Longhorn: Im März kommt eine Preview von Indigo

Windows Vista Im März dieses Jahres wird Microsoft eine Community Technology Preview (CTP) von Indigo, des revolutionären Kommunikationssystems, freigeben. Microsoft hatte im November letzten Jahres eine CTP von Avalon, dem Grafiksystem des Windows XP-Nachfolgers ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja, 2 der 3 säulen stimmt nciht so ganz, winFS fällt weg, also eigentlich doch nur ncoh avalon und indigo, oder?
 
@LoD14: Doch, die dritte Säule heißt "Applications" (oder so, weiß den Namen auch nicht mehr genau). Dazu gehört u.a. WinFX.
 
Applications o.O nie gehört. Aber prinzipiell ist das Longhorn konzept so aufgebaut, dass auf der Basis des OS 3 Säulen aufsetzten, die Avalon, WinFS und Indigo darstellen. und das ganze wird dann durch WinFX auf der GUI gezeigt... und winFS fällt definitiev weg... http://www.chip.de/ii/15841411_72a4063360.gif
 
@LoD14: winfs fällt nicht weg. es wird später per auto update nachgereicht.
 
winFS wird, wenn longhorn erscheinen soll, erst das betastadium erreicht haben und zum erscheinungszeitpunkt noch nicht eingebaut sein.
 
Über WinFS zu diskutieren ist derzeit ziemlich sinnlos. Es wird wie in einer anderen News eräwhnt, erst im Betastadium sein, wenn Longhorn erscheint. Klar wird es als Update (wohlmöglich mit dem ersten Service Pack für LH) nachgeliefert, doch das kann noch dauern. Und sind wir doch ehrlich, wer will jetzt schon über das Sp1 für Longhorn reden? ;-)
 
Ändert trotzdem nichts dadran das seine aussage falsch ist, dass winfs defintitiv weg fällt.
 
@sebastian2: Klar, aber das weiß doch inzwischen (fast) jeder, dass WinFS nicht weg fällt sondern als Update nachgeliefert wird.
 
FS ist definitiev beim start von LH nciht dabei, daher fällt eine der 3 säulen weg.
 
Und was ist Indigo nun letztendlich? Ich kann mir unter einem "revolutionären Kommunikationssystem" wenig vorstellen...
 
@WiseWhistler: Eine Art und Weise wie Programme und Dienste miteinander kommunizieren.
 
wie die einzelnen kompenten und anwendungen auf basis der .Net technologie miteinander daten austauschen, kommunizieren...
 
"Indigo das revolutionäre Applikations-Kommunikationssystem" ich hör das geschrei schon fast wieder , wenn es heisst MS spioniert alles aus ...:D
 
@bond7: Einfach mal die Finger still halten, wenn du keine Ahnung hast. Oder willst du nur cool wirken?
 
du machst dich doch jedesma lächerlich mit dein plumpen angriffsversuchen...
 
@euch: darf ich euch mal wieder ne woche ruhig stellen?
 
@nim: entschuldige bitte roland , aber was heisst "euch" ?
 
@bond7: Schau mal in den Duden. *kopfschüttel*
 
und was machst es so revolutionär, worin liegt der Vorteil an der neuen Kommunikation? Ist es das Ei des Kolumbus?
 
Und was ist mit TCPA? Sollte das nicht auch in Widnows Longhorn platz finden? Weiß da jemand näheres?
 
@Demiurg: Es soll von Anfang an drin sein allerdings standardmäßig deaktiviert. Dafür wird es ohnehin anfangs zu wenig Software geben die das unterstützt und die Händler wissen auch das sich ein PC mit so vielen Einschränkungen schlecht verkaufen wird, jedenfalls so lange es eben diese Software nicht massenweise gibt. Zusätzlich brauch man nen Chip im pc (aufm mainboard glaube ich) der die ganze hard und software überprüft ohne den läuft nix imo.

edit: was für ne ironie das dieser grüne software link ausgerechnet auf ms verweist :)
 
Also: kein Chipp auf dem Motherboard = kein TCPA , great ^^THX
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.