Bald keine Viagra Spam-Mails mehr?

Internet & Webdienste Microsoft und der Pharmakonzern Pfizer reichten gemeinsam insgesamt 17 Klagen gegen Online-Apotheken ein. Sie werfen den Anbietern vor, gefährliche Medikamente zu vertreiben, die nicht von US-Gesundheitsbehörde FDA zugelassen wurden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schaade....ich werde sie wirklich vermissen :)
 
"Very low price!"
 
Die, gute, alte blaue Pille........Nun muß ich mir meine Infos, wohl wieder selber suchen...lol
 
dann ist ja mein spamfilter nicht mehr ausgelastet...
 
Das wäre ja zu schön um Wahr zu sein! :)
 
Protestier!!!! Heul!!! Isch will meine Vigara-Mails!!!!!
 
ihr braucht euch doch garnichts einzubilden, diese imitate waren doch sowieso wirkungslos ! schund bleibt halt schund...
 
lol. ich hatte noch nie welche bekommen.
 
Ich hab noch nie welche bestellt :-)
 
war doch sehr schön die pille! und nun zu arzt! shit!lol
 
Schön, dann wird die Spam-Flut wohl weiter zurückgehen. Innerhalb von wenigen Monaten ist sie bei mir von mehr als 100 Mails pro Tag auf ca. 40 gesunken - weiter so. :-)
 
@BartS: was allerdings bestimmt dadurch geschehen ist, das z.b. dein provider bereits mails filtert, und so weniger spam zu dir durchkommt. insgesamt kann ich nämlich überhaupt nicht bestätigen, das die spams weniger werden - leider. mit verschiedenen online-spamfiltern habe ich es aber auch geschafft, das nur noch rund 10% aller spams bis zu meinem client durchdringen...naja, aber glaube versetzt bekanntlich berge...:))
 
Aufgrund eines einzelenen E-Mail-Accounts lässt sich das kaum aussagekräftig beurteilen.
 
@myopinion:
Nö, GMX informiert mich ja täglich über die Zahl der eingehenden Spams, die Zahl ist wirklich deutlich gesunken. Und das scheint ein allgemeiner Trend zu sein, AOL hat das vor kurzem auch bestätigt.
 
soeben bei mir eingetroffen SPAM-Mail:
...Vi ra al Xa x cod
ag (109$ / 30p) ... __________________________Wer den Link haben möchte (braucht) :-) muss auf mein Konto xxx xx x xxxx bei xx x x xxx bitte 1000€uro erst überweisen :-) yyääähhrrr ich werde bald Reich *freu*
 
ich kann auch viagra verkaufen?! ich kauf mir das zeug einfach "irgendwo", und vertreibs um den 3x-preis. für die massenw!chs3r die es halt nicht in der apotheke ohne rezept bekommen - hat halt nicht jeder solche kontakte wie ich. einfach eine 5-stellige summe auf mein konto in den bahamas überweisen, wetten ich werde damit reich? :)

ciao
 
@miro: Wetten Du landest im Knast damit! :-)
 
@miro: Das problem ist nur das es "irgendwo" genau so teuer ist wie bei dir, wenn du das 3fache nimmst bist du so teuer das alle anderen auch lieber "irgendwo" kaufen, statt bei dir, damit wird leider keiner reich, die rechnung geht nicht auf...aber nun mal zum thema, das es viagra spam mails gibt wusste ich garnicht, ich hab sowas noch nie bekommen, mach ich was falsch?!?!?...hab keinen spam filter...
 
Ich findes es gut das vermehrt Spam-Versender eingeklagt werden, von wem ist mir eigentlich egal. Ich hasse Spam, obwohl der Thunderbird Junk-Filter eigentlich gut damit zurechkommt.
 
Mmmmm und wieso hat M$ zu solchen SPAM-Mails noch nichts dagen übernommen? ....Windows XP Professional+Microsoft Office XP Professional = only $80... _________________SORRY Leutz und swissboy war echt nicht meine Absicht grosse SPAM inhalte hier reinzusetzten, und hast ja recht auf die dicke und technik kommt es an :-D
 
@_Fire_Dragon_: Willst Du den Thread hier nun mit Kopien deiner Spam-Mail zuspamen? Das kannst Du dir sparen. Ich glaube jeder hat schon mal ein Spam Mail gesehen. Merke: Es ist wie im richtigen Leben. Es kommt nicht nur auf die Länge an ...
 
@swissboy: siehe oben :-) habs ma angepasst SORRY !!!
 
Oh... Schade...... *heul*
 
SO EIN BLÖDSINN ! Wer sagt, das dadurch die Spams wenigen werden ? Die Rechner-Farmen von Zombie-Rechnern spammen munter weiter trotzdem, weil -> KOSTET JA NIX. Winfuture wird echt unseriöser.
 
@Bugzilla: So ein Blödsinn. Rechner-Farmen von Zombie-Rechnern werden stundenweise vermietet. Die jetzt Beklagten werden sich hüten im Moment solche Farmen anzumieten. Von daher ist diese Aktion (und andere) nicht wirkungslos. Auch wenn es im Ganzen nicht viel ausmacht ist es doch wichtig um andere potentielle Spam-Versender abzuschrecken.
 
@Swissboy: Du verstehst mich anscheinend nicht, es geht hier um DialUps von t-online usw. die auch ohne gemietet zu werden, ihre Würmer durch die ganze Welt schleudern.
 
@meinen-antwortern

..ihr habt schon gemerkt, dass mein kommentar total ironisch gemeint war, oder? -.- ciao
 
@miro: Auf welchen Kommentar bezieht sich deine Antwort? Bitte für Antworten die Antwortfunktion benutzen (kleiner blauer Pfeil rechts auf dem hellblauen Titelbalken eines Kommentars).
 
In letzter Zeit haben die Viagra Spams eher abgenommen... ich bekomme mehr Spam die mir Raten endlich ne Rolex zu kaufen... *g*
 
@theoutsider: Stimmt, die Rolex-Verkäufer sind in der letzten Zeit recht hartnäckig. Die sind ja bestimmt auch alle echt! :-)
 
@theoutsider: Finde ich nicht. Ich bekomme weiterhin den Viagramüll und ständig irgendwelche Gewinnbenachrichtigungen von japanischen Lottoverbänden.
 
@stefanra: Viele dieser Mails hatten im Betreff unter anderem das Kürzel "RX". Zumindest diese Mails erhalte ich seit ein paar Tagen schlagartig nicht mehr (warum wohl). Gewinnbenachrichtigungen von japanischen Lottoverbänden erhalte ich dafür nicht. Macht aber nichts, dieses Wochenende gibt es im Schweizer Zahlenlotto über 13 Millionen sFr. zu gewinnen! :-)
 
ich fänds geil wenn es keine Spam Mails mehr gebe, nicht das sie mich nerven würden, aber die Mail Anbieter verdienen mit ihren Spam filtern voll viel Kohle (z.b. T-Online) dabei benutzt man ihren Dienst und die sind dafür zuständig das ich den Müll nicht bekomme.
Wird ja immer schöner wofür die Menschheit geld verlangt, irgendwann muss man wohl noch in Hochhäusern geld bezahlen damit sichergestellt ist das kein Flugzeug da rein fliegt oder was *grr* Es gibt genug kostenlose Mail Anbieter mit kostenlosen Spam filtern, da kann man die Adressen eintragen und dann bekommt man sowas halt net mehr.
Allerdings sollte man sich net wundern wenn man sich dauernt im I-Net irgendwo anmeldet und die ganzen kleinen häcken nicht weg macht, von wegen Newsletter:)
 
@Chris74656: gmx z.b. nimmt keine kohle für den freemail-spamfilter...und der funktioniert sehr gut. ABER: wenn man sich irgendwo im i-net anmeldet, und im hintergrund sitzt jemand, der z.b. die mailadressen sammelt und verkauft, oder selber missbraucht , dann denke ich wird der sich einen dreck darum scheren, ob man da die häckchen weg macht oder nicht. oder ob die spammer dann ein schlechtes gewissen kriegen und nachts schlecht träumen ??? :)) im übrigen nennt man spam aber auch nur unverlangt eingesandte werbung. wenn ich häckchen dalasse und die senden was, dann habe ich das ja schon "irgendwie" bestellt...
 
Sche...., und gerade dieser Spam verlieh meinem guten Rechenkünstler das Stehvermögen. Nun droht er bestimmt mit Absturtz!!? lol
 
richtig so....
 
wenn ich von mir auf spam schließen müsste würde ich sagen es wird überhaupt kein spam verschickt.
habe gmx und rufe es über pop3 nach opera (M2) ab.
hab mir bei gmx die fun-addressen angelegt die ich dann für formumanmeldungen benutze und extra in (M2) in eimenm eigenen ordner ablegen lasse.
in diesen ordner kommt zwar fast täglich mails die ich nicht wirklich brauche '(hauptsächlich von gmx selber)
aber auch nichts von dem ich nicht wüsste dass und warum ich es bekomme.
also obwohl man sicher in manchen foren meine fun-addressen einlesen kann wurde ich auch auf denen nicht zugemüllt
also glaub ich halt dass die leute die viel werbemüll bekommen irgendetwas falsch mit ihrer e-mailaddresse machen.

P.S: adresse glaub ich schreibt man so :-)
 
@fineliner: Ganz so einfach das nicht. Meine E-Mail Adresse zum Beispiel ist so bekannt wegen meiner Bootscreens. Da lässt es sich gar nicht vermeiden das sie auch "in falsche Hände" gerät. Solchen die über das Internet Geschäftsbeziehungen unterhalten geht das genau so. Du kannst nicht nur von deiner Situation als "normaler Heimanwender" ausgehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles