Age of Empires 3 - Release im Herbst

PC-Spiele Lange mussten Fans bis zur Bekanntgabe von Age of Empires 3 warten, doch bis zum Release soll es laut Entwickler Ensemble Studios nicht mehr so lange dauern. Denn in einem Interview mit der Website Shacknews gaben sie nun bekannt, dass Age of ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was für Änderungen soll es denn geben?
Gibts schon Screenshots?
 
Sorry, die aktuellen Screenshots gibts auf der Seite : http://www.shacknews.com/extras/interviews/021705_aoe3_1.x
 
Glaube nicht dass das so erfolgreich wird wie AoE 2, denn es speilt ja im Nordamerika der Kolonialzeit, ist also eher für die Amerikaner interessant. Mir gehts jedenfalls so, Mittelalter ist interessanter!
 
na ja die screenshots sehen ganz gut aus
die zeitepoche wäre interresant
soll irgendwie wieder steinzeit dabei sein hoffe dass es zumindest bis ins mittelalter weiter solls eh nicht sonst wärs ja eh nimmer so toll
aber coole langbogenschützen aus england wären toll
musketen und kanonen können sie getrost weglassen
 
Naja, AoE2 war ja nicht NUR Mittelalter. War ja auch Feudalzeit. Japan. Etc. Aber ich würde sagen, dass AoE 3 dann doch recht hohe Hardwareanforderungen haben dürfte, und das hat AoE 2 ja ausgezeichnet: Die humanen Hardwareanforderungen....ach ja, die guten alten 2D Spiele *seufz*
 
Diese Grafik. Unglaublich...übrigens hat AoE 3 als aller erstes Strategiespiel die Havok Engine, sowie ich mal gelesen habe.
 
Krasse Hütte, ich glaube, da fühl ich mich wie nen Marlbo*o-Cowboy, wenn ich das Spiel spiele - die Graphik ist echt genial!
 
Hoffentlich braucht man keine Admin Rechte, um das Spiel zu spielen.
 
@teal_one: Geiler Kommentar!!!
 
@DatenDuck: Der Admin auf dem Rechner (nein, kein Cluster) stellt nicht das Problem dar (ist ja auch auf den meisten Systemen vorhanden), aber dass man zum spielen Admin-Rechte braucht, das nervt an AoE2 doch extremst (milde ausgedrückt)!
 
beeindruckende grafik!
 
Grafik ist wirklich geil! Hoffe, dass auch die Komponten des Spiels gut werden. Bin absoluter Fan von AOE 2 und hab das jahrelang im Internet gespielt. Kann es kaum noch abwarten :)
 
jetzt muss man sich bald für strategiespiele ne neue gpu kaufen..:)
 
Die Grafik sieht schon ehr beeindruckend aus. Aber was nutzt das, wenn das Spielprinzip immer und immer wieder das selbe ist? Ich hatte mich auf AoE2 auch riesig gefreut und war es dann sehr schnell leid, weil sich außer bessere Grafik nicht viel getan hatte. Mittelalter spiel ich zwar auch lieber, aber vielleicht ergeben sich durch die andere Umgebung auch mal andere Ideen.
 
@TomOnline: Von AOE1zu AOE2 war doch schon ein gewaltiger Sprung! Für die damaligen Verhältnisse super Grafik, viele Verbesserungen, Eliteeinheiten, Burgen, Einheiten können in Gebäude, sehr ausgefallenes Stein-Schere-Papier Prinzip. Viele verschiedene Modi wie Königsmord...
 
Mir machen Strategie-Spiele schon keinen Spaß mehr, seit man sie in die dritte Dimension gequetscht hat...Warcraft 3 ist ne Ausnahme...
 
@engeljaeger: Gerade Warcraft 3 war in meinen Augen nicht so der Hammer. Nicht wegen 3D sondern, weil das Spielprinzip und die Story und Feutures nichts hergaben. Und das bissl 3D war nun wirklich nicht der Rede wert. Earth2150 dagegen war beides: Strategie und 3D, und da hat mich die Kombination einfach überzeugt. Aber eigentlich will ich nur sagen, dass ich schon sehr sehr lange mal wieder auf ein Spiel warte, welches es Wert ist gespielt zu werden. Diese 08/15 Games, die eh nur Fortsetzungen mit besserer Grafik sind, sind der letzte Dreck. Da muss ich gestehen, dass ich doch den alten Zeiten nachhänge (Anfang bis Mitte 90er) wo man noch Tage an nem Spiel gesessen hat. Da gabt es noch Story und Handlung und vor allem war es meist nicht auf Anhieb in 5 Stunden zu schaffen. Und heute? Da zockt man sich schnell durch und fragt sich nur wofür schon wieder 40 bis 50 € drauf gegangen sind.
Zurück zu AoE3, die Grafik macht schon was her, aber hoffentlich steht das Spiel dahinter dem nicht nach, was ich befürchte.
Und es ist sowieso zum Heulen, dass die wirklich guten Games nicht fortgesetzt werden - wie zB Fallout oder DSA. Shooter gibts wie Sand am Strand - und es sind alle letztlich gleich.
 
@hh123: lol da würd ich sagen hast du aber mal gar kein plan von wc3 .. also wenns da nicht um strategie geht dann weis ich auch nicht, vor allem der multiplayer, der sp war eh langweilig
 
@hh123: grafisch gibt WC3 wirklich nicht so viel her, hätte bei 2D bleiben sollen ... aber wenn du sagst es gibt spielerisch nix her, hast du es wohl noch nie richtig gespielt -> Suchtfaktor nahe an Diablo II :)
 
Also ich finde die Grafik ja nicht besonders. Sieht irgendwie farblos aus. Die einzigen Bilder welcher mir gefallen sind die "Eis" Bilder.

Nach Siedler 5 bin ich wohl etwas verwöhnt. Auch wenn bessere Bilder mehr Geld (Produktion) und bessere Rechner (Kunde) voraussetzt, finde ich sollte man mit der Konkurenz Schritt halten. Ich denke auch, daß es graphisch besser geht.

Wer spielt denn heute noch mit 1 Ghz? Reicht vielleicht für Mahjong... :-)

 
Komisch, dass hier kaum News über WoW standen. Das Spiel bricht alle Rekorde und Winfuture juckt es nicht, aber wenn es um Spiele wie HL2 (darüber spricht eh keiner mehr) geht, dann kommen täglich News.
 
extrem krasse screenshots,
von mir aus kann das spiel erst nach der wm 2006 rauskommen, aber es musss funktionieren. wäre echt schade, wenn sie dieses offenbar geniale spiel versauen und die angst ist sicher nicht unberechtigt.
 
mir gefallen die Screenies auch, darum würden mich die Systemanforderungen brennend interessieren ... wahrscheinlich ist eh DX9 Voraussetzung oder so :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.