Sony, IBM und Toshiba stellen neue CPU vor

Hardware Gestern hat eine Gruppe bestehend aus Sony, IBM und Toshiba erste Details zu ihrem neuen "Cell"-Prozessor bekannt gegeben. Der vorgestellte Beispiel-Chip wird mit großer Wahrscheinlichkeit durch schnellere Versionen ersetzt wenn er in Laufe des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is ja schlimm... und was für 4.6ghz hat er? so intel-niveau mit 200watt leistungsaufnahme oder eher amd-like?
 
@stim0r0l: Allzu hoch kann die Leistungsaufnahme nicht liegen. Da man ein Netzteil auch entsprechend kühlen müsste, was in einer PS3 wohl eher schwer funktioniert.
 
"(...)Der vorgestellte Beispiel-Chip wird mit großer Wahrscheinlichkeit durch schnellere Versionen wenn er in Laufe des Jahres(...)"
 
wird auch langsam zeit. habe gedacht, dass man garnicht mehr vorwärts kommt. wenn man überlegt, dass früher fortlaufend neue und schnellere cpu´s hergestellt wurden.
 
@inciroveritas: Schon mal daran gedacht, dass es nicht nur um rechnerische Schnelligkeit geht? Wichtig ist auch Stromaufnahme, Performance und neue Technologien. Sonst wird man am Ende von Mitbewerbern abgehängt.
 
@inciroveritas: Du musst bedenken, da die aktuelle Technik fast am Ende ist. Je schneller, desto mehr Wärme (auf reine CPU Leistung bezogen).
 
hört sich ja nicht schlechtan, aber wieviel watt verbraucht der? das wir ja immer mehr, was soll man sich denn noch für Netzteile einbauen? 2000 Watt????
 
Der Cell Chip ist in moment 10 fach schneller als die schnellsten Prozessoren auf dem Desktop Markt. Der Vebrauch soll Pentium 4 Extreme Edition bewegen
 
@Hakan: Die Frage ist doch wohl wobei er 10 mal schneller ist... 10 mal soviel Deppen die ihn kaufen, 10 mal so schnell die Stromrechnung voll, die Geldbörse leer. Ziemlich sinnloser Kommentar ohne Angabe von Quellen.
 
nächstens brauchen wir n mini-atomkraftwerk nur für die cpu ^^ xD
 
Nett das Ding. Es wird sich in einigen Monaten/Jahren zeigen wie gut der Cell wirklich ist. Aber bis jetzt hört sich das ganze ziemlich goil an. Ein etwas ausführlicheren Bericht findet ihr hier: http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/2005/februar/cell_zehnmal_cpus/
 
... oder bei heise: http://www.heise.de/newsticker/meldung/56139
 
Lol, ist witzig wie ihr gerade alle bei neuen CPUs sofort auf die Verbrauchsleistungsfrage getrimmt seit, sowas war von 5 Jahren, als der Orginal AMD Athlon noch soviel gebraucht hatte noch nicht so :)... Aber denkt mal ein bisschen nach: Es wäre unrealistisch, dass das Teil so heftig Strom verbraucht, dass man einen lauten Lüfter braucht, denn kein Mensch will bei einer Konsole, dass sie laut ist. Die Akzeptanz eines lauten Computers ist im Konsolenmarkt wesentlich kleiner, da es sich normalerweise um ein "Wohnzimmergerät" handelt. Daher gehe ich davon aus, dass er kein so ein "Stromverplemperer" ist, wie hier befürchtet wird :)...
 
@Lofote: Für die Konsole wird sicherlich wieder eine abgespeckte CPU genommen. Das war/ist bei der PS2 zumindest so (gewesen). Zumindest sehe ich das so, denn eine solche CPU in einer Konsole... das ist wie ein Sportmotor in einem Mutlicar! (:
 
@Lofote: Bei den Leistungsreservern, die diese Architektur bietet wird er sicherlich nicht mit vollem Takt gefahren. Laut http://www.tecchannel.de/news/hardware/19355/2.html soll sich die Leistungsaufnahme beschränken, was sicherlich für die runtergeschraubten PS-Chips gedacht ist, also der Low-Power-Breich.
 
Schneller Prozessoren sollten nicht wesentlich mehr Strom verbrauchen! Außerdem ist ein großes Problem dabei die Külung. Und in der News stand nichts von wegen Stickstoff-Külung oder ähnliches. Daher ist davon auszugehen, dass es nicht extrem mehr als Intel-CPUs verbauchen wird sondern eher weniger. Schnellere Prozessoren gibt es schon lange (bis 6GHz, durch Übertaktung) nur eben war die Külung das größe Problem dabei.
 
Was soll den das "Betriebssystem-Neutral" bedeuten? Kann ich mit dem z.B. OSX benutzen? Und was soll er kosten (falls bekannt...) ?
 
Mac OS X aber auch Linux werden auf jeden Fall auf diesem Prozessor laufen. Er basiert auf IBMs Power PC Architektur, die auch im aktuellen G5 steckt. Zu diesem Kern gesellen sich dann noch 8 Prozessorkerne die seine "Sklaven" sind. Viel interessanter ist die Unterstütung auf Windows-Seite.
 
@RobCole: An deinem Kommentar sieht man wieder einmal, dass es manchmal besser wäre, einfach den Muind zu halten, wenn man keine Ahnung hat!

In der PS2 steckt kein abgespeckter Prozessor , sondern eine 128 bit "Emotion Engine". Zeig mir EINEN Desktop-Prozessor mit 128bit!!!
Und zeig mir einen PC, der aus einem 300MHz Prozessor und 32 MB RAM Grafiken und Spiele wie die PS2 zaubert!!

Natürlich braucht eine Konsole Rechenpower! Ist ja zum Spielen da und Spiele brauchen enorm viel Rechenleistung!

Außerdem haben GHz-Zahlen und Leistung nur bedingt was miteinander zu tun. Ein 300MHz-RISC-Chip (wie in der PS2) leistet das Vielfache einer "normalen" CPU mit 300MHz!

Ich bin jedenfalls gespannt auf den Chip und die Rechner und Konsolen, die damit bestückt werden!

PS3 rulez :)
 
@hottif: Es wäre schön wenn Du die Anwortfunktion benutzen würdest (kleiner blauer Pfeil rechts auf dem hellblauen Titelbalken eines Kommentars). Dies dient der besseren Übersicht und der Zusammenhang zwischen Kommentar und Antwort wird klar ersichtlich.
 
Ja, klar, aber leider kann man ja auf eine Antwort nicht antworten, sondern nur auf einen Kommentar. Da sich meine Antwort aber nicht auf den Kommentar von Lofote, sondern auf die dumme Antowrt von RobCole bezog habe ich es so gemacht! Verzeihung! *umgnadewinsel*
 
@hottif: Kein Problem! *nochmalverzeih* :-)
 
@hottif:
Dir ist schon klar, daß heutige Hybrid-Prozessoren die Vorteile von RISC- und CISC-Prozessoren vereinbaren und es nicht besonders schlau ist, mit seinem "300MHz-RISC-Chip" anzugeben? Nichts gegen die PS2, ist ein nettes Spielzeug, kommt aber langsam in die Jahre. Genau, wie ein PC, der so alt ist wie die PS2...
 
@hottif: Ich bin dumm? Ich frage mich warum du du dich so elgant deklassierst? Und weil ein so toller Hecht bist, kannst du mir sicherlich sagen warum die damaligen Demos vor der Veröffendlichung der PS2 um weiten besser aussahen, als die jetzigen Spiele? Und bitte, behersche dich und ich werde mich eines besseren belehren lassen.
 
Ja, der Preis dürfte zu Beginn in der Region eines Extreeeeeemmmmmee Edition liegen, aber schnell auf ein Mittleres niveau fallen.
 
@DieselDandy: Siehe Kommentar [13] [re:1].
 
*freu* na endlich gehts weiter schneller ... heißer ... lauter....
ich weiß nu wieseo man die rechner auch "miniheizkraftwerke" nennt :P .. however ich freu mich drauf ... bei ps3 werden die wohl die hitze per heatpipes direkt ans alugehäuse weiterleien ... diese variante der kühlungs gibbet ja auch schon im desktopbereicht ..kostet ja nur lächerliche 2000 teuro O_o btw. da oben wurde was von 10 mal so schnell wie die schnellste heutige desktop cpu ... ist das nicht leicht unrealistisch ?!
 
Da sich hier ja anscheinend viele über die 4,6 GHz freuen, muss ich da mal einen Dämpfer verpassen... es kommt nicht auf die GHz an sondern wieviel er in diesem Zeitabschnitt, verarbeitet, deswegen heißt der AMD Athlon 64 3000+ weil er im Reinrechnerischen vergleich mit einer intell CPU 3000Mhz hätte obwohl er nur 2800 (oder so) besitzt
 
Stimmt nicht ganz Sev, AMD hat nie offiziell bestätigt das ein 3000+ bedeutet das er es mit dem p4 3ghz aufnehmen kann.
Und solange das nicht offiziell ist, nennt man das Vermutung...oder Verleumdung, pass also auf was du sagst...
Oder wenn man keine Ahnung hat....
 
@Spik3: OK mach ich, aber nur wenn du die Antwort Funktion Benutzt ( Blauer Pfeil)
 
das versteh ich nicht ganz... der wird auch verwendet für stink normale desktop PC's mit windows XP und so?
 
@amorosicky: Sieht ganz danach aus. Bestätigt wurden bis jetzt nur Sony Fernseher der nächsten Generation (Korrigiert mich wenn ich falsch liege), welche den Cell verwenden sollen. Aber der Chip ist vielseitig!

greetz
devilsown
 
Da hier viel über den Stomverbrauch gerätselt wurde: "Der Cell-Chip soll mit mehr als 4,5 GHz laufen können. Allerdings legten sich die Hersteller noch nicht fest, wie schnell der Prozessor zum Verkaufsstart tatsächlich getaktet sein soll. Immerhin verrieten sie: Er soll über ein ähnliches Kühlungsdesign verfügen wie die Playstation 2. Der Stromverbrauch des Cell soll bei 30 Watt liegen. Das entspricht in etwa dem eines Intel Pentium M-Prozessors." Quelle: PC-Welt
 
sehr aufschlussreich ! danke ! -> nein, es war KEINE ironie
 
für welchen sockel kommt die CPU Raus etwa auch aür AMD und INTEL bords so eine ard PPC CPU für x86er rechner
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles