keinen Durchblick mehr, schade da es wohl so schnell keine ST Serie mehr geben wird... Aber dafür wird Smallville immer besser *g*
 
warum ist des illegal? das sehe ich net ein. wenn man es selber recordet hat, dann darf man mitschnitte an freunde weitergeben - sollten sie anfangen leute zu verklagen, so müsste es eine klage geben den ankläger geben, wegen gesetzes verstoßes.
 
@dasboogie: weil's das komplette marketingkonzept durcheinander bringt. sie können nicht das maximum an kohle aus dir raussaugen. deshalb nennen sie's illegal. im grunde genommen darfst du's nicht mal selbst aufzeichnen. deshalb wollen sie ja in zukunft hardwaremässige beschränkungen einführen. windows ist am besten weg dorthin. bald kannst/darfst du überhaupt nichts mehr machen. aber hauptsache sie haben überall diese riesigen plakate mit ihrer werbung. eigentlich sollte man die werbung für tv sendungen an werbetafeln verbieten frei nach dem motto: was ich nicht weiss macht mich nicht heiss.
 
@dasboogie: "An Freunde weitergeben" beinhaltet aber sicher nicht auf dem Internet öffentlich zum Download zu Verfügung stellen.
 
Ich kann den Trend verstehen und bin da auch mit dabei. Nicht nur, weil man deutlich früher die Lieblingsserien anschauen kann. Sondern auch, weil ich die Serie so sehen und hören kann, wie sie gemacht ist, ohne durch die Übersetzung verpfuschte Witze. Und ohne dass ich in fast jeder Serie die gleichen Stimmen für komplett unterschiedliche Schauspieler anhören muss, weils die gleichen Synchonstimmen sind.
 
@Lofote: GENAU!! Aus diesem Grund mach ich das auch. Ich saugs mir auf englisch, im Oroginalen ists halt besser. Man merkt die Emotionen, Stimmschwankungen, etc wie der Schauspieler es gemeint hat, und nicht wie ein verkapter Deutscher es im Studio meint sprechen zu müssen.
Wenn die dann irgendwann als DVD erhältlich sind, kauf ich mir die dann zumeist.
 
@Lofote: dann hast du noch nie mysterie sience theatre 3000 gesehen. da behaupte ich mal, dass die deutsche synchro um einiges besser ist als das original!
 
@Pseudex: Eine einzelne (oder auch mehrere aber wenige) Ausnahmen stehen doch gar nicht im Widerspruch zu meiner Aussage. Zudem ist das auch subjektiv :)...
 
@Lofote: wieso? werden die nicht sowieso alle von Arne Elsholtz gesprochen? ich kann den typ nicht mehr hören. http://www.funstart.at/filmeserien/synchronsprecher/elsholtzarne.html
es ist ein armutszeugnis für die synchroniererei wenn ein einziger mann gleichzeitig die stimmen von topschauspielern wie Tom Hanks, Jeff Goldblum und Kevin Kline macht.
 
@HarryK: Ich persönlich finde, dass Arne Elsholtz einer der vielseitigsten Synchronsprecher ist und kaum ein Durchschnitts-Konsument bemerkt, dass er so viele Stars spricht.
 
also ich find das gut das es diese tv serien zum dl angeboten werden...ich hab bis jetzt alle folgen von der US Serie LOST und die serie is der hammer warte immer gepsannt auf die nächste folge :)
 
Ich finde es in ordnung, sich die Mitschnitte runter zu laden, wie z.B. O.C.California oder auch Stargate. Meist sind diese ja von Premiere oder ORF etc. warum soll ich mir diesen ganzen Karm auf Pro7 angucken, wo alle 10-15 Minuten 5 minütige Jamba Werbespots laufen? - Da lobe ich mir immer noch ARD, ZDF etc. dafür muss man zwar bezahlen aber es gibt im Spielfilm keine Werbung.
Ob die sich nun mit diesen Werbespotz finazieren oder nicht, soll nich mein Problem sein, denn wer solch blöde Werbung ausstrahlt sollte dafür nicht nochbelohnt werden.
 
Also die Synchronstimme von Tom Hanks ist doch klasse, er hat Forrest Gump zu dem gemacht was es ist. Der beste film aller Zeiten
 
Also was man wirklich im OriginalTon schauen muss sind Animes, das kommt einfach gut rüber. Wenn ich sachen wie "One Piece" oder "Inuyasha" auf RTL2 sehe kommt mir alles wieder hoch. Am besten sind fansubs :P.........................................Peace out
 
Selbst in Kanada und US wird viel runtergeladen, da die Sendungen in HDTV gespeichert werden, und HDTV noch nicht so verbreitet ist. Ich rechne auch fest darauf, die Sendungen in Deutschland zu bekommen, da das Deutsche Dubbing unmoeglich anzuschauen ist.
 
"...die Sendungen in Deutschland zu bekommen, da das Deutsche Dubbing unmoeglich anzuschauen ist." - Wieso, das Bild ist doch dasselbe :)...
 
Die ganzen angeblichen Verluste durch downloads werden doch meist gar nicht realisiert, sondern existieren bestenfalls in irgendeiner gefaketen Statistik. Wenn ich mir beispielsweise spätere Folgen von "La Femme Nikita" ziehe kann gar kein Verlust entstehen. Weder sind diese Folgen jemals in Deutschland gelaufen, noch existieren sie in sonst einer Sprache auf DVD. Was in aller Welt soll ein Fan denn machen, wenn ihm niemand diese Serie legal zur Verfügung stellt!?
 
Geht ja auch verdammt schnell mit BT :)
 
kann ich gut verstehen, dass die leute sich die serien aus dem netz ziehen. die deutschen sender hängen immer mind. eine staffel hinterher.
 
Es gibt so viele Sachen die hier nie gezeigt werden oder alte Sachen die merkwürdigerweise nie wiederholt wurden.
Da find ich es dann absolut gerecht, wenn man sich diese runterladen kann, wenn man anders da einfach nicht dran kommt.
Da kann man doch froh sein, wenn jemand sein privates Archiv gecaptured hat. Besser als auf irgendwelche Sender angewiesen zu sein die alles verstauben lassen und lieber die x-millionste Sendung von irgendwas anderem zeigen.
 
Ich weiss gar nicht mehr wie ich ohne Download der neuesten Folgen aus Amerika auskommen soll. Ich wohne zur Zeit in Hongkong kann also noch nichtmal deutschen Folgen gucken.
Bei mir kommt auch schon länger keine synchronisierte Version von Serien/Filmen vor die Linse.
Und ein schlechtes Gewissen habe ich absolut nicht wenn ich mir was sauge. Entweder sind es Sachen die man nur im Netz bekommt oder es sind die neuesten Folgen meiner Lieblingsserien (Alias, Lost, 24 :) ) von denen ich mir meist eh die DVDs später kaufe.

Und ausserdem gehen mir die deutschen Sender mit ihren Ausstrahlungen gehörig auf den Sack. Wenn man mal sieht wie Serien wie 24 auf RTL 2 durch Werbeblöcken, die null übereinstimmen mit dem was in Amerika lief verschandelt werden.
Pro 7 ist genauso schlimm. Entweder zeigen sie Serien gar net, brechen mitten in der Season ab (Angel) oder man muss Jahre auf neue Folgen warten (Alias), die dann nur kommen weil in Italien eine DVD mit deutscher Sprache erscheint und Pro7 so unter Druck steht.
 
STOP! Der Download ist nicht illegal! Der Upload (= Öffentliches zur
Verfügung stellen) schon (Verbreitungsrecht).
Der Aufzeichner, der Cutter (der Werbung) und der Uploader verstoßen gegen die Regeln bzw. AGBs des Senders. Wenn jetzt aber ein Freund/Bekannter von Euch die Sendung unverändert aufnimmt und EXKLUSIV (Postpaket, ftp, ssh) zur Verfügung stellt ist das rechtlich okay. Aber auch nur, wenn der Sender nicht illegal empfangen wurde.
 
@TobWen: Das interessiert mich ehrlich gesagt nicht die Bohne. Solange die Rechteinhaber die Filme nicht veröffentlichen, können sie sich meiner Meinung auch nicht beschweren daß sie kopiert werden. Bei aktuellen Serien kann ich es eventuell noch einsehen, aber bei alten Sachen wie z.B. "Max Headroom", welche schon seit Jahren nicht mehr im TV gelaufen sind, hat man sonst ansonsten gar keine Chance an die Serie heran zu kommen. Das absolute highlight der Dummheit ist meiner Ansicht nach "La Femme Nikita", welches jetzt satte 19 Monate nach der ersten schon die zweite season auf den Markt bringt. Wenn man Kunden dermaßen verarscht, hat man es eigentlich gar nicht besser verdient...
 
Wo kann man sich solche Folgen (am besten auf deutsch) herunterladen?
 
@DirkO: Da die Sache wohl nicht ganz legal ist, sollten hier wohl besser keine Links dazu gepostet werden (Netiquette).
 
@swissboy
Bist Du Richter? Woher weisst Du das?
 
@Bobbie25: Siehe Kommentar [o1] [re:1] von nim (dem Autor der News). Ich denke das daher Links hier nicht toleriert würden.
 
Bis hier mal etliche SciFi Serien rauskommen oder Friends, das dauert ewig. Ich bin gut in English und finde überhaupt die Originalversionen wesentlich besser, deshalb sauge ich sehr gerne solche TV Serien. Ich hab letztens Friends Staffel 1 oder 2 bei Kabel1 geguckt und war extrem enttäusch über die schlechte dt. Umsetzung :(
 
@The_Jackel: Naja wenn man sich die Filem mit englischen Originalton anschaut, dann kommt dann da auch nur Mist raus. Und "Friends" ist für mich jedenfalls so eine Serie, die die Welt nicht braucht.

Meine Erfahrung ist, daß viele synchronisiereten Filme sich besser anhören als im orginalen. So finde ich es auch mit deutschen Filmen. Man merkt, wie die Leute "schauspielern" und sich gequält ausdrücken oder anders ausgedrückt: sie wollen Emotionen ausdrücken und das hört sich so gekünzelt an, ja wie auf Bestellung. Und sorry, wenn ich mir amerikanische Filme anschaue, dann hört sich das an, als ob sie ihren Text alle nur ablesen.

Zum Beispiel Herr der Ringe: Da ist die deutsche Fassung tausendmal besser als die englische, die ich zum grausen Finde.
 
ob ins Nezt stellen, schneiden etc oder nicht. Ich würde für meine Lieblingsserien auch zahlen um sie auf DVD zu erwerben. Aber wo gibt es denn Bundy(ausser ST 1 und 2), Hör mal wer da Hämmert etc. Von den alten Serien ganz zu schweigen. ( ein Duke kommt selten allein).
Wenn, wie oben beschrieben, die Film und Fernsehindustrie nicht in die Gänge kommt, sind sie selber schuld. Dann kann ja auch gleich gegen die Hersteller von Festplatten und DVD-Recordern vorgegangen werden, weil ich direkt auf dem Gerät den Film schneiden kann.....Anstatt sich mal gedanken zu machen wir immer nur gemosert und auf den Konsumenten rumgehackt. Gute Nacht TV Insudtrie und schlaft weiter wie die von der Musik...
 
Solche Penner... Die werden doch den Kragen nie voll bekommen... Ich kann mich immer nur wundern... Derst darfst du keine DVD-Rips mehr machen. Dann darfst du Dir keine Mp3-Streams mehr aufnehmen. Und jetzt nicht mal mehr DVB-Rips. Nur weil es "Digital" ist... Zu Zeiten von Videorecordern und Kassetten hat das keine alte Sau interessiert! Die finanzierung über Werbung ist auf kurz oder lang sowieso nicht machbar. Ich schalte aus PROTEST jede Werbung weg! Egal ob sie nur 5 Sekunden dauert! 1995 war der Webeblock noch 4 Minuten lang. heute sinds 9. 30 Minuten Film dann 9 Minuten werbung. Rechnet das mal in Prozent! Sämtliche Sender ziehen uns das Geld aus der Tasche mit Gameshows wie 9live. Die Jugendlichen werden mit DaitingLine-Werbung überschüttet! Ich hatte mal 900 VHS-Kassetten. Jetzt habe ich mir die alten Filme alle Digitalisiert oder sie nochmal Runtergeladen. Wegen der besseren Qualität. Und wieviel Wiederholungen gibts im TV. Von "King of Queens" z.B. läuft gerade die 7 oder 8 Wiederholung!
 
@FileMakerDE: Kann dir nur zustimmen, die Sender machen sich durch die ewige Herauszögerung einer neuen Staffel selbst kaputt. Und wenn der Sender es dann irgendwann einmal geschafft hat, ist das Endprodukt mit Werbung vollgestopft und wird ewig herausgezogen
(1. Staffel24 = 3x wöchentlich: 2. Staffel24 = 2x wöchentlich: 3. Staffel24 = 1x wöchentlich) Ich weiß selber das es von diesen comments hier schon genug gibt, aber ich muss einfach noch mal meinen Senf dazugeben (ich habe das Swissboy-Syndrom) :) /lG
 
Hallo alle zammen,
ich bin der absolute Fan von Serien wie "Battlestar Galactica 2003" oder "Stargate Atlantis". Ich stehe nur leider vor ein paar Problemen:

1: Ich kann mir die Serien nicht im Englischen Original im Free TV ansehen.
2: Ich habe keinen bock ein paar Jahre auf die, eigentlich immer sehr schlechte Übersetzung, zu warten.
3: Meine Englisch Note in der Schule hat sich von 4 auf 2 verbessert :)

Jetzt mal im ernst, ich kann es nicht einsehen, dass es verboten sein soll eine TV Aufnahme an andere weiter zu geben. Das ist doch wie "früher" wo man für einen Bekannten eine Folge auf der guten alten VHS aufgenommen hat.
Ich habe überhaupt kein schlechtes Gewissen wenn ich mir Folgen einer guten Serie aus dem Internet runterlade, da ich weiß dass es millionen anderer Fernseh Zuschauer auf der Welt bereits gesehen haben, und ich nicht weil halt kein "Fox" Satelit über uns schwebt. Bei Computerspielen ist das was anderes, es gibt die Möglichkeit sie zu bezahlen, legal zu erwerben, und das Spiel wird nicht irgendwo in der Welt legal "Ausgestrahlt" oder in dem Fall halt legal angeboten.

Ihr könnt mich jetzt gerne steinigen, aber das ist halt meine Ansichtssache :)
 
Ich moechte:

- Battlestar Galactica auf englisch sehen
- das ganze zeitnah nach Ausstrahlung (keine 2 Jahre dazwischen..)

Ich bin bereit dafür zu zahlen - 2 Euro pro Folge.
Leider gibt es keine legale Möglichkeit dazu - ergo werde ich in die rechtliche Grauzone gedrängt :\
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles