Virtual Dub 1.6.4. Experimental - Videobearbeitung

Software VirtualDub ist ein kostenloses Videobearbeitungs und -Schnitt Programm mit einer simplen Oberfläche, aber einem großen Funktionsumfang. Anders als für viele Konkurrenzprodukte stellt die 2 GigaByte Datei-Hürde unter Windows für dieses Tool kein ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Prog kann ich nur empfehlen ist echt klasse.
 
Die 1.5er Version läuft bei mir problemlos, die neue experimentelle Version macht alle möglichen Probleme, wie z.B. Ruckeln beim Abspielen (trotz P4 3.4 GHz). Hoffentlich fixen sie die Bugs, die ich ihnen reporte.
 
Das Abspielen des Input-Fenster läuft üblicherweise über DirectShow, das kann man schlecht beeinflussen. Der WMP sowie einige andere Player nehmen da den VMR7- oder VMR9-Renderer, welcher einige Funktionen zur Jitter-Korrektur beinhaltet. Auch jetzt nett umgesetzt ist dies im DirectShow-Filter ReClock. Solche Renderer taugen aber prinzipbedingt nicht, wenn man Start- und Endzeiten festlegen will.
 
ich hab mal früher was von einer normalen version, und eine für den pentium4-optimierten gehört, diese finde ich jedoch schon lange nicht mehr. weiß jemand, ob die p4-version noch erhätlich ist, bzw. wie es da mit der version aussieht?

ciao
 
Wurde zugunsten simpler SSE2-Optimierung abgeschafft. Wenn du sowas, willst dann musst du schon selber kompilieren __ oder einfach mal bei http://tinyurl.com/6sskr reinschauen. :-)
 
Leider scheints noch immer keinen AC3 Sound zu unterstützen. Daher nach wie vor __> Nandub.
 
@Thunderbyte: Nadub ist auch nichts anderes als ein Mod dieses Programms
 
@Thunderbyte: Ist mir ja klar. Aber die AC3 Unterstützung ist für mich wichtig. Mache DivXAC3 Files. Und Nandub ist da halt das einzige (mir bekannte) Prog, das Video und AC3-Audio merged.
 
@Thunderbyte: virtualdubmod gibts doch auch noch
http://prdownloads.sourceforge.net/virtualdubmod/VirtualDubMod_1_5_10_1_All_inclusive.zip?download
 
Das gibts glaub ich auch in einer für Pentium 4 Prozessoren Optimierten Version
 
Nur schade das es nicht in deutsch ist.
 
@bello174: also zumindest die sehr satbile 1.5.10 gibt es auch mit deutscher Oberfläche
 
@inselspeer
Wo gibt es den die deutsche Oberfläche dazu?
 
Kann man mit diesem Tool MPEG Dateien in VOB Dateien umwandeln. Den ich möchte meine aufgezeichneten Filme (über TV-Karte) als DVD brennen.
 
@Nightcrawler: dafür ist VD nicht gedacht. Um eine DVD zu erzeugen würde ich Dir ein entsprechendes Authoring Programm empfehlen. Nero oder Nero-Vision kann so etwas. Mit Vision kann man etwas freier gestalten, also Menüs und Kapitelmenüs usw. Die vob-Dateien werden dann ohne Dein Dazutun erzeugt und können auch gleich gebrannt werden.
 
hier ist dei deutsche Version :

http://www.virtualdub-deutsch.dl.am/
 
@bello174:

Habe mir die deutsche runtergezogen und es ist auch in deutsch ( freu )
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen