SpeedFan 4.21 Final - Lüfter steuern und mehr

Software SpeedFan ist ein Freewareprogramm, das Spannungen, Lüftergeschwindigkeiten und Temperaturen in Rechnern mit Hardware-Monitor-Chips überwacht. SpeedFan kann sogar das S.M.A.R.T. Feature bei Festplatten benutzen um deren Temperaturen auszulesen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Scheint ja so nicht schlecht zu sein aber mit meinen MSI Board kommt das Prog nich ganz zurecht.
Hab es Probiert aber SpeedFan zeigt mir ganz andere Werte an als mein Lüftersteuerung.

 
@gomaschi: Meinst du mit "Lüftersteuerung" das CoreCenter von MSI? Wenn ja das zeigt immer bisschen mehr an.
 
Scheint ja so nicht schlecht zu sein aber mit meinen MSI Board kommt das Prog nich ganz zurecht.
Hab es Probiert aber SpeedFan zeigt mir ganz andere Werte an als meine Lüftersteuerung.

 
das programm ist freilich nicht schlecht, bloß der größte stuss ist ja wirklich die funktion mit dem Takt einstellen!! statt mal nen paar neue mainboards geadded werdn, nein immer irgendwas anderes, dementsprechend, zu dem zeig das programm bei meiner graka ne vollkommen falschen lüfter geschwindigkeit an, es ist wohl kaum möglich das ne geforce 3ti200 genau 6750RPM macht, also sollten mal diese kompatibiltätsbugs behoben werden
 
mit anderen Worten stuss........???
 
@gomaschi: so kann man das nicht bezeichnen!! der zeit das einzigste programm was wirklich motherboard monitor ersetzn könnte. wobei meiner meinung nach LiveWire mit motherbaord monitor das wohl beste tool bereitgestellt hatte, leider wurde es ja eingestellt!! schade..
 
aber die frage ist doch brauch man es wirklich
 
Meine CPU-Temp wird mit dem Tool ganz bequem neben der Taskleistenuhr angezeigt. Ich finds gut. Genauso kann man jede andere ausgelesene Temp dort anzeigen lassen.
 
Hmm. In ein paar Tagen trudelt das MSI K8N Neo2 Platinum ein, mal sehen, ob es mit MSI wirklich abspinnt. Momentan habe ich (aus ehemaligen Migrationsgründen) noch ein billiges ASRock K7VT2 und da muß ich für die CPU-Temp ein offset von +8°C einstellen und die Graka wird auch schon erkannt, aber mangels nForce Chipsatz kann ich da (noch) nichts machen. Hope...
 
Scheint aber immer noch Probleme mit dem IT8712/8705 zu haben. Der Systemfan hat mal 0 und Sekunden später ~2Mio Umdrehungen und die CPU eine Temp. von z.Z. 29, obwohl das BIOS kurz vorher 47° angezeigt hat.
 
@Dexter31:
Laut SpeedFan habe ich den IT8712F/8705F und auch keine Probs. Kann die Lüfter auch anhalten mit SpeedFan und lasse sie zur zeit regelt was recht gut geht.
 
@ mhythos: Mein Schwager hat von einem anderen Hersteller ein Board mit dem I/O Chip und fast das gleiche Problem (bei ihm der CPU Lüfter). Muss aber dazu sagen, das bis auf das Gigabyte-Tool (bei mir) alle anderen (z.B. Aida32, Everest) sehr merkwürdige Werte ausgeben.
 
lieber nie als zuspät :P hatte die gestern schon eingesand die news im laufe des tages naja also früher ward ihr mal schneller und die konkurrenz ist auch schneller :P
 
Hatte das Prg früher auch gern in Gebrauch, aber auf meinem Aktuellen Rechner zeigt es nicht eine korrekte Temperatur oder Lüfterdrehzahl an.
Und ich glaube nicht, dass meine Cpu so lange laufen würde, wenn sie wirklich 143 Grad Celsius im Leerlauf hätte. Am Besten ist es wohl immer die Tools der Hardwarehersteller zu Benutzen, wenn man einigermasen realistische Werte haben will.
 
Hi, Mal ne Frage am Rande dazu: Ich kann das Programm auf der Seite von Alfredo micht herunterladen. Jedesmal wenn ich auf den Downloadlink klicke, erscheint nur wieder die gleiche Website, aber kein Download. Oder stelle ich mich jetzt einfach nur dusselig an und seh den Wald vor Bäumen nicht?? Wenn ich "Ziel speichern unter" mache, bekomme ich nur irgendeine komische Datei mit der ich nichts anfangen kann.
Könnte es daran liegen, das ich mit eingeschränkten Rechten arbeite? Benutze Firefox 1.0 Hiiiiilfe!!
mfg
 
@Rumbrack: Falls Du einen Download-Manager benutzt musst Du den ausschalten. Zitat von seiner Webseite: "Some tools (like Norton Internet Security or Zone Alarm) may interfere with the download process. Basically, the REFERER field must be properly sent to SpeedFan's web server. Download won't work if any tool blocks it." P.S.: Almico nicht Alfredo! :-)
 
@swissboy: jo, Almico Du hast recht - klingt aber ähnlich :-)
Ich benutze nur Firefox, also wenn einen Manager dann den der beim Firexox dabei ist. Kann man denn den Download-Manager im Firefox ausschalten? Habe eben alles probiert, egal welche Einstellung ich mache, immer das gleiche Ergebnis. Auch mit den IE funktioniert es nicht. Beim klick auf den Link: immer nur wieder die gleiche Seite!
sehr merkwürdig.....
 
@Rumbrack: Da war auch noch von Firewalls die Rede die Probleme machen können. P.S.: Wenn Du auf einen Kommentar antworten willst bitte die Antwortfunktion benutzen (blauer Pfeil). Mehr Infos dazu unter Netiquette Punkt 13: http://www.winfuture.de/netiquette.html
 
@swissboy: vielen Dank für den Tipp. Sieht auch besser aus so! Also wenn ich meine Firewall deaktiviren muß, um das Programm zu laden - dann ist es doch nicht so wichtig, nehm ich halt weiter die 4.11 - damals konnte man die noch ohne Probs runterladen. Obwohl, mir kommt da eine Idee... vieleicht wäre jemand aus dem Forum, Du evt. so nett, mir das Prog per Mail zu schicken? Wäre echt supi! Meine Mail ist: godmail@gmx.net
in freudiger erwartung... Rum
 
@Rumbrack: Erledigt, Mail ist weg.
 
@swissboy: Vielen Dank für das Prog!!!!
Werd aber trotzdem mal mein System checken(evt. neuinstall) habe da auch öfter mal Fehlermeldungen wie: "Datei sowiso ist corrupt" oder "....exe hat ein Prob festgestellt und muß beendet werden" nach Neustart geht es meistens wieder. Laut AVK sind keine Viren drauf, aber egal das gehört ja nun nicht hierher - auf jeden Fall...THX
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen