Microsofts Pläne für Spyware- und Virenschutz

Microsoft Es waren wohl die beiden bekanntesten Themen, mit denen wir uns, wie viele unserer Kollegen auch, in der letzten Zeit beschäftigten. Ob das Spywareschutztool Microsoft AntiSpyware, welches auf dem Tool von GIANT Company basiert, für Windows-Kunden ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon die zweite gute Nachricht von Microsoft heute! Gut dass das Anti-Spyware-Tools gratis sein wird. Ich bin auch gespannt wie die AntiViren-Lösung aussehen wird. Das steht Microsoft sicher unter einem grösseren Druck, da es ja bereits eine starke und etablierte Konkurenz gibt.
 
~gelöscht weil es ein dummer kommentar war ~
 
Nein, nicht "einschleimen", sondern möglichst jeden Markt beherrschen, aber für uns Endandwender hat das auch viele Vorteile, Konkurenz belebt das geschäft.
 
@meierwella: Macht Microsoft etwas wird es als "einschleimen" und ausnützen der Monopolstellung bezeichnet, machen sie nichts ist es auch nicht recht. Wie heisst es doch so schlön: "Allen Leuten recht getan ist ein Ding das niemand kann."
 
@meierwella: Tja, so oder so, allen wird man's wohl nie recht machen können!
 
ich persönlich finde das eine gute news , dem allgemeinen endanwender hilfreiche werkzeuge (z.b. das antispywaretool) zum windows dazu zu geben.... viele user wissen garnichts über malware (das weiss ich aus vielen bearbeiteten hijackthislogs) und denen kann jede hilfe nur recht sein.
 
Die Defaulteinstellungen von Windows xx sollten sicher sein als bisher... ferner sollte niemand als Admin an den Start gehen, dann gibs auch weniger Sicherheitslücken. Microsoft versucht doch nur den Markt zu berherschen und führt uns vor, wie unsicher das eigenen System ist.
 
Ach schade, ich dachte Microsoft setzt mal ernsthafte Schutzmaßnahmen ein.
 
@Rika: wenn alles mögliche reglementiert werden würde , wär dir das auch nicht recht, da würdest du MS dafür verbal abstrafen das es dich rechtemässig zu sehr bevormundet als user . diese art ausreden kennen wir schon zur genüge :)
 
@ bond7: "wir"... du machst mir Angst.
 
@Rika: vielleicht klappts beim Longhorn...
 
Daumen hoch, Microsoft!
 
bei der kohle die gates hat, isses doch einfach kleine firmen oder programme aufzukaufen und über microsoft zu vertreuben, das iss keine kunst
 
@Sir @ndy: Erstens hat nicht Bill Gates sondern Microsoft die Firmen aufgekauft und zweitens ist das heutzutage in der Wirtschaft ein ganz normaler Vorgang.
 
@Sir @ndy: Ich muß swissboy beipflichten.
Ich verstehe aber auch nicht, warum viele über Microsoft maulen,aber gleichzeitig versuchen, die neuesten Cracks über Tauschbörsen runterzuladen. Mit diesen teilweise gar nicht zu M$ passenden Programmen wird Ihr eigenes System immer langsamer und schwerfälliger, ...und daran ist dann M$ Schuld.
 
@wbiberthomsen: lol!
 
Ich finde auch gut dass M$ seine Geschäftspolitik so durchzieht.
Warum ist M$ denn gezwungen eigene Tools zu stricken (oder zu kaufen) ?
Überlegen wir doch mal: .... Jeder bastelt zu Hause an seinem eigenen Windows insofern herum, dass alle möglichen Tool's aufgespielt und bis zum Exzess ausgetestet werden. Beim Deinstallieren werden dann entweder nicht alle Treiber, oder noch schlimmer __ treiber aus dem Windowssystem mitgelöscht!
UND DANN IST M$ SCHULD DAS WINDOWS NICHT LÄUFT !

Dadurch ist M$ doch auch unter Druck, eigene Tool's und Programme zu entwickeln, damit Windows stabiler läuft.

Im Umkehrschluss ist also jeder User schuld an der Politik von M$ !
 
Gut dass Microsoft mal was kostenlos bringt was vielleicht mal funktioniert, jeder fängt mal klein an...wenn man schon mehrere hundert mb im Jahr an Updates laden muss (zusätzlich zu den hohen preisen bei Microsoft) damit das System mal sicherer läuft, kann man dann auch erwarten dann sie ein Tool anbieten, damit ihr System nicht immer Platt gemacht wird
 
@hebbedeh: hey!! Wer von euch hat Lust auf einen Flamewar? :-)
erst wird warscheinlich über Microsoft gewettert, dann werden Alternativbetriebssysteme gepriesen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen