Deutsche Post bietet Briefmarken als PDF an

Internet & Webdienste Adobe und die Deutsche Post wollen gemeinsam einen neuen Weg der Frankierung gehen. Dieser Weg führt zum Online-Shop eBay. Frankierung über den PC. Diese neue Möglichkeit, welche über die Software STAMPIT realisiert werden soll, kann ganz bequem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich die Post hat verstand. Wir haben 2005 gerade
 
@sammler: Hmm und die Paketstationen? Ist doch alles automatisierung = weniger Arbeitsplätze. Ich denke das darf man bei aller Bequemlichkeit nicht vergessen. Denn einzig darum geht es der Post, langfristig weniger für Arbeitsplätze ausgebebn zu müssen.
 
Na klar, darum geht's doch immer. In allen Banken gibt's statt persönlichen Service einen ganzen Raum voller Automaten, die Post schließt Filialen, spart sich 'Personalaufwand' und finanziert stattdessen 'Post-Agenturen' aus dem 'Sachaufwand', was unterm Strich wahrscheinlich billliger kommt. Automatisation, Oursourcing, hurra Fortschritt.
 
...na ja hört sich ja gutan.
sieht aber wieder nach Stellenabbau bei der Post aus.
also schon wieder mehr Arbeitslose in Sicht.
 
Gute Idee. Hoffentlich bald auch verfügbar ausserhalb von ebay.
 
Ich verwende Stampit-Home schon seid langen und kann diesen dienst nur empfehlen.
Selbst die Intrigration on Daten-Banken (Z.b.ccess) ist ohne weiteres möglich.
Abgerechnet wird mit einen online-Portoaccount, Aufladung erfolgt via Lastschriftverfahren. Der Ladevorgang dauert nur Sekunden und die Kasse ist SOFORT auf den neusten Stand.
 
@brasil2: Wie sieht es mit der Bedienbarkeit aus? Bisher habe ich noch nichts Positives über Stampit gehört.
 
also des hat schonn gut was!!!!nur meine angst ist dass man auch das irgendwann geknackt wird (wenn ich das system beim überfliegen richtig verstanden habe) und das kann dann nicht im Interesse der Post sein!!! zudem kostet es natürlich wieder eine Menge Arbeitsplätze... und weitere Filialen werden geschlossen etc.!!! hempi
 
wo ist denn die gecrackte version? brauche da mal ein paar Briefmarken für lau :-)
 
@Tivion: Du weißt, dass eine Planung einer Straftat in Deutschland eine Straftat ist, oder???
 
@TobWen, Du weisst, dass übersehen von Smileys extrem humorlos ist, auch wenn Du mal Staatsanwalt werden möchtest.
 
@TobWen: du hast da was übersehen in tivions post -> :-)
 
@TobWen: und ist das Planen, eine Strafteat zu planen auch strafbar?
 
@John-C: Das dürfte eine Vorbereitungshandlung sein, welche nciht strafbar ist :-)
 
@TobWen: 99% aller Vergewaltiger haben vor ihrer Tat Brot gegessen. Verbietet Brot!
 
@tuxman: Loooooooooooooool ich kriege mich nicht mehr ein!!!! *auf dem Boden lieg und kaputt lach*
 
Also ich fänd ein System toll wo man sich zb eben schnell 1-2 Briefmarken läd und drucken kann. Ohne im Vorraus zu zahlen, einfach per 0190er Nummer, Paypal oder über Telefonrechnung abbuchen.
 
Und woher bekomme ich Briefumschläge, und wer bringt den frankierten Brief dann zum Briefkasten ? Ich will mit der Post ohnehin nix mehr zu tun haben, im ganzen Langkreis sind die Filialen, in denen ohnehin nur 1 Person arbeiete, dichtgemacht. Und die Postbank hat jetzt einen Pappstand im Eingang von Edeka.

Was passiert eigentlich mit dem ganzen Geld, dass wir seit Jahren zusätzlich für Kommunikation, Benzin, Arzt, Apotheke, Spezialsteuern ausgeben ? Wo ist das ganze Geld, dass gespart wurde, weil seit Regierung Schröder 2 Mio. Menschen kein Lohn mehr gezahlt zu werden braucht ?
 
@siamkat: Was hat der Bundeskanzler mit der Post zuschaffen? Klar es ist schon traurig das es nur noch so wenig Postfilialen auf dem Lande gibt aber du würdest wenn du selbstständig währst auch nicht ein Laden weiterbetreiben nur damit die Leute glücklich sind obwohl er total unrentabel ist!
 
@CostumizerXP: Ich wundere mich auch immer wieder wieso einige nicht Politik (öffentliche Hand) und (Privat-)Wirtschaft auseinander halten können.
 
Die Frage ist doch eher "was macht die Post mit dem gesparten Geld"? Warum kostet ein stinknormales Paket denn jetzt 7 Euro? Das sind 14 DM (!), früher hat sowas weniger als die Hälfte gekostet. Und als ob das nicht schon bitter genug wäre, die Post verschlampt die Ware ständig oder beschädigt sie. Ich hatte diesbezüglich schon so viel Stress und Ärger mit der Post gehabt, dass ich meine Sendungen am liebsten selber ausfahren würde, wenn ich die Zeit und das Geld dafür hätte...
 
Ich hätte hier noch PDFs von meinen Geldscheinen. Kann ich die dann auch bei Ebay verwenden? :)

 
Das ganze System von Stampit funktioniert wie folgt. Mann bekommt eine Online-Portokasse welche mit der Serien-Nr. von Stampit gekoppelt ist (Raupkopie ist daher witzlos). Die Online-Portokasse ist darüber hinaus per passwort gesichert.
Möchte ich nun eine Sendung frankieren habe ich die Möglichkeit diese Marke via Grafik im Worddokument einzufügen, oder drucke ein Etikett auf die Schnelle via Postit-Software aus.
ERST beim eigentlichen Ausdurck wird mann gefragt, ob es ein Testdruck, oder ein Portoausdruck werden soll.
Wählt man Portodruck wird die Marke online mit der Porokasse verbucht und die generierte Marken-matrix ausgedurck.
In der Matrix sind folgende Daten versteck, (Serien-Nr. Datum, Absender, Empfänger, Wert der Marke)
Der Aufladevorgang ist eine Sache von Sekunden und erfolgt später per Lastschrift, die Kasse ist jedoch schon vorab aktualisiert.

Bei der neuen Variante Stampit-WEB dürfte es so ähnlich ablaufen.
 
@brasil2: Danke für die Antwort! Insoweit war ich zwar schon im Bilde. Habe mich etwas unklar ausgedrückt. Es ging auch mehr um andere Sachen (wie z.B. das "Verfallsdatum"). Das würde aber alles den Rahmen hier sprengen. Hatte mir mal überlegt gehabt mir StampIt zuzulegen. Als ich dann die meist einschlägigen Kommentare, als eine News darüber kam auf heise.de (paar Monate her) las und mir dann selbst ein Bild auf stampit.de machte, nahm ich (vorerst) Abstand. Es ging damals hauptsächlich um Version 2.0. Seitdem habe ich aber nicht mehr mit dem Thema beschäftigt. Bis heute.
 
Das ist net gut, wenn das System kein AR 6.02 unterstützt.
 
Die Marken-Matrix von Stampit ist Gültig für den Tag für den sie Bestimmt war und den Folgetag. Bei Antwortschreiben ist es frei gestellt. Daher ist es wichtig zu beachten, WANN man den brief zum Briefkasten bring, wer mehr über stämpit erfahren möchte, so schreibt mich über die Messenger-Dienste an.
 
Briefe sind out,emails und sms sind in!Heute geht alles übers internet!!!
 
@rogermoore: Focus-TV hat es auch mal getestet, zumindest in Deutschland ist die Email akzeptanz bei Firmen mehr als schlecht. Emails werden grundsätzlich nicht so ernstgenommen wie Briefe oder Faxe. über 70% Der Email-Anfragen werden erst garnicht bearbeitet oder gar beachtet und Ernstgenommen.

 
@rogermoore: Ich kenne gestandene Geschäftsleute, die behaupten, kein Internet zu brauchen. Andere haben sogar das Fax abgeschafft. Andere haben weder noch. Ich kann in allen Fällen nur fassungslos mit dem Kopf schütteln.
 
@rogermoore: Naja, Das alles per E-Mail oder SMS geht bezweifle ich doch sehr. Kündigungen (z.B. Wohnungsmietvertrag) müssen immer noch per Brief, also schriftlich und mit eigenhändiger Unterschrift getätigt werden - "und das meine lieben Genossen ist auch gut so!"
 
Ein "internetfähigen Browser"... leute die den IE haben sind also aufgeschmissen :D Ne mal im Ernst, gibts denn im Internet nichtinternetfähige Browser überhaupt? :)
 
@sffox: wenn es über activeX oder so läuft,dann geht es nur mit IE :(
 
Wir benutzen in meiner Firma seit beinahe einem Jahr nur noch StampIt und haben vor kurzen auch noch Dymo LabelWriter dazugekauft um noch effektiver arbeiten zu können. Ist eine super Lösung, aber die vorgestellten News kommen so ca. 5 Programmversionen zu spät (abgesehen von der direkten eBay-Integration).
 
Ich hoffe doch, das ganze geht auch mit neueren AdobeReader-Versionen :)...
 
TOLL das ist wieder nur Stampit das system ist scheisse wenn man die Briefmarke gedruckt hat muss man den brief noch am selben Tag zur post bringen sonst wird sie ungültig.
Wenn man sich beim Empfänger z.b verschrieben hat muss man die erstellte Briefmarke ganz kompliziert wieder gegen Guthaben eintauschen.....
 
@Hero2000: das ist so nicht richtig, du kannst das absendedatum selbst wählen, ausserdem ist die post kulant und nimmt auch am nächsten tag die briefe noch an. was das verschreiben und die rückerstattung angeht: stampit hat ein adresskorrekturprogramm, welches die strasse, postleitzahl und ort vergleicht. und genügend zeit zum namen schreiben sollte man sich schon nehmen.
die rückerstattung einer falsch-gedruckten briefmarke dauert übrigens ganze 10 sekunden und benötigt nicht mehr als 5 mausklicks. und da du sowieso vorher ein guthaben aufladen musst ist es auch okay, dass man nur eine gutschrift erhält. aber man könnte auch darauf bestehen seine wertvollen 55 cent aufs konto zu bekommen...
 
Da wird eine Mahnung schnell mal als Spam erkannt :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter