New York Times kauft About.com

Durch den Kauf des Internet-Verbraucherportals "About.com", konnte die US-Mediengruppe "New York Times" ihr Online-Angebot kräftig verstärken. Der Deal ging für umgerechnet 314 Millionen Euro über den Tisch, was das Zehnfache des Umsatzes von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
O_o ... no comment
 
Ach ja, die kommen ja fast an die Besucherzahlen von Winfuture.de dran :) :) :)
 
@Macci: lol, jaa fast, glaube wf pendelt erst bei so ca. 18 Millionen =)
 
Echt strange, manche warez seiten haben weit mehr besucher im monat :) da sieht man mal wieviele leute eher an illegalen zeugs intersse haben als an normalen legalen dingen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen